Systemwiederherstellung funktioniert nicht

Diskutiere Systemwiederherstellung funktioniert nicht im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo an alle, habe eine Frage an diejenigen, die sich ein wenig mit win7 auskennen. Problem: wenn ich einen Wiederherstellungspunkt...

  1. crn1

    crn1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional Computer 1 / win 7 Premium 64 Bit Laptop
    System:
    Laptop : Intel Core i5 -460M / 4GB DDR3 / 750GB HDD / ATI HD 5650
    Hallo an alle,

    habe eine Frage an diejenigen, die sich ein wenig mit win7 auskennen.

    Problem:

    wenn ich einen Wiederherstellungspunkt erstellen möchte der, sagen wir mal dass dieser 2 Tage zurückliegt, funktioniert die Wiederherstellung nicht ?

    Die Anzeige die ich dann bekomme ließt sich folgendermaßen:

    "Die Systemwiederherstellung wurde nicht erfolgreich ausgeführt. Die Systemdateien und Einstellungen des Computers wurden nicht verändert.

    Fehler beim Zugrif auf eine Datei durch die Systemwiederherstellung. Möglicherweise wird auf diesen Computer ein Antivirenprogramm ausgeführt. Deaktivieren sie das Antivirenprogramm vorübergehend und starten sie die Systemwiederherstellung erneut.
    "

    Habe ich mehrmals durchgeführt, ohne Erfolg ?? Das Antivierenprogramm war jedesmal "deaktiviert". Kann mir jemand evtl. eine Lösung anbieten ? wäre froh.

    Grüße
    crn1
     
  2. #2 Industriebau, 24.11.2009
    Industriebau

    Industriebau Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    AMD Athlon(tm)64x2 Dual Core Processor 5200+ 2,70 GHz, 3 GB RAM, 32 Bit, NVIDIA GeForce 9400 G
    Hallo an alle, ich habe das gleiche Problem. Ich bin mittlerweile so sauer dass ich daran denke Windows7 wieder runter zu schmeissen. Nichts funktioniert richtig. Systemwiederherstellung geht nicht. Mailprogramm keins vorhanden und keiner gibt eine Anweisung für Anfänger wie man eins installiert. Fehlermeldungen können nicht bearbeitet werden. Zum Beispiel wird bei mir angezeigt :Windows sicherheitscenter aktivieren "wichtig". Läßt sich aber nicht aktivieren. Internet friert hin und wieder ein sodaß der Rechner komplett ausgeschltet werden muß und neu zu starten ist damit man wieder ins Internet kann. Ich denke das sind einfach zu viele Macken wenn man den Rechner täglich braucht. Für mich ist Windows 7 Mist.

    Gruß
    Dieter
     
  3. #3 wingdancer, 24.11.2009
    wingdancer

    wingdancer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win10 Home 64Bit
    System:
    Board:Gigabyte GA-990FXA-UD7 ,ATI Radeon 6670, AMD Athlon II X4 640 , 8 GB DDR3
    Es ist wie mit Allem so: Gebrauchsanweisung lesen vor Inbetriebnahme.
    Zu jedem Punkt gibts eine Hilfe, das ist das Fragezeichen.
    Wenn irgendwelche Programme fehlen installiert man diese. Es ist eben ein anderes Systemprogramm und ist mit Win98 oder XP nicht zu vergleichen.
    Beim moderneren Auto ist es auch nicht anders.
    Nicht immer gleich schimpfen sondern der Sache auf den Grund gehen.
    Vorher hattest Du doch auch ein Mailprogramm, also entweder Du nimmst unter Win7 Livemail oder installierst Dir ein anderes.
    Systemwiederherstellung:Systemsteuerung/System und Sicherheit/Sichern und Wiederherstellen. Oben rechts findest Du ein blaues Fragezeichen,Hilfe, da findest Du vieles. Den Rest erfährst Du im Forum.
     
  4. Paule

    Paule Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Ultimate 64 - bit
    Hallo Dieter,
    du hast hier völlig überreagiert ... das neue W7 ist ein sehr gut durchdachtes schlankes BS. Das eingesparte E-Mail Programm ersetzt du entweder durch Outlook (kostenpfl.) oder durch Windows Live Mail oder Thunderbird usw.
    Auf die Systemwiederherstellung von XP -Vista o. W7 war schon seit 10 Jahren kein 100% iger Verlass. Hier ist ein Programm, wie Acronis TI anzuraten.
    Alle weiteren Fehlermeldung liegen mehr in deiner Konfiguration und sollten mit Hilfe dieses Forums nach und nach ausgeräumt werden.
     
  5. #5 hennmey, 24.11.2009
    hennmey

    hennmey Guest

    Hi,
    wie hast Du WIn 7 installiert? Komplett neu oder Upgrade?

    Alles, was Du da beschreibst, ist für mich fremd. All das läuft bei mir und den meisten hier im Forum.

    Beschreibe doch mal Deine Hardware und weitere Details Deiner Installation.

    Ohne Hintergrundwissen wird Dir keiner helfen können.

    Gruß
    Hennmey
     
  6. Fluppe

    Fluppe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7
    System:
    Dell
    Windows Live Mail installieren.Past besser zu Windows 7.Thunderbird ist da ehr altbacken.Die Systemwiederherstellung funktioniert tadellos.Man sollte aber besser wenn das System rund und ohne Fehler läuft ein Back up machen.Die Systemwiederherstellung von windows habe ich persöhnlich abgestellt für alle Laufwerke.Es giebt Viren die eine Systemwiederherstellung überleben.Das windows eigene Back up Programm reicht voll und ganz.Hatte vorher Paragon Fetplatten Manager.Das brauch ich jetzt nicht mehr.Da hat Microsoft echt gute Arbeit geleistet.Aus Testzwecken Back up gemacht und zurückgespiel.Kinderleicht und zuverlässig...
     
  7. #7 Firefox, 24.11.2009
    Firefox

    Firefox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 10 Home-64 Bit , Linux: Ubuntu
    Das ist auch meine Meinung.

    Windows 7 das beste BS das es bei Microsoft je gab.


    MfG. Firefox 1947
     
  8. #8 Amnesiac, 26.11.2009
    Amnesiac

    Amnesiac Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64
    System:
    i5, GeForce GTX275, Asus P7P55D, 4GB DDR3, Seagate Baracuda Pipeline HDD 1TB.

    Back to Topic bitte: genau dieses hier beschriebene Problem habe ich auch. Ich kann jeden beliebigen Wiederherstellungspunkt anwählen....die Wiederherstellung wird jedoch jedesmal verweigert mit dem Hinweis auf ein möglicherweise aktives Virenprogramm.
    Ich habe Norton Internet Security 2010 installiert, dieses aber komplett ausgeschaltet vor einer Wiederherstellung.
    Funktionieren tut es dennoch nicht! Die "Hilfe" gibt dazu leider nichts her!

    Weiß jemand 'nen entscheidenden Tipp? :confused:

    Ich habe mittlerweile die Vermutung, dass für viele Fehler, auf die die unter Win7 laufe, Norton der Verursacher ist. Dieses Programm sitzt auf dem gesamten Rechner wie ein große Henne auf ihren Eiern und verwaltet alles und greift sehr tief in's System. :(
     
  9. Mexx

    Mexx Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 Prof (x64)
    System:
    QuadCore Q9650, 8GB DDr³, GTX275, 32GB(SSD/SLC), Raid0 160GB (SSD/MLC)
    also grundsätzlich bin ich immer mit Norton sehr zufrieden gewesen, meine Lizenz läuft auch noch bis Oktober 2010, dennoch habe ich mich dazu entschieden Norton nicht mehr einzusetzen und MSE installiert und bin damit auch sehr zufrieden und hatte auch schon per Wiederherstellung die ich machen musste Erfolg.
     
  10. Fluppe

    Fluppe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7
    System:
    Dell
  11. #11 Firefox, 26.11.2009
    Firefox

    Firefox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 10 Home-64 Bit , Linux: Ubuntu
    @ Amnesiac.

    Ja, du hast völlig recht, Norton greift tief in das System ein, ich habe es runtergeschmissen, dazu benötigst du das hier:

    Norton Removal Tool - Download

    Ohne dieses Tool bleiben immer Reste zurück, die auch Probleme verursachen können.

    Ich benutze AntiVir, kannst aber auch was anderes nehmen, mir gefällt AntiVir gut und ich bin zufrieden damit. KIS 2010 käme auch in Frage für W 7.

    Für meinen Geschmack bremst Norton auch das System zu sehr.

    MfG. Firefox 1947
     
  12. #12 Amnesiac, 26.11.2009
    Amnesiac

    Amnesiac Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64
    System:
    i5, GeForce GTX275, Asus P7P55D, 4GB DDR3, Seagate Baracuda Pipeline HDD 1TB.
    So, nach etlichen Versuchen ist es mir eben tatsächlich gelungen, eine Systemwiederherstellung zu machen. Es lag - wie vermutet - an Norton. Um Norton (...bei mir NIS 2010) vollständig und komplett vorübergehend zu deaktivieren, genügt es nicht, alle auf der Norton-Oberfläche befindlichen Regler auf AUS zu setzen...obwohl dieses jedesmal mit einem Hinweis "Achtung, ihr System ist gefährdet...blabla" quittiert wird! Und zusätzlich Auto-Protect auf AUS. Im Hintergrund scheint dann immer noch etwas aktiv zu bleiben, woran Windows 7 sich stört!

    Nein, man muss tatsächlich in die Tiefen des Systems vordringen und unter "Einstellungen" auf allen dort zu findenden Registerkarten (Computer, Netz, Web + sonst. Einstellungen) alle vorzufindenden Regler auf AUS setzen. Ziemlich umständlich, da ziemlich viel...aber dann klappt's! Die Systemwiederherstellung lief danach durch ohne zu meckern! ;)

    Mit dem Norton-Helpdesk hatte ich auch ganz kurz gechattet....man empfahl mir, Norton komplett runterzuschmeißen und danach erneut zu installieren. Noch umständlicher!
     
  13. #13 mkpcxxl, 27.11.2009
    mkpcxxl

    mkpcxxl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate
    Es geht wohl einfacher, einfach den Schieber unter "Sonstige Einstellungen" mit dem Namen Norton-Produktmanipulationsschutz auf aus stellen.
    nach der Systemwiederherstellung wieder auf ein stellen.
    Dieser Schutz verhindert, dass die Systemwiederherstellung Dateien die Norton betreffen (z.B. Virendefinitionen die bei einem Wiederherstellungspunkt gesichert wurden) ändern kann. Daher geht die Systemwiederherstellung schief.

    Hatte das selbe Problem, das war bei mir die Lösung, es ist also meiner Meinung nach nicht notwendig alles auf aus zu stellen.

    Gruß
    mkpcxxl

    P.S.: Nach der Systemwiederherstellung sollte direkt ein Live Update von Norton gemacht werden, um die Dateien wieder auf den aktuelle Stand zu bringen.
     
  14. #14 Amnesiac, 27.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2009
    Amnesiac

    Amnesiac Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64
    System:
    i5, GeForce GTX275, Asus P7P55D, 4GB DDR3, Seagate Baracuda Pipeline HDD 1TB.
    Danke, das werde ich beim nächsten Mal gleich testen...dieser Regler war bei mir dann jedenfalls definitiv auch mit aus..!! Ich wollte sie nämlich nicht alle einzeln durchprobieren...

    Frage 1: muss ich das jedesmal so handhaben, selbst wenn ich nur einen manuellen Wiederherstellungpunkt anlegen möchte?

    Frage2: ich habe nach der kurzen Deaktivierung gleich ein Live-Update und einen vollständigen Scan gemacht...gefunden wurden jedoch nur Tracking-Cookies. Dennoch ist mein "Sonar-Schutz" jetzt deaktiviert und lässt sich auch nicht mit Bordmitteln reparieren...

    Ne Idee??
     
  15. #15 mkpcxxl, 27.11.2009
    mkpcxxl

    mkpcxxl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate
    Antwort 1: Beim Anlegen eines Wiederherstellungspunktes musst Du gar nichts machen, nur wenn Du das System wieder herstellst musst Du den Prod.Mani.Schutz abschalten.

    Zu Frage 2 kann ich Dir nicht helfen nur kannst Du, wenn Du in den Einstellungen von NIS bist "Standardwerte wieder herstellen" drücken, ob es hilft, weiß ich allerdings nicht.

    Gruß
    mkpcxxl
     
  16. #16 Amnesiac, 27.11.2009
    Amnesiac

    Amnesiac Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64
    System:
    i5, GeForce GTX275, Asus P7P55D, 4GB DDR3, Seagate Baracuda Pipeline HDD 1TB.
    Ich hab Norton runtergeschmissen incl. Registry...und neu installiert..nun läuft's wieder...
     
  17. #17 micheldeutsch, 08.12.2009
    micheldeutsch

    micheldeutsch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo, ich habe das gleiche Problem.

    Hier wird zwar viel geschrieben, aber die kurze knappe Anweisung woran es liegt, daß die Wiederherstellung nicht klappt und wie man es richtig macht, die kommt nicht rüber.

    Ich benutze Antivir Premium Security, habe alles deaktiviert und trotzdem wird kein Wiederherstellungspunkt korrekt zurückgesetzt.
     
  18. #18 globuswd, 18.01.2010
    globuswd

    globuswd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 bit
    System:
    Medion WIM 2229 MD96970
    Hallo

    ich habe das gleiche Problem:

    "Die Systemwiederherstellung wurde nicht erfolgreich ausgeführt. Die Systemdateien und Einstellungen des Computers wurden nicht verändert.

    Fehler beim Zugrif auf eine Datei durch die Systemwiederherstellung. Möglicherweise wird auf diesen Computer ein Antivirenprogramm ausgeführt. Deaktivieren sie das Antivirenprogramm vorübergehend und starten sie die Systemwiederherstellung erneut. "

    Es handelt sich um ein Win 7 Home Premium (Upgrade von Vista Home Premium SP 3 auf einem Laptop Medion WIM 2220 MD 96970).

    Als Antivirenprogramm ist Antivir von Avira installiert.

    Den Scanner von Antivir inaktiv zu setzen hilft nicht, man könnte höchsten über den Taskmanager die avgnt.exe und avguard.exe killen. Das habe ich nicht ausprobiert, aber ich glaube es einfach nicht, dass es daran liegt. Die Meldung muss ja auch nicht stimmen (Möglicherweise!!)!!
    Bei Vista funktioniert es schließlich auch.

    Der letzte Versuch wäre die komplette Deinstallation von Antivir, wenn es dann noch nicht geht, wäre es der Nachweis, dass es nicht daran liegt.

    Bevor ich das mache, bitte doch mal eure Meinung oder Erfahrung dazu, ich habe eher den Eindruck, dass hier ein Fehler im WIN 7 vorliegt.

    Gruss

    Andreas
     
  19. Paule

    Paule Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Ultimate 64 - bit
    Der Fehler liegt nicht im W7, denn Vista und XP haben sich nicht anders verhalten.
    Die Systemwiederh. ist bei ernsthaften, tiefgründigen Fehlern genauso überfordert wie die neue Wartung & Wiederherstellungsoptionen.
    Wenn die Systempart. ernsthaft beschädigt ist, hat selbst Acronis TI manchmal noch Probleme.
    Um sich tagelange Neuinst.-Orgien zu ersparen, sind mind. einige zeitl. versetzte Image von Acronis mit vielleicht 90% iger Sicherheit machbar.
     
  20. #20 globuswd, 18.01.2010
    globuswd

    globuswd Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 32 bit
    System:
    Medion WIM 2229 MD96970
    Hallo,

    das kann ich nicht bestätigen. Ich habe ca. 10 Rechner (unter xp und der eine jetzt win 7, ehemals vista) im Einsatz. Probleme mit der Wiederherstellungroutine sind bisher nicht aufgetaucht.

    Gruß
    Andreas
     
Thema: Systemwiederherstellung funktioniert nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. systemwiederherstellung windows 7 funktioniert nicht

    ,
  2. systemwiederherstellung windows 7 geht nicht

    ,
  3. systemwiederherstellung geht nicht

    ,
  4. systemwiederherstellung funktioniert nicht WIn7,
  5. die systemwiederherstellung wurde nicht erfolgreich ausgeführt windows 7,
  6. win7 systemwiederherstellung geht nicht,
  7. systemwiederherstellung funktioniert nicht mehr windows 7,
  8. systemwiederherstellung win7 geht nicht,
  9. fehler bei systemwiederherstellung windows 7,
  10. 1,
  11. systemwiederherstellung windows 7 funktioniert nicht mehr,
  12. windows 7 systemwiederherstellung klappt nicht,
  13. wiederherstellung funktioniert nicht windows 7,
  14. systemwiederherstellung funktioniert nicht windows 7,
  15. systemwiederherstellung geht nicht win7,
  16. win7 systemwiederherstellung funktioniert nicht,
  17. systemwiederherstellung geht nicht mehr windows 7,
  18. windows 7 systemwiederherstellung funktioniert nicht,
  19. die systemwiederherstellung wurde nicht erfolgreich ausgeführt,
  20. win7 wiederherstellung geht nicht,
  21. Win7 wiederherstellungspunkt geht nicht,
  22. system wiederherstellen windows 7 geht nicht,
  23. systemwiederherstellung funktioniert nicht win 7,
  24. 0,
  25. wiederherstellung windows 7 geht nicht
Die Seite wird geladen...

Systemwiederherstellung funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. Win updates, Systemwiederherstellung

    Win updates, Systemwiederherstellung: Hallo zusammen. seit längerer Zeit kann Win7 keine updates installieren und keine Systemwiederherstellungen machen. Die von Windows...
  2. Windows Zeitserver funktioniert nicht aus versehen Daten gelöscht was kann man machen?

    Windows Zeitserver funktioniert nicht aus versehen Daten gelöscht was kann man machen?: Windows Zeitserver funktioniert nicht aus versehen Daten gelöscht was kann man machen?
  3. Google Chrome funktioniert nicht mehr

    Google Chrome funktioniert nicht mehr: Seit heute Morgen passiert nichts mehr, wenn ich das Google Chrome-Icon anklicke. Was kann da vorgefallen sein, und wie kann ich G. Chrome wieder...
  4. Update auf Windows 10 Prof funktioniert nicht

    Update auf Windows 10 Prof funktioniert nicht: Nachdem ich Windows 10 Prof auf meinem Rechner Windows 7 Prof installieren wollte, kommt folgender Hinweis: Windows 10 konnte nicht installiert...
  5. Product Key für Windows 7 funktioniert nicht mehr

    Product Key für Windows 7 funktioniert nicht mehr: Liebe Alle! Wollte mir heute eine ISO-Datei für Windows 7 herunterladen, aber mein 2011 gekaufter Product Key scheint ungültig zu sein. Wer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden