Tune Up 2012

Diskutiere Tune Up 2012 im Smalltalk Forum im Bereich Community; Hallo, dieses Jahr wird ja bestimmt Tune Up 2012 erscheinen, nach dem die 2010er und die 2011er keine wirklich brauch baren Funktionen hatten...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Invincible, 02.03.2011
    Invincible

    Invincible Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32 Bit SP1
    System:
    Intel E5200 DDR2 2x2GB
    Hallo,

    dieses Jahr wird ja bestimmt Tune Up 2012 erscheinen, nach dem die 2010er und die 2011er keine wirklich brauch baren Funktionen hatten was wünsch ihr euch für die 2012er und was kann Tune Up besser machen?
     
  2. #2 wingdancer, 02.03.2011
    wingdancer

    wingdancer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win10 Home 64Bit
    System:
    Board:Gigabyte GA-990FXA-UD7 ,ATI Radeon 6670, AMD Athlon II X4 640 , 8 GB DDR3
    Was erwartest Du denn jetzt für Antworten?
    Was TuneUp in der 10er und 11er Version nicht hinbekommen hat wird sich auch 12 nicht ändern.
     
  3. #3 Tha.Piranha, 02.03.2011
    Tha.Piranha

    Tha.Piranha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    Hatte das TuneUp denn jemals? ;)
     
  4. #4 Michael, 02.03.2011
    Michael

    Michael Guest

    Wer sich mit Windows auskennt, wird wohl weder die eine noch die andere Version nutzen.
    Michael
     
  5. #5 XenTriS, 02.03.2011
    XenTriS

    XenTriS Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate x64
    System:
    Q9400@2,66GHz 8GBRam Raedon4850@512MB LGM2794D@27"
    Als Amateur finde ich TuneUp ganz brauchbar.
    So weiß ICH z.B. nicht, welche Registry-Einträge fehlerhaft, überflüssig oder fragmentiert sind. Auch schätze ich die Verbesserungsvorschläge, um das System "einigermaßen" fit zu machen. Überaus hilfreich ist allerdings der Mix von verschiedenen Tools, um das System zu verfeinern. Dazu gehören auch der TuneUp Disk Space Explorer, der Shredder und die Tools, um das Aussehen zu ändern. Für den Normal-User ein durchaus hilfreiches Programm. Kann ja nicht jeder Spezialist sein. Und schlau sind die auch noch. Bringen jedes Jahr eine neue Version ohne nennenswerte Neuerung auf den Markt und gekauft wird es trotzdem. Selbst, wenn die Hälfte davon gecrackt wird, ist der Gewinn mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit beachtlich.

    Ich würde mir jedoch noch einige mehr TU-Symbolpakete und TU-Styles wünschen. Allgemein sollte Microsoft dem Anwender viel mehr Freiheiten zur Individualisierung geben, zumal der Trend genau dort hin geht. Ein Windows-eigenes Styles-Programm wäre der Hit und wenn TuneUp 2022 diese Funktionen dann wie die anderen bekannten Funktionen auch in den eigenen Optionen anbietet, wäre das Ideal.

    Auch fehlen solche Dinge wie Datenträgerverwaltung und der Gleichen. Allerdings sind speziellere Optionen auch seltener nötig und man will wohl vermeiden, TuneUp mit Funktionen zu überfrachten, um den Otto Normaluser Marke: "Blutiger Anfänger" nicht zu verschrecken.
    Vielleicht sollte TU erst ermitteln, wie erfahren der User ist (also Anfänger, Amateur oder Profi), um ihm dann nur die Optionen anzeigen zu lassen, die ihm mehr oder weniger Möglichkeiten bieten.
    Die Jungs von TU sollten sich mal in solchen Foren wie diesen hier umschauen und eine Liste von Problemen machen, die sie mit ihrem Programm mit wenigen Klicks lösen können. "Wo kann man einstellen, dass Windows dies oder jenes macht..." Eben bekannte und oft gefragte Probleme, die sich eigentlich schnell beheben ließen, wenn man denn wüsste, wo man danach suchen soll. Das ist das Hauptproblem vieler User.
     
  6. #6 Tha.Piranha, 02.03.2011
    Tha.Piranha

    Tha.Piranha Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    Konnte immer wieder beobachten das die meisten Probleme die Leute haben welche derartige Tools benutzen.
     
  7. #7 XenTriS, 03.03.2011
    XenTriS

    XenTriS Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate x64
    System:
    Q9400@2,66GHz 8GBRam Raedon4850@512MB LGM2794D@27"
    Die Meisten? Da geht unser beider Wahrnehmung aber weit auseinander. Ich hatte noch nie ein Problem damit, meine Kumpelz auch nicht und auch sonst habe ich höchstens einmal davon gehört, dass sich das System eines Users eher verschlechtert denn verbessert hat.
    Ich habe selbst als "Amateur" schon diverse Systeme (auch mit Verwendung von TuneUp) neu aufgespielt oder aufgefrischt, und keiner hat sich je beschwert. Höchstens mal wegen Probleme bei Upgrade von bspw. 2010 auf 2011, aber das zählt nicht.
     
  8. #8 Anfänger50, 03.03.2011
    Anfänger50

    Anfänger50 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    17
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    Clevo D900F Notebook (i7 950, GTX 280M, 6GB DDR3, 2x320GB, 1x1TB für die Plattensammlung)
    Nach meiner Erfahrung ist die Bereinigung der Registry ein äußerst komplexes und nicht ungefährliches Unterfangen, das ein standardisiertes Programm gar nicht optimal durchführen kann - weil einige aktuelle Parameter nicht erfaßt werden.
    Deshalb ist es häufig zu Problemen bei TU-Usern gekommen (das Netz ist voll davon)...

    Außerdem ist es bei modernen BS meist völlig unnötig, die Registry zu bereinigen.
    Also, bevor ich mir eines Tages mein System zerschießen lasse (durch einen TU QuickFix), riskiere ich lieber einen marginal schlapperen Speed (wenn überhaupt), habe dafür aber ein gesundes System...

    Ich habe meine beiden Versionen (`97 und 2007) runtergeschmissen und auf dem Dachboden "eingemottet".
     
  9. #9 win7expert, 03.03.2011
    win7expert

    win7expert Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 8.1 (64Bit)
    System:
    DELL XPS 8700
    TuneUP nutze ich seit 2008/2009 nicht mehr, da es keine nennenswerten Features bietet, die Freewareprogramme nicht haben...

    Eigentlich finde ich auch die Diskussion überflüssig: Denn S-A-D war schon immer für Ignoranz der Verbesserungsvorschläge bekannt ;)
     
  10. #10 urmel511, 03.03.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Ich hatte noch nie ein Problem damit. Nutze immer die am ende des Jahres kostenlos erhältliche Vorjahresversion.

    Nutze aber auch nur den Styler und das seit XP. Klar geht es auch mit Freeware oder rumgefrickel, aber warum Freeware testen oder rumfummeln, wenn ich weiß das es wunderbar mit dem TU Styler geht ...
     
  11. #11 Invincible, 04.03.2011
    Invincible

    Invincible Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 32 Bit SP1
    System:
    Intel E5200 DDR2 2x2GB
    So finde ich Tune Up spitze! also hatte noch nie Probleme damit, aberdie Grundfunktionen sind schon seit 3 Jahren die selben!!
     
  12. #12 EuroSucks, 10.05.2011
    EuroSucks

    EuroSucks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Um den Thread mal wieder anzuheizen, habe ich mir mal Gedanken über TuneUp 2012 gemacht.
    Also hier gleich mal meine Verbesserungsvorschläge:

    - man kann für jeden Browser alles mögliche löschen, zB Cookies, Temporäre Internetdateien usw. Der Festplatten Cleaner sollte also ausgebaut werden. Am besten, man orientiert sich an CCleaner und WinSysClean X.
    - man kann Module favorisieren
    - geöffnete Module haben Platz in einer Modulleiste, dies sorgt für Übersichtlichkeit in der Taskleiste.
    - Benchmark, sodass man die Leistung des Systems vor und nach der Wartung vergleichen kann
    - verbessertes Defragmentierungsmodul, also mehr Defragmentierungsmethoden wie Gamer usw.
    - intelligenter Duplicate-Finder, der doppelte Dateien aufspürt
    - Ausbau des Disk Space Explorers: man kann nun auch anzeigen lassen, welche die letzten Dateien sind, die verändert bzw kopiert oder installiert wurden (damit könnte man rausfinden, welche Dateien andauernd Systemspeicher schlucken (bei mir ist die Partition immer mehr und mehr belegt, CCleaner, Systemwiederherstellungspunkte löschen usw bringt da nix))
    - überarbeitete Oberfläche

    Zum letzten Punkt habe ich mir besondere Mühe gegeben. Ich habe nämlich mit Paint eine Oberflächenstruktur gemalt, wie TuneUp 2012 aussehen sollte, und habe die an den TuneUp Support geschickt. Ich habe es auch auf ImageShack hochgeladen, damit ihr sehen könnt, was ich gemacht habe: http://img220.imageshack.us/img220/6005/tuneup2012.jpg
    Ich habe mich von der Oberfläche von TuneUp 2010 inspirieren lassen, also alle Funktionen auf einen Blick, nur halt ewig besser durchdacht als die Verunstaltung von TuneUp 2010. Achso, das unter dem Turbo-Modus ist der Live-Optimizer-Button, ist wegen der miesen Bildquali schwer zu erkennen.
    Übrigens habe ich andere Vorschläge auch schon an TuneUp geschickt, mit der Hoffnung, dass einige in die nächste Version mit einfließen.
     
  13. #13 Kerberos, 10.05.2011
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Kann die Aussage nur voll unterstützen. Wenn ich mir etwas kaufe und damit arbeite, dann beschäftige ich mich auch damit. Hierzu brauche ich keine Hilfs- u. Schrottprogramme (die eh mehr Schaden anrichten als dass sie von Nutzen sind).
    Aber manche lernen es ja erst dann, wenn der erste bluescreen da ist :D
     
  14. winam

    winam Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die 10er drauf und bin zufrieden
     
  15. #15 Anfänger50, 13.05.2011
    Anfänger50

    Anfänger50 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    17
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    Clevo D900F Notebook (i7 950, GTX 280M, 6GB DDR3, 2x320GB, 1x1TB für die Plattensammlung)
  16. #16 EuroSucks, 28.07.2011
    EuroSucks

    EuroSucks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt läuft ja endlich der Betatest zu TuneUp 2012. :)
     
  17. #17 Seni_Kirsche, 28.07.2011
    Seni_Kirsche

    Seni_Kirsche Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    2x2,8GHz 4GB RAM
    Habe auch mal mit TuneUp rumgeobert. Habe es mir dann aber abgeschminkt, weil es zu tief ins System greift und immer installiert sein will, um seine Probleme wieder geradezubiegen. Nehme nur noch Ccleaner - und selbst bei dem sollte man wissen, was man (er) tut...
    mfg
     
  18. #18 brixmaster, 29.07.2011
    brixmaster

    brixmaster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home 64bit
    System:
    8GB DDR3 - Amd 980-3,7GHZ 4-Kern
    z.b Registry Cleaner.
    Es bringt nix ausser das u.U. das System instabil wird oder bestimmte Programme nicht mehr oder nicht richtig gestartet werden können.
    Auch wenn das betreffende Programm neu installiert wird.

    Das beste an TU ist noch die Funktion der Gestaltung des Windows Thema/Startbildes.
    Aber 30€ pro Jahr ist rausgeworfenes Geld,Gratis bekommt es der der ein Jahr wartet-jeweils die Vorjahresversion. (Chip,Pearl,CB)
     
  19. #19 halloechen, 30.07.2011
    halloechen

    halloechen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 HP(64-Bit)
    System:
    Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU P7450 @ 2.13GHz,Speicher: 4GB DDR3
  20. #20 Xwin7userX, 30.07.2011
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Ich hatte TuneUp auch einmal kurz aufm PC, allerdings nur die Trial version und das auch nur, weil ich mir mit IconPackager den IconCache zerschossen hatte (WERDE SOLCHE PROGRAMME NIE WIEDER NUTZEN!) und ich im Internet gelesen hab, das TU den reparieren kann, was sogar stimmte (ich war echt erstaunt, dass TU doch noch etwas bringt). Dann hab ich mir mal die Funktionen von TU etwas genauer angesehen und mir ist aufgefallen, dass ich fast alles selber in der Systemsteuerung von Windows einstellen kann, bzw. mit einem klitzekleinen Registryeintrag, den man überall im Internet findet. Außerdem war mir das Programm viel zu aufdringlich (hatte immer seinen Service laufen und meldete ständig das und das ist noch zu optimieren (wobei die Optimierung meistens darin bestand, irgendwelche Dienste abzuschalten, die ich aber eigentlich brauche). Allerdings die beste Optimierung, nämlich sich selbst zu deinstallieren, hat es mir natürlich nicht vorgeschlagen, darauf musst ich selber kommen :D
     
Thema: Tune Up 2012
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tuneup 2012

    ,
  2. tune up 2012

    ,
  3. tuneup 2012 beta

    ,
  4. tuneup 2012 kostenlos,
  5. Tuneup,
  6. tune up,
  7. wann kommt tuneup 2012,
  8. tuneup2012,
  9. f,
  10. tunup 2012,
  11. tune 2012,
  12. tuneup 2012 test,
  13. tuneup beta 2012,
  14. 0,
  15. tunup2012,
  16. tuneup 2012 beta test,
  17. wann erscheint tuneup 2012,
  18. tun up 2012,
  19. tune up 2012 beta,
  20. wann kommt tune up 2012,
  21. tuneup 2012 forum,
  22. tuneup 2012 wann,
  23. tune uo 2012,
  24. tune-up 2012,
  25. 0h
Die Seite wird geladen...

Tune Up 2012 - Ähnliche Themen

  1. Windows Live Essentials 2012 Installation schlägt fehl!

    Windows Live Essentials 2012 Installation schlägt fehl!: Hallo, ich möchte gerne auf meinem PC Windows Live Essentials installieren, da mir z.B. das Mail Programm gefällt! Ich habe es heute versucht zu...
  2. fehler beim update,80070534,was tun ? danke

    fehler beim update,80070534,was tun ? danke: haben oben genannten fehler beim update erhalten,was kann ich tun ? danke für tipps
  3. Windows 2012 R2 Server wird die Anzeige nicht aktualisiert refresh funktioniert nicht...

    Windows 2012 R2 Server wird die Anzeige nicht aktualisiert refresh funktioniert nicht...: Hallo, ich habe bei einem Windows 2012 Server das Problem, dass sich die Anzeige nicht sofort aktualisiert. Wenn ich zum Beispiel einen Ordner...
  4. windows 7 embendded mit Essentials Connecctor mit ein Server 2012 verbinden

    windows 7 embendded mit Essentials Connecctor mit ein Server 2012 verbinden: Moin wir haben eine neue cnc Maschiene mit ein Win 7 embendded PC der soll mit unser Server 2012 R2 verbunden werden. Wie schon oft getan mit...
  5. Windows 2012 R2 Server wird die Anzeige nicht aktualisiert refresh funktioniert nicht...

    Windows 2012 R2 Server wird die Anzeige nicht aktualisiert refresh funktioniert nicht...: Hallo, ich habe bei einem Windows 2012 Server das Problem, dass sich die Anzeige nicht sofort aktualisiert. Wenn ich zum Beispiel einen Ordner...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden