Schreibprogramm „Microsoft Word Starter 2010“

Diskutiere Schreibprogramm „Microsoft Word Starter 2010“ im Windows 7 Software Forum im Bereich Windows 7; Seit 6.7.2018 erscheint beim Versuch das Programm zu öffnen der im Anhang beigefügte Hinweis. (siehe Anhang) Mein Betriebssystem: Windows 7 Home...

  1. #1 Hilde B, 09.07.2018
    Hilde B

    Hilde B Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 64
    Seit 6.7.2018 erscheint beim Versuch das Programm zu öffnen der im Anhang beigefügte

    Hinweis. (siehe Anhang)

    Mein Betriebssystem: Windows 7 Home Premium SP1 64Bit

    Office: Gratis Microsoft Office 2010 preloaded

    Wer vom FORUM hat ein ähnliches Problem und kann mir weiterhelfen!

    mfG Hilde
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Harald aus RE, 09.07.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.553
    Zustimmungen:
    116
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo Hilde,

    versuche doch ruhig eine Reparatur wie angeboten. Das geht in der Systemsteuerung siehe Bild

    Reparieren Office.PNG

    Gruß Harald
     
  4. #3 Hilde B, 10.07.2018
    Hilde B

    Hilde B Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 64
    Harald ich danke dir für den gutgemeinten Vorschlag.

    Wie Du aus dem neuen Anhang ersehen kannst kommt das Wort "Reparieren" in der
    oberen Leiste nicht vor!

    Soll ich bei der "Office Starter DEMO Vers." oder bei "Office Klick-und-Los 2010"
    wirklich mit JA klicken? Oder was meinst DU.

    mfG Hilde
     

    Anhänge:

  5. #4 Harald aus RE, 10.07.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.553
    Zustimmungen:
    116
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Halli Hilde,

    nach diesem Bild hat Du eine Demoversion benutzt und keine Vollversion.
    Das wird nichts. Bei Office Klick und los wirst Du eine Bezahltversion nutzen müssen.

    Dazu biete ich Dir folgendes an, was kein Geld kostet und auch die Word 2010 verarbeiten kann.
    www.freeoffice.com - FreeOffice für Windows, Linux und Android ist das Erste. Die Vollversion benutze ich seit 1998. Die Freeversion kostet nichts, bekommt aber auch keinen Support.

    Dann gibt es auch noch Libre Office. Willkommen | LibreOffice - Deutschsprachiges Projekt - Freie Office Suite Das Programm ist ebenfalls frei und kostenlos und kann auch Word-Dateien handhaben.

    Liebe Grüße

    Harald
     
  6. #5 Hilde B, 11.07.2018
    Hilde B

    Hilde B Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 64
    Hallo Harald,

    einen weiteren Dank für deinen gutgemeinten 2. Vorschlag.

    Nachdem bereits die Vers. 4.4.1.2 von „LibreOffice“ auf dem PC installiert ist, nehme ich deine
    Empfehlung an, die neuere Version zu installieren.

    Der Vorteil dabei: „kann Word-Dateien“ handhaben!

    Frage: Sollte die ältere Version 4.4.1.2 zuvor deinstalliert werden?

    Bei der Suche nach Updates ist unter Status zu lesen: LibreOffice 6.0.5 ist manuell verfügbar!

    Auf der Webseite wird jedoch die Vers. 5.4.7 empfohlen. Welche soll ich nun herunterladen?

    Da ich immer zum Schreiben „MicrosoftWord2010“ benutzt habe, war „LibreOffice“ seither kein Thema.
    Wenn ich auf der Webseite von „LibreOffice“ die Vers. 5.4.7 heruntergeladen habe, soll ich anschließend
    die Beiden - Demoversion und die Office Klick und los - deinstallieren?

    Gehen dabei meine mit WORD2010 gespeicherten Daten, sowohl auf dem PC wie auch auf der externen
    FB von „WD MY PASSPORT®ULTRA“ nicht verlustig?

    Ich freue mich auf deine erneute Beantwortung.

    mfG Hilde
     
  7. #6 HerrAbisZ, 11.07.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    6.790
    Zustimmungen:
    84
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
    Warum klickst du denn nicht auf JA um das Office zu reparieren ? (siehe Bild in Post #3)

    Die Office Dateien sollten erhalten bleiben.
     
    Harald aus RE gefällt das.
  8. #7 Harald aus RE, 11.07.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.553
    Zustimmungen:
    116
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo @

    da hatte ich wohl den stieren Blick und habe rechts im Bild das Bild von 'Reparieren' übersehen.
    Office reparieren.PNG
    Sorry, aber das wirklich erst probieren.

    Gruß Harald
     
  9. #8 Hilde B, 12.07.2018
    Hilde B

    Hilde B Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 64
    Hallo Harald,

    der Versuch „OfficeWord Starter2010“ zu reparieren funktionierte leider nicht!

    Ich habe den Button „JA“ angeklickt und das Programm hat sich deinstalliert.

    Ein Programm, das nicht mehr funktionsfähig ist brauche ich dann auch nicht mehr auf meinem PC!

    Daher habe ich mich daher entschlossen, LibreOffice, wie von dir empfohlen Neu aufzuspielen.

    Wie schon erwähnt befindet sich die ältere Vers. 4.4.1.2 seit 03-2015 auf meinem PC, wurde jedoch kaum benutzt.

    Bei der Suche nach Updates ist unter Status zu lesen: LibreOffice 6.0.5 ist manuell verfügbar!

    Auf der Webseite von LibreOffice wird allerdings die Vers. 5.4.7 empfohlen.
    Welche soll ich denn herunterladen? Ich tendiere eher zu 5.4.7.

    Soll dabei die alte Version 4.4.1.2 zuvor deinstalliert werden? Oder sind dann beide Versionen auf dem Rechner?

    Gehen dabei meine mit OfficeWORD2010 gespeicherten Daten, sowohl auf dem PC wie auch auf der externen
    FB von „WD MY PASSPORT®ULTRA“ nicht verlustig?

    Gruß Hilde
     
  10. #9 Harald aus RE, 12.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.553
    Zustimmungen:
    116
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo Hilde,

    Deine Daten bleiben erhalten. Dem LibreOffice mußt Du nur sagen, wo die Daten liegen. Ich habe noch die Version 5.2, brauche aber das Programm selten bist nicht. Diese Version kann schon Word Dateien bis zur Version 2013 öffnen.
    Ich würde schauen, ob Du nicht erst das neue installiert und damit Einstellungen vom alten übernimmst.

    Gruß Harald
     
  11. Anzeige

    Hi,
    guck mal HIER.... Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Hilde B, 12.07.2018
    Hilde B

    Hilde B Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 64
    Hallo Harald,
    nochmals meinen Dank für deine verständlichen Tipps.

    Ich werde morgen als Erstes die Vers,. 5.4.7 bei LibreOffice herunterladen und die alte Vers. 4.4.1.2
    auf dem PC belassen, um die Einstellungen zu übernehmen.

    Bis zum nächsten Mal

    Gruß Hilde
     
  13. #11 Harald aus RE, 12.07.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.553
    Zustimmungen:
    116
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo Hilde,

    viel Spaß dabei. Du solltest Dir aber auch die Freeversion von Softmaker ansehen. Die ist deutlich kompatibler als LibreOffice und für umme ;-)

    Gruß Harald
     
Thema:

Schreibprogramm „Microsoft Word Starter 2010“

Die Seite wird geladen...

Schreibprogramm „Microsoft Word Starter 2010“ - Ähnliche Themen

  1. Microsoft Office Starter 2010

    Microsoft Office Starter 2010: ich bekomme beim öffnen von einer office bzw exel dateil folgende fehlermeldung mit folgendem fehlercode:463604A-0FA10612-00006003.... die exel...
  2. Word 2010

    Word 2010: Wie kann ich beim Etikettendruck in Word 2010 die Schriftgröße verändern ?
  3. Gerät bei meinem Microsoft Konto hinzufügen

    Gerät bei meinem Microsoft Konto hinzufügen: Ich habe einen PC mit Windows 7 und mir jetzt ein Spiel über Microsoft gekauft. Ich werde aufgefordert, ein Gerät mit dem Microsoft Konto zu...
  4. Schwarzer Bildschirm beim Starten bzw. Hochfahren

    Schwarzer Bildschirm beim Starten bzw. Hochfahren: Moin, Ich bin aus Verzweiflung hier: Habe mir Windows 7 64 bit installiert .. nachdem ich es herausgefunden habe.. wie man 64 bit auf 32 bit...
  5. Windows 7 hängt bei UEFI-Start beim Logo (kurz vor Erscheinen der Anmeldung)

    Windows 7 hängt bei UEFI-Start beim Logo (kurz vor Erscheinen der Anmeldung): Hallo, ich habe auf meinem Acer TravelMate P449-MG mit Skylake-CPU Windows 7 als GPT/UEFI-System installiert (problemlos via Windows-10-Setup...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden