Spam Mail von meiner eignen Mail-Adresse - BS neu aufsetzen?

Diskutiere Spam Mail von meiner eignen Mail-Adresse - BS neu aufsetzen? im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen Seit einigen Tagen erhalte ich regelmäßig Spam Mails von meiner eigenen Mail Addy. Hab schon das Kennwort geändert, aber das...

  1. sandi

    sandi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    Samsung R780 i5 2,4GHz 4GB
    Hallo zusammen

    Seit einigen Tagen erhalte ich regelmäßig Spam Mails von meiner eigenen Mail Addy.
    Hab schon das Kennwort geändert, aber das hat nichts gebracht, ich erhalte weiterhin diesen Spam.
    Besteht die Gefahr, daß ich mir einen Trojaner eingefangen hab? Sollte ich sicherheitshalber das BS neu aufsetzen?

    Wer kennt sich aus mit dieser Art 'Scherz'? Bin dankbar für jeden Tip.
     
  2. #2 wuselalex, 09.04.2013
    wuselalex

    wuselalex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate
    System:
    i5 760, 8GB DDR3-1333, Radeon 5770
    Wie werden die Spam Mails denn verschickt? Nutzt du Outlook, Thunderbird, Incredimail o. ä.? Installier dir mal Spybot - Search & Destroy (Version 1.6.2). Dann im Spybot Updates laden, immunisieren und mal nen Suchlauf starten.
     
  3. sandi

    sandi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    Samsung R780 i5 2,4GHz 4GB
    Ich hab Thunderbird installiert.
     
  4. #4 cardisch, 09.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Übernächste Woche kommt die neue DesinfeC´t...
    Wäre hart, bis dahin warten zu müssen, aber einem einmal (etwaig) korrumpierten System würde ich nicht mehr trauen...
    Was ist mit den EMail-Kontakten, bekommen die auch diese Mails (telefonisch anfragen!!)...
    Wenn ja, solltest du die warnen und dein System komplett neu aufsetzen..
    Wer ist denn dein Mail-Provider ?!

    Gruß
    Carsten

    Mach aber zur Sicherheit ein komplettes Image...!!!
    Man weiss nie, wofür man das noch einmal braucht.
     
  5. #5 wuselalex, 09.04.2013
    wuselalex

    wuselalex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate
    System:
    i5 760, 8GB DDR3-1333, Radeon 5770
    sandi, nutzt du ein Anti-Virenprogramm? Wenn ja, welches? Ein paar Euro sollte man für ein gutes evtl. auch investieren.
     
  6. sandi

    sandi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    Samsung R780 i5 2,4GHz 4GB
    Hab Avast, die Free-Version auf dem Laptop.

    Spybot scant gerade, ist erst bei knapp 7% und hat schon 19 Ergebnisse mit Bedrohungsgrad 5 gefunden.
    Ist das eigentlich schon ein 'gefährlicher' Grad?
     
  7. #7 wuselalex, 09.04.2013
    wuselalex

    wuselalex Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Ultimate
    System:
    i5 760, 8GB DDR3-1333, Radeon 5770
    Eigentlich sollte so gut wie jedes gefundene Ergebnis nicht sein. Mit den Bedrohungsgraden kenne ich mich im Spybot gar nicht so gut aus. Der findet bei mir in der Regel nichts.

    Du solltest die gefundenen Objekte aber auf jeden Fall alle nach Beendigung der Suche entfernen. Evtl. kannst du vom Ergebnis einen Screenshot anfertigen?
     
  8. #8 sandi, 09.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.04.2013
    sandi

    sandi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    Samsung R780 i5 2,4GHz 4GB
    Insgesamt 65 Ergebnisse hat Spybot am Ende aufgelistet, habe alles gelöscht und hab den Laptop neu gestartet.
    Beim Hochfahren wurde ich etwa 10 mal gefragt, ob ich zulassen möchte, daß Spybot ausgeführt wird.
    Egal wo ich drauf geklickt hab, gleich danach kam wieder die gleiche Abfrage, es ging nichts anderes mehr.

    Hab schon gedacht, den eigentlichen Trojaner hab ich mir jetzt mit Spybot ins System gelegt.
    Das ist auf jeden Fall sehr abartig gewesen, irgendwas stimmt da nicht.

    Irgendwann war dann Schluß mit den ständigen Abfragen und ich durfte wieder ins Programm.
    Hab Spybot erneut gestartet und der hat auch fast sofort 3 neue Ergebnisse gefunden.
    Scheint so, als würde sich mit dem Start gleich etwas wie Malware installieren, oder?

    Jetzt funktioniert mein Windos Explorer nicht mehr.
    Wie kann ich den neu installieren?

    Bei meiner Suche im www hieß es u.a., daß man den Internet Expolorer reparieren sollte, da dieser und der WE ein und das gleiche Prog sein sollen.
    Aber den hab ich gar nicht mehr drauf, muß ich wohl deinstalliert haben, weil ich den nicht benutze.

    Hat jemand einen Rat für mich, was ich tun kann?
     
  9. #9 areiland, 09.04.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Einziger Ausweg: Komplett neu installieren, alles andere wäre Selbstbeschiss. Klingt hart, ist aber so - nur mit einer Neu-Installation kommst Du sicher wieder zu einem sauberen System.
     
  10. #10 mryamamoto, 10.04.2013
    mryamamoto

    mryamamoto Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN7 Prof
    System:
    i7 870 / 8GB / 120 SSD / 2 TB
    Hallo sandi!

    So einer "Kiste" traue ich keine Sekunde mehr!
    Das was Du geschildert hast ist ja schon fast "worst case"-Szenario!

    Also versuchen zu retten was zu retten ist und dann plattmachen!
    Alles neu aufsetzen wie schon areiland angedeutet hat!
    Vielleicht kannst Du ja dazwischen auch mal - wenn alles wieder halbwegs läuft -
    ein Image ziehen! hilft ungemein!

    Und dann würde ich mal was in ein "anständiges AV-Programm"
    investieren! Bei mir zB. läuft KAV 2013 und ich bin für meinen Teil zufrieden!

    Kostet ca. 25 EURONEN!


    Ich weiß, es gibt auch den Windows-Defender und die MSSE,
    aber da streiten sich alle User - ob das gut oder schlecht ist!

    HTH + Good Luck + Toi Toi Toi!
    Lg mrymamoto
     
  11. #11 Meister Proper, 16.04.2013
    Meister Proper

    Meister Proper Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64 bit
    Bringt überhaupt nichts!

    Ich habe noch nie einen Cent, bzw. früher einen Groschen, in irgendeine kostenpflichtige Software gesteckt sondern bin/war immer mit einer kostenlosen Variante unterwegs.

    Seit mehr als 20 Jahren Viren- und schadstofffrei dank Brain.exe.
     
Thema: Spam Mail von meiner eignen Mail-Adresse - BS neu aufsetzen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spybot bedrohungsgrad 5

    ,
  2. bedrohungsgrad 5

    ,
  3. spybot bedrohungsgrad

    ,
  4. spybot bedrohung 5,
  5. was bedeuet bei spybot bedrohungsgrad 5,
  6. spybot bedrohungsgrade,
  7. spybot - search & destroy bedrohungsgrad 5,
  8. spybot search destroy grad 5,
  9. spybot grad 5,
  10. spybot 2 bedrohungsgrad 5 was bedeutet was,
  11. spybot bedrohungsgradgrad 5,
  12. mein spybot 2 hat 10 ergenisse mit bedrohungsgrad 5 gefunden wie gefährlich ist das,
  13. spybot was bedeutet bedrohungsgrad,
  14. search and destroy bedrohungsgrad,
  15. search & destroy bedrohungsgrad 5,
  16. spybot sd 28 ergebnisse mit bedrohungsgrad 5 gefunden,
  17. spybot 27 ergebnisse mit bedrohungsgrad,
  18. spybot welche bedrohungsgrade,
  19. was bedeutet bedrohungsgrad 5,
  20. spybot grad 5 bedrohung,
  21. bedrohungsgrad 2 spybot search,
  22. spybot search and destroy bedrohungsgrad,
  23. spybot ergebnisse mit bedrohungsgrad 5,
  24. spybot search and destroy bedrohungsgrad 5,
  25. spybot bedrohungsgrad5
Die Seite wird geladen...

Spam Mail von meiner eignen Mail-Adresse - BS neu aufsetzen? - Ähnliche Themen

  1. Aktives E-Mail Profil herausfinden

    Aktives E-Mail Profil herausfinden: Hallo, bei der Vorbereitung zur Migration von Windows 7 nach Windows 10 möchte ich Ballast freiräumen und bon in E-Mail \ Profil auf zwei Profile...
  2. WIN 7 Installation auf neuem Laptop

    WIN 7 Installation auf neuem Laptop: Hallo zusammen, ich habe eine Frage: Gibt es noch einen neuen Laptop, auf dem neben WIN 10 auch WIN 7 installiert werden Kann? Ich bitte um...
  3. Neuer Notebook für Windows 7

    Neuer Notebook für Windows 7: Hallo Ich habe einen Toshiba-Satellite Pro L70 a-13z-core-i5 mit Microsoft Windows 7 Professional 64 mit 750 GB SATA Festplatte 5400 U/min...
  4. Windows Live Mail Kalender

    Windows Live Mail Kalender: Guten Tag, ich hatte einen Windows7-Rechner, dessen Motherboard defekt war. Die Festplatte wurde als LW F: in einen Windows10-Rechner eingebaut....
  5. Neuen Access Point?

    Neuen Access Point?: Hallo Leute, ich habe leider das Problem, das die W-Lan Verbindung in meiner Wohnung nicht ausreichend ist. Nun habe ich mir überlegt dafür hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden