Recovers D ist fast voll - was nun?

Diskutiere Recovers D ist fast voll - was nun? im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo Ihr! Meine Recovery D ist fast voll - da gingen immer automatische Sicherungen drauf! [ATTACH] Was bedeutet das für weitere automatische...

  1. #1 8er-moni, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    8er-moni

    8er-moni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    pentium dual core T4300
    Hallo Ihr!

    Meine Recovery D ist fast voll - da gingen immer automatische Sicherungen drauf!
    Recovery D.PNG

    Was bedeutet das für weitere automatische Sicherungen?
    Soll ich den festgelegten Zeitpunkt deaktivieren?
    Wie kriege ich die Recovery D wieder frei?

    Ich bin jetzt nochmals ins Wartungscenter rein und da siehts jetzt so aus:
    Recovery D -1.PNG
     
  2. #2 Seni_Kirsche, 17.02.2012
    Seni_Kirsche

    Seni_Kirsche Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64bit
    System:
    2x2,8GHz 4GB RAM
    Hallo, Moni,
    die Recovery-Partition wird vom Hersteller des Notebook/PC angelegt und dient mit Hilve der von Dir zu erstellenden Recovery-DVDs zum Wiederherstellen des Auslieferungszustandes nach einem Crash.
    Dort solltest Du keine Änderungen (auch keine Sicherungen) vornehmen, es sei denn, Du hast eine W7-Installations-DVD.
    Sicherungen machen nur Sinn auf einer externen Platte.
    Gruß aus der Leipziger Tieflandsbucht
     
  3. #3 8er-moni, 17.02.2012
    8er-moni

    8er-moni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    pentium dual core T4300
    Danke für die rasche Antwort!

    Ich sichere meine Dateien (NICHT die Programme oder sonst was :confused:) in gewissen Abständen immer auf eine externe Festplatte ....

    Die automatische Sicherung kann ich aber nicht ganz abschalten oder deaktivieren - oder meinst Du hier das Häkchen rausnehmen?
    Recovery D - Sicherungszeitplan.PNG

    Sonst habe ich nur die Alternative zwischen Sicherung täglich - wöchentlich - monatlich.

    Recovery Disk habe ich - sogar 2 Stück :confused::confused:
     
  4. #4 stilo858, 17.02.2012
    stilo858

    stilo858 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    Asus N76 VZ, Intel I7, 512GB SSD, 1000GB HDD
    Ich glaube hier werden Dinge durcheinander gewürfelt! Die Sicherung deines Systems mit allen Programmen und Daten wird auf eine externe Festplatte kopiert. An der Grösse der Recovery ändert sich normalerweise nix!!! kann ja auch nicht denn wenn du da ändern würdest könntest du ja nie mehr zurück in den " Auslieferungszustand "

    Gruß Achim
     
  5. #5 areiland, 17.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @stilo858
    Er sichert seine Dateien auf eine externe Platte, die Systemsicherung geht auf D:.

    @8er-moni
    Schau mal in Dein Bild 2 - da gibt es einen Punkt "Speicherplatz verwalten".
     
  6. #6 8er-moni, 17.02.2012
    8er-moni

    8er-moni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    pentium dual core T4300
    Hi Alex!

    Ja, Speicherplatz verwalten
    Recovery D -Speicherplatz verwalten.jpg

    .... und dann??? Sorry, ich kenn mich da überhaupt nicht aus :confused:
     
  7. #7 areiland, 17.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Da steht doch gross und breit: "Durch Löschen von Datendateisicherungen kann Speicherplatz freigegeben werden". Dahinter findet sich ein Button "Sicherungen anzeigen". Was ist daran so schwer? Du musst doch dann nur noch ältere Sicherungen auswählen und löschen. Ausserdem findet sich direkt darunter eine Option zum Anzeigen und Auswählen der Systemabbilder, die man dann eventuell ebenfalls bis auf das letzte Abbild löscht.

    Ausserdem kannst Du mit einem Rechtsklick auf das Laufwerk, im Explorer, nach Auswahl von "Eigenschaften", eine Datenträgerbereinigung durchführen. Wenn Du nach der Inventur des Datenträgers auf "Systemdateien bereinigen" klickst, kannst Du unter "Weitere Optionen" die Systemwiederherstellung und Schattenkopien für den Datenträger bereinigen. Dabei werden alle Wiederherstellungspunkte - bis auf den letzten - und die Schattenkopien gelöscht.

    Das sollte ausreichen um den Datenträger nachhaltig zu entlasten.
     
  8. #8 8er-moni, 17.02.2012
    8er-moni

    8er-moni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    pentium dual core T4300
    Hi Alex!

    Ich habe keine älteren Wiederherstellungspunkte - nur die Sicherung von heute:
    Recovery D Sicherungszeitraum.PNG

    - nach dem Bereinigen sind jetzt 1,84 GB frei!
     
  9. #9 areiland, 17.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die Datensicherungen sind keine Wiederherstellungspunkte! Lies meinen Post richtig und für eine Datenträgerbereinigung durch.
     
  10. #10 8er-moni, 17.02.2012
    8er-moni

    8er-moni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    pentium dual core T4300
    Recovery D ist fast voll - was nun?

    Mein "- nach dem Bereinigen sind jetzt 1,84 GB frei! " bezieht sich ja auf diese Datenträgerbereinigung, wie in Deinem 2. Absatz beschrieben.
     
  11. #11 areiland, 17.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Dann solltest Du vielleicht Deine Sicherungsstrategie überdenken - Du sagtest oben ja, dass Du deine eigenen Dateien auf einen externen Datenträger sicherst. Wäre es dann nicht besser, wenn Du diese Dateien aus der Windows Sicherung herausnimmst und nur das System sicherst?
     
  12. #12 8er-moni, 17.02.2012
    8er-moni

    8er-moni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    pentium dual core T4300
    Ja, das wäre wohl besser - aber wie sichere ich "nur das System" bzw. nehme die Eigenen Dateien heraus?
     
  13. #13 areiland, 17.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Na Du hast Doch mal die Sicherung eingerichtet! Da konntest Du auswählen ob Windows die Einstellungen wählt oder ob Du eigene Einstellungen vornehmen willst.
    Also setz doch mal dort an! Ein wenig Eigeninitiative wär vielleicht nicht schlecht.
     
  14. #14 8er-moni, 17.02.2012
    8er-moni

    8er-moni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    pentium dual core T4300
    Wenn ich unter Optionen reingehe - Sicherungseinstellungen ändern - Auswahl durch den Benutzer:
    Folgende Häkchen sind gesetzt:

    Daten für neu erstellte Benutzer sichern
    Bibliotheken für Administrator
    Bibliotheken von M.K.

    Wenn ich in den "Bibliotheken von M.K." auf die Unterordner gehe, finde ich dort nichts wo ich nur "System" auswählen könnte.
     
  15. #15 areiland, 17.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Sag mal ist das so schwer zu verstehen:
    Die Bibliotheken, sind die Ordner in denen Deine Daten liegen, die Du ohnehin auf einen externen Datenträger sicherst. Darin ist nichts vom System enthalten. Wenn das abwählst, dann werden diese Dateien nicht mitgesichert.

    untitled1.jpg

    Für das System existiert ein eigener Punkt - mit dem dessen Sicherung konfiguriert wird.

    untitled2.jpg

    untitled1.jpg
     
  16. #16 8er-moni, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    8er-moni

    8er-moni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    pentium dual core T4300
    Danke.
    Ok, ich habe nun die Häkchen (Daten für neu erstellte Benutzer sichern - Bibliotheken für Administrator - Bibliotheken von M.K.) rausgenommen.

    Wenn ich das Häkchen bei Computer - Boot C setze, steht da nichts von "System" so wie auf Deinem Bild:
    Recovery D - Sicherung einrichten 1.PNG

    Recovery D - Sicherung einrichten 2.PNG


    Ich habe die Häkchen bei "Bilder für Botanik" rausgenommen (knapp 9 GB) - das Ergebnis würde dann so aussehen:
    Recovery D - Sicherung einrichten 3.PNG

    Ist das OK so - kann ich das abspeichern?

    Das Bild "Minaturanrichten " unten bitte nicht berücksichtigen!
     

    Anhänge:

  17. #17 areiland, 17.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    "System" ist der Name meiner Systemfestplatte - bei Dir lautet der "Boot". Ansonsten sehen die Einstellungen gut aus. Bis auf "Documents and Settings" - den solltest Du drin lassen sonst bekommst Du Probleme. Die Bilder Botanik sollten eigentlich in Deiner Bilderbibliothek liegen - dort sind sie am besten aufgehoben.
     
  18. #18 8er-moni, 17.02.2012
    8er-moni

    8er-moni Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    System:
    pentium dual core T4300
    OK, Documents und Settings sind jetzt eh drinnen - siehe Bild 1 vom #16; keine Ahnung, warum das "falsche Miniaturbild" unten noch drinnen ist :D

    Die Bilder Botanik habe ich deshalb von den der Bilder-Bibliothek rausgenommen, weil dort die Sortierung nicht gut funktioniert :D

    Kann ich das jetzt so abspeichern?
     
  19. #19 areiland, 17.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ja so kannst Du speichern. Anschliessend die Sicherung löschen und neu sichern lassen.
     
  20. #20 stilo858, 17.02.2012
    stilo858

    stilo858 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64bit
    System:
    Asus N76 VZ, Intel I7, 512GB SSD, 1000GB HDD
    @Alex hab ich doch geschrieben das er da alles durcheiander schmeißt.... Recovery und Sicherung iss nun mal nicht das gleiche... aber jetzt scheints ja geklappert zu haben:D

    Gruß Achim
     
Thema: Recovers D ist fast voll - was nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laufwerk d voll windows 7

    ,
  2. recover d

    ,
  3. recovery d

    ,
  4. recover d voll,
  5. recover d voll windows 7,
  6. recover d ist voll,
  7. recovery bereinigen,
  8. recover (d),
  9. Recovery Laufwerk voll,
  10. laufwerk d recovery voll,
  11. laufwerk d speicher voll,
  12. recovery fast voll,
  13. recover d bereinigen,
  14. recovery festplatte voll,
  15. was ist recover d windows 7,
  16. recovery speicher voll windows 7,
  17. laufwerk d voll,
  18. windows 7 laufwerk d voll,
  19. recovery voll,
  20. recovery voll was tun,
  21. laufwerk d bereinigen,
  22. recovery laufwerk d,
  23. laufwerk d bereinigen windows 7,
  24. recovery d ist voll,
  25. recovery ist voll
Die Seite wird geladen...

Recovers D ist fast voll - was nun? - Ähnliche Themen

  1. Laufwerk D öffnen

    Laufwerk D öffnen: Mein Laufwerk D wirdc nicht mehr angezeigt
  2. Part c zu Lasten D bei WIN 7 vergrößern, wie geht das?

    Part c zu Lasten D bei WIN 7 vergrößern, wie geht das?: Part c zu Lasten D bei WIN 7 vergrößern, wie geht das?
  3. Wie lösche ich wieder versentlich Sycherung von Systemaabild: von Festplatte D (Widows 7)

    Wie lösche ich wieder versentlich Sycherung von Systemaabild: von Festplatte D (Widows 7): Wie lösche ich wieder Sicherung Date Systemaabild. von Windows 7 von Festplatte D
  4. Win 7 Festplatte voll, aber keine löschbaren Ordner

    Win 7 Festplatte voll, aber keine löschbaren Ordner: Hallo, auf meinem Win7 sind angeblich 232 GB voll, es werden aber nur rund 50GB wirklich belegt. Ein Scan mit WinDirStart zeigt das 180GB mit...
  5. How to point "Desktop" to D-Data drive from current C-Program drive?

    How to point "Desktop" to D-Data drive from current C-Program drive?: Hi, I just got a new pc for my wife with two (2) 256GB Program SSD's, two (2) 1-TB Data SSD's all done up in a RAID config and Windows 7 Pro....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden