Rechner als Heim- und Arbeitsrechner benutzen.

Diskutiere Rechner als Heim- und Arbeitsrechner benutzen. im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo Leute, Ich habe mal eine Frage. Ich möchte gerne meinen Rechner daheim als Arbeitsrechner einrichten. Gleichzeitig würde ich ihn gerne...

  1. sav_88

    sav_88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Ich habe mal eine Frage.
    Ich möchte gerne meinen Rechner daheim als Arbeitsrechner einrichten. Gleichzeitig würde ich ihn gerne aber auch als Heimrechner nutzen für Spiele, Filme etc. nutzen.
    Wie sollte ich das System am besten splitten?
    Partitionieren?
    Ich habe eine 2TB HDD und eine 256 MB SSD verbaut.
    was gibt es da für Möglichkeiten wenn beide Benutzungsbereiche voneinander getrennt werden sollen.

    Mit freundlichem Gruß
    Jan
     
  2. #2 HerrAbisZ, 27.11.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.250
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Hallo und Willkommen sav_88 !

    Du kannst z.B.: zwei Benutzerkonten einrichten - braucht halt etwas mehr Ressourcen.
     
  3. sav_88

    sav_88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Gäbe es denn Unterschiede zwischen der Methode mit den Benutzern oder der Partition?! Bzw. Vor- und Nachteile.
     
  4. #4 HerrAbisZ, 27.11.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.250
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Wie willst du das mit einer Partition denn Trennen ?
     
  5. #5 sav_88, 27.11.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.2014
    sav_88

    sav_88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte doch meine Festplatte partitionieren in zwei.
    Und beim booten kann ich halt entscheiden welche ich benutzen will.

    Mir geht es halt auch darum das man sich keine Viren einfängt. Quasi das ich auf dem "Heimrechner" mir durch nen stream oder sonstwas irgendwelche Viren einfange und das diese sich nicht auf den "Arbeitsrechner" übertragen.

    Daher wollte ich mal fragen welche die beste Lösung wäre :)
     
  6. #6 HerrAbisZ, 27.11.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.250
    Zustimmungen:
    119
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    Das kann auf ein und der selben Festplatte nicht funktionieren

    Da braucht man zwei verschiedene PC die nicht mit einander verbunden sind. Und wenn man keine Viren haben will, sollte man gar nicht ins Netz gehen.

    Ich habe einen Video-PC so laufen. Arbeite mit einem Switch, damit ich nur einmal Tastatur und Maus brauche.

    Und da gibt es immer noch das Risiko mit dem USB, wenn man Daten austauscht.
     
  7. #7 Harald aus RE, 27.11.2014
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.735
    Zustimmungen:
    130
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hallo save_88,

    auch ich bin der Meinung, dass Dein Wunsch nicht auf einem Rechner umsetzbar ist. Es gibt keine Garantie dafür, wenn 2 Systeme auf dem Rechner sind, dass sie nicht auch vom anderen nicht infiziert werden können. Außerdem würde ich alles tun, egal auf welchem Rechner, um keine Viren zu bekommen. Dein Wunsch kann von mir nicht nachvollzogen werden.

    Gruß Harald
     
  8. #8 areiland, 27.11.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Das wären dann aber zwei Betriebssysteme auf der gleichen Platte - ein Multibootsystem. Auch da wärst Du nur dann vor dem überspringen der Viren geschützt, wenn die jeweiligen Systeme und Partitionen vom anderen System aus nicht zugreifbar wären. Also zwei komplett unterschiedliche Betriebssysteme mit Dateisystemen, die das jeweils andere System nicht kennt. Zwei Windows Installationen auf dem gleichen Rechner, das heisst immer dass beide Systeme alle Partitionen einsehen und beschreiben können. Selbst wenn man ihnen im jeweils anderen System keinen Laufwerksbuchstaben zuweist.

    Der beste Schutz ist das anlegen von zwei Benutzerkonten mit eingeschränkten Rechten, die es dem Benutzer gerade erlauben sich entsprechend dem Zweck des Kontos frei zu bewegen. Ausserdem ein verantwortungsbewusster Umgang mit Programminstallationen und Webseiten. Dann natürlich ein gescheiter Virenscanner und das kontoübergreifende Speichern von Dateien erst gar nicht zulassen. Also die eigenen Dateien und auch die Programminstallationen entsprechend trennen.

    Durch blosse Streams auf den bekannten Streamseiten fängt man sich keine Viren ein. Die kann man sich immer und überalls - selbst auf den seriösesten Seiten - einfangen. Einfach erst mal nicht alles installieren was angeboten wird und bei jeder Installation genau hinsehen und nicht einfach immer bloss auf "Weiter" klicken.

    Dann kannst Du relativ entspannt arbeiten.
     
Thema:

Rechner als Heim- und Arbeitsrechner benutzen.

Die Seite wird geladen...

Rechner als Heim- und Arbeitsrechner benutzen. - Ähnliche Themen

  1. Win 7 auf alten xp-Rechner

    Win 7 auf alten xp-Rechner: Hallo zusammen, ich habe vor Jahren eine Win 7-Programm-CD gekauft mit Win-Code drauf. Jetzt habe ich mit dieser CD auf meinem alten xp-Rechner...
  2. Bluesreen of Death bei bestehender Remote Desktop Verbindung wenn der eigene Rechner aus...

    Bluesreen of Death bei bestehender Remote Desktop Verbindung wenn der eigene Rechner aus...: Ich habe einen Windows 7 Rechner als Arbeitsrechner und verbinde diesen über Remote Desktop mit einem Windows 10 Rechner, der im wesentlichen die...
  3. 2 Monitore benutzen

    2 Monitore benutzen: Hallo, Ich habe meinen Flachbildschirm mit VGA Kabel verbunden und sehe jetzt das gleiche Bild wie am Laptop (windos 7) ich möchte aber gern am...
  4. Backup Rechner Windows Lizenz

    Backup Rechner Windows Lizenz: Guten Tag, trotz dem Gespräch mit dem Windows Support konnte ich meine Frage jetzt nicht final klären, da er mich auch relativ schnell abgewürgt...
  5. Windows 7 Home Premium auf einen gebrauchten Rechner aufgespielt nach Defekt des alten Rechners

    Windows 7 Home Premium auf einen gebrauchten Rechner aufgespielt nach Defekt des alten Rechners: Hallo, ich habe Windows 7 Home Premium auf einen gebrauchten Rechner ohne Betriebssystem aufgespielt nach Defekt des alten Medion-Rechners. Nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden