Stanby Speicher immer wieder voll. Mit 32GB DDR4, Programme lassen sich nicht mehr Öffnen

Diskutiere Stanby Speicher immer wieder voll. Mit 32GB DDR4, Programme lassen sich nicht mehr Öffnen im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; Hallo Profis, BS Windows 7 Ulimate 64bit ich habe vor 6 Monaten meinen PC aufgerüstet, von Asus Sabbertooth 55i, 24GB DDR3, I7 3,2 GHZ, Graka 2x...

  1. #1 Boucheron, 04.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2016
    Boucheron

    Boucheron Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    windows 7 64 Ultimate
    System:
    Asus Sabbertooth z170 Mark1, 2X16GB DDR4, Intel i7 6700K 4Ghz, 3Raid Kontroller, 4x256GB Raid10 SSD
    Hallo Profis,

    BS Windows 7 Ulimate 64bit

    ich habe vor 6 Monaten meinen PC aufgerüstet,
    von Asus Sabbertooth 55i, 24GB DDR3, I7 3,2 GHZ, Graka 2x ATI Radeon 5970, 750 watt Galaxy Netzteil
    auf Asus Sabbertooth Z170 Mark1, 32GB DDR4 2x16GB, i7 6700k 4GHz, Graka 2x ATI Radeon 5970,1500 Watt EVGA,
    ich habe die System Platte umgezogen auf ein Msata Raid 10, 4x256GB, PCIe Card
    und noch 3 weitere Raidcontroller mit 2 HDDs jeweils gespiegelt,
    Nun bekomme ich immer wieder die Meldung nicht genug Recursen zum Öffnen
    der Anwendung, oft funktioniert dann nicht mal mehr der Taskmanager, daher
    habe ich den zur zeit meist offen, in der Anzeige der SystemRecursen habe ich
    dan meine Speicher auslastung und im Standby speicher stehen dann über 22GB drinn
    und kein Freier speicher mehr.

    Speicher.JPG

    Den PC benutze ich nicht anders als in der voherigen zusammenstellung, ich Fahre
    ihn meist nie runter nur ins energiesparen. Vorher hatte ich so gut wie nie dieses Problem
    meist erst nach 2-3 Monaten daher habe ich dann Aufgerüstet. Nun ist es aber schon meist nach
    2-3 Tagen das Nervt, wollte eigentlich eine Verbesserung, und nicht 1200€ für den Popo machen,

    Warum schafft es Windows nicht das Rechtzeitig zu leeren, oder warum Läuft das immer voll.

    Was habe ich schon Probiert.
    Auslagerungs auf C Msata Raid, aus, und an, beschränkt auf 16GB, auf 60GB gesetzt, Windows soll es
    regeln, hat nichts Geändert Läuft weiter voll.
    Standby ausgeschaltet, Superfetch deaktiviert und was dazu gehört, auch in der Regi, Freemem
    Befehl aber der geht ja nur bis 1GB warum auch immer,
    Auch der Lösungsvorschlag der im Inet von Microsoft zu finden ist hat nichts gebracht.
    Alle Updates sind Aktuell,
    Alle Treiber sind Aktuell,
    Programme wenn vorhanden sind auch Aktuell Patches U.S.W

    Was ich nicht machen möchte, da das Sicher geraten wird.
    Nicht auf Windows 8, 8.1, oder 10 wechseln.
    Win7 neu Installieren.
    Einfach abends jeden Tag Ausschalten, ( hat ja vorher auch über Monate hinweg funktioniert fast 5 Jahre
    lang)
    Alles wieder zurück bauen (was ich schon fast in erwägung gezogen habe, ;-)) )

    Es muß doch machbar sein das es wieder vernünftig funktioniert.

    Bitte helft mir bin jetzt erst mal mit meinem Latein am ende.

    Gruß Boucheron
     
  2. #2 Harald aus RE, 04.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo Boucheron,

    da ich keine RAID Systeme nutze, kann ich nur laienhaft einen Hinweis geben.
    Ist der Energiesparmodus richtig eingestellt?
    Ruhezustand unter Windows 7

    Gruß Harald
     
  3. #3 Boucheron, 04.12.2016
    Boucheron

    Boucheron Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    windows 7 64 Ultimate
    System:
    Asus Sabbertooth z170 Mark1, 2X16GB DDR4, Intel i7 6700K 4Ghz, 3Raid Kontroller, 4x256GB Raid10 SSD
    Hallo Harald

    hmm danke mal für die Antwort
    aber mit den Raid´s wird es wohl bestimmt nichts zu tun haben.
    Die Frage von dir versteh ich nicht ganz. Ist Energiesparmodus richtig eingestellt
    es gibt dieverse Punkte die einstellbar sind wann, und was , und wie, aber mir
    wäre keine Option aufgefallen oder bekannt die jetzt mein Problem mit dem
    Volllaufenden Standbyspeicher zu tun hätte.

    trotzdem danke.

    Gruß Boucheron
     
  4. #4 Harald aus RE, 04.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    was ergibt denn die Prüfung des Speichers?
    das hattest Du ausgeblendet im Bild bin gerade am 32 bit Rechner.
    Speicherauslastung.PNG

    Möglicherweise erkennst Du dann den Grund...... obwohl: das wirst Du sicher auch schon gemacht haben. Wenn der RAM überläuft, kommt in der Regel ja pagefile.sys zum tragen. 32 GB RAM ist zwar viel, der/Dein Inhalt mir aber unbekannt.
     
  5. #5 Harald aus RE, 04.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    eventuell bring Dich folgende Einstellung weiter
    maximaler Speicher.PNG
     
  6. #6 Boucheron, 04.12.2016
    Boucheron

    Boucheron Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    windows 7 64 Ultimate
    System:
    Asus Sabbertooth z170 Mark1, 2X16GB DDR4, Intel i7 6700K 4Ghz, 3Raid Kontroller, 4x256GB Raid10 SSD
    hallo Harald,

    naja ein einzelner Task kann das nicht verursachen, der Standbyspeicher füllt sich ja schon wärend des Betriebes über den Tag,
    egal ob ich programme schließe (wie Firefox mit 2 GB auslast) wenn der Standbyspeicher im neugestarteten system nur knapp
    500 mb hat, ist er nach 8 std arbeit dann locker bei 4 - 8 GB, ist doch komisch. Welche daten sammelt da windoof eigentlich
    und warum schmeist win es nicht rechtzeitig wieder raus soll ja ein intelligentes speichermanagement sein, merk ich nicht
    viel, werde mal das unter erweiterter einstellungen testen.

    Gruß Willy
     
  7. #7 Harald aus RE, 04.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Leider kann ich es nicht testen. Ich mag weder Standby noch den Ruhezustand.
    Das machte mir während einer Testphase zu viele Probleme. Meine Rechner stehen auf Höchstleistung. Das einzige, was ich ausschalte, ist der Monitor nach 10 Minuten Ruhe ;-) Wenn meine Frau mich läßt :cool: , werde ich es eventuell mal an dem 64 bit Rechner testen (siehe Signatur) aber RAID fällt auch durch mein Raster. Das würde ich nur für einen Server nehmen.

    Gruß Harald
     
  8. #8 Boucheron, 04.12.2016
    Boucheron

    Boucheron Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    windows 7 64 Ultimate
    System:
    Asus Sabbertooth z170 Mark1, 2X16GB DDR4, Intel i7 6700K 4Ghz, 3Raid Kontroller, 4x256GB Raid10 SSD
    Hallo Harald,
    na das würde bedeuten das deine Rechner jeden Tag ganz durchlaufen, Tag und Nacht
    ich hoffe du verwendest 24/7 Certifizierte Hardware, sonst hast du mit deiner Versicherung
    mal ein Problem wenn was Brennt. Wenn ich meinen Rechner durchlaufen lasse dann nur wenn
    es unbedingt sein muß ansonsten Standby oder ich Arbeite drann. Mein Rechner steht auch auf
    Höchstleistung in allem, den Standby iniziere ich nur wenn ich ins Bett gehe oder das Haus verlasse.
    Und Raid ist schon lange nicht mehr nur für Server, meine zeit und Daten sind mir wichtig, bei einem
    HDD crash um alles wieder in gang zu kriegen dauert es doch minestens 2 wochen. Daher Raid fällt eine
    platte aus Arbeite ich trotzdem weiter. Mach beim Nächsten start ne neue platte drann und schon läuft
    der Rebuilt. Und Images mit Acronis sind 1 mal die Woche übers netz von allen Platten im Haus,
    Frau, Kinder wenn was ist läuft es wieder nach ca 2 std egal welche platte. so wieder zu meinem Problem ;-)
    ich versuche dem Fehler schon seit 3 Monaten auf die Schliche zu kommen ohne erfolg. Auch eine hdd
    mit einem älteren image von vor 5 monaten hat gleiches verhalten, ich find einfach nichts.
    Gruß Boucheron
     
  9. #9 Harald aus RE, 04.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo Willy,

    meine Rechner laufen nur in meiner Anwesenheit und etwa bis zu 10-12 Stunden/Tag.
    Meine Rechnertemperaturen liegen im Keller. Da wird nichts heiß.
    Temperaturen.PNG das ist der Stand von Heute seit Datum: 04.12.2016 11:04:23
    Ich habe keine Kinder und eine verständnisvolle Frau und frische Backups auch von Acronis TI. Eine Systemwiederherstellung dauert ca eine Stunde für C:\ max

    Allerdings löst das jetzt alles nichts Betreff des vollen Speichers. Sorry aber ich hoffte #4 würde den Grund finden für die Speicherbelegung. Wenn ein System allerdings unter hoher Last in den Standby geht, muß auch viel gespeichert werden. Was passiert, wenn vor dem Standby alles unnötige an Proggis abgeschaltet wird.

    Gruß Harald
     
  10. #10 Boucheron, 04.12.2016
    Boucheron

    Boucheron Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    windows 7 64 Ultimate
    System:
    Asus Sabbertooth z170 Mark1, 2X16GB DDR4, Intel i7 6700K 4Ghz, 3Raid Kontroller, 4x256GB Raid10 SSD
    Hallo Harald,
    tja das ist ja das Merkwürdige wenn ich alle Progis schließe vor dem Standby habe ich trotzdem nach 3-4
    tagen 23-24gb im Standby speicher drinn und es geht einfach nicht mehr runter.
    Gruß Boucheron
     
  11. #11 Harald aus RE, 04.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    mmh, ist die Auslagerungsdatei groß genug = pagefile.sys? Trotz 32 GB RAM eventuell eine Option, diesen Wert min und max vorgeben. Bei der Größe mal mit 32GB anfangen. Meine Suchmaschinen bringen nichts, außer den Speicher bis auf ca 50% zu löschen. Das kann es ja auch nicht sein.

    Gruß Harald
     
  12. #12 Boucheron, 06.12.2016
    Boucheron

    Boucheron Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    windows 7 64 Ultimate
    System:
    Asus Sabbertooth z170 Mark1, 2X16GB DDR4, Intel i7 6700K 4Ghz, 3Raid Kontroller, 4x256GB Raid10 SSD
    Hallo Harald,
    das sehe ich genau so wobei egal was ich anstelle, es einfach weiter voll läuft ich habe den PC jetzt seit 3 Tagen abends nur in den Standby gefahren habe aber vorher ALLE offenen Programme geschlossen. Trotzdem sieht es momentan schlecht aus
    ist schon wieder bei über 18GB Standby ist doch zum Verrückt werden.
    Gruß Boucheron
     

    Anhänge:

  13. #13 Harald aus RE, 06.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    wie sieht es mit der Hiberfil.sys aus? Diese speichert ja bekanntlich den Ruhezustand. Ich habe bisher keine Idee :rolleyes:

    Gruß Harald

    ich weiß nicht, ob es weiter hilft RAM läuft ständig voll
    ist zwar für WIN 8 aber versuchen kann man es mal.
    Leider mache ich 'trocken schwimmen' da ich weder Standby noch Ruhezustand in meinem Repertoire habe.
     
  14. #14 Forever BVB, 07.12.2016
    Forever BVB

    Forever BVB Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    58
    Version:
    7 Ultimate X64, Win 10 Pro X64
    System:
    Core i7@3.70GHz Kaby Lake 14nm - 16GB Ram - GeForce GTX 1070 8GB - Acer Predator 28'' 4K
    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht, ob das evtl. helfen kann. Aber Probieren geht über Studieren.
    Ändere bitte mal die Einstellungen für den Virtuellen Arbeitsspeicher. Den Weg dahin kannst Du in dem angehängten Bild nachvollziehen.
    Dort kannst Du die Auslagerungsdatei auf einen anderen Bereich der zur Verfügung stehenden Festplatten bringen (weg von c)
    Dann legst Du noch die Größe dafür fest. Als Anfangsgröße verwendest Du das, was der Größe deines Arbeitsspeichers entspricht. Als maximale Größe nimmst Du die dreifache Größe deines Arbeitsspeichers. Dann auf "Festlegen" klicken, Neustart und sehen, was passiert.

    Gruß
    Alex

    Virtueller Arbeitsspeicher.JPG
     
  15. #15 Boucheron, 08.12.2016
    Boucheron

    Boucheron Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    windows 7 64 Ultimate
    System:
    Asus Sabbertooth z170 Mark1, 2X16GB DDR4, Intel i7 6700K 4Ghz, 3Raid Kontroller, 4x256GB Raid10 SSD
    Hallo,
    danke mal für die vielen Antworten.
    was ich auch beobachten konnte, wenn ich zum beispiel einen
    großen Ordner mit ca. 8000-9000 dateien 5-6GB kopiere
    von einem Ordner in einen Anderen auf dem selben Laufwerk
    Läuft der Standby Speicher komplett voll bis zum letzten Kb.
    Und der rechner geht von 480mbs auf unter 30mbs datentrans,
    auf einer ssd raid 10 wohlgemerkt 4 x 256gb Msata als Raid 10
    speicher2.JPG

    erst nach ca 2std sind dann mal wieder 279 mb frei, Pc bleibt weiter recht langsam für ein i7 4ghz mit 8mb speicher
    ist doch zum verzweifeln.

    @Helmut @alex ich habe es schon mit auslagerungsdatei versucht und ohne mit 16gb - 32gb und 64gb immer das selbe
    auch auf einer anderen hdd immer das selbe. langsam glaube ich das das mir mehreren updates im März April zu tun hat, und das das vom lieben Herrn Gates absicht ist um sein dummes win10 los zu bekommen.

    Gruß Boucheron
     
  16. #16 Harald aus RE, 08.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    also ich komme mit dem Raid nicht klar. Ich vermute mal, dass der Grund darin begründet ist, ohne einen Beleg dafür zu haben.
    Ich habe und werde auf keinen Fall mal ein RAID betreiben. Nur sehe ich keine Chance für Dich, da mal ohne RAID zu testen.
    Merkwürdigerweise finde ich nur RAID Geschichten bei Linux und co. Bei Windows finde ich zu dem Thema nichts :rolleyes: und schmeiße hiermit das besagte Handtuch...

    Gruß Harald
     
  17. #17 Forever BVB, 09.12.2016
    Forever BVB

    Forever BVB Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    58
    Version:
    7 Ultimate X64, Win 10 Pro X64
    System:
    Core i7@3.70GHz Kaby Lake 14nm - 16GB Ram - GeForce GTX 1070 8GB - Acer Predator 28'' 4K
    Hallo Boucheron,

    kannst Du mir bitte nochmal genau beschreiben, wie Du das mit dem Raid und den mehreren Controllern gemacht hast? Welche Controller setzt Du ein? Wie viele Daten können die Cachen? Verfügen die Raidcontroller über BBU's (Battery Backup Units, für schnelleren Datentransfer)? Auf welchen Steckplätzen sind die verbaut? Dein Board verfügt nicht über Onboard Raid Controller habe ich in der Produktbeschreibung bei Asus gesehen.

    Gruß
    Alex
     
  18. #18 Boucheron, 09.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2016
    Boucheron

    Boucheron Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    windows 7 64 Ultimate
    System:
    Asus Sabbertooth z170 Mark1, 2X16GB DDR4, Intel i7 6700K 4Ghz, 3Raid Kontroller, 4x256GB Raid10 SSD
    Hallo,

    Hmmm @harald der Grund ist mit Sicherheit NICHT das Raid,
    also Raid gibt es nicht nur für Linux :)))) ich betreibe schon seit über 15 Jahre Raid in meinem Heim PC
    früher mit IDE bez. SCSI von Promise oder Adaptec. Nichts besseres als Raid wenn es um einen Hardware Plattenausfall
    geht, Das bedeutet wenn du zb. 2 oder 4 gleich große HDD nimmst, sie in einen 1 + 0 mindestens 2 gleich große oder bei Raid 10 mindestens 4 gleiche Platten in einen Verbund nimmst also sagen wir 500 gb 1 Platte
    dann hast du 2 x 500 gb aber nur 500 GB sichtbar denn eine ist die Sicherung und die andere die hauptplatte die wird praktisch 1 zu 1 gespiegelt. Bei Raid 10 werden 2 hintereinander geschaltet also 1TB und das auf die anderen 2 ebenfalls 1TB gespiegelt
    fällt bei 1 + 0 eine Platte aus egal welche der 2 übernimmt die andere die Arbeit alleine. Bei 10 können 2 platten defekt werden und die anderen übernehmen die Arbeit. Mal ganz simpel erklärt. Bei den Platten Preisen heute ne Super sache, Tauschst du dann die defekten Platten aus stellt der Kontroller die ausgefallenen Platten automatisch wieder her bis alle Platten wieder normal laufen.

    @alex ok also ich habe einen Marvel 4 x Msata auf Pcie kontroller mit 4 x 256gb msata im Raid 10 der C:/ 500GB ist mit OS
    und Sorry nicht a sondern z 170 Mark1 hatte mich vertippt, dieses Board hat einen onboard Intel(R) ICH8R/ICH9R/ICH10R/DO SATA-RAID-Controller der 4 HDD angeschlossen hat, aber immer nur 2 im 1 + 0 also 2 x 1 + 0 Raid, als D und E je 2TB
    Dann einen Perc 6 mit 8 Platten im Raid 6, mit 5 TB als F, und einen Silicon raid 1 + 0 mit 2 HDDs als G mit 1TB .

    Aber wie gesagt alle Raid bis auf das Marvel waren vorher im Rechner auch drinn also vor dem Aufrüsten auf das asus z170 Mark1 das EVGA 1500 watt netzteil kam dann mit Board , Speicher und CPU dazu.

    Gruß Boucheron
     
  19. #19 Harald aus RE, 09.12.2016
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi Boucheron,

    Danke für die Erläuterung. Theoretisch ist mir das schon bekannt, nur ich nutze es nicht. Einen Fehler wie Deinen habe ich aber über keine meiner Suchmaschinen gefunden..... deswegen das Handtuch :(

    Gruß Harald
    P.S. In meinem Rechnerleben seit DOS 5.0 hatte ich zwei Platten zu beklagen, welche sich aber rechtzeitig bei mir abgemeldet haben. So konnte ich immer noch ein aktuelles Backup ziehen und die Platte wechseln. :cool:
     
  20. #20 Forever BVB, 10.12.2016
    Forever BVB

    Forever BVB Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    58
    Version:
    7 Ultimate X64, Win 10 Pro X64
    System:
    Core i7@3.70GHz Kaby Lake 14nm - 16GB Ram - GeForce GTX 1070 8GB - Acer Predator 28'' 4K
    Hallo Boucheron,

    ich habe mir bis jetzt die Spezifikationen deiner Hardware reingezogen. Bei dem Board kann einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Auch die andere Hardware die Du verbaut hast lässt keine Wünsche offen. Da Du das schon länger so betreibst denke ich auch nicht, dass da irgendwo eine ungünstige Konfiguration an den Raidcontrollern vorliegt. Ich möchte aber gerne nochmal Bezug auf deinen Post #1 nehmen. Du hast das Board getauscht, ohne das BS neu zu installeren? Wie hast Du das mit den Treibern gemacht? Anderes Board = anderer Chipsatz und so. Hast Du die Treiber dann im laufenden Betrieb aktualisiert und vorher die alten Treiber anständig aus dem BS deinstalliert?
    Du hast geschrieben, dass Du auf keinen Fall neu installieren möchtest. Evtl. hilft dir ja ein so genanntes Inplaceupgrade, da bei dir ja das BS zumindest läuft. Das musst Du mit der BS-DVD aus dem laufenden Windows heraus anstoßen. Hier ein Link mit Einzelheiten:
    Reparaturinstallation / Inplace-Upgrade (Windows 7/8)
    Du kannst auch mal danach Googeln. Gibt es interessante Artikel drüber. Wenn Du das in Betracht ziehst, unbedingt vorher Daten sichern.

    Gruß
    Alex
     
Thema:

Stanby Speicher immer wieder voll. Mit 32GB DDR4, Programme lassen sich nicht mehr Öffnen

Die Seite wird geladen...

Stanby Speicher immer wieder voll. Mit 32GB DDR4, Programme lassen sich nicht mehr Öffnen - Ähnliche Themen

  1. Nochmal anders: SSD Problem mit defekter PT und MBR immer wieder

    Nochmal anders: SSD Problem mit defekter PT und MBR immer wieder: Mal anders herum und weniger kompliziert: Eine Samsung QVO liess sich nicht korrekt klonen, immer wieder PT defekt nach einigen Wochen. Direkt...
  2. Datenträgerbereinigung geht nicht mehr....

    Datenträgerbereinigung geht nicht mehr....: Guten Tag ! Ich hoffe, daß ich hier richtig bin. Ich habe Windows 7 32 bits Bis jetzt ging mein Datenträgerbereinigung... Zwischendurch...
  3. Schriftarten lassen sich nicht installieren

    Schriftarten lassen sich nicht installieren: Hallo zusammen, ich stehe langsam am Rande der Verzweiflung. Nachdem ich nun 4 Tage am Stück Foren etc. durchkämpft habe, hoffe ich hier auf...
  4. Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?

    Welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf Windows 7?: Wie ihr sehen könnt, mich wurde mal interessieren welchen Antivirus Programm benutzt ihr auf euren Computer?
  5. Programm runterladen

    Programm runterladen: Hallo zusammen, mit Schrecken stelle ich fest, dass ich keine Programme runter laden kann. Ich kommer bis zum Schritt "Speichen" und dann ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden