Sollte es doch Hirn im EU-Parlament geben?

Diskutiere Sollte es doch Hirn im EU-Parlament geben? im Smalltalk Forum im Bereich Community; Es plädierten viele Abgeordnete für das Prinzip "Löschen statt Sperren" heise online - EU-Innenpolitiker hinterfragen Vorstoß zu Websperren

  1. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
  2. Jonn

    Jonn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    - Windows 7 - Home Premium 32-bit -
    System:
    - Akoya-P-7615 - Intel Core i3 350M - Nvidia-GeForce GT-330M -
    erst mal abwarten.. plädieren kann jeder für viel..
    wie und ob es dann tatsächlich umgesetzt wird, ist eine andere Geschichte.
     
  3. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Eh der Hammer das da Leute über so etwas entscheiden, die von "Tuten und Blasen" keine Ahnung haben!
     
  4. Jonn

    Jonn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    - Windows 7 - Home Premium 32-bit -
    System:
    - Akoya-P-7615 - Intel Core i3 350M - Nvidia-GeForce GT-330M -
    das ist doch überall so.. leider.

    überall wird von Leuten über etwas entschieden, ohne dass sie einen Schimmer von der Materie oder Praxis zu haben..

    In der Politik sowieso..
    wie kann einer, der sich um die Kohle keine Gedanken machen muß, entscheiden, dass einer Familie ein paar Euro zum Leben reichen müssen??

    und da brauch ich bloss in unsere Firma zu schauen..
    da wird von Schreibtischfuzzies (sog. Planer) vom Schreibtisch aus etwas enttschieden, was die praktische Produktion betrifft, ohne sich vor Ort das Thema überhaupt in der Praxis anzuschauen.. gehts noch?
    wenns dann aber doch nicht passt, wird einfach wieder was neues vom Schreibtisch entschieden.. irgendwann wirds schon passen..
    Noch dazu werden solche überflüssige Leute auch noch hochbezahlt..
     
  5. #5 Michael, 27.04.2010
    Michael

    Michael Guest

    Für dich hoffe ich, dass du zu dieser Gruppe gehörst weil
    1. überflüssig - nicht viel zu tun
    2. hoch bezahlt - sehr angenehm

    Michael
     
  6. #6 Jonn, 27.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2010
    Jonn

    Jonn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2010
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    - Windows 7 - Home Premium 32-bit -
    System:
    - Akoya-P-7615 - Intel Core i3 350M - Nvidia-GeForce GT-330M -
    nein. leider nicht..
    gehöre zum Fussvolk, das solche Leute mitschleift..
     

    Anhänge:

    • nix.jpg
      nix.jpg
      Dateigröße:
      23 KB
      Aufrufe:
      141
  7. Bunker

    Bunker Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professionell
    System:
    SONY Vaio VPCS11V9E
    Ich bin manchmal schon etwas verwundert darüber, dass immer aus den unteren Etagen die Parole kommt, dass "die da oben" alle keinen Schimmer haben.
    Dann frage ich mich immer, warum ein Betrieb dann trotzdem funktioniert, Aufträge herangeschafft werden, und alle davon irgendwie leben können.

    Dieser Logik folgend wäre es vielleicht besser, die "Kravattenträger" würden alle abgeschafft und der Schlossergeselle führt den Laden. Oder noch besser, ein Gremium wird gebildet, von der Putzfrau, über den Schlosser bis hin zur Kantinenfrau. Eine Tipps braucht man natürlich auch, aber nur notgedrungen.

    Mal sehen, wann die Firma dann dicht macht.
     
  8. #8 stealther, 30.04.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.04.2010
    stealther

    stealther Guest

    Spätestens dann, wenn die Kravattenträger nicht mehr professionel arbeiten :D

    Das wichtigste hatte ich ja vergessen:

    Genau das ist dann auch das Problem; irgendwie von einem Job leben können. Die Kohle reicht nicht zum leben, nicht zum sterben.
    Aber das Management macht sich die Säckel voll :mad:
    Und dies meist noch auf Kosten der Mitarbeiter.
     
  9. Bunker

    Bunker Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professionell
    System:
    SONY Vaio VPCS11V9E
    Das stimmt ja nicht! Wer einen Job hat, hat auch genug zum Leben. Es kommt natürlich immer auf die Ansprüche an, aber zum Leben reicht es allemal. Und das jemand, der sich nicht ausreichend qualifiziert hat (können), weniger verdient, als jemand, der höher qualifiziert ist. Was qualifiziert und unqualifiziert ist, regelt der Markt. So ist das nun einmal im Kapitalismus.
    Das stimmt, allerdings nur für die Großkonzerne. Im Mittestand und in kleineren Betrieben sieht das ganz anders aus.


    Ach übrigens, ich sitze auch nicht oben, sondern irgendwo in der Mitte und darf nur manchmal eine Kravatte tragen
     
  10. #10 Delluser, 01.05.2010
    Delluser

    Delluser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate SP1
    System:
    Acer Aspire One D250
    Wieso, steigt dann die Zahl derer, die trotz Job Hartz iV beziehen müssen???
     
  11. Bunker

    Bunker Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professionell
    System:
    SONY Vaio VPCS11V9E
    Das ist wohl ein wenig aus dem Zusammenhang gerissen, nicht wahr?
    Grund für die Notwendigkeit des Aufstockens sind in erster Linie die horrenden Mieten, die zu zahlen sind und billigere Wohnungen nicht zur Verfügung stehen.
    Nun kann man natürlich sagen, die Miete gehört zum Lebensunterhalt dazu, und dem hätte ich vielleicht auch nicht allzuviel entgegenzusetzen, aber die Mieten sind hier in D nun einmal absolut nicht den Einkommen der Bevölkerung angepasst, was aber nicht ausschließlich den Arbeitgebern anzulasten ist.
    Darüberhinaus sind ein sehr großer Teil derer, die aufstocken müssen, nur teilzeitbeschäftigt, was ihnen nicht zwingend anzulasten ist, denn eine alleinerziehende Mutter kann nun mal nicht ganztags arbeiten. Das ist aber doch wohl nicht zum Problem des Arbeitgebers zu machen, oder?
    Außerdem muss man dabei dann auch betrachten, in welchen Branchen viele dieser Menschen arbeiten. Häufig sind dies Firmen, die auch mal gerade so eben klar kommt und einfach nicht mehr zahlen können.
     
  12. #12 Gast23511, 01.05.2010
    Gast23511

    Gast23511 Guest

    So so, woher hast Du diese Erkenntnis?
    Nur ein Beispiel von vielen ist HIER nachzulesen.

    DER hier z.B. ist also qualifiziert?:confused:
    Einkommen, Bildungsstand und Stellung in der Gesellschaft wird leider meist immer noch durch die soziale Herkunft und nicht die Qualifikation bestimmt.

    Woher hast Du diese Information?
    Ich habe da leider andere Erfahrungen gemacht.:(

    WESTERWELLE
    ist bestimmt Dein Mann, oder?:D
     
  13. #13 Delluser, 01.05.2010
    Delluser

    Delluser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate SP1
    System:
    Acer Aspire One D250
    P1- Wohl kaum.Wer arbeitet soll auch davon leben können.
    P2- Auch falsch. Alles wird teurer und die Löhne steigen nicht, im gegenteil werden gedrückt.
    P3- Das ist wohl ein Witz? bestes Beispiel: Zeitarbeit.
     
  14. Bunker

    Bunker Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professionell
    System:
    SONY Vaio VPCS11V9E
    Moin,

    Die absolute "neutrale" Informationsquelle :rolleyes:

    Das haben die Wähler immerhin entschieden, oder etwa nicht?

    Es gibt ganz sicher Fälle, die das Gegenteil belegen würde, unbestritten. Aber ich glaube kaum, dass das auch nur annähernd die meisten sind. Wer hat denn die Arbeitsplätze jetzt in der Krise weitestgehend erhalten, doch wohl der Mittelstand und die Kleinbetriebe, oder etwa nicht?

    Nun werd' mal nicht beleidigend :D, der ganz bestimmt nicht nicht :p
     
  15. #15 Delluser, 01.05.2010
    Delluser

    Delluser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate SP1
    System:
    Acer Aspire One D250
    Wieso ? Der ist doch Süß:D oder
     
  16. #16 stealther, 01.05.2010
    stealther

    stealther Guest

    Da kann ich dir mal ganz und gar nicht zustimmen; diese Aussage ist total schwachsinnig und tritt den Leuten, die wirklich davon leben müssen, ganz schön ins den A...!
    Meine Nachbarin bekommt - zu ihrem "Gehalt" (Buchhaltung) noch eine Aufstockung von AlG2 (Hartz IV gibt es übrigens nicht mehr, ist genau so weg wie die DM). Hierfür hat sie dann einen Beruf gelernt und darf nun AlG2 beziehen. Alleine für ihre Miete gehen um die 370 € p. M. weg. Und du sagst dann, man müsste da wohl die Ansprüche zurückschrauben.

    Ein Kollege, arbeitet noch 30 Stunden in der Woche, da zu alt und krank, erhält auch AlG2 als Aufstockung. Alles soweit in Ordnung.
    Nur deine "Thesen" passen da irgendwie nicht rein... Leben kann er davon auch nicht vernünftig, seine "Ansprüche" hat er schon vor Jahren zurückgeschraubt. Aber ich denke mal, hierfür geht man nicht arbeiten - um seine Ansprüche zurückschrauben zu müssen.

    BTW: Wenn du schon ab und an mal eine Krawatte tragen darfst, dann ist es schon recht traurig, wenn du nicht mal weisst, wie man das Wort schreibt.
    Alles nur Schall und Rauch :eek:
     
  17. #17 stealther, 01.05.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.05.2010
    stealther

    stealther Guest

    Das sagt ja nun alles; und dann noch, dass der Mittelstand alles im Griff hat.
    Deine Bildung möcht' ich haben :rolleyes:

    Lt. BA/Nachrichten gestern: Zahlen stark gesunken 3,2 Mill. Arbeitslose in Deutschland.
    Geh mal auf die Webseite der BA - woher bitte kommen da 3,8 Mill. her :confused:
    Nun sag mir bitte nicht, die sind alle arbeitsuchend. Man kann sich auch alles schön drehen :eek:
     
  18. #18 Delluser, 01.05.2010
    Delluser

    Delluser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate SP1
    System:
    Acer Aspire One D250
    Stark gesunken:D:D:D
    -Kranke
    -Lehrgänge
    -1 € Job
    so werden die Zahlen friesiert.:D:D
     
  19. Bunker

    Bunker Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professionell
    System:
    SONY Vaio VPCS11V9E
    Offen gestanden, es macht nicht wirklich Spaß,mit einigen Euch zu diskutieren. In mehreren Postings, auch zu anderen Themen, wird man hier von einigen allzuschnell persönlich angegriffen.
    Ein niedriges Niveau ist eben auch eines...

    Übrigens Stealther, was die Krawatte betrifft, wo Du recht hast, hast Du recht. Wenngleich man auch sehr häufig "meine" Schreibweise findet, der Duden gibt das nicht her.
     
  20. #20 stealther, 01.05.2010
    stealther

    stealther Guest

    @Bunker:

    Die Kravatte kommt aus dem noch "Altdeutschen" und ist heute nicht mehr üblich (nicht die "alte" deutsche Rechtschreibung!).
    Hier nachzulesen ;)

    Aber niemand will hier andere "anmachen"; ist halt ein Forum, und hier fallen auch mal "mißliche" Töne, muss man[n] oder Frau im Computerzeitalter auch mal verkraften. Ich weiss auch nicht alles und habe so meine "Macken" :eek:
     
Thema: Sollte es doch Hirn im EU-Parlament geben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kravatte schreibweise

    ,
  2. Schreibweise in alter rechtschreibung kravatte

    ,
  3. Kravattenträger

Die Seite wird geladen...

Sollte es doch Hirn im EU-Parlament geben? - Ähnliche Themen

  1. Wie gebe ich Daten in das Altivierungsmenü ein?

    Wie gebe ich Daten in das Altivierungsmenü ein?: Daten in das Aktivierungsmenü eingeben. Wie geht das ?
  2. Wie gebe ich Daten in das Altivierungsmenü ein?

    Wie gebe ich Daten in das Altivierungsmenü ein?: Wie kann ich Daten in ds Akltivierungsmenü eingeben? Wie finde ich das Aktivierungsmenü
  3. Als Admin, einem nicht Admin, Admin Rechte für ein bestimmtes Programm geben??

    Als Admin, einem nicht Admin, Admin Rechte für ein bestimmtes Programm geben??: Geht das ohne Windows zu modifizieren? LG HeadblasterTV
  4. PC startet nicht, Geräusch ähnlich wie beim Auto im Leerlauf: Gas geben, weg vom Gas

    PC startet nicht, Geräusch ähnlich wie beim Auto im Leerlauf: Gas geben, weg vom Gas: Hallo zusammen. Was passiert hier im PC? Wenn ich den Rechner anschalte, wird am Monitor kurz angezeigt: Stromsparmodus und das oben beschriebene...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden