Ramsauer will PKW Maut ...

Diskutiere Ramsauer will PKW Maut ... im Smalltalk Forum im Bereich Community; Überzeugungsarbeit nötig: Ramsauer will Pkw-Maut "baldmöglichst" | RP ONLINE Interessant auch diese Aussagen dazu. Und ich hatte schon vor...

  1. #1 urmel511, 02.09.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Überzeugungsarbeit nötig: Ramsauer will Pkw-Maut "baldmöglichst" | RP ONLINE

    Interessant auch diese Aussagen dazu. Und ich hatte schon vor Monaten zu einer Freundin gesagt, als sie zu mir meinte die KFZ Steuer wird ja dann abgeschafft, das sie sich das mal von der Backe schmieren kann, die Maut wird zusätzlich bezahlt.
    Zitat:
    "Überlegungen, im Gegenzug für die Maut die Kfz-Steuer für in Deutschland zugelassene Autos wegfallen zu lassen, beurteilte er skeptisch. Dies sei wegen der Gleichbehandlung in der EU rechtlich schwierig. Wichtig sei zudem: "Für den Straßenbau muss unter dem Strich schon soviel übrig bleiben, dass sich das ganze Unternehmen Pkw-Maut auch lohnt.""


    Und viel fahren darf man dann ja auch nicht mehr ...
    Zitat:
    "Neben dem ADAC hatten sich auch Umweltverbände gegen eine Maut-Vignette ausgesprochen, da sie durch die Einmalzahlung wie eine Flat-Rate zum Vielfahren anrege."


    Und ich werde mir garantiert keinen Toll Kasten auf eigene Kosten ins Auto bauen, eher verzichte ich dann komplett auf ein Auto. Zum Glück gäbe es in D'dorf und Köln ja Car Sharing Projekte. Und die 20 km kommt man auch mit der Bahn dorthin ...
     
  2. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Schön das wir mal wieder in die Tasche greifen müssen.
    Die sollten mal die PKW Maut für all die Ausländischen Verkehrsteilnehmer einführen. Wir müssen ja auch dort bezahlen.
    Die paar Km die die meisten zur Arbeit fahren dafür die Abzocke. Solche Wahnwitzige Ideeen können ja nur von Leuten (Politiker) kommen die selber weder für Ihr fürstliches Gehalt, noch KFZ Steuer/Spritsteuer bezahlen. Weil sie ja immer mit Dienstfahrzeugen unterwegs sind. (Auch Privat)
    Da kommt mir wieder die Galle hoch. Die sollen die LKW Maut, in den Straßenbau fließen lassen und nicht das Schienenverkehr mitfinanzieren. Da haben die Herren ja ganz schnell/schlau, das ganze in einem Topf geschmissen und die Bahn bekommt etliche 100 Milliönchen jedes Jahr davon ab.
     
  3. #3 urmel511, 02.09.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Dafür gibt es dort aber auch sehr gut ausgebaute Landstraßen (in Frankreich sind die z.B. meist direkt neben der Autobahn und das sogar zum Teil 4 spurig!). Kann ich hier leider nicht finden (Hier ist die B9 in einem erbärmlichen Zustand, vom vielen LKW Verkehr der sich darüber quält seit der LKW Maut von Leverkusen bis Neuss / D'dorf mal gar nicht zu reden).
    Die Autobahnen im Ausland befinden sich zudem noch in einem erstklassigen Zustand. Und zudem sind die Autobahnen dort meist privat finanziert und nicht wie hier vom Staat ... und würdest Du Dir nicht etwas privat finanziertes von anderen bezahlen lassen, wenn Du es zur Nutzung bereitstellst?
     
  4. #4 daen, 02.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2011
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Dieses war schon längst vom Verkehrsminister vor 4 Jahren im Gespräch. Großteile der Autobahnen zu Privatisieren. Bin ich dafür. Da bezahle ich dann auch gern dafür. Aber bei unserem System wird ein Großteil aus der Mautkasse genommen um woanders rein zu stopfen. ADAC hatte mal ne Hochrechnung gemacht, bei Einführung der LKW Maut, mit den Einnahmen könnte das Komplette Autobahnnetz in 8 Jahren restauriert sein.
    Aber nee dann kommt da einer her, der die Bundebahn ja mit einbezieht da mal die Rede davon war LKW Verkehr auf die Schiene zu verlegen, einmalangerührt nie in der Tat umgesetzt, aber dafür hat die Bahn jetzt Anspruch auf Zuschüsse/ Förderung, und kasiert jetzt reichlich Knete, die für den Straßenbau jetzt wieder fehlt. Aber einmal beschlossen wirds nimmer rückgängig gemacht. Aber da können wir jetzt doch die PKW Maut einführen. Somit hat man mal wieder die Bürger belogen.
     
  5. Smokee

    Smokee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional und Ultimate
    System:
    HP Elitebook 6930p
    so ich brauch keine autobahn oder mautpflichtigestraßen ^^ ich fahre auch da wo 100 sind 160 ist mir egal von mir aus können die maut nehmen und dann kauf ich mir nen motorrad und mach einen auf ghostrider ;) und knall mit 280 über die autobahn ist ja kein unterschied ob ich mit 160 im auto über die landstraße fege und die netten bullen an der straße mit ihrer laserpistole nicht messen können ^^ (hatte ich heute erst hihi die praktikantin war zu blöd mein nummernschild zutreffen anscheinend und meinten ich wäre ja 180 gefahren ja ne is klar.. naja zeugen dabei gehabt und das ganze bestritten nu geht das ganze vors gericht und ich krieg recht haha) so egal maut bezahlen werd ich nicht mach ich in österreich auch nicht ^^ oder in ner schweiz man muss nur gerissen sein..

    mfg Smokee
     
  6. #6 daen, 02.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2011
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    @ Smokee
    Und darauf bist du Stolz....^^ Ich bin vor langer Zeit von der Bahn abgekommen weil so ein Vollpfosten auch der Meinung war rasend schnell mir entgegen zu kommen und der gerade noch so an mir Vorbei schlidderte, weil er sein Können überschätzt hatte. Wir beide sind im Graben gelandet, meine Tochter hatte ne fette Beule am Kopf und ihre Brille war kaputt.
    Da bin ich ausgestiegen und der hatte anschließend auch ne fette Beule und nen Kiefernbruch. (Natürlich vom Unfall)
    Danach erst habe ich die Bullerei und Notarzt angerufen. Nur so mal am Rande erzählt.
    Ich habe nix gegen Schnellfahrer, nur dann sollten sie sich alleine kaputt fahren (da lach ich drüber) und nicht andere noch Schaden zufügen.
     
  7. #7 urmel511, 02.09.2011
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Und wenn ich sowas lese plädiere ich dafür genau solchen Leuten nie einen "Lappen" zu geben ...

    Hoffentlich hast Du mal die Gelegenheit 2 Menschen zu sehen, die mit 130 über die Landstraße sind und sich dann um den Baum gewickelt haben (ich erwähne lieber nicht wie die 2 aussahen). Ich hatte das vergnügen und durfte für die 2 auch noch die Gräber ausheben (blöd wenn man zu der Zeit bei der Stadt in der Friedhofsgärtnerei arbeitet) ... und am nächsten Tag 2 Freunde beerdigen.
     
  8. socke

    socke Guest

  9. #9 areiland, 02.09.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Den Raubrittern konnte man wenigstens aus dem Wege gehen :) Bei denen in Berlin kann man das nicht.
     
  10. socke

    socke Guest

    Da um die BRD keine Mauer gezogen ist, kann man jeder Zeit so ganz ohne Probleme sich der Staatsgewalt der BRD durch Auswanderung entziehen.
     
  11. #11 areiland, 02.09.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Warum soll ich Auswandern? Um das Feld zu räumen - damit die in Berlin sich erst recht gebärden können wie die Axt im Walde?
    Mich betrift das Thema Maut und KFZ Steuer sowieso nicht - ich hatte noch nie einen Führerschein und werd wohl auch nie einen machen.
    Es geht ums Grundsätzliche - damit die in Berlin alle möglichen Ansprüche aus der EU und der Wirtschaft erfüllen können - wird bei uns in die Tasche gegriffen wo es nur möglich ist.
     
  12. socke

    socke Guest

    Alle 4 Jahre kann man sein Kreuz machen.
    Alternativ auswandern
    Alternativ den politischen Protest auf der Straße austragen

    oder es einfach erdulden
     
  13. #13 areiland, 03.09.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Ja, alle vier Jahre sein Kreuz machen - und den Rest geduldig ertragen.
    Ich sehe das etwas anders - solange nur einer zur Wahl geht, sind die legitimiert. Im Zweifel wählen die sich gegenseitig! Wenn aber die totale Wahlverweigerung herrscht - und Die sich dann wirklich selbst wählen müssen - was tun die dann? Doch tun als wenn nix gewesen wäre und eine konstituierende Sitzung abhalten und sofort danach über die geringe Wahlbeteiligung lamentieren?

    Das glaube ich eher nicht - auch wenn die mit dem Urteil des BVfG zum Wahlgesetz ZIEMLICH deutlich zeigen, wie sehr wir ihnen am Arsch vorbei gehen.
    Dann müssen die was tun - um irgendwie eine Legitimation zu haben.

    Ein Ermächtigungsgesetz geht nicht - auch wenn die es gern hätten.

    Die sind nicht besser als das was wir schon immer hatten, vom Kaiserreich über Nazideutschland und DDR bis heute: Wir sind nicht gefragt, Hauptsache DIE FÜHLEN sich legitimiert. Und wenn es nicht genügend Wähler gibt - dann werden sich eben neue Wähler erschlossen, Wahlrecht ab 16, 14, 12 oder für Ausländer. Egal Hauptsache man kann sich legitimiert fühlen. Demokratie wird in diesem Land nie herrschen - denn dann müssten zuviele ihre Pfründe aufgeben.
     
  14. socke

    socke Guest

    Man nennt die "Volksvertreter".
    Das die vor der Wahl etwas erzählen und nach der Wahl etwas anderes machen, ist ja nicht wirklich neu.
    Nehmen wir aktuell z.B. die FDP, die zwar ihre Hoteliers befriedigt hat, aber weit von Steuersenkungen weg ist,
    die ihre Wähler wohl gerne gehabt hätten.
    Welche Gesellschaftsform ist Dir denn lieber als die Demokratie?

    Ich sehe dazu keine Alternative.

    Kommunismus, Diktatur, Monarchie oder Anarchie funktionieren nachweislich nicht. Die Bevölkerung ist so schlecht dran, dass diese Gesellschaftsform irgendwann vom Volk beendet wird. Da wo es die noch gibt (Kuba, Nordkorea, etc.) funktioniert sie schlecht.
    Und da, wo man sie aufweicht (China, Küstenregion) sieht man, dass es dem Volk besser geht.

    Am Ziel vorbeigeschossen. Das wird sich kein Politiker wünschen und dank GG dürfte das auch ziemlich unwahrscheinlich sein. Aber auch eine Demokratie muss nicht von Dauer sein - ist schon klar.
    Das ist doch aber jetzt totaler Unsinn. So ist aus einer Bewegung basispolitisch eine Partei entstanden und heute stehen wir davor die AKWs abzuschalten. Ähnlich hat sich jetzt wieder eine Partei auf Grund der sozialen Härte gebildet.

    Das war wohl schon immer so war und immer so sein wird:

    Macht korrumpiert und wer Macht in einer Demokratie ausüben will, der muss sie bisweilen teilen und das nennt man dann Kompromiss,
    z.B. in einer Koalition.

    Viel interessanter als die Welt, Europa oder Berlin ist für mich Politik vor Ort. Die ist auch oft bürgernah und die Bürgermeister oder andere gewählte Politiker bekommen sehr schnell zu spüren, wenn sie nicht den Wählerwillen umsetzen.
     
  15. Smokee

    Smokee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional und Ultimate
    System:
    HP Elitebook 6930p
    Also ich finds auch irgendwie lustig was sich die Politiker hier momentan leisten.... am liebsten würde ich denen so den arsch aufreißen das die von hier bis nach russland offen sind..... haha.. ich habe einmal merkel gesehen in real und ab da wusste ich es geht nur noch bergab.... aber jetzt mal wieder zur pkw-maut also ich mein es ist übertrieben wenn dann sollten nur ausländische autos /lkws /busse so klebchen kaufen müssen.. !! und wenn wir "deutsche" autobahn fahren wollen dann nur 10 % bezahlen oder überhaupt nichts ;) und wenn wir schon mal dabei sind wäre ich für eine aufhebung von generellen geschwindigkeitsbegrenzung auf unseren autobahnen und einem generellen überholverbot von lkws und bussen !!! weil das ist echt ne gefahrensituation wenn man mit 200 sachen angebraust kommt und dann so nen scheiß lkw raus zieht die sollte man glatt anzeigen wegen verkehrsbehinderung.....

    Euer Smokee
     
Thema: Ramsauer will PKW Maut ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto maut zitat

    ,
  2. maut aussagen ramsauer

    ,
  3. zitat über maut

    ,
  4. Ramsauer zitat zur maut,
  5. forum ramsauer autobahngebühr
Die Seite wird geladen...

Ramsauer will PKW Maut ... - Ähnliche Themen

  1. Duitse tol - Deutsche Maut

    Duitse tol - Deutsche Maut: Sowas mach dann ein Niederländischer Automobilclub, indem er Deutsche ein wenig veräppelt ANWB: Duitse tolplannen onacceptabel. Teken de...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden