relative Verknüpfung

Diskutiere relative Verknüpfung im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo Ich habe den Auftrag gefasst, die Ordnerstruktur unseres Architekturbüros zu überarbeiten. So eine Ordnersturktur sieht in etwa so aus:...

  1. Lighty

    Lighty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe den Auftrag gefasst, die Ordnerstruktur unseres Architekturbüros zu überarbeiten.
    So eine Ordnersturktur sieht in etwa so aus:

    Projekt xy
    --CAD
    ----Vorprojekt
    ----Bauprojekt
    ------Visualisierungen
    ----Ausführung
    ----etc
    --Bauadministration
    ----Verkauf
    ------Visualisierungen
    ----etc

    Die Idee ist es, so eine Ordnerstuktur als Vorlage zu erstellen. Hat man ein neues Projekt, wird diese Ordnerstuktur aus der Vorlage einfach kopiert und am richtigen Ort platziert. Beim oben aufgeführten Beispiel wäre jetzt aber eine Verknüpfung zwischen den beiden Ordnern Visualisierungen nützlich.
    Eine absolute Verknüpfung, wie man sie normal in Windows erstellen kann, ist daher nicht geeignet. Ich habe schon von Varianten mit Batchdateien gelesen u.s.w. Aber das brachte mich nicht weiter.
    Habt ihr einen Lösungsansatz?

    Besten Dank und LG
     
  2. Lighty

    Lighty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich probier es nochmals^^
    Hab keine Ahnung von Programmierung in diesem Bereich. Ich kann nur ein wenig php.

    Hatte aber gerade folgende Idee:
    Es gibt ja, wenn man sich durch die Ordnerstrukturen bewegen will, diesen Button "Eine Ebene nach oben"/übergeordneten Ordner öffnen. Sprich, es gibt irgendwo im System diesen Befehl.

    Könnte man jetzt nicht irgend eine Batch(?) Datei als Verknüpfung erstellen, in der irgendwie sowas geschrieben steht:

    Ausgehend von der Position der Batchdatei:
    3 Ebenen nach oben gehen (Wäre also der Ordner Projekt xy) und nimm mir quasi diesen Ordner als Pfad.
    Dieser Pfad wird dann noch mit /Bauadministration/Verkauf/Visualisierungen/ ergänzt

    Mit einem Doppelklick auf die Batchdatei gelangt man dann zu dem anderen Ordner.
    Somit spielt es keine Rolle ob das Projekt x, Projekt y oder Projekt z heisst. Da von der Position der Batchdatei ausgegangen wird, gelangt man immer in den richtigen Ordner.

    Hilft das jemandem bei der Lösungsfindung?
    Ich habe keine Ahnung, wie so eine Umsetzung aussehen könnte.

    Schonmal besten Dank. :)
     
  3. #3 Xwin7userX, 21.08.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Ich weiß nicht, ob ich dich ganz richtig verstehe. Aber Du könntest eine symbolische Verknüpfung erstellen. Dazu gibst Du einfach in eine CMD.exe mit Adminrechten folgendes ein:
    Code:
    mklink /d "D:\ProjectX\Visualisierungen" "..\Visualisierungen"
    
    Wenn Du dann das Verzeichnis D:\ProjectX\Visualisierungen anklickst, bekommst Du alle Dateien aus D:\Visualisierungen angezeigt, auch wenn der Explorer immer noch als Verzeichnis D:\ProjectX\Visualisierungen anzeigt.
     
  4. Lighty

    Lighty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey, danke für deinen Post.
    Ich glaube zu verstehen, was du damit meinst. Und es kommt meiner Idee schon nahe.
    Habe auch schon nach junctions und dergleichen gegoogelt.
    Es gibt aber ein Problem. Zumindest denke ich das.

    Ich will ja eine Vorlage der Ordnerstuktur erstellen.
    Sprich die Ordnerstuktur ist irgendwo unter unseren Vorlagen abgespeichert.
    Kommt jetzt ein neuer Bauherr, kopieren wir diese Ordnerstuktur in unser Projektverzeichnis, und geben dem Stammordner der Ordnerstuktur einen Namen. Z.b. "1208 EFH Bern".
    Kommt ein neuer Bauherr, wird das ganze wieder kopiert unter dem Namen "0909 MFH Luzern". Wenn ich das jetzt richtig verstehe, bringt mir die ganze Übung mit dem CMD nichts mehr, da ja der Ordnername variabel ist. Stimmt doch, oder nicht? Resp. ich müsste jedes einzelne Abbild jedesmal neu im CMD eingeben.

    Schon mal Danke im Voraus für Deine Antwort. :)
     
  5. #5 Xwin7userX, 21.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Dann schau Dir mal robocopy an. Mit robocopy /mir /SL Quelle Ziel kannst Du eine Ordnerstruktur spiegeln und dabei auch symbolische Links als solche mitkopieren. Aber Achtung: /mir spiegelt wirklich die Ordnerstruktur, sprich, wenn der Zielordner bereits vorhanden ist und da Dateien drinnen liegen, werden die einfach gelöscht!
    Du könntest Dir dann z.B. eine Batchdatei zum anlegen neuer Projekte erstellen:
    Code:
    @echo off
    if exist %1 (
    echo Zielverzeichnis existiert bereits!
    ) else (
    robocopy /MIR /SL "Pfad\Zur\Vorlage" "%1"
    )
    
    %1 stellt dabei den ersten Parameter dar, mit dem die Datei aufgerufen wurde.
    Dabei wird auch noch gleich abgefragt, ob der Zielordner bereits existiert.
    Wenn Du wirklich einen relativen Pfad angeben willst, also z.B. ..\folder dann bringen dir Junctions übrigens nichts, da werden die relativen Pfade bereits bei der Erstellung aufgelöst. Bei einem Symlink, wie er mit meinem Befehl erstellt wird, sollte das allerdings funktionieren.
     
  6. Lighty

    Lighty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey, danke für Deinen Support!

    Werde mir das mal in Ruhe anschauen. Aber es klingt zumindest sehr vielversprechend. :)

    Danke!
     
  7. #7 Lighty, 21.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2012
    Lighty

    Lighty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Öhm, hab mir das jetzt kurz durch den Kopf gehen lassen und hab schon wieder Bedenken. :-D
    Und zwaaaaar: Das ist ja dann nur lokal auf meiner Maschine. Die Daten liegen aber auf einen Server im Netzwerk... müsste ich dann das ganze beim Server einrichten? Resp. funktioniert das dann auch, wenn ich die Ordnerstuktur über einen normalen ARbeitsplatz kopiere?


    Edit: Hab was überlesen. Das ganze wird ja über ne Batch-Datei und nicht über CMD ausgeführt.
    Ich guck mir das mal an.
     
  8. #8 Xwin7userX, 21.08.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Wenn Du Lese- und Schreibzugriff auf den Server hast, sollte das kein Problem sein. Du hast ja dann wahrscheinlich bei dir Lokal irgendwo das Netzwerk eingebunden (z.B. als Z:\ ) und über den Laufwerksbuchstaben kannst Du dann ja auch per Batch zugreifen. Evtl. funktioniert es auch mit Netzwerkpfaden wie \\SERVER\Projects\ProjectTemplate o.ä., das liese sich ja ausprobieren.

    Über den normalen Arbeitsplatz kannst Du das zwar kopieren, aber dann bleibt die symbolische Verknüpfung nicht bestehen, sondern der eigentliche Ordner wird kopiert, also nicht das was Du willst ;)
    Die Batch könnte man übrigens noch ein bisschen erweitern:
    Code:
    @echo off
    echo Projektname eingeben:
    set /p project=
    if exist %project% (
    echo Zielverzeichnis existiert bereits!
    ) else (
    robocopy /MIR /SL "Pfad\Zur\Vorlage" "Pfad\Zu\Projekteordner\%project%"
    )
    
    (UNGETESTET!)

    Dann kannst Du die Batchdatei einfach anklicken, einen Projektnamen eingeben und das Projekt wird unter dem Pfad Pfad\Zu\Projekteordner\Projektname erstellt. Das bietet sich natürlich nur an, wenn alle Projekte im selben Verzeichnis gespeichert werden sollen, anderenfalls müsste man dann halt bei der Batchdatei den kompletten Pfad eingeben.
     
  9. Lighty

    Lighty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das er mir einfach den Ordner aus den Vorlagen kopiert und ins Projektverzeichnis einfügt habe ich hingekriegt.
    Das einzige, was jetzt noch klappen muss ist, dass z.b. die beidene Ordner Visualisierungen gespiegelt werden. Aber das sollte ich ja mit deinem Codeschnippsel hinkriegen:

    Code:
    mklink /d "D:\ProjectX\Visualisierungen" "..\Visualisierungen"
    Werd mich in den nächsten Tagen nochmal melden, ob ich es hingekriegt habe.
    Besten Dank für deine Zeit und Hilfestellung
     
  10. #10 Lighty, 22.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2012
    Lighty

    Lighty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Edit: War zu blöde. Hatte beim überprüfen den Pfad nicht auf das Projektverzeichnis gelegt, sonder nur auf %Projekt%
    Jetzt geht das mit der Abfrage, ob bereits was vorhanden ist.

     
  11. Lighty

    Lighty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Momentan sieht der Code bei mir so aus:
    Code:
    @echo off
    echo Projektname eingeben:
    set /p project=
    if exist "00_Projekte/%project%" (
    echo Zielverzeichnis existiert bereits!
    ping localhost -n 3 >NUL
    ) else (
    robocopy /MIR /SL "02_Vorlagen/Ordnerstruktur" "00_Projekte\%project%"
    )
    Damit kopiert es mir einfach die ganze Ordnerstruktur.
    Jetzt möchte ich aber, dass gewisse Ordner gespiegelt werden. Daher dachte ich, ich füge einfach mal die symbolischen verknüpfungen im code ein.

    Code:
    @echo off
    echo Projektname eingeben:
    set /p project=
    if exist "00_Projekte/%project%" (
    echo Zielverzeichnis existiert bereits!
    ping localhost -n 3 >NUL
    ) else (
    robocopy /MIR /SL "02_Vorlagen/Ordnerstruktur" "00_Projekte\%project%"
    mklink /d "00_Projekte\%project%/" "..\Visualisierungen"
    mklink /d u.s.w.
    )
    Führe ich das aus, kopiert es mir zwar die Ordnerstruktur, aber es wird keine symbolische Verknüpfung erstellt. Vermutlich, weil ich das File nicht als Admin ausgeführt habe.
    Führe ich dasselbe als Admin aus (muss dann Benutzername und PW eingeben), kommt die Meldung, dass er das Laufwerk nicht findet.
    Ich vermute mal, weil ich dann nicht mehr die gleichen Pfade und Laufwerke habe wie auf meinem lokalen PC. Stimmt das?
    Muss ich da etwas am Pfad ändern? Auf meinem lokalen PC ist das betroffene Laufwerk so eingebunden "CAD_Bau_Sekr (\\Zinsli.local\DFS) (R: )"
    Muss ich das Irgendwie in meinen Pfad einbauen?

    BTW. Wann brauch ich bei einem Pfad / und wann \ ?
     
  12. #12 Xwin7userX, 22.08.2012
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Das mklink ist eine einmalige Sache. Du führst einmal als Admin in der Cmd mklink /d Projektvorlage ..\Visualisierungen aus. Dann kopierst Du das Verzeichnis mit der von mir oben geschriebenen Batchdatei. Damit bleibt der Link bestehen und zeigt immer noch auf ..\Visualisierungen.

    Unter Windows wird immer \ verwendet, auch wenn an manchen Stellen / auch funktioniert. Es kann nur sein, dass sich bei mir ab und zu ein / einschleicht, weil ich in letzter Zeit viel mit Linux mache und da verwendet man immer /.
     
Thema: relative Verknüpfung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. windows verknüpfung relativer pfad

    ,
  2. windows verknüpfung mit relativem pfad

    ,
  3. windows 7 verknüpfung relativer pfad

    ,
  4. relative verknüpfung windows 7,
  5. verknüpfung relativ,
  6. verknüpfung mit relativem pfad,
  7. windows relative verknüpfung,
  8. windows verknüpfung relative pfade,
  9. windows verknüpfung relativ,
  10. relative verknüpfung,
  11. windows 7 relative verknüpfung,
  12. windows 7 relative pfade,
  13. win 7 relative verknüpfung,
  14. relative pfade windows,
  15. relative ordner verknüpfung,
  16. relative verknüpfungen,
  17. relativer pfad bei verknüpfung,
  18. excel relativer pfad,
  19. windows relativer link,
  20. win7 verknüpfung relativer pfad,
  21. windows link relativer pfad,
  22. relativer pfad windows 7,
  23. windows 7 relativer pfad,
  24. windows relativer pfad verknüpfung,
  25. verknüpfung pfad relativ
Die Seite wird geladen...

relative Verknüpfung - Ähnliche Themen

  1. MS Visio veränderte Werte aus Excel Tabelle in Visio verknüpfen

    MS Visio veränderte Werte aus Excel Tabelle in Visio verknüpfen: Hallo liebe MS Visio Experten, bei mir ist folgendes Problem aufgetaucht. Ich habe eine Bezugstabelle mit Werten in Visio eingelesen und diese...
  2. Desktop: Die Verknüpfungen (Programmsymbole) anordnen

    Desktop: Die Verknüpfungen (Programmsymbole) anordnen: Ich benutze Windows 7 und habe ein Problem Seit zwei Tagen habe ich das Problem, das ich die Programmsymbole nicht mehr beliebig anordnen kann....
  3. Keine verknüpfung über Desktop mehr möglich

    Keine verknüpfung über Desktop mehr möglich: Hallo, ich kann keine Verknüpfung am Desktop mehr einstellen. Wenn ich auf eine freie Fläche klicke dann kommt unter " NEU " im Menue die Meldung...
  4. youtube lädt kein film über verknüpfung

    youtube lädt kein film über verknüpfung: erst mal einen schönen guten abend bin hier nagelneu werde 59 bin fliesenleger und wohne seit 7 jahren in der schweiz ein schönes land...
  5. Rechte auf Verknüpfung (Ordner) auf anderem Benutzer

    Rechte auf Verknüpfung (Ordner) auf anderem Benutzer: Hallo an alle, Bin neu hier und brauche eure Hilfe! Ich habe meine Fotos in eigene Bilder (laufwerk C) und auf der externen Festplatte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden