Riesige "hiberfil.sys"

Diskutiere Riesige "hiberfil.sys" im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Meine "hiberfil.sys" nimmt mir viel zu viel Platz auf meiner SSD weg. Momentan ist frisst sie fette 24.927.956 KB !!!:mad::mad::mad:!!! Löschen...

  1. #1 helmutkohl, 09.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2014
    helmutkohl

    helmutkohl Gesperrt

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    0
    Meine "hiberfil.sys" nimmt mir viel zu viel Platz auf meiner SSD weg.

    Momentan ist frisst sie fette 24.927.956 KB !!!:mad::mad::mad:!!!

    Löschen kann ich sie auch nicht, obwohl ich unter Energieoptionen den "Energiesparmodus" auf niemals eingestellt habe.

    Damit habe ich doch den "Ruhezustand" (die "hiberfil.sys" ??) eigentlich deaktiviert, oder?

    Verstehe also nicht, warum sie selbst nach einem Neustart wieder da ist.


    Wer weiß wie ich die löschen oder wenigstens auf erträgliche 2GB verkleinern kann?
    Weil soviel Ruhezustand braucht doch kein Rechner...

    (WIN 7 ulti 64bit, gerade frisch aufgesetzt)




    Villa del Palmar Loreto Timeshare
     
  2. #2 HAL9000, 09.03.2013
    HAL9000

    HAL9000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    2.689
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    HAL9000-Edition 64 Bit
    System:
    I7 3770 K, 16 GB DDR3-1600, GF670, 128GB SSD, 256GB SSD SATA3
  3. #3 helmutkohl, 09.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2014
    helmutkohl

    helmutkohl Gesperrt

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    0
    schon wieder du! Thanx!

    Weißt du auch wie man die auf eine kleinere Größe beschränken kann, damit der Ruhezustand noch zu benutzen ist?
    So 2-4GB würd ich mir ja noch gefallen lassen und müsste doch allemal reichen...





    Villa del Palmar Loreto Timeshare
     
  4. wolf66

    wolf66 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7SP1 Ultimate x64
    System:
    Testsystem HP 635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
    Nein das passt nicht denn es ist ein Abbild des RAM.
    Die "hiberfile.sys" kann man im Grunde nur aktivieren/deaktivieren.
    Dort wird der RAM-Inhalt für den Ruhezustand gespeichert und wenn Ruhezustand/ Standby nicht benötigt wird ganz deaktivieren.
    Auf eine andere Partition verlegen geht für diese Datei nicht sondern nur für die pagefile.sys.
    Es gibt aber auch die Möglichkeit sie prozentual zum RAM an zu passen.
    Da sie standardmässig auf 75% des RAM eingestellt ist müsstest du so 32 GB RAM eingebaut haben.
    Bei Win 7 wird die Standardgröße der hiberfil.sys auf 75% des RAM eingestellt, da Windows den Inhalt des Speichers während des Runterfahrens in den Ruhezustand komprimiert. Somit wird weniger Speicherplatz auf der Platte benötigt.
    Anpassen kann man den reservierten Speicherplatz mit dem Befehl:
    POWERCFG -H -Size <ProzentGröße>
    wobei <ProzentGröße> nicht kleiner als 50 (also 50% des RAM) sein darf.
    Beispiel:
    powercfg -h -size 50
    Zu kleine Werte können allerdings eher Probleme bereiten.
     
  5. #5 helmutkohl, 09.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2014
    helmutkohl

    helmutkohl Gesperrt

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    0
    Aha!
    Ja stimmt, sind 32. Also weniger als 50% is nich stabil drin?
    Was sollen denn dann für Probleme auftauchen?

    Wenn jemand z.B. sowieso "nur" 4 GB drin hat - dann 50-75% - sind´s doch auch "wenig" GB für diese doofe hiberfil und trotzdem funzt der Ruhezustand bei dem.

    Leuchtet mir ja noch ein wenn gerade 100 fette Bilder in PS offen sind und im Hintergrund noch ein Spiel läuft, dass man dan viel GB braucht.
    Aber wenn nix besonderes läuft, abgesehen vom OS und einzwei sparsamen Programmen :confused::confused:







    Villa del Palmar Timeshare
     
  6. snork

    snork Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Acer-OEM
    System:
    Travelmate P653-MG
    Du willst also, dass Windows vor dem Ruhezusstand den RAM nicht einfach abbildet, sondern erst mal anfängt zu überlegen, was im RAM wie wichtig sein könnte, und dann nur manches irgendwie speichert ?
    Und wie lange soll das dann dauern, bis Windows dann endlich damit fertig wäre und den Rachner schlafen legt ?
    Und Du glaubst, dass ein solcher "Ruhezustand" dann tatsächlich problemlos wieder aufwachen würde ?


    Wenn's Dich so stört, dann schmeiß doch einfach 24GB von dem RAM raus. Problem erledigt.
     
  7. #7 wolf66, 09.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2013
    wolf66

    wolf66 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7SP1 Ultimate x64
    System:
    Testsystem HP 635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
    @helmutkohl
    Bitte nicht pagefile und hiberfile durcheinander bringen. Die haben unterschiedliche Aufgaben.

    Die Datei pagefile.sys ist die Auslagerungsdatei des Virtuellen Speichers bei Windows.
    Die kann z.B. bei 32 GB vollkommen deaktiviert werden auch wenn mir noch keiner unter gekommen ist, der wirklich 32 GB gebraucht, geschweige denn auch ausgelastet hat.

    Hibernate Modus nutzt die Datei hiberfil.sys, um den aktuellen Zustand (Speicher) des PCs auf der Festplatte zu speichern und die Datei wird verwendet, wenn Windows wieder eingeschaltet wird, um das System schnell wieder mit dem letzten Systemzustand betriebsbereit zu haben.
    NB wird "zugeklappt" und ist so beim aufklappen sofort wieder da.

    Das passt nicht sondern auf - Tabreiter "Ruhezustand" (Hibernate) und dort deaktivieren.
    Darüber habe ich es jedoch noch nie gemacht sondern immer via "CMD"
    http://support.microsoft.com/kb/268...ie kann man die Datei „hiberfil.sys“ löschen?
    Wird sofort ausgeführt und die hibernate gelöscht ohne Neustart usw.
     
Thema: Riesige "hiberfil.sys"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hiberfil.sys verkleinern

    ,
  2. hiberfil sys

    ,
  3. hiberfil.sys

    ,
  4. hiberfile.sys verkleinern,
  5. hiberfil.sys sehr groß,
  6. hiberfil,
  7. hiberfil.sys verkleinern windows 7,
  8. hiberfile.sys windows 8,
  9. hiberfil größe ändrern ,
  10. hiberfile löschen ruhestand,
  11. hyberfil.sys verkleinern,
  12. hiberfil verkleinern,
  13. hiberfil.sys ist sehr groß was tun,
  14. hiberfil sys begrenzen,
  15. Windows 7 hiberfile.sys,
  16. pagefile.sys riesig,
  17. Hiberfil. Sysextrem groß,
  18. hiberfil.sys nur halb so groß wie ram,
  19. win 7 hiberfil anpassen,
  20. hiberfil minimieren,
  21. Hilberfil.ysy,
  22. hiberfile.sys groß,
  23. hiberfil.sys verkleinern windows 10,
  24. probleme hiberfile windows 7,
  25. hiberfil.sys windows 7 verkleinern
Die Seite wird geladen...

Riesige "hiberfil.sys" - Ähnliche Themen

  1. microsoft fat32 Nicht-Support hinterlässt riesiges Durcheinander

    microsoft fat32 Nicht-Support hinterlässt riesiges Durcheinander: Hallo warum zeigt jeder NichtMicrosoft Datenträgerhandler (Ease US, @ctive PM etc) korrekte Volumegrössen und Disksizes an, aber alles was...
  2. wozu braucht man die riesigen Net Framework , Visual C++ Updates ?

    wozu braucht man die riesigen Net Framework , Visual C++ Updates ?: ich habe meine automatische windows update funktion deaktiviert, da die net framework, visual c++ ständig mit meinen originalen hardwaretreibern...
  3. hiberfil.sys

    hiberfil.sys: Hallo, ich will auf meiner SSD (Windows 7 proff.) ein wenig Platz schaffen. Dabei stoße ich auf eine Datei "hiberfil.sys". Weiß jemand, was...
  4. "Hitbox" von Desktop Icons ist riesig

    "Hitbox" von Desktop Icons ist riesig: Hallo, habe gestern nach dem ableben meiner alten Platte Windows 7 Professional neu aufgespielt und stehe vor einem kuriosen Problem. Die...
  5. Riesiges Problem mit meinem Rechner! Sehr langsam! Hängt!

    Riesiges Problem mit meinem Rechner! Sehr langsam! Hängt!: Hey Leute, Ich habe ein großes Problem mit meinem Rechner und zwar ist dieser manchmal sehr langsam und braucht bis zu 5min zum hochfahren. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden