Sicherheitslücken

Diskutiere Sicherheitslücken im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Nun ist das bestimmt schöne Windows 7 10 Jahre alt. Wie ist das zu begreifen, dass es immer noch regelmäßiges Beseitigen von etlichen...

  1. #1 OldieIO, 12.06.2019
    OldieIO

    OldieIO Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nun ist das bestimmt schöne Windows 7 10 Jahre alt.
    Wie ist das zu begreifen, dass es immer noch regelmäßiges
    Beseitigen von etlichen Sicherheitslücken durch Updates
    nötig ist.
    Sind das wirklich alles solche Pfeifen, die so etwas programmieren.
    Man kann es nicht fassen.
     
  2. #2 Harald aus RE, 12.06.2019
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    mmh,

    bist Du Programmierer und kennst das BS vollständig? Deine Einlassung ist sonst nicht zu verstehen.

    Gruß Harald
     
  3. #3 OldieIO, 13.06.2019
    OldieIO

    OldieIO Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich will einmal so sagen, lieber Harald:
    Wenn ich es programmiert hätte, würde ich das BS auch vollständig kennen und dann hätte ich solches bestimmt vehindert.
    Was ich in meinem Leben programmert habe, war solchen Gefahren nicht ausgesetzt.
    Liebe Grüße
     
  4. #4 halloaberauch, 13.06.2019
    halloaberauch

    halloaberauch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    6
    Version:
    Win7 Prof. 64 bit, Upgrade auf Vista
    System:
    AMD Phenom II X 4 905
    Toll, dann bringe bitte das perfekte BS auf den Markt - die Kunden warten darauf schon lange ;-)
     
  5. #5 OldieIO, 13.06.2019
    OldieIO

    OldieIO Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So viel Zeit bleibt mir leider nicht mehr.
     
  6. #6 Sonnschein, 13.06.2019
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    :cool:

    Witzig.
    Ich habe mit der Vermarktung von Warenwirtschaftssystemen zu tun. So ein Programm ist nicht einmal ansatzweise so komplex wie ein Betriebssystem. Aber selbst eine Wawi muss regelmäßig angepasst und Bugs beseitigt werden. In der Firma, wo ich arbeite sitzen 10 Entwickler Tag täglich daran und werkeln am WaWi.
    Bei MS-Windows gehe ich jetzt Mal so spontan von einigen hundert Entwicklern aus, die nichts anderes machen, als zu werkeln.

    So ein Win10 hat ca. 20GB Datensätze. Im jeden Datensatz können Fehler sein. Alles muss kompatibel sein, die Hardware muss kompatibel sein, die Treiber sind ebenfalls ein großes Sicherheitsrisiko. Da sind externe Firmen an werkeln u.s.w.

    Ich mache es kurz. Es ist schlicht unmöglich ein OS 100% sicher zumachen. Selbst das uralte DOS, was ja nun wirklich nicht groß ist, ist löchrig wie ein Schweizer Käse.
    MS hatte vor ein paar Wochen den Quellcode vom "Rechner" freigegeben. Da waren wohl Bugs drinnen, die jeder Beschreibung trotzen. ;)
     
Thema:

Sicherheitslücken

Die Seite wird geladen...

Sicherheitslücken - Ähnliche Themen

  1. Java 7 Update 6 - mal wieder eine kritische Sicherheitslücke in Java

    Java 7 Update 6 - mal wieder eine kritische Sicherheitslücke in Java: BSI warnt vor hochkritischer Java-Lücke | heise online
  2. WPS-Sicherheitslücke in Speedport W921V

    WPS-Sicherheitslücke in Speedport W921V: Die DTAG gibt bekannt, das in einigen Routern der Serie W921 V es ein Sicherheitsproblem gibt. Sicherheitslücke bei WLAN-Routern der Telekom -...
  3. Neuste Skype Version hat schwerwiegende Sicherheitslücke

    Neuste Skype Version hat schwerwiegende Sicherheitslücke: heise online - Skype-Update ermöglicht Account-Diebstahl
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden