SSD Festplatten (+ oder -)

Diskutiere SSD Festplatten (+ oder -) im Smalltalk Forum im Bereich Community; Hallo liebes Forum, ich habe zurzeit Gedanken im Kopf die mich irgendwie nicht in ruhe lassen. Es geht hier um eine SSD Festplatte die ich mir...

  1. #1 MikeNuo, 30.04.2012
    MikeNuo

    MikeNuo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Siehe Signatur
    Hallo liebes Forum,

    ich habe zurzeit Gedanken im Kopf die mich irgendwie nicht in ruhe lassen.
    Es geht hier um eine SSD Festplatte die ich mir gerne zulegen würde, aber nicht weis ob
    sich das überhaupt lohnt eine zu kaufen. Ich meine die Festplatten sind ja noch recht teuer, und es gibt
    echt viele Meinungsverschiedenheiten zur SSD Festplatte. Mich direkt würde es interessieren ob ich unbedingt
    eine für meine Anwendungen die ich täglich mache brauche?

    Meine Tätigkeiten die ich täglich und am häufigsten mache:​

    1. Email lesen und schreiben
    2. Mit MS Office arbeiten
    3. Daten speicher, bearbeiten etc. (Netzwerkbezogen)
    3. Battlefield 3 spielen
    4. Musik hören (Netzwerkbezogen)​


    Mit Netzwerkbezogen meine ich, dass ich über das Netzwerk arbeite bzw. über meine Netzwerk- Festplatte.
    Vielleicht habt ihr ja auch Meinungen zum Thema SSD, und könnt mir eure Erfahrungen mitteilen.



    Gruß,
    Mike
     
  2. #2 manny4566, 30.04.2012
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    Eine SSD ist in erster Linie eh nur als Systemplatte empfehlenswert. Dafür reicht eine 60 GB SSD bereits locker aus ( je nach dem was man dort installieren möchte eventuell etwas größer ). Ferner sind diese mittlerweile nicht mehr so teuer.
    Als Datenspeicher sollte man sie nicht nutzen. 1. Wird es immer teurer je größer die Platte sein soll. 2. sollte man es vermeiden dort Daten zu speichern, die sich ständig ändern ( mal abgesehen vom den Systemdateien von Windows )..
    Dir würde das den Vorteil bringen, dass dein Windows schneller startet und die Programme sich schneller öffnen..
     
  3. #3 socke, 30.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.04.2012
    socke

    socke Guest

    Für keine der Anwendungen benötigt man eine SSD.
    Eine SSD beschleunigt den Zugriff ungemein. Ein frisch installiertes Windows 7 ist so vom Umschalten in den Grafikmodus bis zum Desktop in maximal 5 Sekunden gestartet. Natürlich beschleunigt es grundsätzlich den Zugriff. Bei Spielen, wenn der Ladebildschirm kommt, wird dieser zügiger verschwinden. Aber auf der anderen Seite bringt eine SSD beim Abspielen von Musik oder Videos eher nichts. Ist das Windows 7 mit realtiv viel Speicher bestückt, wobei eigentlich schon 4 GByte ausreichend sind, stehen einmal geladene Anwendungen nach dem Neustart der Anwendung relativ fix zur Verfügung, auch ganz ohne SSD, einfach weil die DLLs sowieso schon im Speicher liegen, die sonst beim Start der Anwendung gestartet werden. Allerdings ist natürlich der erste Startvorgang der Anwendung, z.B. Word, schneller als wenn man das von der HDD holt. Ob einem aber die 1 Sekunde, die das vielleicht ausmacht, es wert ist, nun, das muss jeder für sich selber entscheiden.

    In erster Linie, meine ich, ist eine SSD gut wenn man viel liest, aber die Inhalte des Datenträgers wenig ändert, eben die Betriebssystemplatte mal so als Beispiel.
     
  4. #4 MikeNuo, 30.04.2012
    MikeNuo

    MikeNuo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Siehe Signatur
    Also ich wollte eigentlich nur mein Windows und halt die sonstigen Programme auf die SSD installieren.
    Dateien, Dokumente, Musik o.ä. speicher ich so oder so auf meiner Netzwerk Platte. Die Interne Festplatte die ich jetzt
    habe, wird eben nur als Systemplatte verwendet.
     
  5. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
  6. socke

    socke Guest

    Für optimale Performance solltest Du ein Mainboard mit SATA6-Anschluss haben. Dann kannst Du mal bei Händlern wie ALTER*ATE schauen was andere Käufer empfehlen. Nicht immer hält eine SSD was sie verspricht. Viele prahlen ja jetzt mit einer Transferrate von 550 / 550 MB/S. Nun, das ist grundsätzlich ein ziemlich theoretischer Wert, aber es gibt SSD die sind schneller und andere sind langsamer. Es gibt SSD die sind irgendwie anfälliger als andere.

    Wenn Du das notwendige Kleingeld hast spricht sicherlich so nichts dagegen eine SSD als Bootpartition und Systempartition zu verwenden. IMHO sollten es dann 120 GB sein. Ich habe eine SSD in einem Rechner und in dem anderem nicht. Bis auf den beschleunigten Bootvorgang, Recher steht im Wohnzimmer und damit werden Filme geschaut, sehe ich aber bei den von Dir angesprochenen Anwendungen, nichts anderes mache ich auch, eher keinerlei Vorteile für eine SSD. Also ob jetzt der Browser "sofort" da ist oder ich 1 bis 2 Sekunden beim 1. Start warten muss, hm, das interessiert mich nicht. Beim 2. Start verhält sich das System mit der SSD identisch schnell wie das System mit HDD. Einfach weil der Browser bereits im Arbeitsspeicher schlummert, deswegen also die SSD bzw. HDD nicht benötigt wird um den Browser zu laden.

    Aber wie gesagt, es spricht nix gegen eine SSD. Die Märchen von der kurzen Laufzeit oder das SSD mit der Zeit immer langsamer werden kannst Du vergessen (P.S. falls da jetzt jemand anderer Meinung sein sollte, nein, ich lasse mich da auf keine Diskussion ein. Es ist bewiesen, dass SSD so zuverlässig sind wie HDDs. Die kann man ohne Probleme 5 Jahre im Dauerbetrieb 24 Stunden mit Daten vollschreiben, lesen und löschen. Da passiert nix).
     
  7. #7 Boramaniac, 30.04.2012
    Boramaniac

    Boramaniac Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7Prof 64bit, W7Home 32bit
    System:
    ASUS G73JH & MediaCenter
    Moin,

    ich liebe meine beiden SSD's (120 GByte OCZ Vertex 2) im Notebook und MediaCenter.
    Vor allem, weil damit W7 Prof. 64bit in weniger als 30 Sekunden fertig hochgefahren ist :p

    Gruß Bora
     
  8. #8 MikeNuo, 01.05.2012
    MikeNuo

    MikeNuo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Siehe Signatur
    Okay ... Ja wenn es ums hochfahren geht, meiner braucht auch nur 6 Sec. und das ohne SSD ...
    Also ich finde die Geschwindigkeit so wie er jetzt ist total angemessen und stabil :D

    Aber ihr habt mich noch mehr inspiriert, ich kaufe mich auch jetzt eine SSD und mal sehen wie es wird.
     
  9. #9 areiland, 01.05.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
  10. #10 MikeNuo, 01.05.2012
    MikeNuo

    MikeNuo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    Siehe Signatur
    Okay, dass werde ich mir mal durchlesen uggf. auch machen ... :D
     
Thema: SSD Festplatten (+ oder -)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. SSD IM NETZWERK

    ,
  2. ssd festplatte netzwerk

    ,
  3. samsung n145 ssd

    ,
  4. n145 plus festplatte dauerbetrieb,
  5. ssd festplatten,
  6. ssd als startpartition,
  7. 124 gb ausreichend,
  8. ssd festplatte als datenspeicher nutzen ,
  9. system auf ssd spieldaten auf hdd battlefield 3,
  10. ssd festplatte im netzwerk,
  11. netzwerk festplatte ssd,
  12. ssd-festplatte netzwerk,
  13. 64 ssd für windows 7 ausreichend,
  14. ssd start netzwerk,
  15. windows 7 keine netzwerkverbindung ssd platte,
  16. frisches windows 7 braucht 21 gb,
  17. speicher für windows 7 64bit ssd,
  18. windows 7 45 gb festplattenspeicher reicht das,
  19. ssd festplatte für musikdateien,
  20. windows 7 64 bit verbraucht zu viel festplatte,
  21. windows 7 64 bit enterprise einstellungen für ssd festplatte,
  22. 60 gb ssd ausreichend für win 7 64bit,
  23. 124 gb ssd lohnt nicht,
  24. ssd festplatte windows 7,
  25. 63 gb ssd als systempartition
Die Seite wird geladen...

SSD Festplatten (+ oder -) - Ähnliche Themen

  1. Nochmal anders: SSD Problem mit defekter PT und MBR immer wieder

    Nochmal anders: SSD Problem mit defekter PT und MBR immer wieder: Mal anders herum und weniger kompliziert: Eine Samsung QVO liess sich nicht korrekt klonen, immer wieder PT defekt nach einigen Wochen. Direkt...
  2. Daten SSD bleibt warm

    Daten SSD bleibt warm: Ich habe einen Laptop mit 2 HDDs intern, eine Systemplatte mit Windows 7 und eine reine Datenplatte jeweils 1 TB. Diese habe ich nun beide mit...
  3. [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?

    [Windows7Pro und Festplatten]Wie kann man das Abschalten abschalten?: Hallo, habe einen selbst-zusammengebauten Tower-PC mit AMD-CPU und Windows 7 Pro/32 drauf. Ich habe das 32er genommen, weil ich auch SCSI habe und...
  4. Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr

    Xystec Universal-Festplatten-Adapter für IDE/SATA auf USB 3.0 geht nicht mehr: Guten Abend zusammen beieinander, anläßlich der Entsorgung meines alten PC waren zwei Festplatten mit (lächerlichen) 200 GB und 250 GB...
  5. HILFE! Win7 startet nicht mehr mit SSD Platte

    HILFE! Win7 startet nicht mehr mit SSD Platte: Hallo, habe folgendes Phänomen: Habe als Sytemplatte eine SSD mit Win7/64 Habe kürzlich eine zweite 500GB WD Blue SSD dazu erworben, eingebaut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden