SD-Karten nicht erkannt (Toshiba Satellite L670)

Diskutiere SD-Karten nicht erkannt (Toshiba Satellite L670) im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich habe ein Toshiba-Satellite-Laptop(Windows7 64bit) mit eingebautem SD-Karten-lesegerät (realtek usb 2.0 card reader). Das ganze...

  1. enzyp

    enzyp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe ein Toshiba-Satellite-Laptop(Windows7 64bit) mit eingebautem SD-Karten-lesegerät (realtek usb 2.0 card reader).
    Das ganze funktionierte etwa 1 Jahr ganz gut, irgendwann konnte ich dann nurnoch Karten lesen und nicht beschreiben/ändern und jetzt werden die Karten gar nicht mehr erkannt. Zuerst dachte ich natürlich, dass es daran liegt, dass der Card-Reader(Hardware) eventuell kaputt ist, allerdings wird der Geräte-Manager immer, wenn ich eine SD-Karte einstecke, neu aktualisiert(eingefahren und ausgefahren), das heißt, dass der Computer ja erkennt, dass eine Karte eingesteckt wird.
    Meine zweite Vermutung ist, dass die Treiber bei einem Virus, den ich mir vor geraumer Zeit eingefangen habe, kaputt gegangen ist. Ob das Lesegerät direkt nach dem Virus oder schon davor bzw viel später kaputt war, kann ich leider nicht genau sagen.

    Also habe ich den aktuellen Kartenlesegerät-Treiber von der Toshiba-Homepage heruntergeladen und installiert. Wenn ich nach der Treiberinstallation das erste mal eine SD-Karte einschiebe, erscheint auch unten rechts das Symbol für neue Hardware und kurze Zeit später der Hinweis, dass die Gerätetreibersoftware für den "Realtek USB 2.0 Card Reader" installiert wurde. Allerdings finde ich im Arbeitsplatz meine Karte nicht und auch im Gerätemanager habe ich keinen passenden Eintrag gefunden(Worunter würde ich den Eintrag finden und wie würde er heißen?).

    Noch kurz zum Virus: Es war ein Virus, der mir vorgegaukelt hat, dass meine Dateien gelöscht wurden und hat mir eine Fake-Software zur Wiederherstellung angeboten. Es wurden alle Einträge auf dem Desktop, alle Startmenüeinträge etc. gelöscht, sodass man eben auch diesen Eindruck, dass Daten fehlen, bekommen könnte. Die Software habe ich natürlich nicht installiert, allerdings habe ich die Vermutung, dass es ein paar Überbleibsel von dem Virus gibt und meine SD-Karte nicht angezeigt wird, obwohl sie eigentlich erkannt wurde.
    Das Aufsetzen eines neuen Systems wäre die allerletzte Möglichkeit, die ich aber momentan nicht machen möchte, weil das Einrichten mehr Zeit in Anspruch nimmt, als ich momentan habe.


    Eventuell hat ja jemand eine Idee dazu, woran das ganze liegen könnte.
    Ich freue mich über jede Hilfe.


    enzyp
     
  2. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Die eingesteckte Speicherkarte musst Du in der Datenträgerverwaltung sehen! Wahrscheinlich fehlt ihr der Laufwerksbuchstabe.
    Mit dem Fake-Virus hat ein Freund von mir auch schon Bekanntschaft geschlossen. Nachdem tatsächlich nicht alle Rückstände entfernt werden konnten, MUSSTE der Rechner komplett neu aufgesetzt werden. Es wurden übrigens kein Dateien gelöscht, sondern es wurden sämtlich Dateien und Ordner auf Hidden und System gesetzt, weshalb auch das Startmenü leer war!
     
  3. enzyp

    enzyp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    vielen Dank für deine Antwort.
    Ja, dass die ganzen Dateien auf Unsichtbar gesetzt wurden, habe ich damals rausgefunden und alles soweit wie möglich wieder zurückgesetzt.
    Das System werde ich wohl auch neu aufsetzen, aber nicht zum jetzigen Zeitpunkt.

    In der Datenträgerverwaltung wird leider nichts angezeigt. Nur die Partitionen meiner Festplatte. Selbst wenn ich die Aktion "Datenträger neu einlesen" wähle. Wenn ich meine externe Festplatte an den USB-Anschluss stecke, wird dieser jedoch angezeigt(auch im Arbeitsplatz)

    Grüße,
    enzyp
     
  4. enzyp

    enzyp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    ich habe den Laptop jetzt komplett auf den Auslieferzustand gesetzt und als allererstes den SD-Karten-Slot ausprobiert. Auch hier wird beim ersten mal einstecken angezeigt, dass der Treiber für die Karte installiert wurden, im Arbeitsplatz und in der Datenträgerverwaltung ist allerdings nichts zu finden.
    Wenn ich danach die SD-Karte raus und wieder reinstecke, passiert gar nichts. Solange, bis ich den Card-Reader-Treiber von Toshiba erneut installiere. Dann wird die Karte wieder ein einziges mal erkannt.
    Woran könnte es denn nun liegen? An der Hardware doch eigentlich nicht, da die Karte ja erkannt wird, oder? Und der Treiber kann es auch nicht sein, da es ja genau im selben Zustand schonmal funktioniert hat...?
    Habe übrigens auch mehrere verschiedene Karten getestet, an denen kann es also auch nicht liegen.

    Wäre über jede Hilfe/Idee dankbar...

    Grüße,
    enzyp
     
  5. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Deaktiviere mal Deine UAC (Benutzerkontensteuerung) indem Du den Regler ganz nach unten ziehst! Dann Rechner neu starten, das Ganze nochmal durchspielen. Wenn es dann klappt kannst Du die UAC wieder auf Stufe 2 stellen (oder auch nicht)!
     
  6. enzyp

    enzyp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    puh, dachte schon, dass es funktioniert, weil die installation des slot-treibers etwas länger gedauert hat, aber letztenendes war es genau so wie vorher. das ist also nicht die lösung des problems :(
     
  7. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Schade! Hast Du schon mal bei Deinem TOSHIBA ServiceCenter nachgefragt?
     
  8. enzyp

    enzyp Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    nee, hab ich noch nicht gemacht. Morgen wollte ich mich drum kümmern. Ich bin aber am überlegen, das einfach zum Media Markt zu bringen. Habe da glaube ich noch Garantie drauf, das dürfte wohl die einfachste Lösung sein.
    Wenn bis dahin aber noch jemand eine Idee hat, immer her damit. Ich freu' mich immer, wenn ich solche Probleme "selber" lösen kann.

    Grüße
     
  9. #9 areiland, 05.01.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Dann solltest Du Dich an den Gedanken gewöhnen das System neu zu installieren. Nach einem Virusbefall sollte man immer sofort neu installieren - Ausreden zählen hier nicht!

    So ein Virus kann auch noch weitere Schädlinge nachladen die auch dann noch aktiv sind wenn die Entfernung des ursprünglichen Virus erfolgreich war (Opfervirus). Ob der ursprüngliche Virus wirklich erfolgreich entfernt wurde - ist genauso zweifelhaft.

    Sorry wenn ich es Dir deutlich sage: Wer nach einem Virenbefall nicht neu installiert und seine Datenträger womöglich sogar an andere Rechner anstöpselt - der ist nicht besser als der Virenersteller. Der sorgt nämlich dafür, dass sich der Virus über seine Datenträger weiterverbreiten kann.
     
Thema: SD-Karten nicht erkannt (Toshiba Satellite L670)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toshiba satellite sd karte wird nicht erkannt

    ,
  2. toshiba sd karte nicht erkannt

    ,
  3. sd karte lesen toshiba laptop

    ,
  4. toshiba satellite sd card treiber,
  5. toshiba satellite sd karte nicht erkannt,
  6. toshiba speicherkarte wird nicht erkannt,
  7. toshiba satellite erkennt sd karte wird nicht erkannt,
  8. sd karte slot bei toshiba satellite a200,
  9. toshiba sd wird nicht erkannt,
  10. toshiba satelite sd karte wird nicht erkannt,
  11. toshiba notebook sd karte,
  12. toshiba satellite pro erkennt sd karte nicht,
  13. satellite sd,
  14. bei notebook toshiba lesen die sd karte nicht was kann sein,
  15. toshiba laptop wo kommt die speicherkarte rein,
  16. toshiba satellite erkennt keine sd karte im slot,
  17. toshiba satellite erkennt sdhc nicht,
  18. sd-karte wird nicht erkannt toshiba satellite a200,
  19. satellite a200 sd card driver windows 7,
  20. toshiba satellite erkennt sd karte nicht,
  21. toshiba satellite laptop sd karte wird nicht erkannt,
  22. windows 7 usb card reader sd karte leer,
  23. sd card toshiba satellite,
  24. toshiba satellite erkennt sdhc karte nicht mehr,
  25. toshiba satellite pro a200 sd karte wird nicht erkannt
Die Seite wird geladen...

SD-Karten nicht erkannt (Toshiba Satellite L670) - Ähnliche Themen

  1. USB-Laufwerk: wird manchmal nicht erkannt und Lesefehler

    USB-Laufwerk: wird manchmal nicht erkannt und Lesefehler: mein Rechner hat mehrere USB2-und USB3 - Laufwerke. Wenn ich bei einem bestimmten USB2-2-Lw einen USB-Stick anschließe wird er meist nicht erkannt...
  2. Standard ASUS UX31A - Akku wird plötzlich nicht mehr erkannt

    Standard ASUS UX31A - Akku wird plötzlich nicht mehr erkannt: Hallo liebe Wissensgemeinde und vielen Dank für die Aufnahme hier... Folgendes Problem: Das Zenbook meiner Freundin (ein 7 Jahre altes ASUS...
  3. WIN 7 - Arbeitsspeicher für Toshiba Satellite L670

    WIN 7 - Arbeitsspeicher für Toshiba Satellite L670: Ich möchte einen Arbeitsspeicher ersetzen weil ich denke das der eingebaute 1GB zu langsam ist. Ob der Original eingebaut war weis ich nicht...
  4. Importieren von Bildern mittels SD Card oder USB-Stick

    Importieren von Bildern mittels SD Card oder USB-Stick: Bis vor ca. 4 Wochen konnte ich eine SD Card in den Kartenleser schieben und sofort öffnete sich ein Fenster, wo ich unter den gegebenen...
  5. 02 Internet Stick 3531 wird nicht erkannt

    02 Internet Stick 3531 wird nicht erkannt: Hallo, ich habe mir zusätzlich einen gebrauchten Laptop, nämlich den ACER Extensa 5635 mit dem Betriebssystem Win 7 Professional gekauft. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden