Sniffen

Diskutiere Sniffen im Windows 7 Sicherheit Forum im Bereich Windows 7; Hallo liebe Community, ich habe da mal eine bescheidene Frage: Wie kann man sich gegens "sniffen" schützen? Firewalls helfen dagegen ja wie...

  1. #1 lexeaus, 01.03.2010
    lexeaus

    lexeaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich habe da mal eine bescheidene Frage:

    Wie kann man sich gegens "sniffen" schützen? Firewalls helfen dagegen ja wie man im Netz ließt so gut wie gar nichts. Würde mich gerne dagegen absichern da ich am "Arbeitsplatz" Leute sitzen habe, die gerne mit bekannten Tools rumahntieren, da habe ich keine Lust, das ich um irgendwelche Passwörter gebracht werde..

    lg
    lexeaus
     
  2. #2 hotte-7, 01.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Also ein wenig kann man schon dagegen tun:

    Hier mal was zum lesen:
    Sniffer

    Ganz sicher wird es nie, aber das ist ja bei allem so, denk ich.
     
  3. #3 lexeaus, 02.03.2010
    lexeaus

    lexeaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir das durchgelesen, danke. Aber es ist nunmal nicht möglich irgendwelche Switche ect dazwischen "zu schalten". Dann muss ich die Knaben wohl oder übel im Auge behalten.

    Ich habe mir auch mal Wireshark angeschaut. Für mich schaut es so aus als ob man nur den Datenverkehr des eigenen PCs "mithören" kann. Aber ich denke ich als leihe weiß eh nicht wie man es anwendet...

    lg
    lexeaus
     
  4. #4 manny4566, 02.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2010
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    was meinst du mit am arbeitsplatz sitzen??? in deiner firma oder zuhause??
    dann schränk ihren arbeitsplatz doch ein, so das sie nichts installieren dürfen auf dem rechner und keine wechselmedien nutzen dürfen ( CD -Rom, USB Stick, usw. ). ....
    damit machst du ihnen z.b. schon mal 2 türen zu ..

    mit wireschark schneidest du alles mit was an deiner netzwerkkarte ankommt, egal ob ausgehende oder eingehende pakete..
     
  5. #5 areiland, 02.03.2010
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die SSID verbergen lassen! Ausserdem die WPA2 Verschlüsselung nutzen.
     
  6. #6 lexeaus, 02.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2010
    lexeaus

    lexeaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    mit arbeitsplatz meine ich mehr oder weniger meine schule, da ich eine schlische Ausbildung mache ( schule = arbeitsplatz ;)).
    da wir unsere eigenen laptops mitnehmen können/dürfen, kann ich leuten auch nichts verbieten.

    ich hatte mich mal beim netzwerkadministrator erkundigt ob irgendwelche sicherheitsmaßnahmen getroffen sind, das aber beneint wurde.

    wenn man mit wireshark nur den paketverkehr SEINER netzwerkkarte mitscheiden kann, ist also zb ein passwort-sniffen nicht möglich? dann brauch ich ja auch keine bedenken haben.

    edit: ist per kabel, kein wlan..

    lg
    lexeaus
     
  7. #7 manny4566, 02.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2010
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    rein theoretisch ist das schon möglich....gehört aber auch eine menge fachwissen hinzu....das dauert aber zulange alles jetzt zu erklären, weil das komplex ist und so weit ausschweifen möchte ich nicht....


    es ist leider so, dass ein admin angriffe aus dem internen netz nur sehr schwer verhindern kann bzw. um die gefahr weitgehend zu minimieren brauch es viel administrativen aufwand, fachwissen und auch teure technik/hardware..man kann ja die schüler / mitarbeiter auch nicht 100% einschränken, weil diese ja auch irgendwie arbeiten müssen mit dem system / netz
    100%ige sicherheit kannst du nie erreichen, is so....
    du kannst dir da nicht viele gedanken machen als einfacher user... du geht ja schließlich auch auf die straße obwohl du auch dort jeden moment überfahren werden könntest...
    es ist in erster linie die aufgabe deines admins solche angriffe bestmöglich zu verhindert...

    was du machen könntest, wenn du mit dem schulnetz nichts am hut haben willst, VPN oder SSH nutzen... dafür brauchst du natürlich aber eine entsprechende gegenseite wohin du die VPN bzw. SSH verbindung hin aufbaust... natürlich klappt das nur wenn in der schule die sachen nicht vom router geblockt werden....dann wäre dein datenverkehr verschlüsselt und erstmal geschützt...natürlich solltest du ansonsten drauf achten passwörter nur anzugeben, wenn die seite auch https verschlüsselt ist



    mit wireshark kannst du alle pakete loggen, die an deiner karte ankommen...
    also z.b. auch alle pakete, die über broadcast ans ganze netz verschickt wurden, kannst du empfangen....oder halt auch alle pakete, die durch entsprechende tricks an deinen rechner geleitet werden und nicht nur an den richtigen empfänger...
     
  8. #8 raptor49, 02.03.2010
    raptor49

    raptor49 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    5
    Version:
    Win 10/ 64 u 32, Win7 / 32, Lubuntu 14.04 / 32
    System:
    AMD64 X2, HP Compaq, Acer TravelMate, Fujitsu Celsius (i7-)
    Sniffer etc sind am Arbeitsplatz nicht erlaubt. Überwachungssoftware nur nach Freigabe durch Betriebsrat uns Management. Stichwort ua Datenschutz.

    Falls du den Verdacht hast, Kollegen könnten mit sowas hantieren, ist der Betriebsrat, der Vorgesetzte i.d.R. der richtige Ansprechpartner.

    In deinem Fall, siehe unten.


    Die Schule KANN, darf und muss es auch verbieten. Die Ausnahme wäre eben die Schulische Ausbildung in der IT-Branche.
    Wireshark is ja noch harmlos. Es gibt bösere Sachen.:rolleyes::p

    In meiner Berufsakademie wurde einem Schul-Kollegen mit dem Rauswurf gedroht, sollte er das sniffen nicht unterlassen.
     
  9. #9 lexeaus, 02.03.2010
    lexeaus

    lexeaus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    "Die Ausnahme wäre eben die Schulische Ausbildung in der IT-Branche."

    ich mache eine ausbildung zum Informationstechnischen Assistenten ;)

    naja, ich verbleibe dabei und beobachte ihn, wobei ich relativ wenig, bzw gegen null, verstehe. Sollte ich die Vermutung haben, dass er doch daten abgreift, werde ich ihn "melden".

    danke für eure hilfe

    (aber erstaunlich wie viele lücken es gibt...)
     
Thema: Sniffen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. password sniffer windows 7

    ,
  2. windows 7 sniffer

    ,
  3. password sniffer win7

    ,
  4. facebook passwort sniffen,
  5. win7 sniffer,
  6. Sniffer WIN7,
  7. sniffer windows 7,
  8. wireshark facebook passwort,
  9. wireshark password sniffing,
  10. passwort sniffer windows 7,
  11. wireshark facebook passwort finden,
  12. sniffen,
  13. wireshark facebook password,
  14. schützen mit wireshark,
  15. passwörter sniffen wireshark,
  16. verbleibe dabei,
  17. facebook passwort sniffen wireshark,
  18. wireshark passwort sniffen,
  19. sniffer win 7,
  20. sniffen am arbeitsplatz,
  21. Sniffer für Windows 7,
  22. netzwerk sniffer win7,
  23. sniffer schützen,
  24. netzwerk sniffer windows 7,
  25. facebook password sniffen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden