Systemabbild Partitionsauswahl Problem

Diskutiere Systemabbild Partitionsauswahl Problem im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo @ all, ich habe heute festgestellt, dass meine Win7 Sicherung plötzlich beim Systemabbild nicht nur die eigentliche Systempartition C:...

  1. #1 Unregistriert, 14.02.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo @ all,

    ich habe heute festgestellt, dass meine Win7 Sicherung plötzlich beim Systemabbild nicht nur die eigentliche Systempartition C: sichern will, sondern auch darauf besteht, dass die Partition G: (wo nur Games liegen) ebenfalls systemrelevant sei. Bei einer v orhergehenden Sicherung war dies noch nicht der Fall.

    Ich will G: nicht sichern, mal ganz abgesehen von den locker 50 GB zusätzlichen Platzbedarf, kann es aber nicht abwählen (Haken grau unterlegt).

    Nach einiger Sucherei im Netz weiß ich nun zumindestens, dass dies wohl ein Bug sein könnte, finde aber keine aktuelle Lösung oder Workaround...

    Kann mir jemand dazu weiterhelfen? Danke schon mal im Voraus...

    Gruß DOS

    P.S. im Forum hier schrieb jemand vor einiger Zeit:
    "Meines Wissens weiterhin ungeklärt ist die manchmal unverständliche Partitions-Vorauswahl, die WIN7 beim Systemabbild zwingend verlangt und die ggf. ein sinnvolles Systemabbild unmöglich macht."
     
  2. zadok

    zadok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 32Bit
  3. #3 El-Nebuloso, 15.02.2010
    El-Nebuloso

    El-Nebuloso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    Hi,

    geh mal in Systemsteuerung - Sichern und Wiederherstellen.
    Dort gibt es den Punkt "Sicherung einrichten".
    Wenn Du dort ein Laufwerk für das Sicherungsziel ausgewählt und auf "weiter" geklickt hast, werden Dir zwei Möglichkeiten vorgeschlagen:

    - Auswahl durch Windows (empfohlen)

    - Auswahl durch Benutzer

    Wenn Du "Auswahl durch Benutzer" anklickst, kannst Du im Folgebildschirm auswählen, welche Laufwerke/Partitionen gesichert werden sollen und welche nicht.

    Hast Du diese Vorgehensweise schon einmal ausprobieren können ?

    Gruß,
    El Nebuloso
     
  4. #4 Unregistriert, 15.02.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo El-Nebuloso,

    ja, das habe ich probiert, ergibt dasselbe Problem...

    Danke für Eure Antworten!

    Ist mir immer wieder ein Rätsel, wie so grundlegende Funktionen nach zahllosen Betatests immer noch verbuggt sind - das wenig geliebte Vista lief bei mir stabiler und genauso schnell wie Win7...
     
  5. zadok

    zadok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 32Bit
    Mal nachgefragt: hast Du bei dieser vorhergehenden Sicherung, bei der noch alles ok war, auf G gesichert ???
    Wenn ja, wäre dies der gleiche Fall wie bei mir und daraus scheint dann zu folgen, daß bei Durchführung der Funktion Systemabbild auf der Zielpartition eine Information abgelegt wird, die Windows zukünftig als systemrelevant betrachtet und daher diese Partition von nun an in das Systemabbild einbinden will.
    Verdächtig ist der hierbei der Ordner SPP (siehe oben verlinkter Thread). Wir suchen also eine Möglichkeit, den zu löschen !!
     
  6. #6 Unregistriert, 15.02.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo Zadok,

    nein, bei der ersten Sicherung war G: nicht enthalten und ich habe auch nicht auf G: gesichert, sondern auf eine externe Festplatte.

    Ich kann mir nicht erklären, warum es in der ersten Sicherung funktioniert hat und jetzt nicht mehr - ich habe praktisch überhaupt nichts am Rechner verändert seitdem (never change a running system...), und schon gar nichts, was G: auf einmal systemrelevant machen sollte...
     
  7. zadok

    zadok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 32Bit
    Danke für die Antwort, aber schade eigentlich: zerstört meine Hypothese :(
     
  8. #8 El-Nebuloso, 16.02.2010
    El-Nebuloso

    El-Nebuloso Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional x64
    Hallo,

    ich habe leider nicht ausfindig machen können, wie es zu dem Problem kommt,
    aber ich kann Dir zumindest 2 Umgehungsmöglichkeiten anbieten:

    1.) Du machst Dir eine Command-Box auf

    cmd ( mit Admin-Berechtigungen )

    und gibst dort den folgenden Befehl ein

    wbadmin start backup -include:c: -backuptarget:d: -vsscopy -quiet

    Damit wird aus Deiner Partition c: auf d: eine *.vhd Datei erstellt.

    2.) Oder Du verwendest einfach das Tool "disk2vhd" von Microsoft/Sysinternals
    Damit klickst Du einfach das Laufwerk an, das Du sichern möchtest und sagst,
    wo es hingeschrieben werden soll.

    Gruß,
    El Nebuloso
     
  9. #9 Unregistriert, 16.02.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    @ Zadok: Sorry :)

    @El-Nebuloso:
    Danke für die Tips, aber ich glaube, ich werde jetzt erstmal mein erstes Backup behalten und abwarten, ob es mal dafür eine Lösung gibt - oder aber doch Trueimage 11 verwenden, was ja angeblich auch unter Win7 funktionieren soll.
     
  10. #10 prowler, 19.02.2010
    prowler

    prowler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    Hallo, ich stand heute vor dem selben Problem und habe es folgendermaßen gelöst.

    Ich hab eine externe Platte mit zwei Partitionen. Die zweite darauf dient nur Backups, die erste ist unter anderem für meinen Apache Server. Jedenfalls wollte Windows die erste Partition immer mitsichern. Es war auch nicht möglich die Partition abzuwählen.

    Dann hab ich einfach neugestartet und die externe Platte ausgeschaltet und erst nach dem Neustart eingeschaltet. Dann wollte Windows die erste Partition auch nicht mehr sichern.

    Vielleicht hilft es bei eingebauten festplatten diese abzuklemmen, nach dem Neustart eine Sicherung durchführen, dann runterfahren, Platte wieder anklemmen und dann nachschauen ob Windows die Platte immer noch voraussetzt.

    Einen Versuch ist es wert!
     
  11. zadok

    zadok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 32Bit
    Hallo Prowler, danke für den Vorschlag.
    Ich bin überzeugt, daß diese Vorgehensweise erfolgreich wäre.

    Aber mal ehrlich, das ist eher eine theoretische, denn eine praktische Lösung.
    Eine Systemabbildfunktion, bei der ich erstmal den PC auseinanderbauen muß, ist ja wohl indiskutabel.

    Für eine Problemidentifikation hilfreich wäre aber vielleicht folgender Test:
    Du hast jetzt Deine externe Platte abgeklemmt und eine Sicherung ohne die
    "Apache-Partition" erfolgreich durchgeführt.
    Wie verhält sich die Funktion Systemabbild denn, wenn Du diese jetzt noch einmal durchführst, mit angeschalteter externer Platte.
    Ist die dann im Systemabbild wieder eingeschlossen oder ist sie endgültig weg ??
     
  12. #12 prowler, 19.02.2010
    prowler

    prowler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    Meine Ausführung war nicht so detailliert fürchte ich.

    Ich hatte die Platte abgeklemmt und keine Sicherung durchgeführt. Nach dem Neustart habe ich meine Einstellungen geändert, und erst dann die Platte wieder eingeschaltet.

    D.h. ich habe wie gewünscht ein Backup auf die zweite Partition meiner externen Platte gemacht. Die vorher unerwünschte erste Partition war danach endgültig weg, also nicht mehr im Systemabbild eingeschlossen.
     
  13. zadok

    zadok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 32Bit
    OK, danke.
    Trotzdem nochmal die Nachfrage: wenn Du jetzt erneut ein Systemabbild startest (externe Platte bleibt angeklemmt), welche Partitionen sind dann zwingend eingeschlossen ?

    Danke.
     
  14. #14 prowler, 19.02.2010
    prowler

    prowler Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    C:\ und "System Reserved".
     
  15. #15 Unregistriert, 27.02.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    @prowler:
    Da ich nur eine einzige Festplatte im Rechner habe, wird´s etwas schwierig mit dem abklemmen ;-)

    Habe auch nach weiterem Suchen bislang noch keine Lösung gefunden...
     
  16. #16 Unregistriert, 23.03.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hi,

    ich weiß, dass der Thread schon etwas älter ist, aber scheinbar haben viele Leute, mich eingeschlossen, den Fehler. Ich denke es liegt an Folgendem:

    1. Services, die auf der zweiten Partition liegen/installiert sind
    2. Startmenüeinträge, die auf die zweite Partition verweisen

    Nachdem ich alle Startmanüeinträge, die auf D: bei mir verweisen, gelöscht habe, geht alles einwandfrei. Leider ist das nicht wirklich eine Lösung, da man ja nicht alles auf seine Bootpartition installieren kann oder will, geschweige denn Platz dafür hat (Spiele, etc.). Die Alternative ist dann wohl doch nur eine andere Backup-Lösung.

    Gruß,
    rokko
     
  17. #17 Unregistriert, 23.04.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hi Rokko,

    das kann eigentlich nicht der Grund sein.

    Bei mir wird immer G: eingeschlossen, welches die Games-Partition ist.

    Auf dieser liegen keinerlei Services, und es verweist auch keinerlei Startmenüeintrag darauf.

    Dabei kam mir aber ein Gedanke: Diverse Spiele installieren ja versteckt Kopierschutztreiber im System, so unter anderem Anno. Kann es sein, dass dies dazu führt, das Windows diese Partition, wo das Spiel dazu drauf liegt, dann als Systemrelevant ansieht?

    Ich hatte das Problem nämlich anfangs nicht, hatte dann irgendwann Anno installiert
    (Tages-Kopierschutz glaube ich).
     
  18. zadok

    zadok Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 32Bit
    Korrekt - bei mir ist das eine DataSave Partition. Da liegt keine Anwendung drauf.

    Das kann auch nicht sein, denn bei mir war überhaupt kein Spiel installiert.

    Was aber bei mir auffällig war: der erste Versuch eines Images mit der Win7 eigenen Sicherungsfunktion wurde von mir nach G gesichert. Dieser erste Versuch schloß auch nur die von mir gewünschten Partitionen mit ein.
    Seit diesem Zeitpunkt jedoch will WIN7 stets die G-Partition mitsichern. Definitiv wurde also durch die 1.Sicherung irgendetwas für G gesetzt, so das G nun stets als systemrelevant angesehen wird.
    Aber das habe ich ja bereits weiter oben beschrieben
     
  19. wkt

    wkt Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 HP 32Bit SP1, Upgrade Vista HP OEM, WinCE 6/7 Linux- Android auf wm8505/wm8650/, Linux Mint 17
    System:
    MSI G31M V2 (MS-7379) Intel Q6600 RAM 3GB HDD 500GB NVIDIA GeForce 8600 GS
    Hallo El Nebuloso,

    der unten zitierte Befehl ist ja interessant, was es alles gibt...

    Jetzt meine Frage : wie bekomme ich denn dann aus der erstellten VHD-Datei
    meine C:partition wieder restauriert, wenn es einmal ge-crash-t hat ?

    :confused:
     
  20. #20 DerAlex, 26.04.2010
    DerAlex

    DerAlex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-bit
    Hallo zusammen,

    habe genau dasselbe Problem. Seit neustem (ohne signifikante Änderungen am System vorzunehmen) schließt das Systemabbild automatisch meine Games-Partition als "System"-Partition in das Abbild mit ein.

    Mein Lösungsansatz war zu versuchen mittels vssadmin diese Shadowstorage-Assoziation zu löschen, anscheinend ist dies allerdings unter Windows Vista/ Windows 7 nicht mehr möglich. Wenn ich versuche mittels vssadmin den maximalen Speicherplatz für Abbilder auf der Games-Partition zu begrenzen sagt er mir diese Assoziation existiere garnicht...

    Vielleicht habe ich das auch falsch verstanden aber im Hintergrund des ganzen "Systemabbildgedöns" steckt doch einfach nur dieser VolumeShadowCopy-Service?!

    Bezüglich der Idee die Festplatte abzuklemmen: Würde es dann vielleicht nicht auch reichen einfach den Mountpoint der festplatte zu entfernen?
     
Thema: Systemabbild Partitionsauswahl Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Windows 7 Systemabbild partition

    ,
  2. systemabbild partition

    ,
  3. windows 7 systemabbild nur eine partition

    ,
  4. systemabbild auswählen,
  5. systemabbild windows 7 partition auswählen,
  6. windows 7 systemabbild partitionen,
  7. windows 7 systemabbild nur partition,
  8. windows 7 systemabbild alle partitionen,
  9. systemabbild partitionen,
  10. windows 7 systemabbild auf partition,
  11. systemabbild auf Partition,
  12. windows Systemabbild partitionen,
  13. windows 7 systemabbild laufwerke,
  14. windows 7 systemabbild problem,
  15. systemabbild von partition,
  16. win 7 systemabbild problem,
  17. Systemabbild Windows 7,
  18. windows 7 systemabbild auswählen,
  19. systemabbild windows 7 partition,
  20. systemabbild partitionsauswahl problem windows,
  21. win7 systemabbild partition,
  22. systemabbild partitionen auswählen,
  23. systemabbild laufwerke,
  24. windows 7 systemabbild nur c,
  25. systemabbild erstellen partition
Die Seite wird geladen...

Systemabbild Partitionsauswahl Problem - Ähnliche Themen

  1. Problem beim Drucken

    Problem beim Drucken: Der Drucker, ein HP Color LaserJet 3800 druckt erst nach längerer Zeit. Wo muss ich nach dem Problem suchen. Besten Dank/Hans
  2. Problem Virus

    Problem Virus: Hallo Habe auf meinem Pc Windows 7. Habe darauf Malwarebytes free instaliert. Das hat mir nach suchlauf einige Bedrohungen angezeigt....
  3. Problem mit Ton

    Problem mit Ton: Liebes Support-Team, ich habe folgendes Problem: Wenn ich einem Anruf oder einer Konversation bei Discord beitrete, habe ich weder Ton bei...
  4. das Problem mit fable III

    das Problem mit fable III: also ich habe gestern zu einachten fable III bekommen (für den pc Windows 7) aber kann mich nicht anmelden sobald ich das versuche ein neuen...
  5. Windows Update Problem (seit 09.2017), Fehler: Code 80073701, inkl. Fehlermeldung aus dem cmd.

    Windows Update Problem (seit 09.2017), Fehler: Code 80073701, inkl. Fehlermeldung aus dem cmd.: Liebe Community Ich bin kein Fachmann, IT-Mensch oder Programmierer. Habe aber ein (nervendes) Problem mit meinem Laptop und ein gewisses...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden