Tonerkartusche für Laserdrucker selbst befüllen

Diskutiere Tonerkartusche für Laserdrucker selbst befüllen im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, auf meiner Arbeitsstelle haben wir viele Drucker von Samsung, ML-3710D, es wird viel gedruckt. Bei Youtube habe ich zwar eine...

  1. #1 AndreasHL, 08.08.2016
    AndreasHL

    AndreasHL Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    System:
    Intel [email protected] GHz 4 GB RAM
    Hallo,

    auf meiner Arbeitsstelle haben wir viele Drucker von Samsung, ML-3710D, es wird viel gedruckt.

    Bei Youtube habe ich zwar eine Anleitung zum Wiederbefüllen gefunden, aber das scheint selbst für versierte Menschen ein echter Angang zu sein. (Fast komplette Demontage der Tonereinheit.)

    Wenn ich mir das Teil aber so ansehe, bietet sich eine andere Lösung an: Loch in den Tonerbehälter bohren, Toner rein, Chip zurücksetzen, Tonerbehälter abdichten, fertig.

    Ich habe nur bedenken, dass beim Bohren des Loches feine Plastikteilchen in den Toner fallen. Was würde da im schlimmsten Fall passieren ?

    Viele Grüße

    Andreas
     
  2. #2 cardisch, 08.08.2016
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.290
    Zustimmungen:
    46
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,

    Toner steht im Verdacht krebserregend zu sein.
    Darüberhinaus bekommst du Toner praktisch nicht mehr aus Kleidung raus, wenn du die einmal damit versaut hast.

    Gruß

    Carsten
     
  3. #3 ungarnjoker, 08.08.2016
    ungarnjoker

    ungarnjoker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    16
    Version:
    Home Premium
    System:
    Verschiedene
    Wenn solche Plastikteile aus dem Tonerbehälter austreten, gelangen sie zuerst auf die Fotoleitertromel und beschädigen diese. Von da fallen die Krümel in den weiteren Papierweg oder gar in die Zahnräder. Da kann schnell Unabsehbares bis zum Totalschaden passieren.
     
  4. Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    846
    Zustimmungen:
    27
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Ich würde auch nicht einfach in etwas reinbohren wo ich nicht rein gucken kann und die Späne nicht raus bekomme.
    Du kannst das Loch ja bohren wenn du sie beim ersten Mal komplett zerlegt hast , und es dann für weitere Befüllungen nutzen.

    Wenn du es trotzdem versuchen solltest , nimm keinen normalen HSS/Metallbohrer , die ziehen sich bei sowas ins Bohrloch rein wenn du durch bist und du zerstörtst womöglich was im inneren , oftmals reisst oder splittert dünner harter Kunststoff auch.
    Besser ist ein Kegel oder Schälbohrer , noch besser ein Stufenbohrer , die ziehen auch die meisten Späne nach aussen.

    Hab es aber auch noch nie probiert , whrscheinlich n ähnlicher Schweinkram wie mit Tintenpatronen.
     
  5. #5 Ronald BW, 08.08.2016
    Ronald BW

    Ronald BW Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    6
    System:
    Gigabyte X58A-UD7, i7 CPU 950 3.07GHz, GeForce GTX 670, 4096 MB Grafik, 6 x 2 GB DDR3 triple
    Ich würde das mal realistisch durchrechnen bei Kosten zwischen 2 bis maximal 4 Cent pro Seite
    da freut sich doch höchstens das Finanzamt das Ihr keine Kosten habt, euch können durch das Selbermachen wesentlich höhere Kosten entstehen
    allein durch die Tatsache das deine Arbeitskraft mit etwas fragwürdigem gebunden ist oder bist Du wirklich so unausgelastet das es egal ist.
     
  6. #6 raptor49, 08.08.2016
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Und wie willst du das machen? Es gibt "Firmen" die machen das zu ihrem Geschäft und haben Probleme dabei.
     
  7. #7 Harald aus RE, 08.08.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Fazit:

    Sparen am falschen Ende.....
     
  8. #8 raptor49, 09.08.2016
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Ich würde gleich Toner von einem alternativen Hersteller kaufen und gut is.
     
Thema:

Tonerkartusche für Laserdrucker selbst befüllen

Die Seite wird geladen...

Tonerkartusche für Laserdrucker selbst befüllen - Ähnliche Themen

  1. Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker?

    Laserdrucker oder Tintenstrahldrucker?: Ein Drucker für den Gebrauch zu Hause ist bei mir regelrecht zum Pflichtkauf Nummer eins geworden. Ich muss ständig Papiere irgendwo draussen...
  2. Epson EPL-N2050 oder EPL-N2050+ Laserdrucker oder intaktes Mainboard

    Epson EPL-N2050 oder EPL-N2050+ Laserdrucker oder intaktes Mainboard: Hallo :) Ich besitze einen Epson EPL-N2050 Laserdrucker, dessen Mainboard/Hauptplatine defekt ist. Um ihn wieder flottzumachen, suche ich eine...
  3. Welchen Laserdrucker für Zuhause?

    Welchen Laserdrucker für Zuhause?: Hallo, ich möchte mir einen Laserdrucker für Zuhause besorgen.Eigentlich ist das einzig wichtige das er nicht zu teuer ist :) da ich ihn...
  4. Hilfe zur Installation eines TP-WPS510U Printservers laptop HP laserdrucker 1514n

    Hilfe zur Installation eines TP-WPS510U Printservers laptop HP laserdrucker 1514n: Hallo, wer kann mir weiterhelfen bei der Installation eines Printerservers mit einem Drucker von HP, beides wie oben genannt? Ich docktere nun...
  5. (Empfehlung?) Suche Laserdrucker - Multifunktionsdrucker (Wlan, Netzwerkfähig...)

    (Empfehlung?) Suche Laserdrucker - Multifunktionsdrucker (Wlan, Netzwerkfähig...): Guten Abend, Ich wolte einfach mal fragen, ob jemand mir einen guten Drucker empfehlen kann? Ich suche einen Laserdrucker (...