Recovery(D:)

Diskutiere Recovery(D:) im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Ich hoffe, dass ich nicht wieder eine dumme Frage stelle, auf die ich keine Antwort bekomme...☺ Warum ist mein Recovery(D:)-Balken rot ????...

  1. #1 Robin Hood, 16.09.2010
    Robin Hood

    Robin Hood Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    ??
    Ich hoffe, dass ich nicht wieder eine dumme Frage stelle, auf die ich keine Antwort bekomme...☺

    Warum ist mein Recovery(D:)-Balken rot ????

    Edit: woher der Smiley kommt, weiß ich auch nicht. Ist mir aber egal ☺
     

    Anhänge:

    • rot.PNG
      rot.PNG
      Dateigröße:
      27,8 KB
      Aufrufe:
      350
  2. #2 Holgi1964, 16.09.2010
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
    es handelt sich hier um eine optische Warnmeldung,
    weil nicht mehr viel freier Speicherplatz auf Laufwerk D:
    zur Verfügung steht. :cool:
     
  3. #3 Michael, 16.09.2010
    Michael

    Michael Guest

    Das ist nur ein Indiz für den Füllstand der Partition.
    Michael
     
  4. #4 Robin Hood, 16.09.2010
    Robin Hood

    Robin Hood Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    ??
    danke! superschnelle Antworten !

    Aber was heißt das für mich ?

    ich weiß auch nicht, was sich da so ansammelt und was mache ich, wenn das voll ist ?

    Ich bereinige alles, so gut ich kann und speichere eigentlich selbst so gut wie nix.
     
  5. #5 Holgi1964, 16.09.2010
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
    noch hast du ja etwas Platz und wenn darauf noch dein Recovery liegt,
    dann solltest du vorsichtig mit dem Löschen sein,
    aber ich verschieb auf meinem Notebook auch gerne Treiber
    oder nützliche Tools in die Recovery Partition. :cool:
     
  6. reset

    reset Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    8.064
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Ultimate SP1 (4 Byte Version)
    System:
    ZX81
    Die Recovery Partition wird so Knapp als möglich vom "Werk" berechnet. Du sollst ja noch was von Deiner Platte haben.
    Ich würde Dir empfehlen, den Laufwerksbuchstaben der Recovery zu entfernen, da sich da - für Dich - eh nichts ändert.
     
  7. #7 Robin Hood, 16.09.2010
    Robin Hood

    Robin Hood Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    ??
    :-S
    Nochmals danke ! ich lese hier viel mit, aber meistens verstehe ich die Antworten nicht, ehrlich gesagt.
    Bis heute weiß ich leider nicht, was mit Partition gemeint ist. Und genausowenig verstehe ich, was ein Laufwerk (Buchstabe D) ist bzw. wie und warum man ihn entfernt.

    Vor allem begreife ich nicht, warum diese intelligente Mistkiste sowas nicht von selbst macht ! :-((((

    Was den Platz angeht, habe ich 18% belegt, soweit ich verstehe.

    Vor kurzem waren das noch 12% und ich weiß einfach nicht, was ich noch löschen soll.

    Vielen Dank für etwas Geduld !!!
     

    Anhänge:

  8. #8 urmel511, 16.09.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Partition:
    Vereinfacht ausgedrückt Du hast einen Kuchen von 100 % und den teilst Du nun einfach in mehrere Stücke (Partition).
    Diese Partition wird dann auch Laufwerk genannt (aber auch ein Diskettenlaufwerk oder DVD Brenner ist ein laufwerk). Und damit Windows auch was damit anfangen kann werden halt Buchtaben von A - Z "drangepappt".

    Ich würde Dir aber den Tip geben Deine C Partition auf der siche Dein Betriebsystem befindet auch noch ein wenig zu teilen, partitionieren.

    Ich vermut nämlch das Du im Moment auch Deine persönlichen Dateinen (Word, Excel Dokumente, mp3 etc.) auch auf C speicherst. Und wenn hier mal Windows 7 crasht, dann war es das auch mit den Dateien.

    Schicke Anleitungen wie man Partitioniert findest Du im FAQ Bereich.
     
  9. #9 Holgi1964, 16.09.2010
    Holgi1964

    Holgi1964 Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    3
    Version:
    Windows 7 Professional 64 Bit
    System:
    Phenom X4 645 ,8GB RAM, 2,5 TB HDD,ATI 6570 + Medion MD 96640
    stell dir eine Festplatte mal als Regalschrank vor,
    wenn du die Bretter vom Schrank noch nicht zusammengebaut hast,
    dann ist deine Festplatte unformatiert.

    Wenn du jetzt Außen den Rahmen mit Rückwand aufbaust,
    dann hast du eine formatierte Festplatte C:
    und jedes Brett, das du nun einfügst um Ordnung in dein Regal
    zu bringen unterteilt die Festplatte in Partitionen.

    Also ein Brett zum Abtrennen, bedeutet zwei Partitionen
    und statt oben und unten, oder links und rechts
    ist das jetzt C: und D: und ich hoffe das dir dieses Beispiel
    etwas helfen konnte die Aufteilung der Festplatte in Partitionen
    zu verstehen. :cool:
     
  10. #10 Robin Hood, 16.09.2010
    Robin Hood

    Robin Hood Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    ??
    Super !
    also c, d und e befinden sich auf meiner (einzigen) Festplatte, wenn ich es richtig verstehe.
    Werde versuchen, mich in den FAq mal zu belesen.

    PS: Ich speichere so gut wie nix auf dem Computer, sondern alles extern.

    Umso mehr würde es mich interessieren, was sich da so ansammelt. Und vor allem, was man davon löschen kann !

    Danke nochmals !!!!

    Gruß Robin
     
  11. #11 urmel511, 16.09.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Ja genauso ist es.

    Das Problem mit C weiter zu partitionieren könnte sein, das Du schon ein paar aktive Partitionen hast. Aber hier haben wir Spezis die das besser erklären können als ich, wie man die dann noch weiter einteilt (partitioniert). Ich persönlich habe nie das Problem da ich keine "Fertig PC" kaufe und somit von vornherein bestimmen kann wie ich meine Festplatte einteilen möchte.
     
  12. #12 Robin Hood, 17.09.2010
    Robin Hood

    Robin Hood Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    ??
    Hum..der eine empfiehlt, den Buchstaben zu löschen, der andere weitere Partitionen enzurichten. Das einfachste erscheint mir, die Partition (D:) zu vergrößern (das Brett verschieben), da ich ja genug Platz habe. Oder aber unsinnige/überflüssige Daten löschen. Leider kann ich nicht sehen, was auf D drauf ist( Wiederherstellungspartition blablabla- schlagen bei mir immer fehl) und die Ordner/Dateien von E lassen sich nicht öffnen.

    Der Sinn und Nutzen, die Festplatte weiter zu unterteilen, erschließt sich mir noch nicht. (Wenn windows7 crasht, sind meine Daten weg?) Werden die Partitionen voreinander geschützt ? D.h. nur einzeln beschädigt ?

    Ich lese dann noch mal ein wenig...
     

    Anhänge:

  13. Paule

    Paule Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    W7 Ultimate 64 - bit
    Durch dein sehr gerätegebundenes Betriebssystem sind dir die Hände gebunden.
    Die Part. D & E sollten unverändert bleiben.
    Du kannst natürlich mit geeigneter SW die Sys.-Part. C verkleinern und somit eine weitere Datenpart. ( z.B.: F ) dir erstellen.
    Tritt aber irgendwann mal der "Ernstfall" ein und du mußt auf die Werkseinstellung zurücksetzen ... ist deine neu erschaffene Datenpart. ins Nirwana verschwunden - mitsamt deinen persönl. Daten.
    Deshalb immer deinen wichtigen Privatkram extern ablegen ... oder du besorgst dir ein vollwertiges BS - W7 dann kannst du wirklich unabhängige Part. erstellen und ohne Datenverlust das BS W7 beliebig neu aufspielen.
     
  14. #14 Unregistriert, 20.09.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Leider weiß ich immer noch nicht
    a) Welchen Nutzen ich von einer weiteren Partition habe
    b) Was sich dort auf D:alles so alles ansammelt
    c) Was ich tun soll, wenn D: dann mal voll sein sollte



    Gruß Robin

    ...und Dank an die Geduldigen ☺
     
  15. #15 urmel511, 20.09.2010
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Nutzen mehrerer Partitionen:

    Ich mache es mal am Beispiel meiner Einteilung:

    C: Hier habe ich nur das Betriebssystem und meine installierten Programme
    D: Hier habe ich meine Dateien (Word, Excel, Fotos, Installlationsdateien meiner Freeware Programme)
    E: Hier liegen meine online Games die nicht installiert werden müssen z.b. LevelR. Außerdem ist hier der Ordner wo ich meine Aufnahmen von Streamripper und Nexus Radio speichere
    F: Hier ist nur Musik drauf, alles was fertig getagt ist
    G: Hier wird nur aufgenommen mit der TV Karte
    H und I: hier kommt das fertig geschnittene Filmmaterial meiner Serien und Filme drauf um dann irgendwann mal gebrannt zu werden.

    So und wo liegt nun der nutzen?
    Ganz einfach:
    Wenn ich mein BS mal wieder über den Jordan schicke, brauche ich nur C neu installieren, alles andere ist davon ja nicht betroffen. Und ich brauche es für mich um Überblick zu haben, darum haben manche Dinge einfach eine eigene Partition bzw. auch eine ganze HDD für sich. C - G ist eine 250 GB HDD eingeteilt in 5 Partitionen.
     
Thema: Recovery(D:)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. recovery d

    ,
  2. laufwerk d recovery voll

    ,
  3. hp recovery voll

    ,
  4. windows 7 recovery d ist voll,
  5. was ist recover d windows 7,
  6. recover d voll windows 7,
  7. hp recovery speicher voll,
  8. recover d windows 7,
  9. Recovery (D:),
  10. recover d voll medion,
  11. recovery (d),
  12. was ist hp recovery D,
  13. recovery laufwerk d,
  14. windows 7 recover D,
  15. laufwerk d recovery,
  16. was ist recovery d,
  17. recover D ist voll Windows 7,
  18. wenig speicherplatz recover d windows 7,
  19. hp recovery d,
  20. d:recovery,
  21. recover d windows 7 voll,
  22. hp recovery festplatte voll,
  23. recover d löschen,
  24. kein speicherplatz recover d,
  25. hp recovery kein speicherplatz
Die Seite wird geladen...

Recovery(D:) - Ähnliche Themen

  1. WIN7 recovery USB erstellen (License Key nicht mehr gültig)

    WIN7 recovery USB erstellen (License Key nicht mehr gültig): Ich wollte einen Recovery USB für Windows 7 erstellen, aber mein Product Key ist nicht mehr gültig, um die Datei herunterzuladen. Ich habe Ihn...
  2. Laufwerk D öffnen

    Laufwerk D öffnen: Mein Laufwerk D wirdc nicht mehr angezeigt
  3. Part c zu Lasten D bei WIN 7 vergrößern, wie geht das?

    Part c zu Lasten D bei WIN 7 vergrößern, wie geht das?: Part c zu Lasten D bei WIN 7 vergrößern, wie geht das?
  4. Wie lösche ich wieder versentlich Sycherung von Systemaabild: von Festplatte D (Widows 7)

    Wie lösche ich wieder versentlich Sycherung von Systemaabild: von Festplatte D (Widows 7): Wie lösche ich wieder Sicherung Date Systemaabild. von Windows 7 von Festplatte D
  5. How to create a USB recovery disk for Windows 7 64bit

    How to create a USB recovery disk for Windows 7 64bit: I was directed to use the recovery process that is for Windows 8.1, but my version of Win 7 does not recognize the instructions that are for Win...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden