Ständige Festplattenaktivität, enormer Datenstrom auf der Festplatte

Diskutiere Ständige Festplattenaktivität, enormer Datenstrom auf der Festplatte im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; [GELÖST] Ständige Festplattenaktivität, enormer Datenstrom auf der Festplatte Hallo Forumsgemeinde. Seit ein paar Tagen quält mich ein...

  1. #1 Sauter, 03.02.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2014
    Sauter

    Sauter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asrock M3a770de, AMD PhenomII X4 970, Geforce 560 ti Twin Frozr , 4GB Ram, SB Audigy SE
    [GELÖST] Ständige Festplattenaktivität, enormer Datenstrom auf der Festplatte

    Hallo Forumsgemeinde.

    Seit ein paar Tagen quält mich ein Problem, was ich nur mässig, bis gar nicht in den Griff bekomme. Ständig rattert die Startpartition C und ich kann die Ursache für das Problem nicht finden. Stellenweise ist dieses Problem so massiv, das ich nicht mehr an meinem PC arbeiten kann und nur ein Warmstart hilft, das Problem kurzfristig zu lösen, eh es wieder losgeht.

    Im Ressourcenmonitor habe ich den Prozess "System PID:4" als Verursacher des Problems erkannt. Es fist hier ein massiver Datenstrom auf der Festplatte zu erkenne, den dieser Prozess verursacht.

    Meine System besteht aus zwei IDE Festplatten und drei Partitionen. Die Startpartition hat ca 50Gb Speichervolumen und besitzt 10Gb freien Speicher.
    Das System ist nicht fragmentiert, ist augenscheinlich frei von Viren- und Trojanern (vollständer AVAST und CCCleaner-Scan), sowie frei von Malware (vollständiger Malwarebyte's anti-Malware).

    Bereits ausgeschaltet habe ich folgende Dienste:
    • automatische Defragmentierung
    • Windows Search

    Mein System:
    Windows 7 HomePremium, 64bit, akutellste Version
    AMD Phenom IIX4 970, 4x 3,49 GHz
    4 GB RAM
    GeForce 560Ti
    Leistungsindex 5,5

    Ans Heimnetzwerk ist im WLAN angeschlossen ein WD-TV, welches aber nur genutzt wird, wenn ich es brauche, es läuft also nicht permanent mit. Es nutzt den oben genannten PC als Medienserver für zB Musik.

    Das massive Rattern der Festplatte tritt im abgesicherten Modus (in dem ich auch die Datenträgerbereinigung durchführe) nicht auf.

    EDIT:
    Gerade ging es wieder los und hat enorme Auswirkungen gehabt. Die Startpartition hatte nur nich 4 GB freien Speicher, eine Fehlermeldung "Das System hat nicht genügend Arbeitsspeicher" wurde ausgeworfen und ich konnte keine Prozesse mehr starten.
    Ich denke so langsam, hier ist ordentlich der Wurm drin. Bin froh, dass ich noch meinen Laptop habe, sonst wäre ich aufgeschmissen.
    Ich werde jetzt succsessiv alle kürzlich installierten Programme mit Revo-Uninstaller deinstallieren und dann weiter berichten. Über zwischenzeitliche Lösungen freue ich mich natürlich!

    EDIT:
    Und noch ein zusatz. Nachdem ich nun zwei Programme (PhotoStage und Firefox) gänzlich mit dem Revo-Uninstaller entfernt habe, tritt ein weiteres lustiges Problem auf:
    Über die Taskleiste --> Computer kann ich meine Laufwerke nicht mehr erreichen. Ich erhalte im oberen Fenster einen grünen Balken, der sich bewegt, es werden mir aber keine Laufwerke angezeigt.
    Auf DOS Ebene sind alle Laufwerke vorhanden.
     
  2. Sauter

    Sauter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Asrock M3a770de, AMD PhenomII X4 970, Geforce 560 ti Twin Frozr , 4GB Ram, SB Audigy SE
    PROBLEM GELÖST

    Das Problem scheint gelöst zu sein. Verantwortlich für die ständige Aktivität der Festplatte war ein ausgereizter physikalischer Speicher (RAM). Dadurch musste die Systemdatei natürlich ständig Dinge auf den virtuellen Speicher verlegen und wiederholen.
    Verantwortlich für das voll genutzte RAM war ein Prozess mit dem Namen "dllhost.exe Surrogate", welcher von einer DLL genutzt wurde mit dem Namen "Thumbnail Cache Out of Proc Server". Diese DLL ist verantwortlich für die Erzeugung von Thumbnails für die Video- und Fotodateien auf dem System.
    Offensichtlich lag hier ein ständiger Konflikt mit dem FlashPlayer vor. Jedesmal, wenn ein Video oder eine Flashanimation gestartet wurde, wurde der Prozess riesig groß und blockierte den gesamten Speicher.
    Bei weiteren Nachforschungen ergab sich, dass ein fehlerhaftes WindowsUpdate mit der Kennung "(KB2670838)" dafür verantwortlich sein kann. Nach der Deinstallation dieses Updates aus der Systemsteuerung heraus ist der Fehler behoben.

    Eine große Hilfe war mir der "Process Explorer" von SYSINTERNALS. Hier werden detailreich alle Prozesse angezeigt. Fährt man mit der Maus darüber, werden die DLLs angezeigt, die diesen Prozess nutzen. So kam ich dem ganzen auf die Schliche!

    Ich hoffe mit dieser Lösung allen geholfen zu haben, die ein ähnliches Problem hatten.
     
  3. #3 Odysseus99, 28.05.2014
    Odysseus99

    Odysseus99 Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7/64Bit Pro und W10/64 pro
    System:
    GA-X99-UD5-WiFi
    Vielen Dank für den Tip. Ich hatte das gleiche Problem und mit Deiner Hilfe gelöst (den KB... gelöscht).
    Servus
     
Thema: Ständige Festplattenaktivität, enormer Datenstrom auf der Festplatte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. system pid 4

    ,
  2. firefox festplattenaktivität

    ,
  3. windows 7 festplattenaktivität

    ,
  4. hohe festplattenaktivität,
  5. system pid 4 festplattenzugriffe,
  6. was ist system pid 4,
  7. win7 ständige festplattenaktivität,
  8. ständige festplattenaktivität,
  9. permanente festplattenaktivität,
  10. win 10 ständige festplatten zugriffe,
  11. pid 4 windows 7,
  12. asustor ständige plattenaktivität,
  13. windows festplattenaktivität,
  14. windows 7 plattenaktivität,
  15. festplattenaktivität,
  16. windows 7 erhöhte festplattenaktivität,
  17. win 7 datenträger hohe aktivität,
  18. win 10 starke festplattenaktivität,
  19. windows 10 pid 4,
  20. festplatte pid,
  21. festplatten Aktivität Windows 7 verändern,
  22. windows 10 system pid 4,
  23. recurcenmonitor PID,
  24. Windows 7 Firefox enormen Speicherlast,
  25. windows 7 ständige festplatten aktivität
Die Seite wird geladen...

Ständige Festplattenaktivität, enormer Datenstrom auf der Festplatte - Ähnliche Themen

  1. [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?

    [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?: Hallo, habe einen selbst-zusammengebauten Tower-PC mit AMD-CPU und Windows 7 Pro/32 drauf. Ich habe das 32er genommen, weil ich auch SCSI habe und...
  2. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  3. Festplatte partitionieren

    Festplatte partitionieren: Hallo, ich wollte eben meine Festplatte partitionieren, die erst vor kurzem partitioniert war, bekomme jetzt jedoch folgende Fehlermeldung: „Das...
  4. Externe Festplatte

    Externe Festplatte: Hallo zusammen, Habe eine externe Festplatte ( WD Elements mit 500 GB) bis jetzt unter WIN 10 in Betrieb. Leider erkennt der PC mit WIN 7 die...
  5. Festplatte "C" mit "freiem Festplattenspeicher" vergrößern

    Festplatte "C" mit "freiem Festplattenspeicher" vergrößern: Hallo zusammen, ich möchte meine Festplatte "c" mit vorhanden "freiem Speicherplatz" erweitern. Scheitere jedoch in der Datenträgerverwaltung an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden