Prozessorprobleme (AMD Athlon 64 x2 Dual Core 5000+)

Diskutiere Prozessorprobleme (AMD Athlon 64 x2 Dual Core 5000+) im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich verzweifele, denn mein Rechner geht manchmal einfach aus, ohne Vorwarnung oder durch Ruckler angekündigt. Das passiert meißt, wenn...

  1. S@m

    S@m Guest

    Hallo,

    ich verzweifele, denn mein Rechner geht manchmal einfach aus, ohne Vorwarnung oder durch Ruckler angekündigt. Das passiert meißt, wenn ich spiele. Die Anzeichen lassen eine Überhitzung der CPU vermuten (was aber eigenlich nicht sein kann; wenn ich den kalten Rechner starte, dann geht der je nach Spiel schon nach 10-15 min aus). Als ich den Rechner neu hatte trat unter XP (64 Bit) das Problem nur ganz selten auf. Ich dachte ein neuer Prozessortreiber würde abhelfen, aber ich find keinen, der sich instalieren lässt. Vielleicht liegt das Problem auch woanders, aber ich bin halt nicht so ein Computerfachmann und wüsste nicht, wo ich wie nach was sucen mus um den Fehler/ die Lösung zu finden.

    Daten:
    AMD Athlon 64 x2 Dual Core 5000+ 2.6 GHz, 8 GB RAM
    Aktuelles Betriebssystem: Win7 32-Bit
    Grafikkarte: ATI Radeon HD 4800

    Ich wäre für schnelle Hilfe wirtklich sehr dankbar.
     
  2. #2 areiland, 14.01.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Schau mal, direkt nach dem er ausgegangen ist, im BIOS welche Temperaturen angezeigt werden. Hohe Temperaturen lassen dann natürlich auf ein Überhitzungsproblem schliessen. Möglich wäre aber auch, dass Dein Netzteil zu schwach ist und er deshalb ausgeht - wenn er unter Last steht.
     
  3. #3 Xwin7userX, 14.01.2011
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Wenn es so wäre(was du ja dank dem Post vor mir relativ sicher herausfinden kannst), kann es auch einfach sein, dass dein Lüfter verdreckt ist. Das würde auch erklären, warum das ganze als du XP hattest noch nicht so oft passiert ist, denn da war der PC ja noch neuer und deswegen sauberer.
     
  4. DocFox

    DocFox Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64
    System:
    Toshiba A665-13V
    Auf jeden Fall mal prüfen wie es in Deinem Gehäuse aussieht. Bei den meisten ist da ein Staubflockenacker anzutreffen. Das erschwert den Systemen erheblich das Arbeiten, da die Hitzeentwicklung immens ist. Also sauber machen! Rechner bitte vom Strom nehmen...

    Hm... Besonders performancestarke Grafikkarten sind sehr stromhungrig. Hast Du die Dir irgendwann mal eine "bessere" Grafikkarte zugelegt, bei welcher ein zusätzlicher Stromanschluß vorhanden war/ist?

    - - -

    Damit Du einigermaßen Auskunft bekommen und geben kannst, solltest Du Dir einfach mal das Programm "Everest Ultimate" laden. Gibt´s als Demo bei chip.de beispielsweise. Damit siehst Du Temperaturen, Treiberaktualität und sehr vieles mehr!

    Wie lang läuft der Rechner wenn Du nicht gerade zockst?
     
  5. S@m

    S@m Guest

    Also ich hatte grade beim spielen on WoW mal wieder nach 5 min. nen Aufhänger, also hab ichs BIOS gecheckt: 80°. Komponenten wurden an diesem PC nie geändert. Staub hatte ich als allererstes vermutet, also brav alle Lüfter saubergemacht (ich hab 4!). Ich hab im BIOS mal das "Cool'n'Quiet" von disabled auf enabled gestellt. Das ist doch das, was die Temperatur und die Spannung reguliert? Aber irgendwas sagt mir, dass das nicht das Problem ist :(
     
  6. #6 DocFox, 14.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
    DocFox

    DocFox Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64
    System:
    Toshiba A665-13V
    Also wenn Du tatsächlich 80° hast dann ist das für den AMD zuviel... Laut AMD darf dieser so um die 70° nicht überschreiten. Du solltest eventuell einen anderen Kühler kaufen und die Wärmeleitpaste zwischen Kühler und CPU erneuern, da sonst Dein Prozessor auf Dauer Schaden nehmen wird.

    Und lade Dir Everest. Das gibt eine Menge Infos!!!!


    Hier habe ich noch was von AMD, das helfen könnte (leider nur Englisch - siehe Seite 84):

    http://support.amd.com/us/Processor_TechDocs/30430.pdf
     
  7. S@m

    S@m Guest

    Achso...ich vermute dass der Treiber das Prob ist, weil ich nach nem Absturz in dem dann aufploppenden Dialogfeld nach Lösungen gesucht hab. Es wurden keine gefunden, aber da hieß es, dass die CPU zu schwach sei...sowas in der Art.
     
  8. #8 Xwin7userX, 14.01.2011
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
  9. S@m

    S@m Guest

    Gut, ich hab Everest jetzt drauf. Der Bericht sieht wie folgt aus (in der Hoffnung das könnte hilfreich sein):

    --------[ EVEREST Ultimate Edition ]------------------------------------------------------------------------------------

    Version EVEREST v5.50.2100/de
    Benchmark Modul 2.5.292.0
    Homepage Computer Diagnostics & Network Audits Software | Lavalys.com
    Berichtsart Kurzbericht [ TRIAL VERSION ]
    Betriebssystem Microsoft Windows 7 Ultimate 6.1.7600 (Win7 RTM)
    Datum 2011-01-14
    Zeit 16:39


    --------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Computer:
    Computertyp ACPI x86-basierter PC
    Betriebssystem Microsoft Windows 7 Ultimate
    OS Service Pack [ TRIAL VERSION ]
    Internet Explorer 8.0.7600.16385
    DirectX DirectX 11.0
    Computername SAM
    Benutzername Nadine
    Domainanmeldung [ TRIAL VERSION ]
    Datum / Uhrzeit 2011-01-14 / 16:39

    Motherboard:
    CPU Typ DualCore AMD Athlon 64 X2, 2600 MHz (13 x 200) 5000+
    Motherboard Name Asus M2N-VM HDMI (2 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Video, Gigabit LAN)
    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce 7xxx-6xx, AMD Hammer
    Arbeitsspeicher [ TRIAL VERSION ]
    DIMM1: Kingston 2G-UDIMM 2 GB DDR2-800 DDR2 SDRAM (5-5-5-18 @ 400 MHz) (4-4-4-12 @ 266 MHz) (3-3-3-9 @ 200 MHz)
    DIMM2: Kingston 2G-UDIMM [ TRIAL VERSION ]
    DIMM3: Kingston 2G-UDIMM [ TRIAL VERSION ]
    DIMM4: Kingston 2G-UDIMM [ TRIAL VERSION ]
    BIOS Typ AMI (10/31/07)

    Anzeige:
    Grafikkarte ATI Radeon HD 4800 Series (512 MB)
    Grafikkarte ATI Radeon HD 4800 Series (512 MB)
    3D-Beschleuniger ATI Radeon HD 4850 (RV770)
    Monitor Samsung SyncMaster 2032BW/2032GW/MagicSyncMaster CX2032GW (Digital) [20" LCD] (H9XPB11520)

    Multimedia:
    Soundkarte ATI Radeon HDMI @ ATI RV770/790 - High Definition Audio Controller
    Soundkarte Realtek ALC883 @ nVIDIA MCP67/68 - High Definition Audio Controller

    Datenträger:
    IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
    IDE Controller Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte SAMSUNG HD322HJ ATA Device (320 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Optisches Laufwerk DTSoftBusCd00
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVD-RAM GSA-H50L ATA Device (DVD+R9:10x, DVD-R9:10x, DVD+RW:18x/8x, DVD-RW:18x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (NTFS) [ TRIAL VERSION ]
    Speicherkapazität [ TRIAL VERSION ]

    Eingabegeräte:
    Tastatur HID-Tastatur
    Maus HID-konforme Maus

    Netzwerk:
    Primäre IP-Adresse [ TRIAL VERSION ]
    Primäre MAC-Adresse 00-1F-C6-4F-45-D2
    Netzwerkkarte NVIDIA nForce-Netzwerkcontroller (95.2 [ TRIAL VERSION ])

    Peripheriegeräte:
    Drucker Fax
    Drucker Microsoft XPS Document Writer
    USB1 Controller nVIDIA MCP67/68 - OHCI USB 1.1 Controller
    USB1 Controller nVIDIA MCP67/68 - OHCI USB 1.1 Controller
    USB2 Controller nVIDIA MCP67/68 - EHCI USB 2.0 Controller
    USB2 Controller nVIDIA MCP67/68 - EHCI USB 2.0 Controller
    USB-Geräte USB-Eingabegerät
    USB-Geräte USB-Eingabegerät
    USB-Geräte USB-Eingabegerät
    USB-Geräte USB-Verbundgerät

    DMI:
    DMI BIOS Anbieter American Megatrends Inc.
    DMI BIOS Version 0201
    DMI Systemhersteller System manufacturer
    DMI Systemprodukt System Product Name
    DMI Systemversion System Version
    DMI Systemseriennummer [ TRIAL VERSION ]
    DMI System UUID [ TRIAL VERSION ]
    DMI Motherboardhersteller ASUSTeK Computer INC.
    DMI Motherboardprodukt M2N-VM HDMI
    DMI Motherboardversion Rev x.xx
    DMI Motherboardseriennummer [ TRIAL VERSION ]
    DMI Gehäusehersteller Chassis Manufacture
    DMI Gehäuseversion Chassis Version
    DMI Gehäuseseriennummer [ TRIAL VERSION ]
    DMI Gehäusekennzeichnung [ TRIAL VERSION ]
    DMI Gehäusetyp Desktop Case
    DMI gesamte / freie Speichersockel 4 / 0

    Könnte nicht vielleicht auch ein andere "falscher" Treiber verantwortlich sein? Der der Grafikkarte oder des Motherboards?
     
  10. DocFox

    DocFox Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64
    System:
    Toshiba A665-13V
    Temperaturangaben? Stehen oben rechts während das Programm läuft.
     
  11. #11 Xwin7userX, 14.01.2011
    Xwin7userX

    Xwin7userX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Professional 64bit, ArchLinux 64bit
    System:
    siehe Signatur
    Denke ich nicht. Außer du hast die ganzen Treiber manuell installiert und dich beim runterladen vertippt. Aber wenn die Treiber von Windows heruntergeladen wurden, werden sie wohl alle die richtigen sein.
     
  12. S@m

    S@m Guest

    Hab Treiber manuell geladen :/ Könnte das helfen die Treiber wieder runterzunehmen? Bin allerdings nicht ganz sicher welche das waren und wie ich die vernünftig wieder entferne.

    Wenn ich Browsergames wie Cityville spiele, geht die Temperatur von ca. 30° auf 50°, fast 60° hoch. Da kann ich mir denken, dass die bei nem Spiel wie WoW sofort hochschießt und klar ist, dass der dann runterfährt...
     
  13. #13 wingdancer, 14.01.2011
    wingdancer

    wingdancer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win10 Home 64Bit
    System:
    Board:Gigabyte GA-990FXA-UD7 ,ATI Radeon 6670, AMD Athlon II X4 640 , 8 GB DDR3
    Bist Du sicher das die Lüfter richtig laufen? Ich habe den AthlonX2 5200+ und der wird höchstens 40 Grad warm. Ich würde mal den CPU Lüfter tauschen.
     
  14. #14 DocFox, 14.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
    DocFox

    DocFox Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64
    System:
    Toshiba A665-13V
    Wie genau lautet die Fehlermeldung? Screenshot? Lies doch bitte die Temperaturen mit Everest aus und gib sie uns weiter.
     
  15. S@m

    S@m Guest

    Ich hab mal den Grafikkartentreiber (samt dem AMD catalyst control center) wieder entfernt, den ich drauf gemacht hatte. Das hat einiges gebracht. Die ersten paar Spielversuche ging die Temperatur auf 90°/110° hoch, aber das dauerte viel länger und später konnte ich ca. 2 Stunden durchspielen bei recht konstanten 60° (Der Spielabschnitt erforderte aber auch gerade grafisch eine verhältnismäßig geringe Rechenleistung). Im Ruhezustand kühlt er ganz schnell auf 30° runter.
    Ich schau mal wie es morgen läuft, wenn der Rechner nicht schon den ganzen Tag an war^^
    Danke bis hierhin schonmal für die vielen Hilfen ;)
     
  16. #16 geist4711, 15.01.2011
    geist4711

    geist4711 Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional 64bit
    System:
    Phenom-II-X4-965@3,8Ghz, MSI 770-C45, 8GB RAM, GT220-1GB, SB-AUDIGY2
    kontrolliere mal wierum deine ganzen lüfter laufen.
    zb sollte der zur rückseite hin, die warme luft aus dem rechner befördern und evtuell vorn oder am seitenblech angebrachte, in den rechner pusten.
    habe bei mir im PC um problemen vorzubeugen einen lüfter an den seitlichen lufteinlass gebaut, der belüftet somit die eingesteckten karten (grafik und sound).

    achja, kontrollier mal den netzteil-lüfter ob der verdreckt ist, der trägt auch zur belüftung des ganzen systems bei.

    mfg
    robert
     
  17. DocFox

    DocFox Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64
    System:
    Toshiba A665-13V

    Hm... eher komisch... Ich könnte fast wetten das Deine Wärmeleitpaste nichts mehr ist. Also das würde ich bei Gelegenheit auf jeden Fall überprüfen. Na denn...:rolleyes:
     
Thema: Prozessorprobleme (AMD Athlon 64 x2 Dual Core 5000+)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amd athlon(tm)64x2 Dual core processor 5000 2.60 GHz

    ,
  2. amd athlon 64 x2 5000 überhitzung

    ,
  3. athlon 64 x2 dual core 5000 Windows 7

    ,
  4. amd athlon 64 x2 5000 windows 7 64 bit,
  5. amd dual core optimizer für athlon 64 x2 5000 ,
  6. athlon 64 x2 5000 temperatur win7,
  7. CPU Typ AMD Athlon 64 windows 7,
  8. amd athlon 64 x2 5000 temperatur,
  9. amd athlon 64 x2 5000 bios update,
  10. AMD Athlon(tm) 64x Dual Core Processor 5000 2.60 GHz ram erweitern,
  11. neuerer cpu wie athlon 64 x2 dual core 5000 2.60,
  12. amd athlon 64 x2 dual-core 5000 2.6 ghz processor,
  13. amd athlon 64 x2 dual core 5000 2.6 ghz treiber,
  14. amd athlon(tm) 64 x2 dual core processor 5000 driver windows 7,
  15. amd athlon tm 5000 dual core processor geräte treiber,
  16. athlon 64 x2 5000 probleme,
  17. amd athlon 64 x2 5000 dual core optimieren,
  18. amd athlon tm 64 x2 problem,
  19. amd athlon 64 x2 dual core prozessor 5000 temperatur,
  20. amd athlon 64 x2 problem,
  21. x2 5000 64 bit,
  22. amd athlon 64 x2 dual core 5000 bios update,
  23. amd dual core windows 7 problem,
  24. amd athlon 64 x2 dual core 5000 welches windows 7,
  25. windows 7 amd athlon 64 x2 dual core 5000
Die Seite wird geladen...

Prozessorprobleme (AMD Athlon 64 x2 Dual Core 5000+) - Ähnliche Themen

  1. welche Vorteile hat eine 4Kern-CPU bei W7/64?

    welche Vorteile hat eine 4Kern-CPU bei W7/64?: Beim rendern meiner Videos habe ich festgestellt, daß alle 4Kerne mit 100% arbeiten, je nach Größe des Videos entsprechend lange <30Minuten. Gibt...
  2. Windows 7-64 Bit Systemsicherung

    Windows 7-64 Bit Systemsicherung: Hallo zusammen, ich habe heute morgen - 05. Mai 19 eine Systemsicherung gemacht. Hab aber verstehentlich am Schluss die Emphelung für eine...
  3. Windows 7 Ultimate SP1 64 Bit Version 6.1 Build 7601 Updates schlagen immer fehl

    Windows 7 Ultimate SP1 64 Bit Version 6.1 Build 7601 Updates schlagen immer fehl: Hallo, wer hat die Lösung für die ständigen Update Fehler von Windows 7 Ultimate 64 SP1 ? Ich habe ständig Fehlercodes wie...
  4. bis wiviel TB oder GB kann Win 7 Ultimate 64 bit ?

    bis wiviel TB oder GB kann Win 7 Ultimate 64 bit ?: Hallo, ich muß mir ein paar HDDs kaufen und möchte wissen wie gross die HDDs sein können damit es keine Probleme unter Windows 7 Ultimate 64 bit...
  5. Windows 7 und Windows 10 von 2 HDD auf eine als Dual Boot

    Windows 7 und Windows 10 von 2 HDD auf eine als Dual Boot: Ich habe Win 7 und Win 10 auf zwei getrennten SSDs. jetzt wollte ich auf eine grosse SSD die beiden übertragen also NICHT installieren sondern mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden