sporadischer Bluescreen unter WIN7

Diskutiere sporadischer Bluescreen unter WIN7 im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Hallo, gerade beglückte mich WIN7 mit einem "Bluescreen", als ich mich in Google bewegt. Und dank der gestern vorgenommenen Einstellungen fand...

  1. #21 Gunzelin, 17.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hallo,
    gerade beglückte mich WIN7 mit einem "Bluescreen", als ich mich in Google bewegt. Und dank der gestern vorgenommenen Einstellungen fand ich nun auch den Ordner Minidump unter Windows. Darin liegt nun eine Datei xxx.dmp, die ich ich allerdings nicht geöffnet bekomme. Als Anhang bekomme ich sie aber nicht hier ins Forum gehoben. ...
    Gruß
    Gunzelin
     
  2. #22 simpel1970, 17.04.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Packe die Mindump im ZIP Format ein und lade die ZIP Datei hier hoch. Solltest du beim Einpack-Versuch ein Zugriffsproblem haben, kopiere die Minidump Datei vor dem Einpacken in ein Nicht-Windows-Verzeichnis.

    Wenn du die Datei selbst "öffnen" (auswerten) möchtest, benötigst du den Windows Debugger. Wie das Ganze funktioniert habe ich hier kurz erläutert: Bluescreen! - ComputerBase Forum
     
  3. #23 Gunzelin, 17.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    vielen Dank für den Hinweis. Wollte nun die .dmp-Datei aus dem Ordner klauben, doch der war nun leer. Löscht sich so etwas von selber? Bin nun echt ratlos.
    Gruß Gunzelin
     
  4. #24 Gunzelin, 18.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Ich habe vorhin wieder einen Absturz mit WIN7 gehabt. Habe die .dmp.Datei gesichert und als ZIP-Datei umgewandelt, doch bekomme ich das Teil auch so nicht ins Forum als Anhang.
    Weiß nicht mehr weiter ...
    Viele Grüße
    Gunzelin
     
  5. #25 Gunzelin, 18.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    nachdem es mit der Datei in Richtung Forum nicht geklappt hat, habe ich mir ein Hilfstool von Windows geholt und die DMP-Datei nun ausgelesen.
    Als abschließende Fehlermeldung fand ich:

    Probably caused by : ntoskrnl.exe ( nt+280753 )

    Das deutet, so meine ersten Gründeleien im Google auf einen Hardwarefehler hin. Das ist zwar auch noch nicht so konkret wie erhofft, aber immerhin ein Anfang.
    Gruß
    Gunzelin
     
  6. #26 simpel1970, 18.04.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Aber Reinigungstools wie z.B. CCleaner machen das.

    Bitte den kompletten Auswertungstext posten.

    Die Datei kannst du von mir aus auch gerne über einen Filehoster anbieten. Um uns vor Filehostern mit nervigen Werbepop-ups zu verschonen, würde sich hierfür z.B. SkyDrive oder Drobbox anbieten.
     
  7. #27 Gunzelin, 18.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hallo,
    ich habe kaum noch Arbeitsspeicher - es geht alles nur noch im Schneckentempo.

    Hier der ausgelesene dmp-Text:

    Microsoft (R) Windows Debugger Version 6.2.9200.20512 X86
    Copyright (c) Microsoft Corporation. All rights reserved.


    Loading Dump File [E:\041813-16953-01.dmp]
    Mini Kernel Dump File: Only registers and stack trace are available

    Symbol search path is: *** Invalid ***
    ****************************************************************************
    * Symbol loading may be unreliable without a symbol search path. *
    * Use .symfix to have the debugger choose a symbol path. *
    * After setting your symbol path, use .reload to refresh symbol locations. *
    ****************************************************************************
    Executable search path is:
    *********************************************************************
    * Symbols can not be loaded because symbol path is not initialized. *
    * *
    * The Symbol Path can be set by: *
    * using the _NT_SYMBOL_PATH environment variable. *
    * using the -y <symbol_path> argument when starting the debugger. *
    * using .sympath and .sympath+ *
    *********************************************************************
    Unable to load image ntoskrnl.exe, Win32 error 0n2
    *** WARNING: Unable to verify timestamp for ntoskrnl.exe
    *** ERROR: Module load completed but symbols could not be loaded for ntoskrnl.exe
    Windows 7 Kernel Version 7601 (Service Pack 1) MP (4 procs) Free x86 compatible
    Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS
    Machine Name:
    Kernel base = 0x82e1b000 PsLoadedModuleList = 0x82f644d0
    Debug session time: Thu Apr 18 06:05:06.231 2013 (UTC + 2:00)
    System Uptime: 0 days 0:51:42.872
    *********************************************************************
    * Symbols can not be loaded because symbol path is not initialized. *
    * *
    * The Symbol Path can be set by: *
    * using the _NT_SYMBOL_PATH environment variable. *
    * using the -y <symbol_path> argument when starting the debugger. *
    * using .sympath and .sympath+ *
    *********************************************************************
    Unable to load image ntoskrnl.exe, Win32 error 0n2
    *** WARNING: Unable to verify timestamp for ntoskrnl.exe
    *** ERROR: Module load completed but symbols could not be loaded for ntoskrnl.exe
    Loading Kernel Symbols
    ...............................................................
    ................................................................
    ..............................................
    Loading User Symbols
    Loading unloaded module list
    ............
    *******************************************************************************
    * *
    * Bugcheck Analysis *
    * *
    *******************************************************************************

    Use !analyze -v to get detailed debugging information.

    BugCheck 1000007E, {c0000005, 8309b753, aae79b68, aae79740}

    ***** Kernel symbols are WRONG. Please fix symbols to do analysis.

    *************************************************************************
    *** ***
    *** ***
    *** Either you specified an unqualified symbol, or your debugger ***
    *** doesn't have full symbol information. Unqualified symbol ***
    *** resolution is turned off by default. Please either specify a ***
    *** fully qualified symbol module!symbolname, or enable resolution ***
    *** of unqualified symbols by typing ".symopt- 100". Note that ***
    *** enabling unqualified symbol resolution with network symbol ***
    *** server shares in the symbol path may cause the debugger to ***
    *** appear to hang for long periods of time when an incorrect ***
    *** symbol name is typed or the network symbol server is down. ***
    *** ***
    *** For some commands to work properly, your symbol path ***
    *** must point to .pdb files that have full type information. ***
    *** ***
    *** Certain .pdb files (such as the public OS symbols) do not ***
    *** contain the required information. Contact the group that ***
    *** provided you with these symbols if you need this command to ***
    *** work. ***
    *** ***
    *** Type referenced: nt!_KPRCB ***
    *** ***
    *************************************************************************
    *************************************************************************
    *** ***
    *** ***
    *** Either you specified an unqualified symbol, or your debugger ***
    *** doesn't have full symbol information. Unqualified symbol ***
    *** resolution is turned off by default. Please either specify a ***
    *** fully qualified symbol module!symbolname, or enable resolution ***
    *** of unqualified symbols by typing ".symopt- 100". Note that ***
    *** enabling unqualified symbol resolution with network symbol ***
    *** server shares in the symbol path may cause the debugger to ***
    *** appear to hang for long periods of time when an incorrect ***
    *** symbol name is typed or the network symbol server is down. ***
    *** ***
    *** For some commands to work properly, your symbol path ***
    *** must point to .pdb files that have full type information. ***
    *** ***
    *** Certain .pdb files (such as the public OS symbols) do not ***
    *** contain the required information. Contact the group that ***
    *** provided you with these symbols if you need this command to ***
    *** work. ***
    *** ***
    *** Type referenced: nt!_KPRCB ***
    *** ***
    *************************************************************************
    *************************************************************************
    *** ***
    *** ***
    *** Either you specified an unqualified symbol, or your debugger ***
    *** doesn't have full symbol information. Unqualified symbol ***
    *** resolution is turned off by default. Please either specify a ***
    *** fully qualified symbol module!symbolname, or enable resolution ***
    *** of unqualified symbols by typing ".symopt- 100". Note that ***
    *** enabling unqualified symbol resolution with network symbol ***
    *** server shares in the symbol path may cause the debugger to ***
    *** appear to hang for long periods of time when an incorrect ***
    *** symbol name is typed or the network symbol server is down. ***
    *** ***
    *** For some commands to work properly, your symbol path ***
    *** must point to .pdb files that have full type information. ***
    *** ***
    *** Certain .pdb files (such as the public OS symbols) do not ***
    *** contain the required information. Contact the group that ***
    *** provided you with these symbols if you need this command to ***
    *** work. ***
    *** ***
    *** Type referenced: nt!_KPRCB ***
    *** ***
    *************************************************************************
    Probably caused by : ntoskrnl.exe ( nt+280753 )

    Followup: MachineOwner
    ---------

    Bin gespannt....
    Viele Grüße
    Gunzelin
     
  8. #28 simpel1970, 18.04.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Der Symbolpfad wurde nicht korrekt hinterlegt. Ohne die Symbole ist die Auswertung nicht möglich.

    Korrekte Einstellung des Symbolpfad (hierfür ist eine bestehende Internetverbindung notwendig):

     
  9. #29 Gunzelin, 19.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    ich hoffe, ich habe es richtig gemacht:
    folgendes kam dabei heraus:

    WARNING: Whitespace at end of path element
    2: kd> SRV*C:\symbols*http://msdl.microsoft.com/download/symbols
    Couldn't resolve error at 'RV*C:\symbols*http://msdl.microsoft.com/download/symbols '
    2: kd> WARNING: Whitespace at end of path element
    ^ No runnable debuggees error in 'WARNING: Whitespace at end of path element'
    2: kd> 2: kd> SRV*C:\symbols*http://msdl.microsoft.com/download/symbols
    Can't switch processors on a kernel triage dump
    ^ Syntax error in '2: kd> SRV*C:\symbols*http://msdl.microsoft.com/download/symbols '
    2: kd> Couldn't resolve error at 'RV*C:SRV*C:\symbols*http://msdl.microsoft.com/download/symbols
    Couldn't resolve error at 'ouldn't resolve error at 'RV*C:SRV*C:\symbols*http://msdl.microsoft.com/download/symbols'

    Gruß Gunzelin
     
  10. #30 Gunzelin, 19.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    habe es noch einmal versucht:

    WARNING: Non-directory path: 'E:\041813-16953-01.dmp'
    WARNING: Whitespace at end of path element

    Microsoft (R) Windows Debugger Version 6.2.9200.20512 X86
    Copyright (c) Microsoft Corporation. All rights reserved.


    Loading Dump File [E:\041813-16953-01.dmp]
    Mini Kernel Dump File: Only registers and stack trace are available

    WARNING: Non-directory path: 'E:\041813-16953-01.dmp'
    WARNING: Whitespace at end of path element
    Symbol search path is: SRV*C:\symbols*http://msdl.microsoft.com/download/...ls*http://msdl.microsoft.com/download/symbols
    Executable search path is:
    Windows 7 Kernel Version 7601 (Service Pack 1) MP (4 procs) Free x86 compatible
    Product: WinNt, suite: TerminalServer SingleUserTS
    Built by: 7601.18113.x86fre.win7sp1_gdr.130318-1533
    Machine Name:
    Kernel base = 0x82e1b000 PsLoadedModuleList = 0x82f644d0
    Debug session time: Thu Apr 18 06:05:06.231 2013 (UTC + 2:00)
    System Uptime: 0 days 0:51:42.872
    Loading Kernel Symbols
    ...............................................................
    ................................................................
    ..............................................
    Loading User Symbols
    Loading unloaded module list
    ............
    *******************************************************************************
    * *
    * Bugcheck Analysis *
    * *
    *******************************************************************************

    Use !analyze -v to get detailed debugging information.

    BugCheck 1000007E, {c0000005, 8309b753, aae79b68, aae79740}

    Probably caused by : ntkrpamp.exe ( nt!PfTCreateTraceDump+289 )

    Followup: MachineOwner
    ---------

    2: kd> !analyze -v
    *******************************************************************************
    * *
    * Bugcheck Analysis *
    * *
    *******************************************************************************

    SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED_M (1000007e)
    This is a very common bugcheck. Usually the exception address pinpoints
    the driver/function that caused the problem. Always note this address
    as well as the link date of the driver/image that contains this address.
    Some common problems are exception code 0x80000003. This means a hard
    coded breakpoint or assertion was hit, but this system was booted
    /NODEBUG. This is not supposed to happen as developers should never have
    hardcoded breakpoints in retail code, but ...
    If this happens, make sure a debugger gets connected, and the
    system is booted /DEBUG. This will let us see why this breakpoint is
    happening.
    Arguments:
    Arg1: c0000005, The exception code that was not handled
    Arg2: 8309b753, The address that the exception occurred at
    Arg3: aae79b68, Exception Record Address
    Arg4: aae79740, Context Record Address

    Debugging Details:
    ------------------


    EXCEPTION_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - Die Anweisung in 0x%08lx verweist auf Speicher 0x%08lx. Der Vorgang %s konnte nicht im Speicher durchgef hrt werden.

    FAULTING_IP:
    nt!PfTCreateTraceDump+289
    8309b753 837dd400 cmp dword ptr [ebp-2Ch],0

    EXCEPTION_RECORD: aae79b68 -- (.exr 0xffffffffaae79b68)
    ExceptionAddress: 8309b753 (nt!PfTCreateTraceDump+0x00000289)
    ExceptionCode: c0000005 (Access violation)
    ExceptionFlags: 00000000
    NumberParameters: 2
    Parameter[0]: 00000001
    Parameter[1]: 0f3b1d30
    Attempt to write to address 0f3b1d30

    CONTEXT: aae79740 -- (.cxr 0xffffffffaae79740)
    eax=0000ffff ebx=aed446f0 ecx=0000ffff edx=ac8a7020 esi=aed37018 edi=ac8916e0
    eip=8309b753 esp=aae79c30 ebp=aae79cac iopl=0 nv up ei pl zr na pe nc
    cs=0008 ss=0010 ds=0023 es=0023 fs=0030 gs=0000 efl=00010246
    nt!PfTCreateTraceDump+0x289:
    8309b753 837dd400 cmp dword ptr [ebp-2Ch],0 ss:0010:aae79c80=d8d98aac
    Resetting default scope

    CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

    DEFAULT_BUCKET_ID: WIN7_DRIVER_FAULT

    PROCESS_NAME: System

    CURRENT_IRQL: 0

    ERROR_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - Die Anweisung in 0x%08lx verweist auf Speicher 0x%08lx. Der Vorgang %s konnte nicht im Speicher durchgef hrt werden.

    EXCEPTION_PARAMETER1: 00000001

    EXCEPTION_PARAMETER2: 0f3b1d30

    WRITE_ADDRESS: GetPointerFromAddress: unable to read from 82f8484c
    Unable to read MiSystemVaType memory at 82f63e20
    0f3b1d30

    FOLLOWUP_IP:
    nt!PfTCreateTraceDump+289
    8309b753 837dd400 cmp dword ptr [ebp-2Ch],0

    BUGCHECK_STR: 0x7E

    LAST_CONTROL_TRANSFER: from 8309b981 to 8309b753

    STACK_TEXT:
    aae79cac 8309b981 aae79cbc 82f50580 00000002 nt!PfTCreateTraceDump+0x289
    aae79cc0 8305cab0 00000000 88658210 00000000 nt!PfTGenerateTrace+0x10
    aae79d50 8302412f 82f50580 805a848f 00000000 nt!PfTLoggingWorker+0xd3
    aae79d90 82ecb549 8305c9d7 82f50580 00000000 nt!PspSystemThreadStartup+0x9e
    00000000 00000000 00000000 00000000 00000000 nt!KiThreadStartup+0x19


    SYMBOL_STACK_INDEX: 0

    SYMBOL_NAME: nt!PfTCreateTraceDump+289

    FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

    MODULE_NAME: nt

    IMAGE_NAME: ntkrpamp.exe

    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 5147d331

    STACK_COMMAND: .cxr 0xffffffffaae79740 ; kb

    FAILURE_BUCKET_ID: 0x7E_nt!PfTCreateTraceDump+289

    BUCKET_ID: 0x7E_nt!PfTCreateTraceDump+289

    Followup: MachineOwner
    ---------

    2: kd> !analyze -v
    *******************************************************************************
    * *
    * Bugcheck Analysis *
    * *
    *******************************************************************************

    SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED_M (1000007e)
    This is a very common bugcheck. Usually the exception address pinpoints
    the driver/function that caused the problem. Always note this address
    as well as the link date of the driver/image that contains this address.
    Some common problems are exception code 0x80000003. This means a hard
    coded breakpoint or assertion was hit, but this system was booted
    /NODEBUG. This is not supposed to happen as developers should never have
    hardcoded breakpoints in retail code, but ...
    If this happens, make sure a debugger gets connected, and the
    system is booted /DEBUG. This will let us see why this breakpoint is
    happening.
    Arguments:
    Arg1: c0000005, The exception code that was not handled
    Arg2: 8309b753, The address that the exception occurred at
    Arg3: aae79b68, Exception Record Address
    Arg4: aae79740, Context Record Address

    Debugging Details:
    ------------------


    EXCEPTION_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - Die Anweisung in 0x%08lx verweist auf Speicher 0x%08lx. Der Vorgang %s konnte nicht im Speicher durchgef hrt werden.

    FAULTING_IP:
    nt!PfTCreateTraceDump+289
    8309b753 837dd400 cmp dword ptr [ebp-2Ch],0

    EXCEPTION_RECORD: aae79b68 -- (.exr 0xffffffffaae79b68)
    ExceptionAddress: 8309b753 (nt!PfTCreateTraceDump+0x00000289)
    ExceptionCode: c0000005 (Access violation)
    ExceptionFlags: 00000000
    NumberParameters: 2
    Parameter[0]: 00000001
    Parameter[1]: 0f3b1d30
    Attempt to write to address 0f3b1d30

    CONTEXT: aae79740 -- (.cxr 0xffffffffaae79740)
    eax=0000ffff ebx=aed446f0 ecx=0000ffff edx=ac8a7020 esi=aed37018 edi=ac8916e0
    eip=8309b753 esp=aae79c30 ebp=aae79cac iopl=0 nv up ei pl zr na pe nc
    cs=0008 ss=0010 ds=0023 es=0023 fs=0030 gs=0000 efl=00010246
    nt!PfTCreateTraceDump+0x289:
    8309b753 837dd400 cmp dword ptr [ebp-2Ch],0 ss:0010:aae79c80=d8d98aac
    Resetting default scope

    CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

    DEFAULT_BUCKET_ID: WIN7_DRIVER_FAULT

    PROCESS_NAME: System

    CURRENT_IRQL: 0

    ERROR_CODE: (NTSTATUS) 0xc0000005 - Die Anweisung in 0x%08lx verweist auf Speicher 0x%08lx. Der Vorgang %s konnte nicht im Speicher durchgef hrt werden.

    EXCEPTION_PARAMETER1: 00000001

    EXCEPTION_PARAMETER2: 0f3b1d30

    WRITE_ADDRESS: GetPointerFromAddress: unable to read from 82f8484c
    Unable to read MiSystemVaType memory at 82f63e20
    0f3b1d30

    FOLLOWUP_IP:
    nt!PfTCreateTraceDump+289
    8309b753 837dd400 cmp dword ptr [ebp-2Ch],0

    BUGCHECK_STR: 0x7E

    LAST_CONTROL_TRANSFER: from 8309b981 to 8309b753

    STACK_TEXT:
    aae79cac 8309b981 aae79cbc 82f50580 00000002 nt!PfTCreateTraceDump+0x289
    aae79cc0 8305cab0 00000000 88658210 00000000 nt!PfTGenerateTrace+0x10
    aae79d50 8302412f 82f50580 805a848f 00000000 nt!PfTLoggingWorker+0xd3
    aae79d90 82ecb549 8305c9d7 82f50580 00000000 nt!PspSystemThreadStartup+0x9e
    00000000 00000000 00000000 00000000 00000000 nt!KiThreadStartup+0x19


    SYMBOL_STACK_INDEX: 0

    SYMBOL_NAME: nt!PfTCreateTraceDump+289

    FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

    MODULE_NAME: nt

    IMAGE_NAME: ntkrpamp.exe

    DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 5147d331

    STACK_COMMAND: .cxr 0xffffffffaae79740 ; kb

    FAILURE_BUCKET_ID: 0x7E_nt!PfTCreateTraceDump+289

    BUCKET_ID: 0x7E_nt!PfTCreateTraceDump+289

    Followup: MachineOwner
    ---------


    Gruß Gunzelin
     
  11. #31 simpel1970, 19.04.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hats geklappt. Allerdings mit dem ernüchternden Ergebnis, dass wir noch nicht wirklich mehr wissen als vorher (es ist nur eine Speicherzugriffsverletzung zu sehen, die allerdings nicht auf einen fehlerhaften Treiber zurückzuführen ist).

    Poste bitte noch ein paar Screenshots von CPU-Z (Reiter Mainboard, CPU, Memory und SPD), sowie einen von GPU-Z und einen von CrystalDiskInfo.
    CPU-Z - Info-Tool fr Prozessor & Mainboard
    GPU-Z - Download
    CrystalDiskInfo - Download
     
  12. #32 Gunzelin, 19.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hallo,
    ich habe die Screenshots gemacht und hänge sie nun mal an.
    CPU.jpg Mainboard.jpg Memory.jpg SPD.jpg
    GPU:
    Graphic-Cards.gif
    die zweite Date lässt sich leider nicht importieren - immer rotes Ausrufezeichen dahinter ?
    Crystal
    Das Abbild lässt sich leider nicht importieren.

    Soviel erst einmal wieder von mir.
    Vielen Dank & Gruß
    Gunzelin
     
  13. #33 simpel1970, 19.04.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht waren die Uploads für den einen Beitrag schon ausgereizt. Probiere den CrystalDiskinfo Screen nochmal hochzuladen.
     
  14. #34 Gunzelin, 19.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hier der nächste Versuch:
    GPU
    Sensors-neu.jpg
    Crystal
    Bild-01.jpg
    es hat also geklappt - vielen Dank für den Tip und nun bin ich doch sehr gespannt!!!

    Gruß Gunzelin

    so, ich werde den PC nun erst einmal in Richtung Werkstatt tragen, denn ich brauche ihn relativ schnell wieder. Kann also vorerst hier nicht mehr vorbei schauen.
    Ich danke für die Hilfe bei der Lösung des Problems - habe doch wieder einiges dazu gelernt.
    Viele Grüße
    Gunzelin

    Ich bin wieder im Netz. War mit dem PC bei einem Fachmann. Der sah sich die Ereignisanzeige von Windows an und meinte, das ganze Problem käme von der "EasyBox" von Vodafone. Diese Box schüttet den PC wohl förmlich mit Zeug zu - irgendwann gibt es dann "dicke Backen". Habe nun das Internet getrennt, den PC also ohne Internet gestartet und dann erst Internetverbindung eingeschaltet. Danach war die Ereignisanzeige erst einmal sauber. Mal sehen, wie lange. Ich hänge mal einen Screenshot an - mit dem Fehler geht es täglich wohl tausendfach weiter ... Klingt alles erst einmal logisch - wollen wir also hoffen.
    Gruß
    Gunzelin Ereignisanzeige.jpg

    Musste nicht lange warten ... nun spuckt die "Easy-Box" wieder haufenweise diesen Fehler aus und füllt die Ereignisanzeige in Sekunden ... Muss mich wohl nun mit der Box beschäftigen oder Vodafone befragen (was ich allerdings auch schon einmal gemacht hatte ... )
     
  15. #35 simpel1970, 19.04.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Aufgrund der SMART Werte (CrysalDiskInfo) würde ich dir auch ganz dringend empfehlen, das Datenkabel der Festplatte (SATA Kabel) auszutauschen!
     
  16. #36 Gunzelin, 19.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    Hallo Simpel1970,
    ich werde mich am Montag gleich darum kümmern. Der PC-Gurkenkasten scheint eine nervige Sache zu werden.
    Erst einmal vielen Dank & Gruß
    Gunzelin
     
  17. #37 simpel1970, 19.04.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
  18. #38 Gunzelin, 20.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    ich war noch mal kurz im Internet und fand die Post von Dir vor. Habe bezüglich der Easy-Box-Fehlermeldungen die Remoteregistrierung von "manuell" auf "automatisch" umgestellt und momentan ist die Ereignisanzeige sauber. Werde das beobachten, Es wäre schön, wenn sich dieses Problem so lösen würde. Wegen des Datenkabels werde ich am Montag sehen, das dieses gewechselt wird.
    Erst einmal vielen Dank für die erfolgreiche Hilfe
    Viele Grüße
    Gunzelin
     
  19. #39 Gunzelin, 20.04.2013
    Gunzelin

    Gunzelin Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate
    neue Fehler-20-04-2013.jpg Die Meldung mit den Browser-Fehlern von Easybox sind weniger geworden ... nun taucht ein anderer auf. Hänge einen Screenshot einmal an. Was hat es mit dem auf sich ...?
     
  20. #40 simpel1970, 20.04.2013
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Sicher, dass der Fehler nicht schon vorher verzeichnet war/ist? Die Fehlermeldung hört sich stark nach dem TLB Bug des Phenom I an.
    Gibt es bei dir im Bios einen Eintrag "Patch AMD TLB Erratum"? Wenn ja, steht der auf "Enabled"?
     
Thema: sporadischer Bluescreen unter WIN7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avgntflt.sys

    ,
  2. CPU_CALL_ERROR INVALID_CONTROL_TRANSFER

    ,
  3. invalid_control_transfer

    ,
  4. no runnable debuggees error,
  5. triagedump,
  6. fehler bluescreen windows 7,
  7. 0x82f9c4d0,
  8. cpu_call_error,
  9. bluescreen beim Herunterfahren windows 7,
  10. bluescreen im leerlauf win 7
Die Seite wird geladen...

sporadischer Bluescreen unter WIN7 - Ähnliche Themen

  1. Sporadische Bluescreens

    Sporadische Bluescreens: Guten Morgen, seit einiger Zeit bekomme ich immer wieder sporadisch Bluescreens, welche ich nicht zuordnen kann. Ich habe am PC weder Hardware...
  2. Bluescreen / Rechner geht einfach aus... sporadisch...

    Bluescreen / Rechner geht einfach aus... sporadisch...: Hallo zusammen. Ich bin neu hier und ich hoffe ich trete nicht direkt ins Fettnäpfchen. Die Suchfunktion kenne ich, jedoch habe ich zu wenig...
  3. Rechner geht sporadisch einfach aus?? (Bluescreen 0x9F)

    Rechner geht sporadisch einfach aus?? (Bluescreen 0x9F): Hallo liebe Comunity, ich hoffe Ihr könnt mir mit meinem Rechnerproblem helfen. Seit einigen Monaten habe ich das Problem, das mir der Rechner...
  4. Sporadischer BlueScreen: KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR bei Fehlercode 7a

    Sporadischer BlueScreen: KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR bei Fehlercode 7a: Guten Morgen! Ende Dezember hatte ich einige Male plötzlich auftretende BlueScreens - meistens wenn ich mehrere Sachen gleichzeitig laufen hatte,...
  5. Sporadischer Bluescreen beim Start

    Sporadischer Bluescreen beim Start: Hallo, es fing an mit einem fehlerhaften Framework Windows Update, welches nicht installiert werden konnte. Nachdem ich wie gewünscht...