Sound am Laptop ist mir zu leise (selbst bei 100%) - was kann ich tun?

Diskutiere Sound am Laptop ist mir zu leise (selbst bei 100%) - was kann ich tun? im Windows 7 Multimedia Forum im Bereich Windows 7; ich finde, dass der sound bei 100% immer noch zu leise ist - z. b. bei einigen youtube videos, auch bei mp3s usw. habe im internet schon viel...

  1. #1 milovanovic, 28.05.2012
    milovanovic

    milovanovic Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Home Premium 64 Bit
    System:
    Asus X54H Intel Core i3, 4GB RAM, Radeon HD 7470M
    ich finde, dass der sound bei 100% immer noch zu leise ist - z. b. bei einigen youtube videos, auch bei mp3s usw. habe im internet schon viel gegoogelt, scheint bei win 7 usern öfters der fall zu sein - hier wird eine zu geringe lautstärkeausbeute im vergleich zu win xp oft bemängelt. eine lösung habe ich aber bisher nicht gefunden.

    meine soundkarte ist von realtek, die treiber sind akutell (habe auf der asus seite geschaut, von denen ist mein notebook). ich habe (soweit mir bekannt), alle regler auf 100 gestellt, daran sollte es nicht liegen. externe boxen kann ich nicht anschliessen, da ich das gerät in den meisten fällen mobil nutze und da nichts gebrauchen kann, was rumbaumelt.

    gibt es eine möglichkeit, den sound anzuheben? mit (versteckten) einstellungen, oder auch evtl. software, die hier eingreift?

    seitens asus ist schon so eine software installiert (sie heisst asus sonic focus), hier kann man an 3 reglern bass, surround und sprachdeutlichkeit verstellen. es verändert sich dann auch hörbar was, aber es wird dadurch nicht lauter sondern wirkt eher wie ein equalizer. und das kann ich nicht brauchen, löst mein problem nicht.

    hat jemand von euch brauchbare ideen?
     
  2. #2 areiland, 28.05.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
  3. #3 milovanovic, 28.05.2012
    milovanovic

    milovanovic Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Home Premium 64 Bit
    System:
    Asus X54H Intel Core i3, 4GB RAM, Radeon HD 7470M
    was verstehst du (in dieser hinsicht) unter gescheite hardware?
     
  4. #4 areiland, 29.05.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Bei den meisten Notebooks ist es so, dass die eingebauten Boxen deutlich leiser sind als externe. Weil die Externen in der Regel einen Verstärker besitzen, der den eingebauten Boxen einfach nur fehlt. Ausserdem bedeutet mehr Lautstärke auch mehr Energiebedarf.
     
  5. #5 cardisch, 29.05.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Moin

    Wenn du neben dem Windows-Mixer UND deiner Anwendersoftware alles an Lautstärke mitgibst, dann bleibt nur noch die Hardware (die du uns aber nicht nennst).
    Meine Schwägerin hat von mir mal ein Fujitsu AH530 bekommen, da ist der Sound nicht nur leise, sondern auch noch richtig schlecht. Da kann man nichts machen..
    AUs den Lautsprechern aknn man nun einmal keine Hifi-Anlage machen..

    Gruß

    Carsten
     
  6. #6 milovanovic, 29.05.2012
    milovanovic

    milovanovic Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Home Premium 64 Bit
    System:
    Asus X54H Intel Core i3, 4GB RAM, Radeon HD 7470M
    wäre es dann möglich, dass durch ein energiesparendes energieschema auch die lautstärke leidet? sprich wenn ich das energieschema auf voll power stelle ich auch mehr lautstärke zur verfügung habe? oder ist es blödsinn?

    klar kann ich euch die hardware nennen: im gerätemanager steht realtek high definition audio mit dem aktuellsten treiber (laut asus). das notebook selber ist ein asus x54h.

    und dass ich aus meinem notebook keine disco machen kann (und auch gar nicht will) ist mir klar. aber ich möchte zumindest eine lautstärkereserve haben, um mir oder anderen mal ein video vorspielen zu können, ohne dass die leute sagen "mach doch mal lauter".
     
  7. #7 areiland, 30.05.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Nochmal: Die internen Lautsprecher sind nicht verstärkt! Es geht also ganz einfach nicht, die internen Lautsprecher weiter aufzudrehen als es Asus vorgesehen hat.
    Wenn Du mehr Lautstärke benötigst - dann besorg Dir externe Notebooklautsprecher.
     
  8. nuker1

    nuker1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro
    System:
    Desktop: i5, 8GB, GTX560Ti Laptop: Core2 T7200, 2GB, X1700
    nicht ganz richtig, es gibt die Möglichkeit alle Frequenzen des Equalizers zu "übersteuern". VLC kann zB den Sound "boosten". Das funktioniert wenn die Quelle viel zu leise ist meist wenigstens soweit dass man etwas hören kann. Klar kann wird man so nicht plötzlich den Boden zum beben bringen, aber wenn man bei einigen Quellen mit dem Sound zufrieden ist und bei anderen nicht, dann kann es einem helfen.
    Ich habe eben bei Windows 8 die Option "Lautstärkeausgleich" in den Eigenschaften meiner primären Soundkarte gefunden, nun "boostet" Windows automatisch leise Audioquellen. Ob das in früheren Windows Versionen bereits implementiert war, oder es Programme gibt die dies können (ich hab vor einiger Zeit noch keine gefunden) das weiß ich nicht. Aber MÖGLICH ist es.
     
  9. #9 areiland, 05.06.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Das funktioniert aber nicht wenn der Ausgabepegel per se schon sehr gering ist. Ausserdem muss es der Treiber der Soundhardware implementiert haben - mit Windows hat das rein gar nichts zu tun.
     
  10. #10 nuker1, 05.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2013
    nuker1

    nuker1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro
    System:
    Desktop: i5, 8GB, GTX560Ti Laptop: Core2 T7200, 2GB, X1700
    Aber wie der TO schreibt ist der Sound ja nur bei einigen Videos zu leise und nicht bei allen. Und da das Signal ja erstmal digital vorhanden ist, warum sollte es nicht möglich sein den Pegel von bspw. 20% auf 80% hoch zu rechnen? Und bei mir ist diese Möglichkeit auch nicht im Treiber integriert, sondern es ist definitiv eine Windows Funktion. Ebenso beim VLC Player, der kann auch auf jeder Hardware die Lautstärke auf "200%" boosten.

    Lautstaerkeausgleich.jpg

    VLC boost.jpg
     
  11. #11 areiland, 05.06.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Es ging im Ausgangsthread darum den Pegel insgesamt über die 100% des Systems anzuheben. Die Videos waren nur als Beispiel genannt worden. Natürlich kann man, wenn es die verwendete Software erlaubt, den Pegel eines Musikstückes oder eines Videos anheben. Das hat auch nie jemand bestritten. Es ist aber seit Windows 7 so, dass nicht mehr Windows für die Verwaltung der Audioeinstellungen zuständig ist - sondern der Herstellertreiber des Soundhardware muss die Verwaltung ermöglichen. Längst nicht alle Hersteller implementieren solche Erweiterungen. Und wenn der Hersteller insgesamt nur schwache Lautsprecher und Soundchips verbaut, dann kann man da einfach nicht mehr machen als der Treiber vorsieht.
     
  12. nuker1

    nuker1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro
    System:
    Desktop: i5, 8GB, GTX560Ti Laptop: Core2 T7200, 2GB, X1700
    Die effektive maximal Lautstärke ist durch die verbaute Hardware begrenzt, klar. Aber wenn manche Quellen laut genug sind und andere nicht, dann ist da Software seitig etwas zu machen. Das was VLC kann sucht der TO meines Verständnisses nach für Windows um damit alle zu leisen Quellen zu verstärken. Jedenfalls ging es mir so, denn bei einem YouTube Video ging der Ausschlag des Lautstärke Pegels nicht mal über 20%, wobei er sonst natürlich so um die 80% liegt. Und genau diese Diskrepanz gleicht diese Windows Einstellung aus. Wie du in meinem Screenshot sehen kannst ist diese "Verbesserung" nicht von Realtek wie mein Sound chip, sondern von Microsoft. Klar hebt man damit die effektive Lautstärke der Boxen nicht über 100%, aber man erreicht dass leise Quellen ebenfalls mit der höchst möglichen Lautstärke wider gegeben werden. Lies dir nochmal den ersten Post durch, dort steht dass EINIGE Videos zu leise sind, nicht alle.
     
  13. #13 Peter50, 09.07.2013
    Peter50

    Peter50 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    win7 ultimate
    System:
    Medion Akloya E7222
    Hallo,

    ich muss mich da mal einklinken denn auch ich bin auf der Suche nach einer Lösung dafür. Wenn VLC die Lautstärke unterschiedlicher Videos anpassen kann und über 100% kommt, muss es doch auch noch eine andere Möglichkeit geben, unabhängig vom Player. Ich benutze beispielsweise oft OnlineTV6 von concept/design. Das Ganze läuft über den IE-Flashplayer es gibt aber im Programm keine Möglichkeit, die Lautstärke weiter zu erhöhen wie bei VLC. Also was tun wenn die Lautstärke nur bei OnlineTV zu gering ist? Extra Boxen anschließen? Das kann es doch nicht sein.
    Ich benutze übrigens WinXP und ein Acer Travelmate 240. Bei Win7 mit Medion hat der Realtek HD Audio-Manager genügend Reserven.
    Vielleicht gibt es ja in der Registry einen Wert, der die 100% des Mixers festlegt?
    Noch einmal meine Frage:
    Kennt jemand ein Pragramm, das ähnlich wie der VLC-Player die Systemlautstärke über 100% bringt?

    Danke
    Gruß
    Peter
     
  14. #14 cardisch, 09.07.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    35
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Es gibt keine Möglichkeit....
    Und alles, was das irgendwie darüber bringt, sorgt für ein "klirren" der Lautsprecher.
    Du wirst damit leben müssen...

    Gruß
     
  15. nuker1

    nuker1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro
    System:
    Desktop: i5, 8GB, GTX560Ti Laptop: Core2 T7200, 2GB, X1700
    Meine Boxen klirren nur bei "normal" lauten Videos wenn ich da über 100% drehe, bei den leisen Videos ist das kein Problem.
    Unter XP kenne ich aber leider auch keine Lösung .. Wobei dieses oben von mir beschriebene Windows Feature das ja automatisch regelt, es verstärkt ja nur leise Quellen.
     
  16. #16 areiland, 09.07.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Leise Videos können ja auch ganz einfach zu leise aufgenommen sein! Ich kenn das ja auch zur genüge, manche Quellen lassen sich über die Möglichkeiten des Rechners einfach nicht laut genug hören, weil der Ersteller nicht aufgepasst hat. Mein NB ist genauso ein Fall, der interne Lautsprecher gibt nur ~10% dessen wieder was über den Lineout möglich ist.
     
  17. #17 Peter50, 09.07.2013
    Peter50

    Peter50 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    win7 ultimate
    System:
    Medion Akloya E7222
    Also, noch einmal zum Mitschreiben:

    1. OnlineTV-Flashplayer-Stream >> Lautstärke 100% ist zu leise

    2. VLC-Player Lautstärke 140% ist ok, keine Verzerrungen!!

    Wie kann man nun erreichen, dass 1. auch auf 140% Lautstärke kommt? Wenn es VLC kann, muss es doch auch noch etwas anderes geben, was die Lautstärke über die 100% anheben kann. Auch bei VLC-Streams (z.B. 90elf BuLi) lässt sich der Ton auf 140% stellen (natürlich ohne klirren...) Ist der Flashplayer schuld? Sollte er beherrschen, was VLC schon kann?
     
  18. #18 nuker1, 10.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2013
    nuker1

    nuker1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win8 Pro
    System:
    Desktop: i5, 8GB, GTX560Ti Laptop: Core2 T7200, 2GB, X1700
    Es muss doch ein Plugin für die Windows Soundverwaltung geben welches das kann. Das Problem liegt ja nicht bei Flash. Ansonsten bleibt nur auf Windows 8 umsteigen... ;)
    Und @areiland: "~10%" ist Quatsch. Lineout gibt ein bspw. 50% leiseres Video auch 50% leiser aus, nur da hast du n Verstärker hinter mit dem man das kompensieren kann.
     
Thema: Sound am Laptop ist mir zu leise (selbst bei 100%) - was kann ich tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laptop lauter machen

    ,
  2. laptop zu leise

    ,
  3. laptop lautstärke zu leise

    ,
  4. sound lauter machen windows 7,
  5. lautstärke am laptop zu leise,
  6. windows 8 lautstärke zu leise,
  7. lautsprecher laptop zu leise,
  8. laptop lautsprecher zu leise,
  9. notebook sound zu leise,
  10. ton am laptop zu leise,
  11. laptop zu leise was tun,
  12. notebook lautsprecher zu leise,
  13. asus lautsprecher zu leise,
  14. laptop sound zu leise,
  15. laptop sehr leise,
  16. notebook zu leise,
  17. lautstärke am laptop verstärken,
  18. asus laptop zu leise,
  19. asus sonic focus,
  20. ton zu leise laptop,
  21. lautsprecher zu leise laptop,
  22. asus laptop sound zu leise,
  23. windows lauter als 100,
  24. asus laptop lautsprecher zu leise,
  25. asus laptop lauter machen
Die Seite wird geladen...

Sound am Laptop ist mir zu leise (selbst bei 100%) - was kann ich tun? - Ähnliche Themen

  1. WIN 7 Installation auf neuem Laptop

    WIN 7 Installation auf neuem Laptop: Hallo zusammen, ich habe eine Frage: Gibt es noch einen neuen Laptop, auf dem neben WIN 10 auch WIN 7 installiert werden Kann? Ich bitte um...
  2. Wlan nicht mehr vorhanden WIN 7 Asus Laptop

    Wlan nicht mehr vorhanden WIN 7 Asus Laptop: Seit gestern hat mein Laptop kein Wlan mehr. Es gibt noch Ethernet, aber wenn ich das Kabel raus ziehe, dann sagt er das ein Ethernet Kabel...
  3. fehler beim update,80070534,was tun ? danke

    fehler beim update,80070534,was tun ? danke: haben oben genannten fehler beim update erhalten,was kann ich tun ? danke für tipps
  4. Laptop, viele Jahre im Einsatz, meldet plötzlich: keine gültige Lizenz

    Laptop, viele Jahre im Einsatz, meldet plötzlich: keine gültige Lizenz: Hallo Forum, leider immer mal wieder dieses Thema. Bei einem Bekannten (diesem bin ich manchmal behilflich) gibt es, seit Jahren im Einsatz,...
  5. Abstürzen meines Laptop nach Updats

    Abstürzen meines Laptop nach Updats: Nachdem ich Windos Updats heruntergeladen habe stürzt mein laptop regelmäsig ab. Brauche einen ganzen Tag oder zwei bis er sich wieder starten lässt.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden