Probleme nach Benutzerdaten auf andere Partition verschieben.

Diskutiere Probleme nach Benutzerdaten auf andere Partition verschieben. im Windows 7 Customizing Forum im Bereich Windows 7; Hallo zusammen, ich wollte meine Benutzerdaten von der Partition C nach Partition E verschieben. Ich bin dabei nach dieser Anleitung...

  1. #1 henry96, 24.10.2011
    henry96

    henry96 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo zusammen,

    ich wollte meine Benutzerdaten von der Partition C nach Partition E verschieben. Ich bin dabei nach dieser Anleitung vorgegangen: Ordnung und Sauberkeit - Benutzerdateien auf zweiter Partition (Win7) - YouTube. Nachdem ich Probleme hatte alle Daten aus AppData zu verschieben, hat es schlussendlich - vermeindlich - doch noch geklappt. Aber eben nur vermeindlich...

    Im Windows-Explorer siehe ich nun in der Partition mein Benutzerverzeichnis wieder angezeigt, allerdings mit dem Verknüpfungssymbol. Wenn ich die Eigenschaften der beiden Benutzerverzeichnisse unter C und E anschaue, dann sind beide gleich gross. Füge ich beispielsweise bei einem Word-Dokument den Dateipfad ein, so wie je nach dem aus welchen Verzeichnis ich es geöffnet habe, der Pfad ab C oder E angezeigt.

    Muss das so sein? Habe ich etwas noch nicht kappiert?

    Zumdem habe ich nun Probleme mit dem IE9. Ich habe den Eindruck, dass er langsamer geworden ist und zudem kann ich keine Bilder aus einer Site mehr abspeichern. Es erscheint entweder die Fehlermeldung "Die Gruppe oder Ressource habe für diesen Vorgang nicht den richtigen Zustand" oder dann wir mir der Zugriff verweigert.

    Wie biege ich (Normalo-User) das ganze wieder hin? Oder kann ich einfach alles wieder rückgängig machen? Das Kopieren der Daten retour nach C geht ja noch, doch wie mache ich den MKLINK wieder rückgängig?

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Gruss
    Henry96
     
  2. #2 Dietmar, 25.10.2011
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Hast du vorher einen Wiederherstellungspunkt erstellt? Dann anwenden.
     
  3. #3 henry96, 25.10.2011
    henry96

    henry96 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Nein, habe ich nicht. Mein PC ist noch neu, alle persönlichen Daten habe ich noch gesichert und erst wenige Programme installiert. Von daher würde eine Neuinstallation nicht weh tun. Wäre das deine Empfehlung? Muss ich mit den AppDatas auf dem E etwas machen, z.B. Vorher löschen?

    Gruss Henry96
     
  4. #4 Dietmar, 25.10.2011
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    So, jetzt hatte ich die Gelegenheit mir das Video anzuschauen. Der junge Mann erstellt mit MKLINK einen s.g. Junction Point. Wenn du dir alle Systemdateien einblendest, siehst du, gerade in den Profilen, eine Menge solcher Junction Points. Hauptsächlich gedacht für die Abwärtskompatibilität. Wenn du mittels cmd die Befehlszeile (lt. Video 'Kommandozentrale') öffnest, kannst du mit dem Befehl 'dir /ahs' nachsehen, was und wo die Junction Points hinführen. Kontrollier das mal. Dann kannst du dich wieder als Administrator anmelden, den Junction Point löschen und den Benutzerordner zurück nach C:\Users kopieren. Bevor du bei Schwierigkeiten das System neu aufsetzt, kannst du immer noch, als Admin angemeldet, alle Profile löschen und einfach neu anmelden. Dann wird vom Default User ein neues kopiert. Aber vorher Eigene Dateien sichern (Favs, Bilder, Filme, Dateien, ...). Hoffe das hilft.
     
  5. #5 henry96, 25.10.2011
    henry96

    henry96 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium
    Hallo Dietmar,

    besten Dank für deine Inputs! Ich habe nun doch das System neu aufgesetzt. Da der PC noch neu ist, hat sich der Aufwand in Grenzen gehalten. Dafür habe ich nun wieder eine aufgeräumte Basis. Werde nun von den MKLINK die Finger lassen und nur noch bei den eigenen Bildern und Dokumenten den Pfad anpassen. Ist zwar etwas weniger elegant, erfüllt aber auch den Zweck die grösseren Datenmengen auf die andere Partition zu verschieben...

    Danke und Gruss
    Henry96
     
  6. #6 Dietmar, 25.10.2011
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Bitte, bitte! Also ich finde das sogar sehr elegant und vom Hersteller so vorgesehen. Ordnerumleitung nennt sich das. In Domänennetzwerken durchaus üblich. Modern ist eine Mischung aus 'Roaming Profile' und 'Offline Dateien'. Aber egal. Hauptsache es funktioniert.
     
  7. #7 stammersdorfer, 31.10.2011
    stammersdorfer

    stammersdorfer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium x64 Bit
    Ginge auch etwas einfacher mit einem frisch aufgestztem System:

    Als erstes sollte das Administratorkonto aktiviert werden und dann auch als Administrator angemeldet sein.

    Anschließend einen Ordner "Benutzer" auf der neuen Partition - in diesem Falle "E" erstellen.
    Dann den Ordner "Öffentlich" von C:\users in den neu erstellten Ordner "Benutzer" auf der gewünschten Partition kopieren.
    Danach mit regedit auf HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList navigieren
    Nun müssen 2 Schlüssel geändert werden: ProfilesDirectory und Public
    1.) Den Wert von ProfilesDirectory ändern auf E:\Benutzer
    2.) Den Wert von Public ändern auf E:\Benutzer\Public
    (Bitte umbedingt den richtigen Pfad kontrollieren)
    Ab nun werden alle neuen Konten auf dem neu erstellten Verzeichnis erstellt.

    Um zu Testen ein neues "Probekonto" erstellen, wenn alles korrekt eingestellt ist sollte sich nun der neue Benutzer sich auf E:\Benutzer befinden.

    Nach dem Anmelden beim neuen Testkonto und die Einstellungen kontrolliert hat das alles in Ordnung ist, dann kann man das Administratorkonto wieder
    deaktivieren.
    (Quelle: controlbit.de/)

    So habe ich es auch gemacht und es funktoniert einwandfrei.
     
Thema: Probleme nach Benutzerdaten auf andere Partition verschieben.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mklink rückgängig machen

    ,
  2. mklink rückgängig

    ,
  3. benutzerdaten auf andere partition windows 7

    ,
  4. windows 7 benutzerdaten auf andere partition,
  5. mklink windows 7,
  6. win7 benutzerdaten auf andere Partition,
  7. mklink windows 7 rückgängig,
  8. win7 eigene dateien auf andere partition,
  9. benutzerdaten auf andere Partition,
  10. win 7 eigene dateien auf andere partition,
  11. benutzerkonten auf andere partition verschieben,
  12. windows 7 benutzerordner verschieben,
  13. windows 7 benutzer auf andere partition verschieben,
  14. windows 7 eigene dateien auf andere partition,
  15. mklink befehl rückgängig machen,
  16. windows 7 benutzerverzeichnis verschieben mklink,
  17. benutzerdaten auf anderer partition,
  18. mklink win7,
  19. verschieben mit mklink rückgängig machen,
  20. benutzer auf andere partition verschieben,
  21. eigene dateien auf andere partition windows 7,
  22. mklink windows 7 propleme,
  23. appdata auf andere partition,
  24. win7 benutzer verschieben rückgängig machen,
  25. win7 benutzer verschieben rückgängig
Die Seite wird geladen...

Probleme nach Benutzerdaten auf andere Partition verschieben. - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Netzlaufwerk auf NAS

    Probleme mit Netzlaufwerk auf NAS: Hallo, ich habe ein Notebook mit Win7prof. SP1 und einen QNAP 219-P als NAS Server. Auf diesen sind auf dem Festplattenraid drei Netzlaufwerke...
  2. Partition ohne Datenverlust erstellen

    Partition ohne Datenverlust erstellen: Hallo zusammen, ich habe eine 1TB Festplatte in meinem Laptop die mit ca. über der Hälfte voll ist. Nun möchte ich auf C höchstens 150GB haben....
  3. Partition wieder zusammenfügen

    Partition wieder zusammenfügen: Hallo zusammen, ich habe zwei Partitionen gehabt, bereits gegoogelt und bin so vorgegangen, wie dort beschrieben war. Partition gelöscht und...
  4. Probleme beim April update KB 4493472

    Probleme beim April update KB 4493472: Habe schon alles ausprobiert um das Update zu installieren. Weiß jemand etwas über mein Problem? Liebe Grüße Rüdiger
  5. Upgrade von Windows 7 Pro zu WIndows 10 Pro Probleme

    Upgrade von Windows 7 Pro zu WIndows 10 Pro Probleme: Hallo Leute, ich bin beim verzweifeln T_T Ich möchte meinen Arbeitsrechner von Windows 7 Pro auf Windows 10 Pro upgraden mit Microsoft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden