Stromversorgung für PC, Drucker usw. ???

Diskutiere Stromversorgung für PC, Drucker usw. ??? im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo und guten Tag. Zum PC benötigt man Zubehör wie z.B. Drucker, Modem, Lautsprecher usw.. Ich habe dafür eine Steckerleiste mit einem...

  1. kalif

    kalif Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64-bit SP1
    System:
    Desktop PC Intel Core i7-4930K CPU @ 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 650
    Hallo und guten Tag.

    Zum PC benötigt man Zubehör wie z.B. Drucker, Modem, Lautsprecher usw..
    Ich habe dafür eine Steckerleiste mit einem Ausschalter, damit mit einem Schalter alles abgeschaltet werden kann.
    Leider passiert es immer wieder, dass beim Einschalten die Sicherung raus fliegt!
    Wie ist es bei Euch, wie habt Ihr das Problem mit der Stromversorgung gelöst?
    Es werden im Internet Steckerleisten angeboten die über eine Fernbedienung an- oder abgeschaltet werden.
    Aber auch dort schreiben Käufer, dass öfter die Sicherung raus fliegt.

    Wer hat mit seiner Konfiguration gute Erfahrungen gemacht und kann Empfehlungen geben?

    Herzlichen Dank schon jetzt für jede hilfreiche Antwort.

    Liebe Grüße; kalif
     
  2. #2 Holgi1964, 05.06.2012
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
    man sollte nie zu viele Geräte an eine Steckdose anschließen,
    wenn die Sicherung raus fliegt ist die Absicherung für diese Steckdose (meistens Altbau)
    zu gering und es könnte auch ein Kabelbrand entstehen. :eek:

    Versuch die Geräte lieber an verschiedenen Steckdosen anzuschließen,
    da kann man auch ohne Probleme mit Funksteckdosen arbeiten,
    um diese Geräte Ein bzw. Auszuschalten.

    Da gibt es dann Sets mit mehreren Funksteckdosen und als Faustformel für Steckdosen gilt,
    nie mehr als 3 bis Max. 4 Geräte an einer Zimmersteckdose (je nach Leistungsaufnahme).

    In deinem Fall würde es wahrscheinlich ausreichen den PC an eine andere Steckdose anzuschließen,
    da es sich hier um das Gerät mit der größten Leistungsaufnahme handelt. ;)

    hier ein Link für Funksteckdosen:

    Amazon.de: Funksteckdosen
     
  3. #3 cardisch, 05.06.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin,

    an meiner Schaltbaren Leiste hängen ein PC und eine NAS, LCD und KVM-Switch sowie PC-Zubehör wie Scanner, Maus/Tastatur (die aber alle an den jeweiligen Gerätem angeschlossen sind.
    Meine beiden Laserdrucker haben noch einen eigenen mechanischen Ein-Ausscahlter, die betätige ich nur bei Bedarf, da die jeweils ca. 500-800W Einschaltleistung benötigen, das wäre für eine 16A-Sicherung (hast du auch soviel?!?!) zuviel.
    Aber generell gilt: Auch Sicherungen altern und in meiner Wohnung (bin Mieter) flog mal in deinem Szenario) auch häufiger meine Sicherung raus, da musste ein Elektriker kommen, der hat festgestellt, dass meine Wohnzimmersteckdose und ein Teil der Küche über eine Stromkreis liefen (entgegen der BEschriftung im Sicherungskasten).
    Das hat er korrigiert, seitdem habe ich keinen Ärger mehr).

    Gruß

    Carsten
     
  4. #4 Harald aus RE, 05.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2012
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo kalif,

    an einer Steckdosenleiste bei mir hängen weitere Steckdosenleisten. Alles Markenware mit 16 A belastbar.
    Die Sicherung in der Unterverteilung ist Standard L 16 A .

    An diesem Pulk von Leisten sind ein Laptop, ein PC mit 3 Festplatten, 2 Monitore, ein NAS, bis zu 4 externe Festplatten, ein Scanner, ein Drucker, einmal Musik von Logitech für schöne Musik, ein Router und ein Telefon mit Netzteil angeschlossen.

    Die Dauerbelastung der Sicherung liegt dabei unter dem Mittel. Dazu kommt noch ein Fernseher, 2 Recorder und die Beleuchtung der Etage. Mein Roman ist jetzt zu Ende. Deine Sicherung in der Unterverteilung ist möglicherweise zu flink. Da fast überall Schaltnetzteile verwendet werden, solltest Du Dir vom Fachmann die richtige (trägere Sicherung) einbauen lassen.

    Gruß Harald
     
  5. #5 urmel511, 05.06.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.160
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...

    Schonmal dazu die Warnungen an den Leisten gelesen? Ich verwende hier auch nur Markenleisten und an jeder, aber auch wirklich an jeder steht diese warnung (in etwa so): keine weiteren Leisten hintereinander betreiben.

    Auch wenn nie alles gleichzeitig betrieben wird, sollte es aber im (un)wahrscheinlichen Fall zum Brand kommen, dürfte das keine HV übernehemen ... und dann ist es ein sehr teurer Spass.
     
  6. #6 DerMarker, 05.06.2012
    DerMarker

    DerMarker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-bit
    System:
    i5-2500, Asus P8P67 Deluxe, Sapphire Radeon HD 6950 2048MB, Kingston CL9 Value RAM 8GB,
    Also ich hab bei mir ne Master-SLave Steckdose *freu*
    ist wirklich praktisch: PC an ->Lautsprecher, Monitor, Lampe und Drucker an.

    ich habe noch in meinem Zimmer Fernseher, anlage, SAT Reciever und PS3 an so einer Doppelwandsteckdose hängen und mir ist noch nie die Sicherung geflogen
     
  7. #7 Harald aus RE, 05.06.2012
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    jau, habe ich. Wenn ich an einer Steckdosenleiste weitere betreibe, dann ist mein Risiko bei kleiner 500 Watt so klein, da kann ich noch nicht mal ein Ei mit kochen.
    Ich wollte auch nicht dazu verleiten, einfach mal viele Leisten in Reihe zu schalten. Mein Rechenschieber sagt mir aber, das die Summe aller Abweichungen < 50% sind. Dazu kommt, dass ich niemals in Abwesenheit diese Schaltung betreibe. Ich müsste ja sonst Verlängerungskabel nutzen. Das Original ist meist 1 cm zu kurz. Das Risiko das Selbe. Hat Hier jemand eine Eingebaute "Wandsteckdose" mit ca 10 Steckvorrichtungen/Dosen ? Ansonsten: Ich kenne die VDE 0100 :cool:

    Liebe Grüße Harald
     
  8. #8 urmel511, 05.06.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.160
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Nur wenn das hier jemand liest, der macht das glatt nach. Darum sollte man bei sowas auch warnen. Ein Brand kann halt sehr schnell passieren, vor allen Dingen wenn jemand diese tollen 1 € China Leisten in Reihe schaltet.

    Ich wäre schon froh wenn ich wenigstens an einer Wand in meinem WoZi 2 Steckdosen nebeneinander hätte. Mein Vermieter meinte es beim Hausbau gut und hat in der Küche 10!!! Steckdosen verlegen lassen. Aber dort wo man sie wirklich braucht, gibt es nur eine!
     
  9. #9 Harald aus RE, 05.06.2012
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi urmel511 :),

    darum habe ich auf hochwertige Steckdosenleisten verwiesen, wobei meine auch einen Überlastungsschutz, + "sogenannten Blitzschutz = untauglich wenn es mal knallt" und Schutz gegen Störspannungen hat (bei mir läuft auch eine Klimaanlage und wenn der Kompressor anläuft....)

    Dein Problem mit den Steckdosen ist mir leider nur zu gut bekannt. Alle wollen Spannung/Strom, aber keiner will dafür auch nur einen cm² Wandfläche opfern.

    Ich hoffe, dass unsere Unterhaltung den geneigten Leser weiter bringt

    Liebe Grüße Harald [​IMG]
     
  10. #10 urmel511, 05.06.2012
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.160
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    In meinem damaligen Jugendzimmer hatte ich an allen 4 Wänden jeweils 5 Dosen. 20 Steckdosen das hat knapp gereicht :rolleyes:. Aber das Zimmer hatte auch 6,5 mtr. x 6 mtr.

    Für manche sind die 1 € Leisten schon hochwertig :rolleyes:. Schau mal was die z.b. bei IKEA etc weggehen. Wie warme Semmeln.

    Und er Blitzschutz ... es gibt nur einen wirklich: Alles raus.
     
  11. kalif

    kalif Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64-bit SP1
    System:
    Desktop PC Intel Core i7-4930K CPU @ 3.40GHz, NVIDIA GeForce GTX 650
    Hallo zusammen,
    da haben sich ja einige hilfreiche Forum-Nutzer gemeldet. Danke!!!
    Nach allem was ich so mitbekommen habe, scheint bei mir nicht die Überlastung der Grund dafür zu sein das die Sicherung raus fliegt.
    Die Sicherung fliegt ja nur manchmal beim Einschalten der Steckerleiste raus, während des Betriebs ist die Sicherung noch nie raus geflogen.
    Ich glaube eher, dass der Wippschalter an der Steckerleiste der Grund sein könnte!?
    An meiner Steckerleiste hängen 2 PC's, Drucker, Lautsprecher, KMV Switch, Modem und Router.
    Beim Einschalten der Steckerleiste sind es aber nur die Lautsprecher, der KMV Switch, das Modem und der Router die sofort Strom ziehen.
    Der Drucker und die beiden PC's sind ja noch gar nicht eingeschaltet.
    Beim Suchen im Internet nach Steckerleisten habe ich z.B. bei Amazon nicht sehr ermutigende Rückmeldungen von Käufern gelesen.
    Oft sind Schalter defekt oder die Steckdosen sind zu dicht beieinander, sodass die Nachbardose teilweise verdeckt wird, wenn Netzteile eingesteckt werden.
    Wegen der Schalter wäre eine Steckdose mit Fernbedienung eine Alternative aber auch hier sind die Erfahrungsberichte eher negativ.
    Danke für die rege Diskussion!
    Liebe Grüße; kalif
     
  12. #12 manny4566, 05.06.2012
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    @ kalif..
    Lass die Sicherung in deinem Kasten tauschen.
    Die wird einfach nur entweder zu alt sein oder ist defekt. Dadurch schaltet sie viel zu früh ab bzw. reagiert zu sensibel auf den Einschaltstrom.
    Das gleiche Problem hatte ich auch. Mit der neuen Sicherung vom Elektriker eingebaut, war das Problem weg.. Meine vorherrige Sicherung hat bestimmt auch schon 20 Jahre auf den Buckel gehabt.
    Ferner hat das nichts mit einer Steckdosenleiste oder einer Steckdose zu tun, sondern mit dem Stromkreis des Zimmers, sprich wie viele Verbraucher an dem Stromkreis hängen. Das summiert sich alles und ist dann irgendwann zuviel für die Sicherung dieses Stromkreises, vor allem beim gleichzeitigen Einschalten vieler Verbraucher.. Optimal ist es immer, wenn pro Zimmer ein Stromkreis aufgebaut ist. Ist aber leider nicht immer so, siehe Cardisch sein Problem. Das könnte auch zu deinem Problem führen...
     
  13. #13 cardisch, 06.06.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin Kalif,

    du könntest auch noch einmal nach "Charakteristik von Sicherungen" googlen.
    Es gibt dort unterschiedlich tolerante.
    Die Schaltnetzteile (wie eben im PC) haben beim einschalten einen unglaublich hohen Einschaltstrom, der höher ist, als die 16A, je nach Charakterstik tolerieren die Sicherungen das aber kurzfristig.
    Dennoch glaube ich ein Elektriker sollte sich das mal angucken, evt. mal mit dem Vermieter sprechen..


    Gruß

    Carsten
     
Thema: Stromversorgung für PC, Drucker usw. ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wenn ich drucker an notebook anschliesse sicherung raus

    ,
  2. sicherung fliegt beim einschalten der funksteckdosen

    ,
  3. steckdosenleisten problem

    ,
  4. darf man notebook oder drucker an tischsteckdose anschließen,
  5. steckdosenleiste problem,
  6. wie nennt sich ein mehrfachstecker bei dem ich alle geräte extern ei - und ausschalten kann,
  7. wie nennt man die stromversorgung aus der steckdose,
  8. kann was passieren wenn man die steckdosenleiste mit an und ausschalter in der steckdose lässt,
  9. steckdosenleiste für pc,
  10. funksteckdose 3pcs,
  11. wie nennt man die stromversorgung in einem pc,
  12. brand drucker strom,
  13. kann man 3 pcs an eine steckdosen anschliessen,
  14. funksteckdosen sicherung fliegt,
  15. wie nennt man den steckdosen für den drucker,
  16. drucker netzteil mit 3 anschlüssen ,
  17. anschließen eines funkgesteuerten druckers,
  18. mietrecht 16a sicherung,
  19. sharp ar-m205 ausschalten,
  20. lässt man einen laptop wenn ich ihn ausschalte das netzteil am strom,
  21. laptop netzteil in unterverteilung,
  22. win 7 schaltet netzteil zufrüh aus,
  23. stromversorgung ist ausgegraut,
  24. funksteckdose sicherung fliegt raus,
  25. zimmer sicherung computer drucker
Die Seite wird geladen...

Stromversorgung für PC, Drucker usw. ??? - Ähnliche Themen

  1. FEHLER 57 DRIVER\W32X86\3\CNMVS8F.DLL ZUGRIFF VERWEIGERT. DRUCKER!

    FEHLER 57 DRIVER\W32X86\3\CNMVS8F.DLL ZUGRIFF VERWEIGERT. DRUCKER!: Hallo @ all, Bin neu hier und muss vorab sagen dass ich kein Computer Spezialist bin, nur Anwender. Deshalb wird meine Wortwahl dementsprechend...
  2. BIOS aufrufen DELL PC

    BIOS aufrufen DELL PC: Guten Morgen, ein Dell PC startet nicht mehr: DEll Optiplex 380 Service Code 37921053475 Service Tag HF57S4J Windows 7 Fehlermeldung: No boot...
  3. Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden

    Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden: Hallo! Aus softwaretechnischen Gründen muss ich meinen alten PC mit Windows 7 laufen lassen. Wie ich mitlerweile heraus gefunden habe läuft der...
  4. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  5. Stelle PC neu zusammen

    Stelle PC neu zusammen: Hallo liebe Community, ich will mir meinen PC etwas aufrüsten. Das heißt ich will mir eine neue Grafikkarte sowie andere Komponenten besorgen. Zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden