Systemwiederherstellung erkennt Systemabbild auf externer Festplatte nicht

Diskutiere Systemwiederherstellung erkennt Systemabbild auf externer Festplatte nicht im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Auf zwei verschiedenen externen Festplatten habe ich je ein Systemabbild mit verschiedenem Stand erstellt. Nun findet die Systemwiederherstellung...

  1. #1 G. E. Maier, 05.11.2011
    G. E. Maier

    G. E. Maier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Medion Laptop
    Auf zwei verschiedenen externen Festplatten habe ich je ein Systemabbild mit verschiedenem Stand erstellt. Nun findet die Systemwiederherstellung das Systemabbild auf keiner der beiden externen Festplatten. Ich habe die Systemwiederherstellung durch Systemabbild mit verschiedenen Prozeduren versucht:
    1. Systemsteuerung/Wiederherstellung/Erweiterte Wiederherstellungsmethoden/Verwenden Sie ein zuvor erstelltes Systemabbild...
    2. Systemreparaturdatenträger/Systemabbild wiederherstellen
    3. Windows 7-CD/Reparaturfunktionen/Systemabbild wiederherstellen

    Jedes mal wurde gemeldet dass kein Systemabbild gefunden wurde. Eine Explorer-Funktion zum Suchen des Systemabbilds in den angeschlossenen Laufwerken ist nicht vorhanden. Dies geht nur zum Durchsuchen vom Netzwerk in dem wiederum keine externen Festplatten angezeigt werden.

    Eine Option zum Installieren von Treibern für nicht angezeigte externe Geräte wird angeboten, was jedoch nicht hilfreich ist, da hierbei zwar eine Explorer-Funktion zum Suchen der Treiber nutzbar ist, jedoch die externen Festplatten zu finden sind - also eigentlich funktionsfähig sind. Warum die Systemwiederherstellung jedoch das Systemabbild im Ordner "WindowsImageBackup" nicht erkennt ist mir völlig unverständlich.

    Vielleicht kann mir jemand weiter helfen.

    Besten Dank im Voraus.
     
  2. #2 Nachteule, 06.11.2011
    Nachteule

    Nachteule Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    AMD-DualCore5050e 2,6GHz,MSI K9A2 Neo,ATI4670,4GbRam,ST 3500418AS(500GB),
    Bei dem erstellen eines Systemabbildes(Image) wird dieses direkt unter dem Laufwerksname-Buchstabe geschrieben.
    z.B. Backup(F) WindowsImageBackup

    Ist dieser Ordner - WindowsImageBackup - umbenannt oder in anderen Ordner verschoben, so kann die Systemwiederherstellung diesen nicht finden und wird als - kein Systemabbild vorhanden - angezeigt.

    Man kann bei einem erstellten Systemabbild zB. ein Datum davor setzen, oder den Ordner WindowsImageBackup in einen anderen Ordner schieben und so mehrere Abbilder auf einer Partition sammeln, ohne das das andere überschrieben wird.
    Mache ich so lasse aber das letzte Image so wie es ist.

    Wenn man ein älteres Systemabbild wieder einspielen möchte setze ich beim letzten Abbild Datum davor z.B. 05.11.11WindowsImageBackup(dieses wird dann nicht mehr angeboten) ,bis Datum wieder entfernt wird, und entferne Datum anschließend vom älteren Systemabbild. -dieses wird dann angeboten.
    Der Ordner WindowsImageBackup sollte dann aber wie gesagt direkt unter Laufwerksname liegen.
     
  3. #3 Tron., 06.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2011
    Tron.

    Tron. Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Prof. 64 Bit
    System:
    NB, Fujitsu, 64 Bit Syst. Dual Core, DVD, Bj: 2011
    Sorry diese Antwort überschneidet sich mit Nachteules Antwort, wurde danach eingestellt, und ist somit hinfällig. Ich lass Sie mal trotzdem stehen, weil Sie ja auch nicht so verkehrt ist.

    ----------------------

    Hallo G. E. Maier. Ich würde volgendes vorschlagen, aber vielleicht gibt es ja einen Besseren Weg, den "Fehler" einzugrenzen.

    Zieh mal alle USB raus und stecke nur eine HDD in einen USB direkt am NB ein.

    Dann benenne den vorhandenen WindowsImageBackup Ordner um, hänge einfach einen Buchstaben hinten ran, das reicht.
    (kann später wieder problemlos geändert werden)
    Vielleicht brauchst du Admin- Rechte dazu, bei mir geht das ohne.

    Dann erstelle ein neues Systemabbild (WindowsImageBackup) von der Startpartition und schreibe es in diese externe HDD hinein.
    Die Daten aus der 100 MB Partition System-reserviert werden ja automatisch mitgeschrieben und du siehst beide Partitionen mit Häckchen in der Vorschau.

    (du kannst aber auch als 1. probehalber alleine den Datenträger 0 nutzen, wenn Er denn entsprechend Partitioniert ist, auf dem sollte sich die System-reserviert und die Startpartition befinden, damit hättest du eine "direkte Verbindung", ohne zwischengeschaltete USB- Kontroller und externe HDDs)

    Schreibe nach Fertigstellung probehalber dieses Systemabbild über Neustart unter Verwendung des Systemreparaturdatenträgers sofort wieder zurück und dann siehst du weiter.

    Am erstelltem Systemreparaturdatenträger kann es ja kaum liegen, ich habe immer 2 CDs davon herum zuliegen. Der Grund, "gebranntes Kind scheut das Feuer" früher hatten die "Silberlinge" meist nich solche hohe Qualität wie heute und es passierte schnell mal, das die Daten darauf teils plötzlich nicht mehr lesbar waren.
    MfG
     
  4. #4 G. E. Maier, 07.11.2011
    G. E. Maier

    G. E. Maier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Medion Laptop
    Hallo Nachteule,
    danke für die Tipps. Der Ordner "WindowsImageBackup" lag beim Versuch, das gewünschte Systemabbild wieder herzustellen, direkt unter dem Laufwerksbuchstaben (I:\WindowsImageBackup) - also nicht in einem anderen Ordner. Ich habe es gerade eben nochmals versucht und es wird wieder nicht angezeigt.

    Hallo Tron,
    danke für die Tipps. Den Ordner "WindowsImageBackup" habe ich nach dem zuletzt geschilderten Versuch umbenannt (I:\WindowsImageBackup15.10.2011) und versucht, ein neues Systemabbild zu erstellen. Leider scheitert dies immer mit der Fehlermeldung "Die Sicherung ist fehlgeschlagen. Eine der Sicherungsdateien konnte nicht erstellt werden (0x8078002A). Zusätzliche Information: Die Anforderung konnte wegen eines E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden (0x8007045D)"

    Nun versuche ich gerade, ob mit der Windows-internen Fehlerüberprüfung (Dateisystemfehler automatisch korrigieren + Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen) das Problem mit der Wiederverwendbarkeit des Systemabbilds (WindowsImageBackup) auf der externen Festplatte zu lösen möglich ist.

    M.f.G
     
  5. Tron.

    Tron. Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Prof. 64 Bit
    System:
    NB, Fujitsu, 64 Bit Syst. Dual Core, DVD, Bj: 2011
    Hallo G. E. Maier
    Danke für dein Feedback, darauf antworte ich natürlich noch einmal.
    E/A-Gerätefehler, dabei geht es doch um die Übertragung der Daten und in einem bestimmten Übertragungsmodus etc.

    Jetzt wird es richtig Haarig.
    Das kann eine Störung, ein Defeckt, vom Kabelbruch bis hin zum störenden, starken Magnetfeld, extrem strahlende Leuchtstoffröhre und noch viel mehr sein. Deine internen Kabel sind doch gut abgeschirmt? Einen fetten Lautsprecher hast du nicht auf deinen PC gestellt?

    Schade, das ich dir nicht helfen kann, ich müsste vor dem Rechner sitzen, denn es ist ein lösbares Problem und ließe sich "schnell" eingrenzen.

    Wenn du nicht weiter kommst, rufe einen PC- Techniker.
    Die Ursache eines E/A-Gerätefehlers sollte Er "schnell" finden.

    In unserer "kleinen" Stadt gibt es das ab 40 Euro ca.
    (20 min Check mit An- und Abfahrt vorher alles telefonisch festmachen)

    Hoffentlich ist es nicht das "MB" selbst, von wo aus die Störung, der Fehler verursacht wird.
    Deine wichtigen Daten (HDD ausbauen) kannst du notfalls auch über ein 2. System sichern.
    See you
     
Thema: Systemwiederherstellung erkennt Systemabbild auf externer Festplatte nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehlercode 0x8078002a

    ,
  2. windows 7 findet systemabbild nicht

    ,
  3. systemabbild windows 7 externe festplatte

    ,
  4. win 7 findet systemabbild nicht,
  5. systemabbild auf externe festplatte,
  6. windows 7 erkennt systemabbild nicht,
  7. systemabbild von externer festplatte,
  8. windows findet systemabbild nicht ,
  9. systemwiederherstellung externe festplatte,
  10. windows 7 systemwiederherstellung von externer festplatte,
  11. win 7 systemabbild auf externe festplatte,
  12. systemabbild auf externer festplatte,
  13. windowsimagebackup wiederherstellen,
  14. windows 7 systemabbild wiederherstellen usb festplatte,
  15. fehler beim wiederherstellen des systemabbilds,
  16. windows 7 systemabbild externe festplatte,
  17. win7 systemabbild auf externe festplatte,
  18. windows 7 systemabbild wird nicht gefunden,
  19. systemabbild wiederherstellen,
  20. windows 7 findet kein systemabbild,
  21. windows 7 systemabbild auf externe festplatte,
  22. windows 7 systemabbild wiederherstellen von usb festplatte,
  23. systemabbild,
  24. externe festplatte systemwiederherstellung,
  25. windows 7 systemabbild wiederherstellen
Die Seite wird geladen...

Systemwiederherstellung erkennt Systemabbild auf externer Festplatte nicht - Ähnliche Themen

  1. [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?

    [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?: Hallo, habe einen selbst-zusammengebauten Tower-PC mit AMD-CPU und Windows 7 Pro/32 drauf. Ich habe das 32er genommen, weil ich auch SCSI habe und...
  2. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  3. Win updates, Systemwiederherstellung

    Win updates, Systemwiederherstellung: Hallo zusammen. seit längerer Zeit kann Win7 keine updates installieren und keine Systemwiederherstellungen machen. Die von Windows...
  4. Festplatte partitionieren

    Festplatte partitionieren: Hallo, ich wollte eben meine Festplatte partitionieren, die erst vor kurzem partitioniert war, bekomme jetzt jedoch folgende Fehlermeldung: „Das...
  5. Externe Festplatte

    Externe Festplatte: Hallo zusammen, Habe eine externe Festplatte ( WD Elements mit 500 GB) bis jetzt unter WIN 10 in Betrieb. Leider erkennt der PC mit WIN 7 die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden