SanDisk Ready Cache

Diskutiere SanDisk Ready Cache im Windows 7 Tweaks & Tuning Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen, in der ComputerBild habe ich einen kurzen Text zu folgendem Produkt gefunden SanDisk ReadyCache Ich finde das Teil recht...

  1. JensF

    JensF Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    System:
    AMD Athlon 64 X2 5200+ - Mainbord GeForce 7050M-M - 2GB RAM - NVIDIA GeForce 8500GT Grafik
    Hallo zusammen,

    in der ComputerBild habe ich einen kurzen Text zu folgendem Produkt gefunden

    SanDisk ReadyCache

    Ich finde das Teil recht interessant aber würde vor dem Kauf gerne wissen ob es auch wirklich was bringt?

    Hat zufällig jemand den Speicher im Einsatz und kann Erfahrungen mitteilen?

    Ich habe nur 2GB RAM in meinem Rechner und manchmal ist der schon ganz gut ausgelastet, daher hoffe ich mit dem SanDisk Ready Cache auf Verbesserungen....
     
  2. #2 areiland, 14.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Dann solltest Du mal richtig lesen - ReadyCache ist dafür gedacht Festplatten zu cachen und nicht um den Arbeitsspeicher zu erweitern. Die Belastung Deines Speichers wird sich damit nicht verringern. Sowas ist auf vielen Computern schon als HybridFestplatte im Einsatz. Bei Windows 7 gibts allerdings eine Methode, um den Arbeitsspeicher zu entlasten, die nennt sich ReadyBoost und nutzt einen schnellen USB Stick als Cache um den Arbeitsspeicher zu entlasten. Alternativ wäre es, einfach den Arbeitsspeicher entsprechend zu erweitern. Dein Mainboard (laut Angabe in Deiner Systeminformation) nutzt DDRII RAM, den kannst Du ungefähr zum gleichen Preis auf vier GB erweitern: (http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&key...dr+ii+ram+PC6400&rh=i:aps,k:ddr+ii+ram+PC6400), was Dir womöglich mehr bringen würde.
     
  3. JensF

    JensF Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    System:
    AMD Athlon 64 X2 5200+ - Mainbord GeForce 7050M-M - 2GB RAM - NVIDIA GeForce 8500GT Grafik
    OK, ich dachte es würde einen Schub an Geschwindigkeit bringen. Dann ist wohl das aufstocken des RAM´s sinnvoller.

    Danke dafür....
     
  4. #4 areiland, 14.12.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wenn der Speicher das limitierende Element ist, dann nutzt ein solcher Schub bei der Festplattenleistung eben nicht viel. Da Dein Mainboard ausserdem nur SATA II hat, würde der die SSD auch nochmal ausbremsen, statt der zu erwartenden 480 MB/s wäre da schon eine Obergrenze von 300 MB/s eingezogen, denn SATA II kann nicht mehr übertragen. Der Leistungsschub würde also sehr deutlich hinter Deinen Erwartungen zurück bleiben. Also erst mal das limitierende Element Speicher angehen, dann eventuell über den Einsatz einer herkömmlichen SSD nachdenken (liegt preislich im gleichen Rahmen). Wenn eine SSD zum Einsatz kommen sollte, dann gleich komplett neu installieren (entfernt Bremsen, die sich mit der Zeit angesammelt haben) und das System auf SSD installieren und die Daten auf die Festplatte auslagern. Richtig eingerichtet, hat man dann auch auf Deinem Board noch einige Leistungsreserven freigemacht.
     
  5. JensF

    JensF Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    System:
    AMD Athlon 64 X2 5200+ - Mainbord GeForce 7050M-M - 2GB RAM - NVIDIA GeForce 8500GT Grafik
    Alles klar, danke nochmals für die Infos...
     
Thema: SanDisk Ready Cache
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. readycache

    ,
  2. sandisk ready cache

    ,
  3. sandisk readycache with windows XP

    ,
  4. sandisk readycache problems,
  5. sandisk readycache probleme,
  6. sandisk readycache konfigurieren,
  7. ReadyCache bluescreen,
  8. sandisk readycache,
  9. sandisk ready cache wird nicht erkannt,
  10. sandisk readycache erfahrungen,
  11. sandisk ready cache als arbeitsspeicher,
  12. readycache als readyboost nutzen,
  13. sandisk Ready Cache Anleitung,
  14. sandisk readycache systemProbleme,
  15. sandisk readycache ich,
  16. ready cache windows 7,
  17. sandisk readycache ssd forum,
  18. sandisk ssd-festplatte readycache,
  19. realtek lan cable not ready,
  20. readycache sandisk,
  21. anleitung win7 readycache,
  22. sandisk readycache windows 7,
  23. sandisk cache ready xp,
  24. windows 7 sandisk readycache bluescreen,
  25. sandisk readycache tunen
Die Seite wird geladen...

SanDisk Ready Cache - Ähnliche Themen

  1. V: Sandisk 32 GB SDHC, Class 4

    V: Sandisk 32 GB SDHC, Class 4: Weg ........
  2. Sandisk SSD bei MM im Angebot

    Sandisk SSD bei MM im Angebot: Bei MM sind die Sandisk 64 GB SATA III für 39,- € und die 128 GB SATA III für 79,- € im Angebot.
  3. Auflösung am HD Ready Fernseher ( Bild zentrieren?)

    Auflösung am HD Ready Fernseher ( Bild zentrieren?): Hallo Schwester hat einen Hd Ready TV (Philips 42" Plasma) dort haben wir gestern einen Shuttle XPC mit Win7 Premium und Geforce GT 250 via...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden