Taskleiste KOMPLETT ausblenden

Diskutiere Taskleiste KOMPLETT ausblenden im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo, wenn ich die Taskleiste auf " automatisch ausblenden stelle" bleiben immer noch gute 2 Pixel am Bildschirmrand zu sehen. Kann ich es...

  1. #1 second ich, 12.05.2013
    second ich

    second ich Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win. 7 Ultimate 32bit
    Hallo,

    wenn ich die Taskleiste auf " automatisch ausblenden stelle" bleiben immer noch gute 2 Pixel am Bildschirmrand zu sehen. Kann ich es irgendwie erreichen, dass diese 2 Pixel auch noch verschwinden?
    Bin da etwas perfektionistisch.

    Die Taskleiste soll natürlich auch wieder eingeblendet werden, wenn ich mit der Maus den Bildschirmrand berühre.
     
  2. #2 areiland, 12.05.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Nein, denn genau diese zwei Pixel werden für das Einblenden benötigt.
     
  3. #3 second ich, 13.05.2013
    second ich

    second ich Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win. 7 Ultimate 32bit
    Ach man, das hab ich befürchtet. Also wenns noch jemanden gibt der dazu ne schlaue Idee hat...würde mich freuen.
     
  4. #4 areiland, 13.05.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Du könntest die Bildschirmauflösung in der Höhe etwas strecken, so dass Du den unteren Rand aus dem sichtbaren Bereich raus bekommst.
     
  5. wolf66

    wolf66 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7SP1 Ultimate x64
    System:
    Testsystem HP 635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
    Daran hatte ich auch gedacht, aber ob dann die "Maus" dann noch der auslösende Faktor ist, weil genau die Pixel nicht mehr erreicht werden.
    Man kann "Genauigkeit" auch übertreiben aber hier ist es notwendig, da der Auslösemoment.
     
  6. #6 areiland, 13.05.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Es müsste so gehen, denn der sichtbare Bildschirmbereich ist nicht der limitierende Faktor - es ist die absolute Bildschirmgrösse, die kann aber auch teilweise ausserhalb des sichtbaren Bereichs liegen. Wenn der TE die Höhe jetzt um die Hälfte der noch sichtbaren Taskleistenkante streckt und das Bild anschliessend nach unten verschiebt, bis die Titelleiste wieder komplett sichtbar ist - dann sollte er genau das erreicht haben was er sich vorstellt.
     
  7. #7 second ich, 13.05.2013
    second ich

    second ich Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win. 7 Ultimate 32bit
    Also wenn ich das richtig verstanden habe soll ich eine Auflösung von z.B. 1920x1082 Px einstellen aber dann währe doch das ganze Bild leicht verzerrt und ich wüsste auch nicht dass man so eine Auflösung einstellen kann. :confused:
     
  8. wolf66

    wolf66 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7SP1 Ultimate x64
    System:
    Testsystem HP 635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
    Nicht die Auflösung ändern sondern mal in den erweiterten Einstellungen des Grafiktreiber nachsehen, ob da ein verschieben des Bildes möglich ist.
    Wird heute nicht mehr so ganz einfach, da oft die Bildschirme eine automatische Einstellung haben.
    Im Menü des Monitors wird es teilweise auch noch angezeigt unter manuelle Einstellungen.
    Früher bei den Röhrenmonitoren konnte man das mit Stellreglern der Vertikalverschiebung erreichen bzw. hatten dann später ebenfalls ein Menü für Änderungen.
     
Thema: Taskleiste KOMPLETT ausblenden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows 7 taskleiste entfernen

    ,
  2. taskleiste lässt sich nicht ausblenden

    ,
  3. Taskleiste ausblenden

    ,
  4. taskleiste lässt sich nicht mehr ausblenden,
  5. taskleiste ganz ausblenden in win 7
Die Seite wird geladen...

Taskleiste KOMPLETT ausblenden - Ähnliche Themen

  1. Taskleiste "Mouseover"

    Taskleiste "Mouseover": Ich bekenne mich der Schusseligkeit schuldig...:oops: Denn ich habe diese Frage schon irgendwo mal geklärt, die Antwort aber leider nicht...
  2. Taskleiste und Uhrzeit

    Taskleiste und Uhrzeit: Kann man die Uhrzeit in der Taskleiste auch mit Sekunden angezeigt bekommen, so wie das bei Linux der Fall ist.
  3. Taskleiste verschoben.

    Taskleiste verschoben.: Hallo, bis gestern hatte ich die Taskleiste auf meinem Hauptbildschirm. Auf einmal ist sie auf den 2. Bildschirm gewandert. Ohne erkennbaren...
  4. Taskleiste komplett verschwunden

    Taskleiste komplett verschwunden: Hey, habe das problem, das meine taskleiste auf meinem Laptop komplett verschwunden ist. Kein Windows-Button mehr und so weiter. Stattdessen...
  5. Taskleiste komplett einschwärzen

    Taskleiste komplett einschwärzen: hallo leute, ich würde gerne die taskleiste komplett schwarz machen. es soll später so aussehen als wäre keine taskleiste vorhanden. der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden