Systempartition C zugemüllt

Diskutiere Systempartition C zugemüllt im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen, ich bin der Wolfgang 23, erstmals heute hier. Mein Problem mit Windows 7 Home Premium 64 B auf einem Tower PC von Medion...

  1. #1 Wolfgang 23, 20.04.2016
    Wolfgang 23

    Wolfgang 23 Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Medion PC
    Hallo zusammen,

    ich bin der Wolfgang 23, erstmals heute hier.

    Mein Problem mit Windows 7 Home Premium 64 B auf einem Tower PC von Medion mit Intel I 7 ist folgendes:

    Seit einigen Tagen verschwindet der unbelegte Speicherplatz meiner Systempartition täglich um einige Mega- bis Gigabyte.

    Das System ist auf einer SSD von Samsung (840) aufgespielt. Zu Beginn benötigte das System ca. 80 GB plus ca 23 GB von Samsung reserviert.

    135 GB waren frei geblieben. Gesamtvolumen 209 GB plus die von Samsung reservierten Teile, also etwa 250 GB gesamt.

    Jetzt hat sich der unbelegte Speicherplatz auf ein Gigabyte verringert. Wenn man das Fenster öffnet, kann man keine Extradateien sehen, alles wie immer, aber der Platz ist weg. Das Gerät meldet, es könne wegen Platz/Speichermangel nicht mehr arbeiten.

    Ich habe dann die Eigenschaften von C angeklickt, dort unter Allgemein den Button "bereinigen". Zu dem Zeitpunkt hatte die Partition C noch mehrere GB Platz. Ergebnis der "Bereinigung" war eine nochmalige Reduktion des Speicherplatzes.

    Ich habe in den letzten Tagen mit dem Video-Editor von AVS mehrere Spielfilme von ts-Format in das Format m4v (1920x1080) gewandelt.
    Kann es sein, dass das Programm von AVS mit schuldig ist?

    Nachdem ich im Fenster von C sämtliche Ordner geöffnet hatte und keine ungewöhnliche platzfressende Datei finden konnte, habe ich das Programm Paragon Festplattentools 2015 gestartet. Dort den Volumenexplorer angewählt.

    Dort sind Ordner und Dateien zu sehen, die im normalen Windowsfenster nicht erscheinen.

    Unter anderen ím Ordner Windows der Unter-Ordner winsys , in dem sich unter den Namen amd64_1394.inf.resources mit diversen Zahlen
    hunderte, wenn nicht tausende von Ordnern mit eben diesen Namen befinden. In jedem dieser amd-Ordner sind drei Dateien: 1394.inf_loc
    1394ohci.sys.mui und ohci1394.sys.mui


    Es sind des weiteren einige 100 ? Unterordner in winsys mit dem Namen msil_microsoftweb.Management resources_31.......
    darin je eine Datei mit dem Namen Microsoft. Web. Management. WebDAV.dll

    Sodann hunderte Dateien namens wow64_microsoft-windows-p etoolsgui.resources31b...............

    Aber diese Dateien sind auch auf anderen Systempartitionen zu finden.

    Also selbst Paragon findet nicht den Unterschied der zugemüllten Systempartition und einer noch (!) gesunden.

    Kann es sein, dass ein Virus herumgeht, der speziell leeren Speicherplatz zumüllt?
    Oder haben die 840er SSD von Samsung einen typischen Fehler??

    Für Ratschläge wäre ich dankbar.
    Gruß.
    Lupus

    PS auf meinem 2. Rechner Lenovo Laptop geht auch Speicherplatz verloren, wenn ich unter Eigenschaften von C auf "Bereinigen" klicke.
    Hier ist es ein Win 7 Prof. 64 am Werk und eine 2-Terabyte Platte als normale HD , geteilt in 2 Partitionen C (209 GB) und D (1,61 TB)
    Statt 135 GB freier Platz ist dort in der Partition C der freie Platz auch auf 88 GB geschrumpft.

    Auch hier hatte ich zweimal "bereinigt" , um mehr Speicherplatz zurückzugewinnen. Auch hier schrumpfte der Platz.
    Auf diesem Lenovo habe ich auch Filme editiert, aber wesentlich weniger, als auf dem Medion.
     
  2. #2 Harald aus RE, 20.04.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    50
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi, gebe mal Bitte 'C:\Windows\System32\cmd.exe /c Cleanmgr /sageset:65535 & Cleanmgr /sagerun:65535' (ohne ') unter Ausführen als Admin ein. Danach alle Haken rein, welche relevant erscheinen.

    Wie groß sind Deine pagefile.sys oder Hiberfil.sys ? Nutzt Du Standby oder Ruhezustand? Da kommen sicher mehr Fragen als Antworten. Halte Durch ;-)

    Gruß Harald
     
  3. #3 ungarnjoker, 20.04.2016
    ungarnjoker

    ungarnjoker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    13
    Version:
    Home Premium
    System:
    Verschiedene
    Solche Programme legen gerne mal TEMP-Dateien in der Größe der Ausgangs-/Finaldateien an. Da kommen leicht mehrere GB zusammen. Eine kleine 250er ist da sehr schnell zugemüllt. Wenn das Programm außerdem hinterher nicht aufräumt, wirds ganz eng. Schlimm auch, wenn das Programm abstürzt und temporäre Reste zuätzlich auf der Platte bleiben, deren Namen nicht kennt und das Programm auch noch eigene TEMP-Ordner anlegt.


    Finger weg von den Systemdateien!

    Gleiches Problem.
     
  4. #4 Harald aus RE, 20.04.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    50
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Schön, dass Du mit machst. Nun ist der TE mal wieder dran weil es ja, wie Du weißt, unzählige Möglichkeiten gibt, die Platte voll zu kriegen. Deine Einlassung zu den Temp Dateien von dem Video Editor muß man leider regelmäßig beobachten und eliminieren. Eingeschränkt ohne REG würde ich auch den CCleaner nehmen. Aber nur unter Kontrolle der zu löschenden Elemente.

    Gruß Harald
     
  5. #5 Ronald BW, 21.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2016
    Ronald BW

    Ronald BW Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    System:
    Gigabyte X58A-UD7, i7 CPU 950 3.07GHz, GeForce GTX 670, 4096 MB Grafik, 6 x 2 GB DDR3 triple
    Tag Wolfgang

    eine normale Spielfilm DVD hat so 4GB, Auflösung meistens 720 x 576
    Die Frage wäre was ist deine Ausgangsauflösung wenn du das nach 1920 x 1080 umwandelst
    Du produzierst hier ja Mega Dateien und so wie ich das einschätze umsonst, Qualität muß da sein, höhere Auflösung als Merkmal ist keine höhere Qualität.
    Die Auflösung kannst du auch ändern ohne das umzuwandeln
    Denke mal bei dir hat so eine Datei über 10GB vermutlich ohne realen Nutzen
    Würde mich da jetzt gern täuschen, kann mir das nur schlecht vorstellen das es anders ist.

    Wenn du vorhast Dir eine Spielfilm Sammlung anzulegen solltest du dir eine 2TB Platte einbauen und die Filme direkt auf der bearbeiten, bzw. sammeln

    Gruß Ronald
     
  6. #6 daen, 21.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2016
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.853
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Hier mal eine MS Eingebung zu deiner Winsxs Frage (nicht Winsys)
    https://msdn.microsoft.com/de-de/library/dn251565.aspx

    Bei der Datenträgerbereinigung, hast du auch mal bei ,,weitere Optionen'' die Systemwiederherstellung ... bereinigt??
    Wenn nicht, gibt auch schon ein paar GB frei.

    Hast du ein Nvidia Grafik -Karte/ Chip?? (Da gibt es auch noch Möglichkeiten Müll los zu werden). Sag mal bescheid.
     
  7. #7 Wolfgang 23, 21.04.2016
    Wolfgang 23

    Wolfgang 23 Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Medion PC
    Hallo Ronald,
    ich nehme Filme auf vom TV-Receiver. Das Format, was mir angezeigt wird ist "ts". 80 bis 90 Minuten Film benötigen in der Regel vier Teile zu je 2 GB, also rund 8 GB.
    Wenn ich den Film im AVS Editor umwandle, angewählt wird "Film erstellen", dann "Datei", dann "weiter", dann MP4, dort an dritter Stelle "Apple Iphone 5/5C/5S/6 - (H.264, 1920x1080), dann ergibt sich je nach Film und Spieldauer ein Speicherbedarf von ca. 1,3 bis 2,0 GB.
    Will heißen, auf eine DVD passen bis zu drei Spielfilme in der hohen Auflösung.

    Bei anderen Formaten, die ich versucht hatte, war der Speicherbedarf pro Film bis zu 6 GB und mehr.
    Z.B verbraucht MPEG viel mehr Speicher.

    Oder aber ich hatte mit anderen Formaten kein Vollbild ohne Seitenränder.

    Ich habe zwei große HDs mit je 4 Tera. Auf einer werden die aufgenommenen Filme in "ts" gespeichert, auf der anderen die editierten Filme in dem og. Format.
    Die Dateiendung ist m4v. Auf einer weiteren Partition habe ich einige Filme umgewandelt in das gängige DVD-Format, das allerdinge benötigt 4 und mehr GB pro Film.

    Da das AVS-Programm so viele Formate anbietet, hat es etwas gedauert, bis ich den bisher besten Kompromiss zwischen Bildgröße und Platzbedarf gefunden habe.
    Für Empfehlungen einer besseren Lösung bin ich immer offen.

    Gruß WOlf.
     
  8. #8 Harald aus RE, 21.04.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    50
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi Dean,

    ich hätte daran Interesse, denn ich weiß nicht was Du meinst.

    Gruß Harald
     
  9. #9 Wolfgang 23, 21.04.2016
    Wolfgang 23

    Wolfgang 23 Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Medion PC
    Salute Harald,

    vielen Dank für Deine Mühe.
    Mit dem Befehl konnte ich rund 2 GB Platz gewinnen.
    Ich habe gesucht und gesucht, kann aber pagefile.sys und Hiberfil.sys nicht finden.
    Standby und Ruhezustand benutze ich nicht.
    Nach dem Neustart war das Desktop fast leer.
    Auch mein e-mail client prg. von SOftmaker ist verschwunden.
    Ein paar Mails konnte ich durch Thunderbird portable retten.

    Habe dann das System zurückgesetzt, auf Anfang März, bevor ich Filme gewandelt habe.

    Laut Screenbox war das Zurücksetzen erfolgreich. Allerdings ist das Softmaker email - Programm immer noch verschwunden, die Emailkonten sind gelöscht.

    Habe dann Laufwerk C angeschaut. Laut Fenster alles unverändert, aber auch jetzt nur 5,82 GB freier Platz, an Stelle von 135 GB.

    Habe noch im Fundus eine DVD von Samsung. Mal schauen, ob es da ein Prüfprogramm gibt. Ansonsten bleibt mir nur die Kopie des Sytems in einer Dockingstation.

    Ich habe noch eine ältere Kopie des Systems auf einer SSD, auch von Samsung. Aber da fehlen die aktuellen Updates der letzten sechs Monate. Dafür ist der freie Speicherplatz noch bei rund 135 GB.

    Ich habe eine weitere Kopie auf einer normalen HD von Seagate. Auch da hat sich der freie Speicherplatz verringert, von 135 GB auf 59 GB. Diese Festplattenpartition war kaum in Betrieb. Sie ist zwar eingebaut, aber das Sytem wurde in der Regel von Samsung SSD 840 gestartet.

    Wenn ich es richtig erfasse, hat alles mit dem Formatwandeln und dem Editieren von Filmen begonnen.

    Werde also noch eine weitere Sicherungskopie des Systems anfertigen und dann versuchen festzustellen, wo die verdammten Dateien sind, die die Platte zumüllen.
    Grrr. Frust.

    Was das alles Zeit frisst.

    Gruß, Wolf
     
  10. #10 Wolfgang 23, 21.04.2016
    Wolfgang 23

    Wolfgang 23 Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Medion PC
    Zu der Microseite: Dort steht, dass es ab WIn 8.1 gilt. Nicht für WIN 8 und früher.

    Laut PC habe ich eine NVIDIA Geforce Experience.

    Gruß,
    Wolf.
     
  11. #11 ungarnjoker, 21.04.2016
    ungarnjoker

    ungarnjoker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    13
    Version:
    Home Premium
    System:
    Verschiedene
    Starte Dein Schnittprogramm und sieh in den Einstellungen nach, wo es die Cache-/Temp-Daten speichert. Da gehst Du dann hin und löschst/verschiebst alle Dateien, die Du da findest. Und dann gibst Du dem Programm neue Speicherstellen vor, die nicht auf Laufwerk C liegen.
     
  12. #12 Harald aus RE, 21.04.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    50
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    nebenbei bemerkt, zum Sichern Deiner Mails nehme Mailstore Home. Super Programm mit einer optimalen Suchroutine. Ich habe derzeit 8548 Mails im Bunker. Softmaker hat sich aber schon lange von eM Client getrennt. Sie haben Thunderbird übernommen incl. Lightning als Terminkalender und Planer. Ich weiß noch so gerade, das eM Client Sicherungen fährt. Die Ablagestelle habe ich aber vergessen.

    Die Pagefile.sys sollst Du nicht anrühren, eventuell nur kleiner machen und Hiberfil.sys (beide liegen übrigens unter C:\ im Stammverzeichnis) Meine Pagefile.sys habe ich auf eine andere Platte umgelagert (nicht andere Partition auf der selben Platte) Den Ruhezustand habe ich abgeschaltet und somit keine Hiberfil.sys mehr. 130 GB werden da aber nicht frei. Bei mir rund 11 GB gesamt mit beiden Dateien.

    Schau mal nach, wie groß der Ordner 'Software Distribution' ist. siehe auch Windows-Update reparieren - com! professional Den habe ich letzt gelöscht. Der war riesengroß auf jeden Fall dreistelliger GB Bereich. Eventuell hast Du schon WIN 10 drauf ;-)

    Gruß Harald
     
  13. #13 Wolfgang 23, 21.04.2016
    Wolfgang 23

    Wolfgang 23 Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Medion PC
    Salute Ungarnjoker,

    Tatsächlich war der Tempdateien-Ordner auf "C".
    Allerdings behauptet das Programm, die Temp dateien seien gelöscht.
    Jedenfalls habe ich ein anderes Laufwerk vorgegeben.

    Mache mich jetzt auf die Suche , ob noch Tempdateien in C zu finden sind. Den normalen Ausgabeordner hatte ich schon vorher umgestellt.

    Gruß,
    Wolf.
     
  14. #14 ungarnjoker, 22.04.2016
    ungarnjoker

    ungarnjoker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2012
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    13
    Version:
    Home Premium
    System:
    Verschiedene
    Nicht nur nach Temp-Dateien suchen, sondern auch nach Cache-Dateien. Das ist bei einigen Programmen ein Unterschied. Die Cache-Dateien werden vor oder während des Renderns angelegt und anschließend normalerweise gelöscht. Stürzt das Programm ab oder reagiert nicht mehr und Du killst das Programm, bleiben diese Dateien erhalten und müssen manuell gesucht und gelöscht werden. Daher mein Hiweis, dem Programm den Cache-Pfad selbst einzugeben. Standardmäßig legen Programme solche Dateien auf dem Laufwerk an, auf dem auch das Programm selbst liegt.

    Wenn das Programm behauptet, daß die Temp-Dateien gelöscht sind, kann das bedeuten, daß es nur keine der aktuellen Sitzung, bzw. der zuvor korrekt beendeten Sitzungen gefunden hat. Von Temp-Dateien aus abgestürzten Sitzungen muß das Programm nicht unbedingt Kenntnis haben.
     
  15. #15 daen, 22.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2016
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.853
    Zustimmungen:
    31
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    @ Harald - Antwort auf deine Frage aus #8
    Ich gehe davon aus das die Pfade bei der Installation nicht geändert wurden. Und man auch mal den Grafiktreiber aktualisiert.
    Schau mal in C:\ Programm Files\NVidia Corporation\Installer2\... Alles was da Doppelt und Dreifach oder (Einfacher) älter als 02.2016 ist, kann getrost von Hand gelöscht werden. (Da kommt so einiges zusammen)

    Schau mal in C:\NVidia\DisplayDriver\ da stehen alle ältere Treiber noch mit drin - Pro älteren Treiber ca.800MB Platzverschwendung. -
    Manuell bis auf die letzten beiden löschen. Ich hatte so fast insgesamt 6GB frei geschaufelt.
     
  16. #16 Harald aus RE, 22.04.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    50
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Den habe ich wohl noch nicht, weil bei mir der erste Treiber werkelt von der Inbetriebnahme vor 3 Jahren.

    Gruß Harald
     
  17. #17 HerrAbisZ, 22.04.2016
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    21
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
  18. #18 Wolfgang 23, 22.04.2016
    Wolfgang 23

    Wolfgang 23 Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Medion PC
    Ich empfehle damit TreeSize Free - Download - heise online nach zu schauen wo die ganzen Daten liegen.

    Salute,

    ich habe das Treesizeprogramm downgeloadet, aber es kann nur auf einem U3 Smartdrive installiert werden.
    Offenbar habe ich kein solches.
    Was ist es und wo kriegt man es?
    Ja ja, der heise, der heise...

    Gruß Wolfgang.
     
  19. Anzeige

    Hi,
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #19 HerrAbisZ, 22.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2016
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    21
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
    Da stimmt aber etwas nicht - das sollte ganz normal laufen - ahh ich sehe gerade - das TreeSize Free 3.4.5 runterladen - oder hier das .zip

    Alternativ: https://www.jam-software.de/treesize_free/
     
  21. #20 Wolfgang 23, 22.04.2016
    Wolfgang 23

    Wolfgang 23 Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium und Professional
    System:
    Medion PC
    Salute Ungarnjoker,

    im Menü Einstellungen - Bearbeitung hochauflösender Dateien kann man wählen unter "ohne Cache", "temporärer Cache" und "permanenter Cache".
    Bei letzterem steht: Man kann die gespeicherten Dateien manuell löschen.

    Dies habe ich angeklickt, worauf das Programm mitteilte, die betreffenden Dateien seien bereits gelöscht.

    In der Einstellung habe ich jetzt mal "Temporärer Cache" angewählt.

    Da die bereits zugemüllte SSD nicht mehr zu retten ist, es scheint so, als ob, suche ich jetzt erstmal bei Chip und Heise nach einem Datenrettungsprogramm.
    Vielleicht kann man damit noch was retten.
    Mit Windows Bordmitteln wollte ich das Sytem zurücksetzen, das ist aber auf Grund von Speicherplatzmangel nicht möglich.
    Es läuft wohl daraufhinaus, dass die SD neu formatiert werden muß.


    Im AVS Videoeditor habe ich alles gelöscht, was möglich war, allle Projekte, Tempdateien und wenn möglich auch den Cache.

    Was mir nicht in den Kopf will: Wenn man das Fenster C öffnet, sind keinerlei ungewöhnliche Dateien zu finden.

    Ich habe eingestellt, dass alle Ordner und Dateien sichtbar sein sollen und dass nichts ausgeblendet werden soll.

    Zu sehen sind nur wenige übliche Dateien und Ordner. Trotzdem ist die SSD randvoll.

    Ab dafür, alles neu macht der Meu.

    Gruß,

    Wolf.
     
Thema: Systempartition C zugemüllt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. c partition zugemüllt

    ,
  2. amd64_1394.inf.resources

Die Seite wird geladen...

Systempartition C zugemüllt - Ähnliche Themen

  1. wozu braucht man die riesigen Net Framework , Visual C++ Updates ?

    wozu braucht man die riesigen Net Framework , Visual C++ Updates ?: ich habe meine automatische windows update funktion deaktiviert, da die net framework, visual c++ ständig mit meinen originalen hardwaretreibern...
  2. Microsoft Visual C++

    Microsoft Visual C++: Hallo liebe Community, ich bekomme seit einigen Tagen immer die Meldung: Microsoft Visual C++ (entsprechende Version) runtime library assertion...
  3. Setupfehler bei der Installation von Visual C++2015 - 0x80070652

    Setupfehler bei der Installation von Visual C++2015 - 0x80070652: Ich kann Visual C++ 2015 Redistributable (x86) - 14.0.24516 nicht installieren. Protokolldatei: [0D08:07A8][2017-02-21T20:29:09]i001: Burn...
  4. CPU auf 100% Last, Temp bei 37 °C, Lüfter dreht langsam

    CPU auf 100% Last, Temp bei 37 °C, Lüfter dreht langsam: Vorgeschichte (Wer nur harte Fakten will, kann das hier überspringen und bei "Problembeschreibung" weiterlesen.) Es war einmal ... ein Media-PC...
  5. Microsoft Visual C++ Runtime Libary - Spiel : S4 League

    Microsoft Visual C++ Runtime Libary - Spiel : S4 League: Hallo Microsoft Community, seit einer gewissen Zeit bekomme ich die Fehlermeldung "Microsoft Visual C ++ Runtime Libary" wenn ich ca, 20-30...