Tomaten, IBM und Computer ...

Diskutiere Tomaten, IBM und Computer ... im Smalltalk Forum im Bereich Community; Eben im Netz gelesen - irgendwie lustig :) ___ Eine Arbeitslose bewirbt sich als Reinigungskraft bei IBM. Der Personalleiter lässt sie...

  1. #1 Kerberos, 14.11.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Eben im Netz gelesen - irgendwie lustig :)
    ___

    Eine Arbeitslose bewirbt sich als Reinigungskraft bei IBM.

    Der Personalleiter lässt sie einen Test machen (den Boden reinigen), darauf folgt ein Interview und schließlich teilt er ihr mit: "Sie sind bei IBM eingestellt. Geben Sie mir Ihre E-Mail-Adresse, dann schicke ich Ihnen die nötigen Unterlagen". Die Frau antwortet ihm, dass sie weder einen Computer besitzt noch eine E-Mail hat. Der Personalmensch antwortet ihr, dass sie ohne E-Mail Adresse virtuell nicht existiert und daher nicht angestellt werden kann. Die Frau verlässt verzweifelt das Gebäude mit nur 10 $ Reisekosten in der Tasche.

    Sie beschließt, in den nächsten Supermarkt zu gehen und 10 Kilo Tomaten zu kaufen. Dann verkauft sie die Tomaten von Tür zu Tür und innerhalb von 2 Stunden verdoppelt sie ihr Kapital.

    Sie wiederholt die Aktion 3 Mal und hat am Ende 160 $. Sie realisiert, dass sie auf diese Art und Weise ihre Existenz bestreiten kann, also startet sie jeden Morgen und kehrt abends spät zurück. Jeden Tag verdoppelt oder verdreifacht sie ihr Kapital. In kurzer Zeit kauft sie sich einen kleinen Wagen, dann einen Lastwagen und bald verfügt sie über einen kleinen Fuhrpark für ihre Lieferungen. Innerhalb von 5 Jahren besitzt sie eine der größten Lebensmittelketten der USA.

    Sie beschließt an ihre Zukunft zu denken und einen Finanzplan für sich und ihre Familie erstellen lassen. Sie setzt sich mit einem Berater in Verbindung und er erarbeitet einen Vorsorgeplan. Am Ende des Gesprächs fragt der Vertreter sie nach ihrer E-Mail-Adresse, um ihr die entsprechenden Unterlagen schicken zu können. Sie antwortet ihm, dass sie nach wie vor keinen Computer und somit auch keine E-Mail-Adresse besitzt. Der Versicherungsvertreter schmunzelt und bemerkt: "Kurios - Sie haben ein Imperium aufgebaut und besitzen nicht mal eine E-Mail-Adresse. Stellen Sie sich mal vor, was Sie mit einem Computer alles erreicht hätten!"

    Die Frau überlegt und sagt: "Ich wäre Putzfrau bei IBM".

    Lehre Nr. 1: Das Internet rettet nicht Dein Leben.

    Lehre Nr. 2: Wenn Du bei IBM arbeiten willst, brauchst Du eine E-Mail-Adresse.

    Lehre Nr. 3: Wenn Du diese Geschichte per Internet erhalten hast, sind die Chancen Putzfrau zu werden größer als die, Millionär zu werden.

    Na dann, frohes Schaffen!

    P.S. Bin zum ALDI, Tomaten holen und ab jetzt per E-Mail nicht mehr zu erreichen!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. #2 urmel511, 14.11.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Ist zwar schon steinalt aber immer noch gut :cool:
     
  3. #3 Sonnschein, 15.11.2012
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Ich habe auch einen Steinalten

    Gefunden:


    Eine „feine Wirtschaft“

    10 Männer – ein Grieche, ein Italiener, ein Franzose, ein Portugiese, ein Spanier, ein Zypriot, ein Finne, ein Österreicher, ein Holländer und ein Deutscher – treffen sich regelmäßig zum Essen. So war es auch wieder in der letzten Woche. Die Rechnung für alle zusammen betrug genau 500,00 Euro, denn man speiste schon sehr gern auf hohem Niveau. Die Gäste zahlten ihre Rechnung wie wir unsere Steuern und das sah ungefähr so aus:

    - Vier Gäste (der Grieche, der Portugiese, der Spanier und der Italiener) zahlten nichts.
    - Der Zypriot zahlte 1 Euro. Der Franzose 5 Euro.
    - Der Österreicher 50 Euro. Der Finne 80 Euro.
    - Der Holländer 100 Euro.
    - Der Zehnte (der Deutsche) zahlte 264 Euro.

    Das ging schon eine ganze Weile. Immer wieder trafen sie sich zum Essen und alle waren zufrieden. Bis der Wirt Unruhe in das Arrangement brachte in dem er vorschlug, den Preis für das Essen um 50 Euro zu reduzieren.

    „Weil Sie alle so gute Gäste sind!“

    Wie nett von ihm! Jetzt kostete das Essen für die 10 nur noch 450 Euro, aber die Gruppe wollte unbedingt beibehalten so zu bezahlen, wie das bisher üblich war.
    Dabei änderte sich für die ersten vier nichts, sie aßen weiterhin kostenlos. Wie sah es aber mit den restlichen sechs aus?
    Wie konnten sie die 50 Euro Ersparnis so aufteilen, dass jeder etwas davon hatte?

    Die sechs stellten schnell fest, dass 50 Euro geteilt durch sechs Zahler 8,33 Euro ergibt. Aber wenn sie das von einzelnen Teilen abziehen würden, bekämen der fünfte und der sechste Gast noch Geld dafür, dass sie überhaupt zum Essen gehen.
    Also schlug der Wirt den Gästen vor, dass jeder ungefähr prozentual so viel weniger zahlen sollte wie er insgesamt beisteuere.
    Er setzte sich also hin und begann das für seine Gäste auszurechnen. Heraus kam folgendes:

    - Der Zypriot, ebenso wie die ersten vier, zahlte ab sofort nichts mehr (100% Ersparnis).
    - Der Franzose zahlte 3 Euro statt 5 Euro (40 % Ersparnis).
    - Der Österreicher zahlte 45 Euro statt 50 Euro (10% Ersparnis).
    - Der Finne zahlte 72 Euro statt 80 Euro (10% Ersparnis).
    - Der Holländer zahlte 90 Euro statt 100 Euro (10% Ersparnis).
    - Der Deutsche zahlte 239 Euro statt 264 Euro (11% Ersparnis).

    Jeder der sechs kam bei dieser Lösung günstiger weg als vorher und die ersten vier aßen immer noch kostenlos.
    Aber als sie vor der Wirtschaft noch mal nachrechneten, war das alles doch nicht so ideal wie sie dachten. „Ich hab´ nur 2 Euro von den 50 Euro bekommen!“ sagte der Franzose und zeigte auf den Deutschen, „Aber er kriegt 25 Euro“. “Stimmt!“, rief der Zypriot, „Ich hab nur 1 Euro gespart und er spart mehr als zwanzigmal so viel wie ich „.
    „Wie wahr!!“, rief der Österreicher, „Warum kriegt er 25 Euro zurück und ich nur 5? Alles kriegen mal wieder die reichen Deutschen!“.
    „Moment mal“ riefen da der Grieche, der Portugiese, der Spanier und der Italiener aus einem Munde, „Wir haben überhaupt nichts bekommen. Das System beutet die Ärmsten aus !!“
    Und wie aus heiterem Himmel gingen die neun gemeinsam auf den Deutschen los und verprügelten ihn.

    Am nächsten Abend tauchte der Deutsche nicht zum Essen auf. Also setzten sich die übrigen 9 zusammen und aßen ohne ihn.
    Aber als es an der Zeit war die Rechnung zu bezahlen, stellten sie etwas Außerordentliches fest:
    Alles zusammen hatten nicht genügend Geld um auch nur die Hälfte der Rechnung bezahlen zu können! Und wenn sie nicht verhungert sind, wundern sie sich noch heute.

    Wer die Ironie findet darf sie behalten!
     
  4. #4 areiland, 15.11.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Hat irgendwie an Aktualität gewonnen :)
     
  5. #5 Meister Proper, 15.11.2012
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Das hat absolut nichts mit Ironie zu tun sondern ist lediglich eine an den Haaren herbeigezogene, durch nichts belegbare, Verdrehung von Zahlen ohne irgendeinen Bezug zu tatsächlichen Daten.

    Es grenzt, mit Verlaub gesagt, an Volksverhetzung!:mad:
     
  6. #6 Sonnschein, 15.11.2012
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Also wie du diesen Bogen jetzt geschafft hast, musst du mir unbedingt bei einem Glas Bier erzählen [​IMG]
     
  7. #7 Meister Proper, 15.11.2012
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Du stellst alle Völker als "Kassierer" von Subventionen hin und Deutschland zahlt für alle ohne irgendeinen Vorteil daraus zu ziehen.

    Das stimmt definitiv nicht und auch ein A.H. und seine Gefolgsleute (vorwiegend Deutsche!) haben mal die gleich Masche erfolgreich durchgezogen.

    So etwas brauchen wir in einem vereinten Europa nicht mehr!
     
  8. #8 Sonnschein, 15.11.2012
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    na da geht aber mit dir der Bär durch

    Es ist ein Zitat und es eine Satire wo der Kern ein funken Wahrheit hat. Was du da ließt ist Wort für Wort.
     
  9. #9 areiland, 15.11.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Regt euch wieder ab!
    Die meisten Witze und Witzereisser stellen etwas übertrieben dar um damit Lacher zu ernten.

    @Meister Proper
    Würdest Du Bülent Ceylan auch so angiften, weil er immer wieder Witze über Türken reisst, oder den Mamfred so darstellt wie er ihn darstellt? Ich denke nicht, also lass bitte die Kirche im Dorf.

    @Sonnschein
    Lass es gut sein.

    Vertragt euch bitte!
     
  10. #10 Kerberos, 15.11.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Alex - wer ist das - Bülent Ceylan :confused: :rolleyes: :eek:
    (macht der die Witze über Inder, wegen Ceylon Tee ...)
     
  11. #11 areiland, 15.11.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
  12. #12 Meister Proper, 15.11.2012
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit


    Ich kenne weder den einen noch den anderen.
     
  13. #13 Kerberos, 15.11.2012
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Ach die Tunte meinst du *lol*
     
  14. #14 Seni_Kirsche, 15.11.2012
    Seni_Kirsche

    Seni_Kirsche Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    2x2,8GHz 4GB RAM
    Hallo, Alex,
    Satire muß man verstehen und tolerieren können.
    Da hast Du recht.
    Sonst landen wir wieder bei Mohammed-Karikaturen und bringen uns gegenseitig um...
    Ein katholischer Pfarrer und ein Rabbi treffen sich.
    Der Pfarrer: na, wann kann ich Dich den mal zu einem ordentlichen Schweineschnitzel einladen ?
    Der Rabbi: auf Deiner Hochzeit !
     
  15. #15 urmel511, 15.11.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Da sach ich nur: ROCK'nROOOOOOLLLLLLL einfach nur genial der Türk

    Aber die Figur heißt Mompfred und nicht Mamfred ;-)

    Und in Kombi mit den besten WG Vergebern
    Zimmer frei! mit Bu
     
  16. #16 Sonnschein, 16.11.2012
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    :D der war gut :D

    alles gut ;)
     
  17. #17 areiland, 16.11.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @Urmel511
    Du willst mir aber jetzt nicht sagen wie mein Dialekt funktioniert :) Ich wohne grade eine Brücke weiter als Bülent.
     
  18. #18 urmel511, 16.11.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Nun gut, wenn Du halt Mamfred willst, nur dann ist es halt nicht Mompfred vom Türk. Und Du musst Dich mit Schwäbisch rumplagen ..:p

    Mamfred Live
     
  19. #19 areiland, 16.11.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Es hört sich nur Mompfred an - aber mehr nicht.
     
  20. #20 urmel511, 16.11.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
Thema:

Tomaten, IBM und Computer ...

Die Seite wird geladen...

Tomaten, IBM und Computer ... - Ähnliche Themen

  1. Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner

    Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner: Scan. Computer hat keine verbindung zum drucker/Scaner
  2. IPhone und Computer

    IPhone und Computer: Mein IPhone erscheint nicht unter Windows 7 obwohl unter "Geräte und Drucker" das Sybol "Apple Mobile Device USB Driver" wird ein- oder...
  3. Systemstartreparatur kann den Computer nicht automatisch reparieren

    Systemstartreparatur kann den Computer nicht automatisch reparieren: Hallo liebe alle, beim Hochfahren von meinem PC (Windows 7, 64bit) treten folgende Probleme auf: - PC kann nicht gestartet werden - darauf...
  4. die auf diesem computer für das Netzwerk gespeicherten Einstellungen entsprechen nicht den...

    die auf diesem computer für das Netzwerk gespeicherten Einstellungen entsprechen nicht den...: Schwarmwissen gefragt. Ich habe ein eigenartiges Problem: die auf diesem computer für das Netzwerk gespeicherten Einstellungen entsprechen...
  5. Netzwerk Computer nicht mehr Sichtbar

    Netzwerk Computer nicht mehr Sichtbar: Hallo, seit tagen versuche ich mein Windows 7 Pro richtig zum laufen zu bekommen. Zunächst einmal zu meinen Komponenten. -Fritz Box 6490 mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden