Speicherbedarf bei der Systemsicherung wächst ins Unendliche

Diskutiere Speicherbedarf bei der Systemsicherung wächst ins Unendliche im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen Ich habe die Systemsicherung unter Win 7 folgendermassen konfiguriert: 1x wöchentlich sichern, Zielort: Partition mit 650 GB auf...

  1. #1 nikowan, 06.02.2011
    nikowan

    nikowan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe die Systemsicherung unter Win 7 folgendermassen konfiguriert: 1x wöchentlich sichern, Zielort: Partition mit 650 GB auf 2. interner Festplatte. Ich lasse alle von Windows empfohlenen Daten sichern, incl. Systemabbild, zusätzlich meine persönlichen Dateien auf Laufwerk D: (C: + D: = 453 GB). Zusätzlich habe ich "Nur das aktuellste Systemabbild beibehalten, um Speicherplatz zu minimieren" aktiviert. Jetzt passiert folgendes: nach der 1. Sicherung beträgt die Grösse der Sicherung ca. 450 GB, nach mittlerweile 3 Sicherungen habe ich bereits 585 GB belegt. Unter "Speicherplatz verwalten" hätte ich die Möglichkeit, durch Löschen früherer Sicherungen Speicherplatz freizugeben, nur: da erscheint nur ein einziger Sicherungszeitraum mit Datum von der ersten Sicherung bis zur letzten, die einzelnen Sicherungen werden gar nicht aufgeführt, d.h. ich müsste meine komplette Sicherung löschen, um dann wieder ganz von vorne zu beginnen. Das kanns ja nicht sein, oder habe ich da etwas nicht begriffen?

    Viele Grüsse

    -nik
     
  2. kriki

    kriki Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64
    System:
    MSI 880GM-E43 (MS-7596), CPU AMD Athlon II X4 605, RAM 2-2GB DDR3-1600,
    Hallo, das Thema würde ich gerne nach oben holen, denn ich habe das gleiche Problem. Auch 2 FP, auf dem Windows7-Datenträger sind 382 von 465 GB frei, auf dem Systemsicherungs-Datenträger nur 155 von 465 GB.
    Muss ja irgendeinen Grund haben..... Kennt den jemand?
    Danke und LG
    Kriki
     
  3. kriki

    kriki Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64
    System:
    MSI 880GM-E43 (MS-7596), CPU AMD Athlon II X4 605, RAM 2-2GB DDR3-1600,
    Habe jetzt beim weiteren Google vermutlich den Grund gefunden:
    Auf der Sicherungs-FP liegt ein Ordner mit meinem PC-Namen, wenn ich den öffne, finde ich eine Datei, die sich 'Backup Set 2011-04-30 190005' nennt und eine weitere mit dem Namen 'Backup Set 2011-05-08 210851'. Vermutlich gibt es heute Abend noch eine dritte, denn gerade läuft eine Systemsicherung. Offensichtlihch wird beim Anlegen einer neuen Backupdatei die alte nicht gelöscht.
    Aber ich vermute, dass ich Windows irgendwie mitteilen kann, es solle die Löschung bitte erledigen. Wie denn?

    Danke und LG Kriki
     
  4. kriki

    kriki Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64
    System:
    MSI 880GM-E43 (MS-7596), CPU AMD Athlon II X4 605, RAM 2-2GB DDR3-1600,
    Habe schon wieder was gefunden, sollte noch Lotto tippen.... :)

    Anscheinden geht das so:
    Doppelklick auf den PC-Namen - es erscheint ein Fenster "Windows Sicherung". Dort "Speicherplatz verwalten, der von dieser Sicherung belegt wird" anklicken.
    In dem Fenster können ältere Sicherung manuell unter "Datendateisicherung" gelöscht werden.
    Unter "Systemabbild" kann bei "Einstellungen ändern" aber ausgewählt werden, wie ältere Systemabbilder behandelt werden (selbsterklärend).
    Ich hoffe, das war's zu dem Thema.
    LG Kriki
     
  5. #5 nikowan, 16.05.2011
    nikowan

    nikowan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kriki

    Ich schöpfe neuen Mut:)! Habe dein Vorgehen ausprobiert: bei mir erscheint, wenn ich den Ordner PC-Name öffne, nur ein Ordner: Backup Set 2011-05-01 170729 (Datum der 1. Sicherung). In diesem Ordner befinden sich wiederum 3 Unterordner "Backup Files 2011-05-XX" (XX=Tag der wöchentlichen Sicherung). Im ersten dieser 3 Ordner (vom 1.5.) finde ich 2060 zip-files, in den beiden andern (Folgesicherungen) je 10 zip-files. Beim Doppelklick auf PC-Name (wie von dir beschrieben) öffnet sich aber kein Fenster, es erscheint nur der genannte Ordner "Backup Set....." Jetzt frage ich mich natürlich, wie ich zu diesem Fenster "Windows-Sicherung" komme...

    LG nik
     
  6. kriki

    kriki Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64
    System:
    MSI 880GM-E43 (MS-7596), CPU AMD Athlon II X4 605, RAM 2-2GB DDR3-1600,
    Hallo nik, komme erst jetzt zum Beantworten:
    Um zur der Stelle, wo die Einstellung zur Sicherung verändert werden kann, musst Du nicht den Ordner mit dem PC-Namen öffnen, sondern eine Doppelklick darauf machen. (Mit "Öffnen" meine ich: Rechte Maustaste auf PC-Namen und im Kontextmenü "Öffnen" auswählen).
    Beispiel:
    Mein PC heißt "Krikis-PC". Auf den mache ich einen Doppelklick. Es erscheint ein Windows-Fenster (Windows-Sicherung steht in der Titelleiste) mit 3 Optionen. Die letzte Option heisst: "Speicherplatz verwalten, der von dieser Sicherung belegt wird." Dort draufklicken und Du bist an der Stelle, die ich in meinem Beitrag vom 12.05., 19.51 Uhr beschrieben habe. Dort ist wohl des Rätsels Lösung.
    Wenns nicht klappt, kann ich am WE notfalls auch ein paar Screenshots anfertigen ....
    Viel Erfolg!
    LG Kriki
     
  7. #7 nikowan, 20.05.2011
    nikowan

    nikowan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kriki

    Vielen Dank für deine Antwort. Das Seltsame ist, dass bei mir dieser Doppelklick nicht funktioniert. Habe auch Home Premium 64, bin im Windows Explorer und sehe diesen Ordner mit dem PC Namen. Wenn ich drauf doppelklicke, passiert dasselbe wie wenn ich einfach klicke: der Unterordner Backup Set... erscheint, aber nicht das von dir beschriebene Fenster. Übrigens ist das bei mir bei allen Laufwerken/Ordnern im Win Explorer so: der Doppelklick öffnet genau so wie der Einfachklick nur die nächste Unterordner-Ebene. Weitere Möglichkeiten öffnen sich nur beim Rechtsklick. Hast du eine spezielle Klick-Konfiguration?

    LG nik
     
  8. kriki

    kriki Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64
    System:
    MSI 880GM-E43 (MS-7596), CPU AMD Athlon II X4 605, RAM 2-2GB DDR3-1600,
    Hallo nik,

    ich habe keine andere Tastenbelegung.
    Wenn Du Windows HIlfe& Support auf deinem PC nach "Windows Sicherung" durchsuchst, bekommst Du an 4. Stelle folgenden Hinweis, der das Aufrufen über die Systemsteuerung anscheinend beschreibt. Habe etwas Zeitdruck, konnte den langen Text nur überfliegen, aber ich glaube, das ist es. Habe den Text mal reinkopiert:

    Welche Sicherungseinstellungen sollten zur Optimierung des Speicherplatzes verwendet werden?

    Die Windows-Sicherung ermöglicht eine flexible Verwaltung des von den Sicherungen verwendeten Speicherplatzes. Nachdem Sie die Windows-Sicherung eingerichtet haben, können Sie in der Systemsteuerung über Sichern und Wiederherstellen den von der Sicherung belegten Speicherplatz und den freien Speicherplatz auf dem Datenträger, auf dem die Sicherungen gespeichert werden, anzeigen. Der belegte Speicherplatz hängt davon ab, wie viele Dateisicherungen und Systemabbilder von Windows beibehalten werden. Die folgenden Informationen sollen Ihnen als Entscheidungshilfe für eine optimale Methode zur Verwaltung des Sicherungsspeicherplatzes dienen:

    Sicherungen werden in so genannten Sicherungszeiträumen erstellt. Zur Optimierung des Speicherplatzes werden von der Windows-Sicherung alle ausgewählten Ordner bei der ersten Ausführung gesichert. Anschließend werden nur neue Dateien oder Dateien, die seit der letzten Sicherung geändert wurden, gesichert. In bestimmten Abständen wird von Windows eine neue, vollständige Sicherung erstellt. Jede vollständige Sicherung wird als Sicherungszeitraum bezeichnet. Wenn Sie die Dateisicherungen anzeigen, werden alle Sicherungszeiträume unter Angabe der Datumsbereiche angezeigt. Falls Sie Dateisicherungen löschen möchten, sollten Sie stets die aktuellste Dateisicherung beibehalten.

    Standardmäßig werden von Windows automatisch so viele Systemabbilder gespeichert, dass maximal 30 % Speicherplatz auf dem Sicherungsdatenträger belegt wird. Wenn kein Speicherplatz mehr vorhanden ist, werden von Windows ältere Systemabbilder gelöscht. Sie können Windows so konfigurieren, dass so viele Systemabbilder beibehalten werden, wie Speicherplatz auf dem Sicherungsdatenträger vorhanden ist, oder dass nur das aktuellste Systemabbild beibehalten wird. Das aktuellste Systemabbild sollte stets beibehalten werden. Falls Sie das Systemabbild in einer Netzwerkadresse speichern, kann nur das aktuellste Systemabbild beibehalten werden.

    So können Sie den Sicherungsspeicherplatz anzeigen und verwalten
    Klicken Sie hier zum Öffnen von "Sichern und Wiederherstellen".

    Klicken Sie auf Speicherplatz verwalten. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

    Hinweis
    Speicherplatz verwalten wird nur angezeigt, wenn Sie die Sicherung eingerichtet haben.

    Um den von Dateisicherungen belegten Speicherplatz zu ändern, klicken Sie unter Datendateisicherung auf Sicherungen anzeigen.

    Anschließend können Sie ältere Dateisicherungen auswählen und löschen.

    Um den von Systemabbildsicherungen belegten Speicherplatz zu ändern, klicken Sie unter Systemabbild auf Einstellungen ändern.

    Anschließend können Sie festlegen, dass von Windows ältere Systemabbildsicherungen gespeichert werden oder nur die aktuellste Systemabbildsicherung gespeichert wird.

    So verwalten Sie den Speicherplatz für eine auf einem anderen Computer erstellte Dateisicherung
    Wenn auf einem Laufwerk Dateisicherungen vorhanden sind, die auf einem anderen Computer erstellt wurden, können Sie mithilfe des aktuellen Computers wie folgt ältere Sicherungen auf diesem Laufwerk löschen:

    Öffnen Sie den Speicherort mit der Sicherung.

    Wenn Sie beispielsweise die Dateien auf einer externen Festplatte mit der Bezeichnung "E" gespeichert haben, verbinden Sie die externe Festplatte mit dem Computer, und öffnen Sie dann Laufwerk E.

    Sicherungen werden in diesem Format gespeichert: Sicherungsort\Computername\Backup Set Jahr-Monat-Tag Uhrzeit. Angenommen, der Name Ihres Computers lautet "Computer", der Sicherungsort ist Laufwerk E, und Sie haben die Sicherung am 2. April 2008 um 16:32:00 Uhr erstellt. Die Sicherung befindet sich in diesem Fall unter E:\Computer\Backup Set 2008-02-04 163200.

    Das Datum und die Uhrzeit im Beispiel werden in Pacific Normalzeit angezeigt. Möglicherweise müssen Sie eine Anpassung an Ihre Zeitzone vornehmen.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Computernamen der zu löschenden Sicherung, und klicken Sie dann auf Öffnen.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner mit der zu löschenden Sicherung, und klicken Sie dann auf Löschen.


    Viel Erfolg LG Kriki
     
  9. #9 nikowan, 20.05.2011
    nikowan

    nikowan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, jetzt blicke ich langsam durch. Vielen Dank für deine Hilfe :)

    nik
     
  10. kriki

    kriki Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64
    System:
    MSI 880GM-E43 (MS-7596), CPU AMD Athlon II X4 605, RAM 2-2GB DDR3-1600,
    Gerne, sonst wird mir immer nur geholfen! :eek:
    LG Kriki
     
Thema: Speicherbedarf bei der Systemsicherung wächst ins Unendliche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. speicherplatz für windows sicherung verwalten

    ,
  2. datendateisicherungen löschen

    ,
  3. windows 7 sicherung speicherplatz

    ,
  4. speicherplatz freigeben,
  5. windows 7 speicherplatz freigeben,
  6. windows 7 alte sicherungen automatisch löschen,
  7. datendateisicherung löschen,
  8. windows 7 sicherung speicherplatz verwalten,
  9. Speicherplatz für Windows-Sicherung verwalten,
  10. speicherplatz verwalten windows 7,
  11. backup set windows 7 löschen,
  12. windows 7 sicherung automatisch löschen,
  13. Windows 7 Alte Sicherungen löschen,
  14. Windows 7 Sicherungen löschen,
  15. win7 sicherung speicherplatz,
  16. windows Sicherung speicherplatz verwalten,
  17. windows 7 backup speicherplatz,
  18. windows 7 alte sicherung automatisch löschen,
  19. windows backup speicherplatz,
  20. speicherplatz für sicherung freigeben,
  21. speicherplatz für windows sicherung,
  22. windows sicherung automatisch löschen,
  23. speicherplatz verwalten,
  24. windows 7 speicherplatz verwalten,
  25. windows 7 datensicherung speicherplatz
Die Seite wird geladen...

Speicherbedarf bei der Systemsicherung wächst ins Unendliche - Ähnliche Themen

  1. Windows 7-64 Bit Systemsicherung

    Windows 7-64 Bit Systemsicherung: Hallo zusammen, ich habe heute morgen - 05. Mai 19 eine Systemsicherung gemacht. Hab aber verstehentlich am Schluss die Emphelung für eine...
  2. Fehlerhafte Systemsicherung

    Fehlerhafte Systemsicherung: [ATTACH] [ATTACH] Hallo, Es geht um die Systemsicherung, die seit zwei Tagen Abstürzt. Um viele Worte für eine Fehlerbeschreibung zu sparen,...
  3. Windows Embedded. Geändert Speicher wächst innerhalb 10 Stunden auf 2 GB an. Wie kann der...

    Windows Embedded. Geändert Speicher wächst innerhalb 10 Stunden auf 2 GB an. Wie kann der...: Auf einem PC für Beckhoff SPS wächst innerhalb 10 Stunden der GeändertSpeicher auf bis zu 2 GB an so das die Steuerung ihre Daten nicht mehr...
  4. Speicherbedarf von Windows 7 Home Premium mit Service Pack 1 auf SSD

    Speicherbedarf von Windows 7 Home Premium mit Service Pack 1 auf SSD: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen: Ich möchte meinen alten Rechner mit einer SSD etwas aufbessern. Ich möchte mir aus...
  5. Windows Partition wächst und wächst

    Windows Partition wächst und wächst: Windows Partition wächst und wächst Hallo liebes Forum, seit einigen Wochen beobachte ich etwas das mich ziemlich beunruhigt. Und zwar wird...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden