Teilweise Deutsch, Teilweise Englisch?!

Diskutiere Teilweise Deutsch, Teilweise Englisch?! im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; [GELÖST] Teilweise Deutsch, Teilweise Englisch?! Hallo, ich habe festgestellt, dass wenn der Computer NICHT in einer Domäne hängt, komplett...

  1. #1 kingmeinding, 29.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2009
    kingmeinding

    kingmeinding Gesperrt

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    [GELÖST] Teilweise Deutsch, Teilweise Englisch?!

    Hallo,
    ich habe festgestellt, dass wenn der Computer NICHT in einer Domäne hängt, komplett deutsch ist.
    Ziehe ich Windows 7 aber in eine Samba-Domäne (Version 3.3.9) sind einige Sachen auf einmal in englisch?
    z.B.
    - Senden an - Email Empfänger (Email Recipient)
    - Start - Bilder (Pictures)
    usw.

    Wodurch kommt das? Ist Windows 7 irgendwie nicht richtig übersetzt, wenn der Computer sich in einer Domäne befindet? Jedenfalls ist alles komplett deutsch, sobald ich ihn wieder aus der Domäne gezogen habe.
    Auch neue User, welche erstellt werden, sind deutsch, also kann es auch nicht am "Default User" Konto liegen.
    Sehr merkwürdig, kennt jemand das Problem oder weiß sogar eine Lösung?
     
  2. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Mir dem Explorer werden alle Ordner in Deutsch angezeigt auch auf dem Desktop. AAAAber...alle Ordner in Deutscher Text..sind nur leere Verknüpfungen zu Überordner und die sind tatsächlich auch bei mir in Englisch (Win 7 Prof)
    Also zb. deine Bilder liegen im Ordner c:\users\>name>\pictures\
    oder deine Dateien sind in c:\users\>name>\dokuments\
    Da hat Microsoft sich reichlich arbeit gespart und nur Verknüpfungen (Links) zu den Überordnern gemacht (und die sind alle auf Englisch)....sehr verwirrend.
    Mach mal den Explorer auf klicke auf c:\Benutzer\ dann rechte Maustaste und auf eigenschaften und dann auf freigabe und was siehst du da ....USERS steht da.
    MfG
     
  3. #3 Locator, 29.10.2009
    Locator

    Locator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 32bit
    Ob sich da noch was ändern wird an dieser Geschichte?
     
  4. #4 kingmeinding, 29.10.2009
    kingmeinding

    kingmeinding Gesperrt

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Also das verstehe ich jetzt nicht so recht.
    Die Verknüpfungen sind in Englisch, sagst du, richtig?
    Und deswegen steht zb bei senden an - "Email Recipient" anstatt "Email Empfänger" oder bei start "pictures" anstatt Bilder?

    Wenn das so wäre, warum sind diese Verknüfungen dann auf deutsch, wenn der Rechner nicht mehr in der Domäne hängt? Das Deutsch-Englisch-Problem tritt ja nur ein, wenn der Rechner in der Domäne hängt!
     
  5. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Ich wollte nur verdeutlichen das die meisten angezeigten Deutsche Namen in wirklichkeit nur Links sind die auf einen Übergeordneten Ordner in Englischer Sprache greifen, das mit deinem Samba muss ich passen das hab ich keine Ahnung von.
    Vielleicht ist das Programm so schlau und zeigt den Richtigen Überordner an (bzw Namen) da bin ich überfragt.
    Gruß Daen
     
  6. #6 kingmeinding, 29.10.2009
    kingmeinding

    kingmeinding Gesperrt

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    hmm ... dann muss ich mal sehen ob ich bei samba was einstellen muss, damit das funktioniert
     
  7. #7 kingmeinding, 30.10.2009
    kingmeinding

    kingmeinding Gesperrt

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das Problem gefunden zu haben!
    Das Ding ist halt, wie du schon sagtest, das Windows 7, sowie auch Vista mit "Symbolischen Links" arbeiten.
    Die originalen Ordner sind nunmal auf englisch.
    Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten!

    1. Beim Kopieren nach Samba werden nicht die symbolischen Links kopiert, sonderen deren Ziele, also die englischen Ordner!

    oder

    2. Es werden auch die Symbolischen Links nach Samba kopiert, also wäre die deutsche Übersetzung nicht verloren, jedoch gehen die Attributen beim Zurückkopieren von Samba nach Windows verloren, da Linux oder Samba mit diesen bestimmten Attributen nicht umgehen kann!

    Also lässt sich dieses Problem im Moment wohl nicht beheben! :(
     
  8. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Ich Tippe eher das Punkr eins zutreffend ist.
    Gruß Daen
     
  9. #9 kingmeinding, 10.11.2009
    kingmeinding

    kingmeinding Gesperrt

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Nach lange Arbeit ist das Problem endlich behoben!!!

    Ich kam zur folgender Lösung:
    Seit Windows Vista ist die gesamte Ordnerstruktur nur noch in Englisch.
    Alte Ordner aus früheren Windows-Versionen (z.B. Programme, Dokumente und Einstellungen) bekamen nun einen Symbolischen Link auf den nun englischen Ordner.
    Dies hat aber nichts mit der Übersetzung zutun.
    Windows übersetzt die jeweiligen Ordner und Verknüpfung nun anhand der "desktop.ini", da dort der Befehl zur Übersetzung des aktuellen Ordners steht.

    Diese ist standardgemäß "versteckt" (H-Attribut für Hidden), daher nur sichtbar, sobald man sich versteckte Dateien sichtbar macht.
    Außerdem besitzt sie das S-Attribut (System).

    Nun kommt der wichtige Teil!
    Samba (Linux) kennt diese Dos-Befehle zwar, schreibt diese aber in sogenannte "Execute-Bits", also nicht in die Datei.
    Und genau da ist der Fehler! Da beim kopieren der Dateien, das S-Attribut verloren geht, kann Windows die Ordner nicht mehr übersetzen, da das SYSTEM keinen Zugriff auf die "Desktop.ini" erhält.
    Also müssen Linux nun dazu bringen, dass S-Attrbut in die Datei zu scheiben.
    Wie das geht, erfahrt ihr unter folgenden Link:
    informatik:referenzen:samba:store_dos_attributes [SemiByte]

    Linux muss also das Filesystem mit der Option "user_xattr" mounten.
    Außerdem muss folgender Befehl in die smb.conf eingetragen werden:
    Code:
    store dos attributes = yes
    
    Sobald alle Einstellungen gemacht worden sind, dass Filesystem remounten und die smb.conf reloaden.

    Nun zum Windows Client:
    Hier muss nun leider das komplette Profil vom Server, sowie auf dem lokalen Computer gelöscht werden. Da Windows 7 etwas zickig ist im Umgang mit Samba muss das Profil noch zusätzlich auf der Registry gelöscht werden.
    Code:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList
    
    Dort nun das richtige Profil auswählen und entfernen. (Erkennbar am "ProfileImagePath")

    Nachdem nun alles gemacht worden ist, Windows 7 einmal neustarten und wie gewohnt anmelden.
    Nun sollte das neue Profil erstellt werden und nachdem nächsten Neustart alle Ordner wie gewohnt in Deutsch sein :)

    Ich hoffe, ich konnte damit einigen Leuten weiterhelfen!
     
Thema: Teilweise Deutsch, Teilweise Englisch?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rechte maustaste englisch

    ,
  2. windows 7 teilweise englisch

    ,
  3. rechte maustaste alles englisch

    ,
  4. win7 teilweise englisch,
  5. windows teilweise englisch,
  6. windows 7 teilweise deutsch teilweise englisch,
  7. windows 7 komplett deutsch,
  8. windows 7 teilweise auf englisch,
  9. windows 7 teilweise in englisch,
  10. windows 7 senden an englisch,
  11. rechte maustaste englisch deutsch,
  12. vista teilweise englisch,
  13. google teilweise englisch,
  14. windows 7 samba englisch,
  15. win 7 komplett auf deutsch,
  16. windows 7 rechte maustaste englisch,
  17. rechte maustaste nur in englisch,
  18. win7 englisch auf deutsch,
  19. windows 7 ordner englisch,
  20. windows teilweise auf englisch,
  21. win7 ordner englisch,
  22. windows 7 teils englisch,
  23. teilweise englisch,
  24. rechte maustaste alles in englisch,
  25. win 7 teils deutsch
Die Seite wird geladen...

Teilweise Deutsch, Teilweise Englisch?! - Ähnliche Themen

  1. Englische Verzeichnissnamen unter anderssprachigen Windows'

    Englische Verzeichnissnamen unter anderssprachigen Windows': Ist es möglich z.b. "Program Files" anstatt "Programme" zu benutzen? Und "My Documents" anstatt "Eigene Dokumente"? etc. etc.
  2. Windows 7 Ultimate 64/32bit Iso Datei in DEUTSCH

    Windows 7 Ultimate 64/32bit Iso Datei in DEUTSCH: Hallo Leute, da ich mit Windows 7-Home Premium äusserst unzufrieden bin habe ich mir die Ultimate Version geholt. Die ist allerdings in englisch,...
  3. [Registry]Nach System-Neuinstallation Rechte teilweise im Eimer

    [Registry]Nach System-Neuinstallation Rechte teilweise im Eimer: Hallo, benutze ein Admin-Konto. Trotzdem verweigert mir der Rechner den Zugriff auf manche Dateien und Ordner (die liste ist laaaaaang .... )....
  4. Suche Installationsdatei IE 4.0.1 SP2 deutsch

    Suche Installationsdatei IE 4.0.1 SP2 deutsch: Hallo, wer hat noch eine vollständige Installationsdatei für den Internet Explorer 4.0.1 inkl. ServicePack2 ? Ich bräuchte Sie um alte TIS und...
  5. Windows 7 Deutsch einstellen

    Windows 7 Deutsch einstellen: Hallo, ich brauche Bitte Eure Hilfe. Es klappt einfach nicht das ich Deutsch einstelle soll es laut Anleitung mit einem Update herunter laden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden