Schadensersatz bei Internetausfall - BGH-Urteil in Karlsruhe

Diskutiere Schadensersatz bei Internetausfall - BGH-Urteil in Karlsruhe im Smalltalk Forum im Bereich Community; Schadensersatz bei Internetausfall Eine, wie ich finde, rundum gute Entscheidung des BGH :cool:

  1. #1 Kerberos, 24.01.2013
    Kerberos

    Kerberos Guest

  2. nico70

    nico70 Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 64 Bit
    System:
    Intel Core2 Quad Q9550, Gigabyte EP35-DS3, 6GB RAM, Nvidia Geforce 9800 GTX, Sandisk 128GB SSD
    Dann müsst ich schon reich sein.:D
     
  3. #3 Kerberos, 25.01.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.01.2013
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Es kann nur derjenige etwas verdienen, der etwas dafür tut :)
    Wenn du nichts tust, wirst du auch nicht reich :cool:
    (aber: wer will schon reich sein ...:confused: )

    Nachtrag

    Reich wird man hiervon wohl nicht, aber es beruhigt, dass man als "Nutzer" auch Rechte hat

    Anspruch auf Schadensersatz
     
Thema:

Schadensersatz bei Internetausfall - BGH-Urteil in Karlsruhe

Die Seite wird geladen...

Schadensersatz bei Internetausfall - BGH-Urteil in Karlsruhe - Ähnliche Themen

  1. Ein richtungsweisendes Urteil zum Thema Abmahnwahn

    Ein richtungsweisendes Urteil zum Thema Abmahnwahn: Hier: Raubkopie ohne Internetanschluss: Rentnerin vom Verdacht der Internetpiraterie entlastet - Panorama | STERN.DE. Vielleicht müssen die...
  2. Kino.to - Das Urteil

    Kino.to - Das Urteil: Angeklagter Kino.to programmierer muss für knapp 4 Jahre in den Knast.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden