TeamSpeak 3 Server - ServerQuery - Infos und How-To

Diskutiere TeamSpeak 3 Server - ServerQuery - Infos und How-To im Windows 7 Sonstiges Forum im Bereich Windows 7 FAQ; Hallo liebe Community! Wie man sich einen TeamSpeak 3 Server baut, habt ihr bereits der anderen Anleitung entnehmen können:...

  1. #1 Sebi94, 25.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2012
    Sebi94

    Sebi94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    System:
    Gigabyte GA-Z87-UDH3, Intel Core i7 4770k, 2x8 GB DDR3 2400 MHz G.Skill RAM, 240 GB SanDisk SSD
    Hallo liebe Community!
    Wie man sich einen TeamSpeak 3 Server baut, habt ihr bereits der anderen Anleitung entnehmen können: http://www.windows-7-forum.net/wind...-windows-7-teamspeak-3-server-einrichten.html
    Doch jetzt ein paar Infos zu dem "ServerQuery".

    Der "ServerQuery" bei TeamSpeak

    1. Was ist der "ServerQuery" überhaupt?
    Der Server Query ist der Admin, unter den Admins überhaupt. Er ist der einzigste Admin, der die virtuellen Server starten, stoppen, erstellen, sowie löschen kann. Er kann außerdem "Tokens" erstellen, wenn sich mal jeder Server Admin ausgesperrt hat. Zudem kann er "globale Nachrichten" an den jeweiligen Server senden, sowie Clients bannen, entbannen, kicken und/oder verschieben. Und noch eine ganze Menge anderer Sachen.

    2. Wie loggt man sich als "ServerQuery" ein?
    - Bereits auf dem Server eingeloggt (als Client): Man loggt sich auf dem jeweiligen (virtuellen) Server ein und wählt dann oben im Menü "Extras" -> "ServerQuery". Nun öffnet sich ein weiters Fenster vom TeamSpeak 3 Client. Dort wählt ihr am Besten rechts die "Manuelle Authentifizierung" aus und tragt die Daten ein. (Die Daten erhaltet ihr beim Erstellen des Servers und werden nirgends gespeichert! Also bitte in eine externe Datei schreiben und sichern!) Sobald diese Login-Daten eingegeben worden sind, muss man nur noch den Befehl links in das Fenster schreiben und auf den grünen "Programmstart"-Knopf oben drücken. Schon wird man für den jeweiligen Befehl eingeloggt und der Befehl wird ausgeführt.

    - Via Putty/SSH: Verbindet euch mit dem Server über den Port 10011 (Beim Putty muss man Telnet auswählen!). Als Adresse einfach die angeben, mit der ihr euch auch auf den Server als Client verbindet... Dann erscheint ein Fenster mit der Willkommensmeldung.
    Zum Einloggen gebt ihr einfach den Login-Befehl ein: login client_login_name=<serverquery_username> client_login_password=<serverquery_password>
    Beispiel: login client_login_name=serveradmin client_login_password=s92AJ9djl2

    Dann bestätigt ihr das ganze noch mit "Enter" (die Taste). Und schon ist man eingeloggt. :)

    Hinweis: Funktioniert das nicht, dann lasst das vor dem "Ist-Gleich" einfach mal weg und probierts damit.

    3. Welche Befehle gibt es und wie benutzt man sie?
    Befehle gibt es genug. So viele, dass ich sie nicht alle erklären werde. Ich werde ein paar Beispiele an den wichtigsten machen und die restlichen sollten sich dann selbst erklären.
    Wenn man mal einen Befehl nicht kennt oder nicht weiß, wie er genau aufgebaut ist, dann gibt man einfach "help" ein. Das listet alle verfügbaren Befehle auf. Und wenn man jetzt noch genauer wissen möchte, wie der einzelne Befehl funktioniert/aufgebaut ist, dann gibt man einfach "help <Befehl>" ein. Also zum Beispiel so: help login

    Dann erscheint erstmal eine Info zu dem Befehl, für was er eigentlich ist und dann noch die genaue Usage. Also die Art und Weise, wie man den Befehl nutzen muss, damit er auch funktioniert.

    4. Wichtige Befehle kurz erklärt
    login
    Der Login-Befehl. Damit loggt man sich als ServerQuery und als nichts anderes ein.
    Benutzung: login client_login_name=<LOGIN_NAME> client_login_password=<PASSWORT>
    Beispiel: login client_login_name=serveradmin client_login_password=v90A8as3da

    serverlist
    Der Server-Listen-Befehl. Er listet sämtliche virtuelle Server auf, die gerade laufen und ausgeschaltet sind. Zudem zeigt er alle relevanten Infos zu dem einzelnen virtuellen Server an: Maximale Slot-Anzahl; Clients, die gerade online sind; Server-ID (= sid);...
    Benutzung: serverlist
    Beispiel: serverlist

    servercreate
    Der ServerCreate-Befehl erstellt einen virtuellen Server mit den angegebenen Parametern. Zum Beispiel die maximale Slot-Anzahl, die Server-ID,...
    Benutzung: servercreate virtualserver_name=<SERVER_NAME>virtualserver_maxclients=<MAX_CLIENTS> sid=<SERVER-ID> virtualserver_port=<PORT>
    Beispiel: servercreate virtualserver_name=TS-Server virtualserver_maxclients=32 sid=2 virtualserver_port=9988

    Hinweis: Der Port 9987 wird standardmäßig benutzt und kann daher nicht mehr verwendet werden! Den "Token" würde ich weglassen, da man eine bestimmte Form einhalten muss und es zu komplex wird... Wenn man einen Server-Namen mit Leerzeichen haben möchte, dann muss man für das Leerzeichen folgendes eingeben: \s (Hexadezimal-Sequenz für "Space" (= Leerzeichen))

    serverstop
    Dieser Befehl stoppt einen virtuellen Server. Man benötigt dazu die SID (= Server-ID)...
    Benutzung: serverstop sid=<SERVER_ID>
    Beispiel: serverstop sid=2

    serverstart
    Dieser Befehl startet den virtuellen Server wieder. Dazu benötigt man ebenfalls die SID.
    Benutzung: serverstop sid=<SERVER_ID>
    Beispiel: serverstop sid=2

    serverdelete
    Dieser Befehl löscht einen virtuellen Server. Man benötigt dazu die SID.
    Benutzung: serverdelete sid=<SERVER_ID>
    Beispiel: serverdelete sid=2

    Hinweis: Um einen virtuellen Server löschen zu können, muss der virtuelle Server gestoppt werden/sein!

    --------------------------------

    Ich hoffe ich konnte euch helfen! :)

    Bei Fragen schreibt mir einfach eine Private Nachricht und ich helfe euch, soweit es geht. Zudem werde ich es hier dann noch hinzufügen, wenn es eine Frage ist, die öfters gestellt wird.
     
Thema: TeamSpeak 3 Server - ServerQuery - Infos und How-To
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ts3 server query login

    ,
  2. server query login

    ,
  3. teamspeak 3 avatar setzen geht nicht

    ,
  4. ts3 token erstellen putty,
  5. ts3 server query login geht nicht,
  6. teamspeak 3 server Query login,
  7. ts3 server updaten windows,
  8. teamspeak 3 server query,
  9. ts3 server query,
  10. teamspeak 3 serverquery,
  11. serverquery login,
  12. teamspeak server windows query geht nicht,
  13. teamspeak 3 serverquery login,
  14. teamspeak 3 query fenster,
  15. putty ts3 server erstellen,
  16. teamspeak 3 putty neuen berechtigungsschlüssel,
  17. ts3 serverquery ,
  18. ts3 serverquery login,
  19. server query login funktioniert nicht,
  20. server query teamspeak 3,
  21. ts putty server löschen,
  22. teamspeak 3 virtuellen server erstellen,
  23. extras &gt; serverquery,
  24. ts3 extras,
  25. teamspeak 3 server query port der ist nicht mehr da
Die Seite wird geladen...

TeamSpeak 3 Server - ServerQuery - Infos und How-To - Ähnliche Themen

  1. Kann Teamspeak nur in 32 bit ausführen trotz 64 bit Betriebssystem

    Kann Teamspeak nur in 32 bit ausführen trotz 64 bit Betriebssystem: Hey, also habe folgendes Problem. Ich habe mir meinen PC neu aufgesetzt, einmal Professional in der 64 bit version und Home Premium. Zu...
  2. [TS3 WebApp] Für die TeamSpeak Administratoren unter euch... ;)

    [TS3 WebApp] Für die TeamSpeak Administratoren unter euch... ;): Hallo liebe Community! Falls es unter uns welche gibt, die einen oder auch mehrere TeamSpeak Server haben, hätte ich etwas interessantes für euch....
  3. Windows Server 2008 R2 - Teamspeak 3 Server Autostart

    Windows Server 2008 R2 - Teamspeak 3 Server Autostart: Hallo Leute, ich wollte in der Aufgabenplanung eine Aufgabe hinzufügen, die beim Start des Systems mit dem Benutzer "Anwendungsserver" eine...
  4. Unter Windows 7 einen TeamSpeak 3 Server einrichten

    Unter Windows 7 einen TeamSpeak 3 Server einrichten: Hallo! Ich werde euch hier und jetzt erklären, wie man sich einen eigenen TeamSpeak 3 Server einrichtet... Wenn man sich diesen Weg gut merkt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden