Systemzeit bleibt auf Abschaltzeit in den Ruhezustand

Diskutiere Systemzeit bleibt auf Abschaltzeit in den Ruhezustand im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hi, folgendes Problem: neuer Rechner, Windows 7 HP neu installiert Rechner wird zum Abschalten in den Ruhezustand versetzt, nach dem Aufwecken...

  1. #1 grünspecht, 18.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2010
    grünspecht

    grünspecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit + 8.1/64bit Pro +10/64 bit Pro
    System:
    INTEL i5-2320, 4 GB RAM, 1 TB HDD + 250 GB SSD
    Hi,

    folgendes Problem:

    neuer Rechner, Windows 7 HP neu installiert

    Rechner wird zum Abschalten in den Ruhezustand versetzt, nach dem Aufwecken aus dem Ruhezustand zeigt die Systemzeit genau die Zeit seit dem Versetzten in den letzten Ruhezustand an.

    Habe schon im BIOS die Systemzeit eingestellt und gesichert, im Systemtray die Urzeit händisch eingestellt, hilft alles nichts, beim nächsten einschalten (aus dem Ruhezustand) ist wieder die "alte" Zeit.
    Rechner + angeschlossene Geräte werden über eine schaltbare Steckerleiste betrieben.

    Was mache ich falsch?

    Da der Rechner nagelneu ist, nehme ich an das die BIOS Batterie noch nicht leer ist.

    System
    AMD Phenom II X4 955
    2GB DDR 2 RAM
    Windows 7 HP
    500 GB HDD
    System auf C
    Daten auf F

    Gruß aus Wien

    Edit: Lösung? gefunden. Hatte bei den Änderungen den Rechner immer nur in den Ruhezustand versetzt und nicht komplett heruntergefahren und neu gestartet. Nach dem ich jetzt einen kompletten Shutdown und Neustart durchgeführt habe stimmt die Systemzeit jetzt.

    Fred
     
  2. #2 grünspecht, 25.06.2010
    grünspecht

    grünspecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit + 8.1/64bit Pro +10/64 bit Pro
    System:
    INTEL i5-2320, 4 GB RAM, 1 TB HDD + 250 GB SSD
    Hi,

    möchte hier nochmals auf das leider wieder aufgetretene gleiche Verhalten zurück kommen.

    Es bleibt weiterhin die Systemzeit am Ausschaltzeitpunkt (egal ob in den Ruhezustand oder komplettes herunterfahren) bei Wiedereinschalten stehen.

    Dieses Verhalten tritt auf in dem der Rechner (der mit den anderen Geräten an einer schaltbaren Steckerleiste angeschlossen ist) nach dem Herunterfahren stromlos gesetzt wird.:confused:
    Lässt man nur den Rechner (im abgeschaltetem Zustand) am Netz hängen, dann ist die Systemzeit nach dem Hochfahren wieder o.k.

    Kann das an der (leeren?) Bios Batterie liegen? Gerät ist wie gesagt jetzt 2 Monate alt.

    Fred
     
  3. #3 stealther, 25.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.2010
    stealther

    stealther Guest

    Batterie des Boards schließe ich mal nach zwei Monaten aus.
    Schaltleiste ist auch kein Problem, habe ich auch mit allen Geräten; sogar mein Router ist dann aus.
    Nimm mal die Batterie vom Board für zwei Minuten raus, dann wieder rein und Neustart,
    ob es dann immer noch so ist.

    Nachtrag

    Ich versetze den Rechner tagsüber auch nur in den Energiesparmodus, fahre ihn nur nachts runter, oder wenn ich länger weg bin.
    Daran könnte es wohl auch nicht liegen.
     
  4. #4 grünspecht, 25.06.2010
    grünspecht

    grünspecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit + 8.1/64bit Pro +10/64 bit Pro
    System:
    INTEL i5-2320, 4 GB RAM, 1 TB HDD + 250 GB SSD
    danke erst einmal, werde ich heute Abend versuchen.

    Fred
     
  5. #5 hotte-7, 25.06.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Also ich tendiere schon zu einer "leeren" Batterie.
    Selbst wenn sie nur ein Tag alt wäre.
    Denn das Verhalten wäre genau dieses.
    Oder Hardwaredefekt an zB der Leiterbahn, so das kein Strom davon kommt.

    Du kannst es ja testen, indem du im Bios Einstellungen machst, und deinen Rechner über nacht "stromlos" stehn läßt.
    Sind diese Einstellungen dann auch weg?
    Wobei da ja eigentlich dein Bios "meckern" müsste, wenn die Battery leer wäre.

    Mhh, sehr mysteriös...
     
  6. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Oder die Clock defekt.
     
  7. #7 hotte-7, 25.06.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Aber das sie dann ausgerechnet jedesmal mit der Ausschaltzeit startet?
    Wenn ich richtig verstanden habe so läuft sie ja im Betrieb richtig.

    Bin da mal gespannt, "witziges" Problem auf jeden Fall.
     
  8. #8 grünspecht, 25.06.2010
    grünspecht

    grünspecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit + 8.1/64bit Pro +10/64 bit Pro
    System:
    INTEL i5-2320, 4 GB RAM, 1 TB HDD + 250 GB SSD
    Im Bios habe ich die Einstellung schon gemacht/gespeichert und nachts stromlos gesetzt. Es bleibt beim selben Effekt - System startet mit Abschaltzeit.

    @reset
    was ist mit Clock defekt gemeint? Soft/Hardware? Wo?

    Fred
     
  9. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
  10. #10 hotte-7, 25.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    @grünspecht

    schon klar, das hatte ich gelesen.

    Ich meinte was ist bei anderen Bioseinstellungen, nicht die Uhrzeit betreffend.
    Behält er dort gemachte Einstellungen bei, oder gehn die auich wieder auf alte einstellungen zurück.

    EDIT: naja, eigentlich kannst das was ichgeschrieben habe vergessen.
    Vermute andere Einstellungen werden behalten.
    DENN er "merkt" sich ja auch die Ausschaltzeit.

    Vermute jetzt auch eher ein Hardwaredefekt. Also der Uhrenchip oder ein Bauteil, dass damit zusammenhängt.

    Eventuell aber auch ein "Biosfehler".
    Wenn sonst nichts zu machen ist, würd ich auf jedenfall mal das Bios neu einspielen.
    Ist natürlich ne Frage der Garantie und so.
     
  11. #11 grünspecht, 26.06.2010
    grünspecht

    grünspecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit + 8.1/64bit Pro +10/64 bit Pro
    System:
    INTEL i5-2320, 4 GB RAM, 1 TB HDD + 250 GB SSD
    @hotte-7

    so nun habe ich die Bios Batterie getauscht, über Nacht stromlos geschaltet.

    Nach wie vor gleicher Effekt. Werde wohl eine Reklamation beim Lieferanten machen müssen. Kann wohl nur mehr ein Hardwaredefekt sein.

    Danke trotzdem.

    Fred
     
  12. #12 hotte-7, 26.06.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal noch versichtshalber in dem Fenster, wo man die Uhr stellen kann.
    Schau da mal nach den Einstellungen zwecks "Internet-Zeit-Abgleich".

    Glaub zwar nicht das da was ist, aber sicher ist sicher.
     
  13. #13 grünspecht, 26.06.2010
    grünspecht

    grünspecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit + 8.1/64bit Pro +10/64 bit Pro
    System:
    INTEL i5-2320, 4 GB RAM, 1 TB HDD + 250 GB SSD
    Hier ist das automatische Abgleichen mit dem Zeitserver aktiviert, das funktioniert auch einwandfrei. Da man aber hier nicht den Zeitpunkt der Aktualisierung einstellen kann, habe ich auch hier keine Möglichkeit z.b. dies bei Hochfahren einzustellen sondern es bleibt hier bei bei dem wöchentlichen (7 Tage) Abgleich und beseitigt das Problem also auch nicht automatisch.

    Derzeit lasse ich hier die Zeit also gleich nach dem Hochfahren aktualisieren - wenn ich nicht vergesse.

    Fred
     
  14. #14 hotte-7, 26.06.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Hab sowas schon gedacht.

    Also denke echt so an Hardwaredefekt.
     
  15. _Icke_

    _Icke_ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    Hi Leutz,

    bin neu hier im Forum und muß direkt mal diesen (etwas veralteten) Thread wieder aufrollen.
    Habe genau das selbe Problem, wie von grünspecht geschildert.
    Ich kann aber direkt im Vorfeld eine leere Batterie, sowie einen Hardware-Defekt ausschließen, da ich neben Win7 noch XP Pro und Linux betreibe und die
    Uhrzeit auf beiden Systemen immer korrekt nach einem Neustart angezeigt wird.
    Zu dem hab ich unter Win7 in der SideBar ein Wetter-Gadget installiert, welches bei jedem Neustart aktualisiert wird und die letzte Aktualisierungs-Zeit angezeigt wird...welche dann auch mit der tatsächlichen Zeit übereinstimmt.
    Nur die Uhrzeit im Info-Bereich wird beim Booten nicht aktualisiert.

    Ich hoffe, es kann mir jemand bei meinem Problem helfen. Ich möchte ungern mein System komplett neu aufsetzten, da ich sehr viele Programme und Tools für WinMobile (ROM's kochen ect.) installiert habe und mich die Neu-Konfiguration wahrscheinlich Tage kosten würde.:)

    Danke schon mal im Vorraus!
    MfG _Icke_
     
  16. #16 grünspecht, 17.11.2010
    grünspecht

    grünspecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit + 8.1/64bit Pro +10/64 bit Pro
    System:
    INTEL i5-2320, 4 GB RAM, 1 TB HDD + 250 GB SSD
    Hi,

    also ich habe keine wirkliche Lösung bisher dazu gefunden.

    Nur soviel: Ein Neuaufsetzen des Systems hatte zumindest bei mir keinen Erfolg!

    Einen (zeitweisen) Teilerfolg hatte ich in dem ich den Rechner (hängt an einer schaltbaren Steckerleiste) zwar heruntergefahren habe aber den Schalter der Steckerleiste auf "on" gelassen habe. In dieser Stellung hatte ich zumindest nach zwei Tage bei Hochfahren die aktuelle Zeit im System. War aber dann beim nächsten Neustart wieder nicht aktuelle - hat also auch nichts geholfen.

    Daher weiterhin ratlos!:confused:

    Vielleicht hat doch jemand einmal eine Lösung, dann bitte hier einstellen.

    Fred
     
  17. #17 tvfrosch, 19.12.2010
    tvfrosch

    tvfrosch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe, wenn auch einen Monat später als der letzte Beitrag hier, ein gleich geartetes Problem:

    Mein Rechner ist so eingestellt, dass er automatisch ab einer gewissen Uhrzeit per Taskplaner den Ruhezustand auslöst und sich über Nacht schlafen legt. Er soll sich dann von selbst wieder aus dem Ruhezustand per Taskplaner holen. Das hat auch immer wochenlang funktioniert.
    Auf einmal geht es nicht mehr. Das Einzige, was geändert wurde ist, dass ich meine Festplatte gegen eine SSD ausgetauscht habe, was auch ohne Probleme (sogar alles schneller) funktionierte.
    Jetzt ist es so, dass sich der PC in den Ruhezustand begibt und nicht wieder automatisch hochfährt, obwohl er ja weiterhin den Refresh bekommt und so die Systemzeit gepuffert wird. (werden sollte)
    Wenn der PC dann manuell von mir aus dem Ruhezustand geweckt wird, weil er das automatisch nicht tut, dann zeigt mir die Systemzeit nach dem Booten exakt die Uhzeit vor Erreichen des Ruhezustandes an. Ich stelle sie dann per Internet-Aktualisierung oder manuell.

    Jetzt habe ich einmal einen Test-Ruhezustand mit dem Taskplaner ausgelöst und einen weiteren Task zum Aufwecken fünf Minuten später geplant. Das hat einwandfrei funktioniert. D.h. also, dass wenn der Ruhezustand über mehrere Stunden anhält, das System die Systemzeit "vergisst". Ich werde das morgen früh noch einmal prüfen, ob es an der Spannung der CMOS-Batterie liegt. Vielleicht liegt es auch an der SSD, was ich mir aber nicht vorstellen kann, da diese in keinem ungenutzten Zustand Strom zur Pufferung benötigt.

    Ich werde dann Bericht erstatten.

    Tvfrosch
     
  18. #18 grünspecht, 19.12.2010
    grünspecht

    grünspecht Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit + 8.1/64bit Pro +10/64 bit Pro
    System:
    INTEL i5-2320, 4 GB RAM, 1 TB HDD + 250 GB SSD
    Hi,

    also hier hat sich die Situation in so ferne gebessert, das sich jetzt dieser Effekt nicht mehr einstellt. Ich habe nichts an der Systemeinstellung/Konfiguration geändert.

    Ich habe also jetzt auch nach tagelanger Absenz dieses Rechners vom Netz bei Hochfahren aus dem Ruhezustand sofort das aktuelle Datum/Zeit.

    K.A. was das für Ursachen hatte.:confused:

    Fred
     
  19. #19 tvfrosch, 20.12.2010
    tvfrosch

    tvfrosch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich habe den PC nochmals aufgemacht und alle Verbindungen überprüft. Es stellte sich heraus, dass die Grafikkarte durch Abziehen des Monitorsteckers sich etwas (2mm) aus dem Slot heraus bewegt hat. Ist ein Gehäuse mit Klemmfassungen für die Steckkarten, was wohl etwas schlechter ist als die früher verwendeten Schräubchen. Jedenfalls habe ich die Karte, obwohl sie ja einwandfrei funktionierte, bis auf Anschlag reingedrückt und den PC danach mit Taskplaner in den Ruhezustand geschickt. 8 Stunden später sollte er sich selbst wecken und das tat er auch mit "RICHTIGER" Systemzeit.:D Und beim 2. und 3. Test ebenfalls. Kaum zu glauben. Ich war schon dran eine neue CMOS Batterie zu kaufen.
    So hat sich bei mir das Problem lösen lassen.

    tvfrosch
     
  20. #20 Unregistriert, 09.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest



    Hi,
    Und? Problem gelöst? Ich sitze hier vor meinem XP (Rechner 4 Jahr alt) und habe das selbe Problem. Beim Hochfahren wird immer die Ausschaltzeit angezeigt und von da an wird die Uhr weitergezählt. Ich klicke dann immer auf die Uhr und mache eine manuelle Aktualisierung. Ist aufwendig und nervig.....
    Email an rico.l@web.de

    Rico
     
Thema: Systemzeit bleibt auf Abschaltzeit in den Ruhezustand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. systemzeit bleibt stehen

    ,
  2. pc uhr bleibt stehen

    ,
  3. systemuhr bleibt stehen

    ,
  4. windows 7 zeit bleibt stehen,
  5. windows 7 uhr bleibt immer stehen,
  6. pc uhr bleibt immer stehen,
  7. windows 7 uhr bleibt stehen,
  8. windows zeit bleibt stehen,
  9. pc uhrzeit bleibt stehen,
  10. ausschaltzeit windows 7,
  11. windows uhr bleibt stehen,
  12. uhrzeit bleibt stehen pc,
  13. computer zeit bleibt stehen,
  14. uhr bleibt stehen windows 7,
  15. systemzeit bleibt nach herunterfahren stehen,
  16. computer uhr bleibt stehen,
  17. win7 uhr bleibt stehen,
  18. uhrzeit nach ruhezustand,
  19. windows 7 uhrzeit bleibt stehen,
  20. windows 7 systemzeit bleibt stehen,
  21. windows xp zeit bleibt stehen,
  22. externe festplatte abschaltzeit ändern,
  23. windows xp systemzeit bleibt stehen,
  24. pc systemuhr bleibt stehen,
  25. system uhr bleibt stehen
Die Seite wird geladen...

Systemzeit bleibt auf Abschaltzeit in den Ruhezustand - Ähnliche Themen

  1. Daten SSD bleibt warm

    Daten SSD bleibt warm: Ich habe einen Laptop mit 2 HDDs intern, eine Systemplatte mit Windows 7 und eine reine Datenplatte jeweils 1 TB. Diese habe ich nun beide mit...
  2. Ruhezustand und "Energie sparen" gehen nicht mehr

    Ruhezustand und "Energie sparen" gehen nicht mehr: Ich hatte mir angewöhnt, den Windowsrechner nicht herunter zu fahren, sondern die Arbeit mit "Ruhezustand" oder "Energie sparen" zu beenden. Seit...
  3. PC weckt sich dauernd wieder selber aus dem Energiesparmodus und aus dem Ruhezustand

    PC weckt sich dauernd wieder selber aus dem Energiesparmodus und aus dem Ruhezustand: Win 7. Mein PC weckt sich selber ständig wieder auf - sowohl aus dem Energiesparmodus als auch aus dem Ruhezustand. Meine Maßnahmen waren: andere...
  4. Windws 7 Ruhezustand nicht aktivierbar

    Windws 7 Ruhezustand nicht aktivierbar: Hallo, ich habe Windows 7 Pro neu installiert kann aber den Ruhezustand nicht aktivieren. Habe schon alles ausprobiert was im Netz so...
  5. Manchmal bleibt der Bildschirm schwarz

    Manchmal bleibt der Bildschirm schwarz: Hallo ich weiss nicht ob es ein Windows Problem, ein Treiberproblem oder die Grafikkarte ist. Manchmal bleibt beim Start der Bildschirm schwarz....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden