Problem mit Windows-Start-Manager

Diskutiere Problem mit Windows-Start-Manager im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Nachdem ich ein Problem mit einem defekten RAM-Speicher-Modul hatte, zeigt mit Windows 7 Home Professionel (x64) beim hochfahren folgende Meldung:...

  1. #1 Unregistriert, 15.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Nachdem ich ein Problem mit einem defekten RAM-Speicher-Modul hatte, zeigt mit Windows 7 Home Professionel (x64) beim hochfahren folgende Meldung:

    Windows-Start-Manager

    Die Windows-Startkonfigurationsdaten-Speicherdatei enthält einige ungültige Informationen.

    Objekt-GUID: {7ff607e0-4395-11db-b0de-0800200c9a66}
    Status: 0xc0000034
    Info: Die Konfiguration für ein Element im Objekt ist im Startkonfigurations-Datenspeicher ungültig.

    Der zugeordnete Windows-Startladeprogramm-Eintrag steht möglicherweise nicht für die Auswahl zur Verfügung, bis das Problem von einem Administrator behoben wurde.

    Leider habe ich bisher keine Lösung gefunden. Wie kann ich diese Meldung wieder loswerden?
    Mit der F8 Taste beim Windowsstart, kommt die gleiche Meldung.
    Wenn man 4 mal Enter drückt läd Windows ohne Probleme und fährt hoch. Wenn ich aus dem Ruhezustand starte, kommt diese Meldung nicht. Lediglich bei einem Neustart.

    Wer kann mir einen Lösungsweg aufzeigen, ohne Windows7 wieder komplett neu zu instalieren. Die Systemreparatur von der Windows7-CD habe ich schon ohne Erfolg ausprobiert.

    Bei bcdedit.exe weiß ich nicht was ich genau eingeben sollte, falls dies ein Lösungsweg wäre.
     
  2. #2 stealther, 15.11.2009
    stealther

    stealther Guest

    Hast du es mal mit der Systemwiederherstellung versucht??
     
  3. #3 Dietmar, 15.11.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Starte mal msconfig.exe und kontrolliere die Einstellungen am Reiter Start. Da sollte eigentlich nur ein Eintrag sein.
     
  4. #4 Unregistriert, 17.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Die Systemwiederherstellung stellt mir Windows nach einer neuen Installation auf den alten Stand davor her, hat aber keinen Einfluß auf den Boot-Manager, der ja bekanntlich vor den Windowsstart in Aktion tritt.

    Ja, auf dem Reiter Start steht nur Windows7; nichts weiter.

    Die Fehlermeldung verhindert das der Startmanager aufgerufen wird.

    Ansonsten startet Windows ja einwandfrei....

    Weiß keiner etwas über bcdedit?
     
  5. lambam

    lambam Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    msconfig und dann auf dem reiter allgemein mal schaun. da stehen ein paar möglichkeiten zum startverhalten
     
  6. #6 Unregistriert, 21.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Das stimmt!

    Normaler Systemstart ist aktiviert.

    Wie hilft mir das nun weiter?
     
  7. lambam

    lambam Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    home premium
    z.b. mal benutzerdef systemstart mit systemdienste und systemstartelemente. oder auf dem reiter tools-
    -windows problembehandlung starten
    -ereignisanzeige
    oder unter start
    -startprotokolierung
    oder unter systemstart
    alles wegklicken was nicht gebraucht wird oder unbekannt ist. bei bedarf wieder aktivieren.

    mehr fällt mir erstmal nicht ein an tipps die ich ausprobieren würde.
     
  8. #8 Unregistriert, 21.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Das hilft alles nichts.

    Das Problem ist ja auch nicht der Windowsstart.

    Windows startet aus dem heruntergefahrenen Zustand und aus dem Rohuzustand völlig problemlos.

    Das Problen mit dem Startladeprogramm tritt ja vor dem Windowsstart auf.

    Erst dort kann man ja auswählen ob Windows, so oder so, oder etwas anderes gestartet werden soll.

    Diese Auswahl habe ich nun nicht mehr, und es erscheint die o.a. Fehlermeldung des Windows-Startladeprogramms.
     
  9. #9 wingdancer, 21.11.2009
    wingdancer

    wingdancer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win10 Home 64Bit
    System:
    Board:Gigabyte GA-990FXA-UD7 ,ATI Radeon 6670, AMD Athlon II X4 640 , 8 GB DDR3
    Moin,
    entferne doch mal einen RAM Riegel. Hört sich für mich nach einem defekten Riegel an.
     
  10. #10 Unregistriert, 21.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Ich habe jeden einzelnen Speicherriegel einzeln ausprobiert; es kommt immer der gleiche Fehler vor.
     
  11. #11 wingdancer, 21.11.2009
    wingdancer

    wingdancer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.427
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win10 Home 64Bit
    System:
    Board:Gigabyte GA-990FXA-UD7 ,ATI Radeon 6670, AMD Athlon II X4 640 , 8 GB DDR3
    Merkwürdige Geschichte.
    Dann würde ich es mit einer Neuinstallation versuchen. Du suchst jetzt eine Woche lang den Fehler, eine Neuinstallation wäre schneller.
     
  12. #12 Unregistriert, 21.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Im Grunde hast du ja nicht unrecht.

    Hätte ich sicher auch schon gemacht, wenn Windows Probleme bereiten würde.

    Aber es ist nur das Startladeprogramm, dessen Optionen ich im Grunde (derzeit) nicht benötige.

    Ich vermute ich könnte mit bcdedit das Problem lösen, da man damit ja eine Menge Einfluss auf das Startladeprogramm hat.

    Nur reichen meine Kenntnisse dafür noch nicht aus, und die Dokumentation dazu ist recht knapp.

    Ich hoffte mit einem passenden Befehl wie :bcdedit /createstore einen neuen Speicher anzulegen, was jedoch nicht funktionierte.

    Aber ich denke, das ich mit diesem Programm den Fehler möglicher Weise beheben könnte, wenn ich es nur richt anwenden könnte.
     
  13. #13 Dietmar, 22.11.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Du willst hier unbedingt eine Anleitung für bcdedit haben. Das Thema ist aber nicht ganz so einfach und man muss sich schon damit beschäftigen. Alles was ich jetzt probiere, versuchst du auf eigene Gefahr oder suchst dir in BCDEdit Command-Line Options die richtigen Befehlszeilen Parameter. So würde ich es probieren:

    1. Die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen
    2. Mit bcdedit /v mal alle Einträge kontrollieren
    3. Den Eintrag mit dem Bezeichner {7ff607e0-4395-11db-b0de-0800200c9a66} suchen
    4. Sollte der Eintrag vorhanden sein, kann mit
    bcdedit /delete {7ff607e0-4395-11db-b0de-0800200c9a66} /cleanup
    der Eintrag gelöscht werden

    Ansonsten kannst du in der Eingabeaufforderung mit bcdedit /help Hilfe für jeden einzelnen Befehl aufrufen z.B. bcdedit /help /delete zeigt dir eine sehr ausführliche Hilfe zum Befehl delete an.
     
  14. #14 Unregistriert, 22.11.2009
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo Dietmar!

    Genau so einen Lösungsvorschlag habe ich gesucht. Danke!

    Ich musste zwar der Befehlszeile ein /f hinzufügen, weil es wohl ohne nicht ging, aber das Problem wurde dadurch gelöst. Der Startmanager reagiert nun wieder so wie er soll.

    Dann war mein Lösungsansatz mit bcdedit doch richtig, nur wusste ich nicht genau welche Befehlszeile ich wie schreiben musste.

    Es geht also ohne Windows 7 neu zu installieren.

    Ich habe zwar versucht herauszufinden was der Parameter /f bedeutet, aber das habe ich auf die Schnelle nicht herausbekommen.

    Danke nochmals für diese Lösung!

    MfG

    Uwe
     
  15. #15 Dietmar, 23.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2009
    Dietmar

    Dietmar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium, Enterprise
    System:
    HP Compaq dc8200
    Der Schalter /f wird benötigt, um den angegebenen Eintrag zu löschen, wenn dieser eine bekannte ID besitzt. Für alle diejenigen, die das gleiche Problem haben, noch einmal die ganze Befehlszeile:

    bcdedit /delete {7ff607e0-4395-11db-b0de-0800200c9a66} /f /cleanup

    Aber noch einmal: Mit bcdedit vorsichtig umgehen. Eventuell mit bcdedit /export alles vorher exportieren. Leider kann ich jetzt nicht mit Sicherheit sagen, ob ein Systemwiederherstellungspunkt nachher hilft. Aber schaden kann er auch nicht.

    Bei einem neu aufgesetzten Windows 7 mit einer Partition sollten die Einträge in etwa so ausschauen:

    Windows-Start-Manager
    ---------------------
    Bezeichner {9dea862c-5cdd-4e70-acc1-f32b344d4795}
    device partition=\Device\HarddiskVolume1
    description Windows Boot Manager
    locale de-DE
    inherit {7ea2e1ac-2e61-4728-aaa3-896d9d0a9f0e}
    default {10db7183-ba9b-11de-a37b-9bb17acda80d}
    resumeobject {10db7182-ba9b-11de-a37b-9bb17acda80d}
    displayorder {10db7183-ba9b-11de-a37b-9bb17acda80d}
    toolsdisplayorder {b2721d73-1db4-4c62-bf78-c548a880142d}
    timeout 30

    Windows-Startladeprogramm
    -------------------------
    Bezeichner {10db7183-ba9b-11de-a37b-9bb17acda80d}
    device partition=C:
    path \Windows\system32\winload.exe
    description Windows 7
    locale de-DE
    inherit {6efb52bf-1766-41db-a6b3-0ee5eff72bd7}
    recoverysequence {10db7184-ba9b-11de-a37b-9bb17acda80d}
    recoveryenabled Yes
    osdevice partition=C:
    systemroot \Windows
    resumeobject {10db7182-ba9b-11de-a37b-9bb17acda80d}
    nx OptIn


    Mehr Einträge sind nicht nötig.
     
  16. #16 Unregistriert, 12.09.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    ich habe das problem nun auch.
    starte cmd als admin führe den befehl aus und bekomme als ausgabe:

    C:\Windows\system32>bcdedit /delete {466f5a88-0af2-4f76-9038-095b170dc21c} /f
    leanup
    Fehler beim Löschen des angegebenen Eintrags.
    Zugriff verweigert

    *gruml* jemand ne idee wie ich den eintrag noch löschen kann?
     
Thema: Problem mit Windows-Start-Manager
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. die windows-startkonfigurationsdaten- speicherdaten enthält einige ungültige informationen

    ,
  2. die konfiguration für ein element im objekt

    ,
  3. windows-start-manager

    ,
  4. Die Konfiguration für ein Element im Objekt ist im Startkonfigurations-Datenspeicher ungültig,
  5. bcdedit windows 7 anleitung,
  6. windows-Startkonfigurationsdaten-Speicherdatei,
  7. windows start manager fehler,
  8. startmanager,
  9. die windows-startkonfigurationsdaten,
  10. die windows startkonfigurationsdaten speicherdaten enthält einige ungültige informationen,
  11. windows start manager aktivieren,
  12. windows-startkonfigurationsdaten-speicherdaten,
  13. bcdedit fehler beim löschen des angegebenen Eintrags,
  14. Windows startmanager,
  15. die windows startkonfigurationsdaten,
  16. start manager,
  17. startkonfigurationsdaten,
  18. windows start manager windows 7,
  19. windows-start-manager windows 7,
  20. windows 7 bcdedit,
  21. startkonfigurations-datenspeicher ungültig,
  22. bcdedit schalter f,
  23. meldung windows start manager,
  24. Startkonfigurationsdaten-speicherdatei,
  25. windows 7 status 0xc0000034
Die Seite wird geladen...

Problem mit Windows-Start-Manager - Ähnliche Themen

  1. Richtige Image-Sicherung von einem Notebook (Windows 10)?

    Richtige Image-Sicherung von einem Notebook (Windows 10)?: Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo Notebook welches ich zum Hersteller einschicken muss zur Reparatur. In dem Notebook habe eine zwei...
  2. Windows Live Mail Kalender

    Windows Live Mail Kalender: Guten Tag, ich hatte einen Windows7-Rechner, dessen Motherboard defekt war. Die Festplatte wurde als LW F: in einen Windows10-Rechner eingebaut....
  3. Nochmal anders: SSD Problem mit defekter PT und MBR immer wieder

    Nochmal anders: SSD Problem mit defekter PT und MBR immer wieder: Mal anders herum und weniger kompliziert: Eine Samsung QVO liess sich nicht korrekt klonen, immer wieder PT defekt nach einigen Wochen. Direkt...
  4. Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7

    Warnung: Eset Deinstalltion killt Windows 7: dies ist keine Frage, nur ein kurzer Bericht: da ich mittlerweile auf Windows 10 umgestiegen bin, aber manchmal noch den alten Windows 7 Rechner...
  5. W7 Start dauert nach Restore ewig

    W7 Start dauert nach Restore ewig: Mein System: MB: GA-x99 UD5 WIFI, Core I7-5820, GraKa: MSI GTX 960 4gD5T Habe versucht ein Backup mit EASEUS wieder zu restoren. Ging auch. Aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden