System-Festplatte SSD 119 GB ist fast voll ???

Diskutiere System-Festplatte SSD 119 GB ist fast voll ??? im Windows 7 Software Forum im Bereich Windows 7; Liebe Computer-Kenner. Mein Desktop-PC: Windows 7 Professional 64-Bit-Version (6.1, Build 7601) Systemfestplatte C: SSD 119 GB Erschreckt...

  1. kalif

    kalif Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64-bit SP1
    System:
    Desktop PC Intel Core i7-4930K CPU @ 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 650
    Liebe Computer-Kenner.
    Mein Desktop-PC: Windows 7 Professional 64-Bit-Version (6.1, Build 7601)
    Systemfestplatte C: SSD 119 GB
    Erschreckt habe ich festgestellt, das die System-Festplatte fast voll ist , von 127 GB nur noch 1,27 GB frei.
    Bei der Durchsicht der Ordner und Dateien sind mir einige große Speicheräuber aufgefallen:
    1. hiberfil.sys = 23,9 GB
    2. pagefile.sys = 31,9 GB
    3. Programme / NVIDIA Corporation / Installer2 = 1,34 GB
    4. Windows / assembly = 23,3 GB
    5. Windows / Installer = 7,49 GB
    6. Windows / SoftwareDistribution = 1,93 GB
    7. Windows / SysWOW64 = 1,27 GB
    Das sind ja gut 90 GB von denen sicher einige auch gebraucht werden.
    Doch andere GB's könnten eventuell gelöscht bzw. reduziert werden?
    Wer kennt sich aus und kann mir helfen?
    Was ist OK und was ist überflüssig?
    Danke für jede Antwort. :confused: kalif
     
  2. #2 Ronald BW, 14.09.2016
    Ronald BW

    Ronald BW Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2016
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    5
    System:
    Gigabyte X58A-UD7, i7 CPU 950 3.07GHz, GeForce GTX 670, 4096 MB Grafik, 6 x 2 GB DDR3 triple
    Datenträgerbereinigung durchlaufen lassen?
     
  3. kalif

    kalif Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64-bit SP1
    System:
    Desktop PC Intel Core i7-4930K CPU @ 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 650
    Hallo Ronald,
    danke für die schnelle Antwort.
    Habe bisher befürchtet, dass die Bereinigung der SSD schaden könnte.
    Eben habe ich die Bereinigung durchgeführt und etwas mehr als 2 GB freibekommen.
    Es ist leider immer noch mit 3,35 GB viel zu wenig Speicherplatz vorhanden.
    Mal abwarten, ob noch andere "Löschvorschläge" kommen.
    kalif
     
  4. #4 Hans73, 15.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2016
    Hans73

    Hans73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    25
    Version:
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System:
    Asus G74sx
    Moin

    Wenn du den Ruhezustand nicht brauchst kannst du den deaktivieren , dann verschwidet die hiberfil.sys ,
    dazu in der Eingabeaufforderung (Admin) Dialog den Befehl powercfg -h off eingeben.

    Auch der Virtuelle Arbeitsspeicher könnte etwas verkleinert werden , aber nicht abschalten und auch nicht auf eine andere Platte verlegen (ausser es ist auch eine SSD) ,
    dazu in der Systemsteuerung/System/Erweiterte Systemeinstellungen/Leistungen/Erweitert/Vitueller Arbeitsspeicher/
    Automatisch abwählen und für Laufwerk C: die minimale und maximale Grösse auf den gleichen festen wert setzen , z.B. 16GB.

    Wie ist es mit Persönlichen Daten (Bilder, Videos, etc.) , liegen die auch auf der Systemplatte , gibt es eine Datenplatte wohin die verlagert werden könnten?
     
  5. #5 cardisch, 15.09.2016
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.281
    Zustimmungen:
    43
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Den NVidia Ordner kannst du gefahrlos löschen, da sind die Installationsdateien entpackt worden.
    Pagefile.sys ist deine Auslagerungsdatei, die kannst du durchaus verkleinern, über Systemsteuerung->System->erweiterte..->Leistung->erweitert->virtueller Speicher.
    Ich gehe davon aus, dass du 32GB Ram hast (minimal Konfig von Windows ist 1*Hauptspeicher), bei so viel RAM würde ich vielleicht 2-4 GB fest einstellen.
    Hiberfil.sys ist die Ruhezustandsdatei...Da DEN Tipp zu geben fällt schwer.
    Entweder komplett abschalten (-> CMD-Konsole mit administrativen Rechten und Befehl: powercfg -h off) oder die Datei künstlich verkleinern....

    Gruß

    Carsten
     
  6. kalif

    kalif Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64-bit SP1
    System:
    Desktop PC Intel Core i7-4930K CPU @ 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 650
    Hallo Hans73 und Carsten.
    Herzlichen Dank für Eure ausführliche Hilfe!
    Ich bin kein Computer-Profi, eher ein User, der sich über viele Jahre Halbwissen angeeignet hat und dann noch in fortgeschrittenem Alter.
    Ihr seid als "Erfahrene Benutzer" im Forum eingestuft, daher habe ich volles Vertrauen zu Euren Hilfen.
    Ich habe folgendes umsetzen können und das Ergebnis ist aus meiner Sicht SUPER!

    Den NVidia-Ordner / Installer2 habe ich gelöscht (vorsichtshalber auf andere Platte kopiert).
    Aktuell habe ich jetzt 4,69 GB Speicherplatz frei.
    Ruhezustand abgeschaltet hat weiteren Speicherplatz gebracht, aktuell 28,7 GB
    Virtuelle Arbeitsspeicher mini/max auf 16 GB eingestellt, aktuell 45 GB frei.
    Bilder, Videos, etc. sind nicht auf SSD gespeichert.

    Herzliche Grüße; Dieter (Kalif)
     
  7. #7 cardisch, 15.09.2016
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.281
    Zustimmungen:
    43
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Du könntest die Auslagerungsdatei händisch einstellen, an genannter Position eifach "wird von Windows verwaltet"-Häkchen entfernen und wird festgelegt auf und dann 2-4 GB.
    Selbst das könntest du Testweise abstellen, SSD sei dank.
    Dann sparst du nochmal 16GB.
    Und das ein Windows mit ein paar Programmen, Temp-Dateien, etc. ca. 60GB ist nicht ungewöhnlich.
    Und bei der SSD solltest du eh immer ein paar Prozent leer haben, die braucht die SSD fürs TRIMmen, die wird sonst schnarchlangsam.

    Gruß

    Carsten
     
  8. kalif

    kalif Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64-bit SP1
    System:
    Desktop PC Intel Core i7-4930K CPU @ 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 650
    Hallo Carsten,
    auch Deinen letzten Vorschlag habe ich umgesetzt und bin jetzt auf 60,8 GB freien Speicher auf der SSD Platte.
    Wunderbar, danke! :eek:
    Liebe Grüße; Dieter (Kalif)
     
Thema: System-Festplatte SSD 119 GB ist fast voll ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ssd voll

    ,
  2. ssd fast voll

Die Seite wird geladen...

System-Festplatte SSD 119 GB ist fast voll ??? - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 System (!) von fehlerhafter Festplatte neu aufsetzen - wie am besten?

    Windows 7 System (!) von fehlerhafter Festplatte neu aufsetzen - wie am besten?: Wie man aus meinem vorangegangenen Beitrag erkennen kann, hat die Festplatte meines Notebooks einen ordentlichen Defekt (bzw. 199 aktuell...
  2. Wird die 2. Festplatte vom System benutzt?

    Wird die 2. Festplatte vom System benutzt?: Hallo, in meinem PC werkeln 2 HDDs (IDE - 80GB Seagate). Auf der ersten ist Win 7 und private Daten, die zweite dient nur der Datensicherung -...
  3. Festplatte ist plötzlich voll - System Volume Information legt große Dateien auf c:/

    Festplatte ist plötzlich voll - System Volume Information legt große Dateien auf c:/: Hallo zusammen Ich habe heute eine Mitteilung vom System bekommen, daß zu wenig Speicher auf meinem Rechner wäre. Hab es gleich gecheckt und...
  4. Roaming - Vergrößerung auch bei Installation auf anderer Festplatte/Partition ?

    Roaming - Vergrößerung auch bei Installation auf anderer Festplatte/Partition ?: Hallo Community, mich würde interessieren, ob der Roaming Ordner auch wächst, wenn man alle Programme auf einer anderen Festplatte abspeichert....