Produkt Key 32bit vs. 64bit

Diskutiere Produkt Key 32bit vs. 64bit im Windows 7 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen Laptop geleistet, welcher mit Win8 vorinstalliert war. Da mir dieses Betriebssystem überhaupt nicht...

  1. #1 doe1234, 28.12.2013
    doe1234

    doe1234 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    Linux Mint/Win7/Win8
    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen neuen Laptop geleistet, welcher mit Win8 vorinstalliert war. Da mir dieses Betriebssystem überhaupt nicht zusagt will ich jetzt mein Windows 7 da drauf installieren.

    Diese Version habe ich incl. Schlüssel da.

    Meine Fragen sind folgende: Der neue Laptop hat 64bit und meine Win 7 hat 32bit. Kann ich auf den neuen Laptop die 32bit Version installieren, oder werden da Probleme auftauchen ?
    Die zweite frage wäre...kann ich den Produktschlüssel, welchen ich für WIN 7 home 32bit habe für WIN7 home 64bit verwenden ?

    Den Schlüssel verwende ich nur einmal, da ich meinen alten Laptop ohne Betriebssystem verkaufe.


    Für eure Bemühungen sage ich schonmal im vorraus vielen Dank!


    MfG
     
  2. #2 urmel511, 28.12.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Der Key ist für beide Versionen gültig.
     
  3. #3 areiland, 28.12.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Natürlich kann der Produkt Key der 32 Bit Version auch für die 64 Bit Version verwendet werden.
     
  4. #4 doe1234, 28.12.2013
    doe1234

    doe1234 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    Linux Mint/Win7/Win8
    Vielen Dank für die Info.....offensichtlich war das eine "dumme" Frage ;)
    Dann werde ich WIN7 64bit holen und installieren

    schönen Abend noch und Danke nochmal
     
  5. #5 Kerberos, 28.12.2013
    Kerberos

    Kerberos Guest

    Win 7 x64 kannst du dir auch jederzeit kostenlos und legal hier herunterladen, den Schlüssel hast du ja :)

    Windows 7 .iso
     
  6. #6 doe1234, 29.12.2013
    doe1234

    doe1234 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    Linux Mint/Win7/Win8
    Danke:)

    weiß vllt. noch jemand wie das mit dem WIN8 funktioniert....falls ich doch irgendwann mal das 8er wieder installieren möchte -> wie funktioniert das da mit der Registrierung ?
    Zumindest habe ich auf dem neuen Laptop nicht so ein Aufkleber mit einem Produkt Key ( oder der schaut komplett anders aus als wie bei WIN7 )
     
  7. #7 urmel511, 29.12.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
  8. #8 doe1234, 29.12.2013
    doe1234

    doe1234 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    Linux Mint/Win7/Win8
    Oje.....ich werde euch auf dem laufenden halten...speziell nach dem Lesen der Leidensgeschichte :eek:
     
  9. #9 hkdd, 30.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2013
    hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    40
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    @doe1234, wenn Du Win7 anstelle Win8 installierst, kann es sein, dass damit bestimmte Garantieansprüche verloren gehen. Du solltest beim Händler vorher nachfragen.
    Weiterhin würde ich nicht übereilt Win8 durch Win7 ersetzen, so groß sind die Unterschiede nicht. Wenn Du bei Win8 im Desktop-Modus arbeitest (statt BRETT-VORM-KOPF-KACHELN), dann kann man mit Win8 alles ebenso tun, wie mit Win7.
    Auf dem Notebook ist sicherlich eine Recovery-Partition vorhanden, mit deren Hilfe Du alles wieder in den Auslieferungszustand versetzen kannst (also Win8 und Win8-Treiber). Davon kann man meistens Wiederherstellungs-DVDs oder -USB-Stick erstellen, falls die Festplatte kaputt geht (steht im Handbuch des NB).
    Wenn Du Win7 anstelle Win8 installieren willst, dann brauchst Du auch alle Win7-Treiber für das NB, die hast Du ja auch nicht - die müsstest Du Dir alle vorher besorgen. Natürlich jeweils die 32- oder 64-Bit-Version. Ohne diese Treiber wird es nichts mit Win7.
    Lass doch zunächst einmal 14 Tage Win8 laufen und mache Dich mit den wenigen Unterschieden vertraut - der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Dann willst Du sicherlich nicht mehr Win7 installieren...

    @Urmel... Die Leidensgeschichte ist sehr informativ, aber nichts neues. Wenn ich einen PC oder ein NB kaufe, dann grundsätzlich OHNE Betriebssystem - die gibt es von nahezu allen Herstellern, allerdings nicht in Computergeschäften (zumindestens nicht hier in Dresden). Ein große Auswahl findet man bei Notebook PC Shop - Notebooks & Laptops günstig bei notebooksbilliger.de
    Wenn man OHNE BS kauft, bekommt man die Treiber dazu - ein System hat man ggf. vom vorherigen PC oder man kauft es gesondert. Dann kann man installieren, wie man möchte.

    Für MS ist die Vorinstalliererei ein Geschäft: PC kaputt oder Platte kaputt => auch Windows kaputt => Windows muss neu gekauft werden.
    Mein XP habe ich 2001 gekauft, ich habe die PCs nicht gezählt, auf denen ich es neu installiert habe. Die Lebensdauer eines PC oder gar einer HDD ist wesentlich kürzer, als die eines BS.
    Der PC ist der Plattenspieler, das BS die Schallplatte. Auf einem neuen Plattenspieler will ich meine vorhanden Platten abspielen, aber auch eine neue Platte auf dem alten Plattenspieler.
     
  10. #10 urmel511, 30.12.2013
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.159
    Zustimmungen:
    42
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Aber leider sind 99 der KäuferInnen Leute die Fertig PC/NB kaufen.

    Wenn ich mal so grob meinen Freundes- und Bekanntenkreis durchgehe, da kauft keiner ohne BS. Und am ende habe ich die Dinger alle hier stehen um sie so einzurichten wie die Leute es dann gerne hätten.

    Nur bei Win 8 da verweigere ich mich, da ich nicht gewillt bin da reinzuarbeiten. Mussten jetzt schon die ersten feststellen ...
     
  11. hkdd

    hkdd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    40
    Version:
    Win7 Pro 32, Win7 Prof 64
    System:
    GigaByte 870A-UD3, AMD Phenom II X4 865 4x 3,4 GHz, 12GB DDR3, SATA3-HDD NVidiaGT730
    Ich habe auf meinem PC XP, 7 und 8 (alles über Bootmanager auswählbar - ohne UEFI !). Es ist gut, wenn man alle System hat, schon um anderen zu helfen. Lediglich bei 8.1 war bei der Spass zu Ende, das ist ein Killer-Update, danach liefen viele meiner wichtigsten Programme, die unter 8 alle funktionieren, nicht mehr. Ich bleibe bei 8 - und das geht eigentlich sehr gut - hätte ich nicht gedacht. Also wenn Du noch ein Lw auf Deinem PC frei hast, dann solltest Du Win8 nicht total weglassen.
     
  12. #12 doe1234, 06.01.2014
    doe1234

    doe1234 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home
    System:
    Linux Mint/Win7/Win8
    in den letzten Tagen habe ich viel gelesen und gelernt :confused:

    Habe das 8er auch gelassen, da es einfach zuviele Probleme gab falls man es wieder installieren wollte (laut Einträgen in gewissen Foren) und meine Kenntnisse bei Win sind in solchen Dingen nicht die besten.

    Das Ergebniss ist: Win8 + Win7 + Linux Mint und als Boot Manager Grub. Läuft alles super :cool:

    Zuerst kam Linux Mint drauf...dann die Umstellung, damit Win8 auch über Grub gestartet werden kann.....danach etwas Platz von Win8 für Win7 geschaffen -> Win7 installiert und Grub neu eingestellt.
    Wäre bestimmt einfacher gegangen, aber so hab ich wenigstens was dazugelernt ;)

    Vielen Dank nochmal an alle für eure Tipps und Meinungen!!!
     
Thema:

Produkt Key 32bit vs. 64bit

Die Seite wird geladen...

Produkt Key 32bit vs. 64bit - Ähnliche Themen

  1. Produkt Key Windows 7

    Produkt Key Windows 7: Hallo, ich habe meinen PC neu eingerichtet mit Windows 7 . Mein Problem ist , daß ich dafür eine Dell OEM cd dafür benutzt habe. Diese stammte...
  2. Produkt Key

    Produkt Key: Hallo Frage ist : Kann man so ohne weiteres den Produkt Key ändern und was hätte das für Folgen.??
  3. Falsche Produkt Key für Windows 7

    Falsche Produkt Key für Windows 7: Hallo, habe mir vor vier Wochen einen gebrauchten PC gekauft. Auf dem PC ist Windows 7 Premium vorinstalliert. Die Key ist zwar dabei,aber...
  4. Produkt Key

    Produkt Key: Wollte der Anforderung den Key einzugeben folgen, bekam als Antwort nicht mehr gültig. Nun die Frage brauch ich den und für was.
  5. Windows 7 Produkt Key

    Windows 7 Produkt Key: Hallo ich habe dass Problem das plötzlich mein Produkt Key angeblich nicht Original ist. Aber wenn ich irgend wie das Problem Online lösen will...