Pc startet beim zocken einfach neu.

Diskutiere Pc startet beim zocken einfach neu. im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Nein, BSOD ist nicht die Ursache des Fehlers, sondern nur die Feststellung und Anzeige DES Fehlers. Wenn BS also auftaucht und der Rechenr neu...

  1. #21 manny4566, 22.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    Jung, ist mir schon klar...Ein Blue Screen ist ein Hilfschrei von Windows.
    Es ist ein Stop-Fehler vom Betriebssystem, der Auftritt, damit keine weitere Software und auch Hardware defekt geht...
    Das System wird gestoppt und es wird der Blue Screen samt der entsprechenden Fehlermeldung angezeigt...

    Falls ein System abstürzt wie beim TE, dann hat das zu 99% einen hardwaretechnischen Grund, weil der PC einfach ausgeht oder neustartet ohne das Windows was dafür kann ...wäre Windows schuld, würde er einen Stop Fehler erzeugen und der Blue Screen kommt samt Minidmp und in der Erreignisanzeige würden Fehler auftauchen...

    Hab doch nicht gesagt, das der BSOD schuld ist.. der TE sagt doch, dass es gar keinen gibt...

    Daran ist nichts falsch. Es handelt sich hierbei schlicht um eine Default Einstellung, die geändert werden muss falls jemand umbedingt den Blue Screen sehen will / muss, z.B. für Debug Zwecke...


    @Arelis
    Test es mal, wobei es mich wundern würde wenn es am Graka Treiber liegt...
     
  2. #22 OlliHannover, 22.12.2011
    OlliHannover

    OlliHannover Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Ultimate
    Ich hatte auch vor ein paar Wochen das Problem, dass der Rechner nach ein paar Minuten oder auch länger neu gestartet hat. Bei mir lag es an meinem 600 Watt Netzteil. Es hat einfach nicht mehr genug Leistung gehabt. Nach dem Tausch des Netzteils (jetzt 750 Watt) läuft der Rechner wieder einwandfrei.
     
  3. Arelis

    Arelis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Prof
    ich habe nun aktuelle treiber drauf... und ja das problem is immer noch. so langsam hab ich kein bock mehr. die hardware is top in ordnung... Das NZ hat 650 watt die ausreichen sollten... ich geb die hoffnung auf... bzw ich weiss echt nimmer wo ich noch suchen soll machen soll. die von atelco können sich das auch ned erklären. werde die tage die teile wohl zurückbringen oder so.. weil es kann ned sein das neu teile so nen fehler verursachen sollen.... Windows habe ich noch ned neu aufgesetzt werde es aber auch mal testen... Hab jetzt jeden tipp und trick getestet woran es liegen kann. Speicher gecheckt jede bank einzeln dann um gesteck. 2 verschiede grakas getestet gtx 260 und gtx 560 ti... alle neuen treiber die es gibt bios geuppt. neues NT habe ich ned getestet da ich der meinung bin 650 watt reichen.. wer weiss vieleicht liegt es auch am NT aber nun is mein buget für hardware alle und muss warten. fals es dann auch nicht hilft gehen die teile zurück.
     
  4. #24 manny4566, 22.12.2011
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    naja, 650 Watt können zwar laut der Zahl ausreichend sein, aber bringt dir auch nix, wenn es wirklich am Netzteil liegt und es kaputt ist oder einfach nur überlastet, weil minderwertige Qualität ... zumindest sieht es danach aus, dass das Teil auch der Grund sein kann, wenn du auch schon unterschiedliche Grakas getestet hast...
    Dir bleibt halt nix anderes übrig als jede Hardware zu testen..
     
  5. #25 areiland, 22.12.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
  6. #26 simpel1970, 22.12.2011
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Um die Watt Zahl -wie schon im Thread erwähnt wurde- geht es nicht. Bei deinem System reicht auch ein Marken 450W - 500W NT aus. Nur ist es so, dass wenn der Rechner unvermittelt (ohne Bluescreens) ausgeht, ist es i.d.R. ein Spannungsproblem (meist durch Netzteil oder Motherboard ausgelöst). Wenn es ein NoName Billig NT ist, die haben oft Probleme die Hardware bei Spannungswechseln mit eine stabilen Spannung zu versorgen. Wenn du ein Bekannten hättest, der dir mit einem guten NT kurzfristig aushelfen könnte, wäre das schon mal eine Komponente, die bei der Fehlerursache ausgeschlossen werden könnte.

    Aber selbst inkompatibler RAM könnte -wie areiland schreibt- derartige Phänomene auslösen.

    Ohne Austauschhardware wirst du vermutlich nicht weiter kommen.
     
  7. Arelis

    Arelis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Prof
    LC Power Metatron OZEANOS LC8650 V2.2 - Stromversorgung - 650 Watt

    Bauform:
    ATX-Standard

    Abmessungen:
    B 15cm x T 16cm x H 8,5cm

    Leistung:
    650 Watt
    Effizienz bis zu 86,87%

    Anschlüsse:
    1 x 20+4-Pin Mainboard
    1 x 4+4-Pin Mainboard 12V (8-Pin EPS)
    2 x PCI-Express 6+2-Pin
    6 x SATA
    4 x PATA
    1 x FDD

    Kühlsystem:
    140-mm-Lüfter

    Ausgangsstrom:
    +3.3V - 28 A
    +5V - 30 A
    +12V1 - 22 A
    +12V2 - 22 A

    Produktzertifizierung:
    CE / TÜV / RoHS
    80 PLUS BRONZE-zertifiziert

    Besonderheiten:
    Free-Plug - modulares Kabelmanagement

    das ist das NT.

    Also laut der info von asus is der speicher kompatibel.
    corsair vengeance 8gb kit 1600mhz cl9 cmz8gx3m2a11600c9
    ich lasse seid 3 std den memtest86+ laufen bis jetzt keine fehler... grakas habe ich 2 und bei beiden schmiert der rechner ab. die einzige hoffnung die ich habe ist das das NT einen wech hat bzw zu low dafür ist
     
  8. Arelis

    Arelis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Prof
    Also ich habe den Memtest durchlaufen lassen. beide speicherriegel haben keine Errors. Grakas habe ich getauscht. ( gtx 560 ti gegen gtx 260 ). Test mit Furmark und prime95 liefen zeit weise 1std + ohne zu hohen temps alles im optimalen bereich und keine abstürze... Der Rechner stratet nur beim gamen neu ( WOW BF3 ) office betrieb oder anderes keinerlei probleme... Treiber von allen komponenten sind alle auf den neusten stand sowie Bios und windows. Ich habe mittlerweile die vermutung das es am NT liegen könnte. werde mir wohl die tage wenn der esel mal wieder nen haufen macht nen neues kaufen. Habt ihr da empfehlungen ? soll kein 0815 ding sein aber auch kein sauteures da ich schon genung geld verballert habe. so 100 -130 kann ich noch locker machen.

    Welche hardware sollte ich auch noch tauschen ? Werde am weekend wenn der stress rum is ne andere HDD auspacken und win 7 neu drauf machen und eine HDD nur für games.
     
  9. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Habe 12 Jahre Be Quiet gehabt bis vorletztes Jahr das 700Watt Teil abgeraucht ist.
    Habe jetzt ein HX 750Watt Corsair drin (gibt mittlerweile ne neuere Serie). Superleise und bisher 0 Probleme.
     
  10. #30 simpel1970, 23.12.2011
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Bekannt für Probleme unter Last und oft umstrittene Netzteilmarke (für den Gaming Bereich).

    Hier wären mal ein paar Vorschläge:

    be quiet! Straight Power E9 500W ATX 2.3 (E9-500W/BN192) | Geizhals.at Deutschland
    Seasonic S12II-520Bronze 520W ATX 2.2 | gh.de (geizhals.at) Deutschland
    Antec High Current Gamer HCG-520, 520W ATX 2.3 (0761345-06204-6/0761345-06205-3/0761345-23850-2) | gh.de (geizhals.at) Deutschland
     
  11. Arelis

    Arelis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Prof
    Also vorhande Hardware ist getestet bis auch das nt. Hoffe doch nun das es daran liegt. Gestern hab ich ohne Probleme drei Std spielen können ohne nen Neustart. Für mich erhärtet sich der Fall das das nt zu schwach ist
     
  12. #32 coldice, 01.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2012
    coldice

    coldice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home
    Hiho,

    gleiches problem habe ich auch.
    Das einzige was mich wundert, hab den PC jetzt schon knapp ein jahr, das mit dem restarten fängt ist aber erst seit heute.
    hab mir hier mal alles durch gelesen, aber nicht alles ausprobiert, da ich auch meinen pc nicht einfach aufschrauben will da er noch garantie drauf ist ^^.
    nachdem ich dann mal ein wenig gegoogled habe über meinen "fertig gebauten" pc von asus ( Asus Essentio CM5675 ) kamen ein paar ergebnisse mit einem zu schwachen netzteil. also gehe ich mal davon aus, das ein neues netzteil her muss.

    Jetzt habe ich nur ein paar fragen, vllt kennt sich ja wer mit aus

    1. Da es ein (schon bewiesenes) problem handelt, kann ich von asus ein neues, stärkeres, GUTES netzteil verlangen, wenn ja, muss ich den pc einschicken oder schicken dir mir eins zu(und wie ist das dann mit der garantie)?
    2. Wenn ich mir selber eins kaufe, den pc aufschraube, ist die garantie dann weg? (unter dem gesichtspunkt das dieses problem schon öfters kritisiert wurde)

    gruß und allen ein frohes neues jahr! :) (anscheinend ein super start für mich^^)

    edit.
    grad gelesen mein toller pc hat nen 300W netzteil, is ja kein wunder das 300w nicht reichen oder?
     
  13. #33 cardisch, 02.01.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.290
    Zustimmungen:
    46
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Nein, das stimmt so nicht.
    Dein PC hat ein Netzteil, dass deinem PC zur Ehre gereicht.
    Sprich: Dein PC benötigt unter Volllast mit allen Komponenten 250W, dann bekommst du (theoretisch) ein 250W Netzteil.
    Aus Sicherheistgründen gibt man noch ein wenig Reserve oben drauf, oder es gibt keine 250er Netzteil, dann nimmt man das am besten zum PC passende Netzteil...
    Es handelt sich also nicht um einen Sachmangel.
    Aber du darfst ein Netzteil nachrüsten, ob es allerdings was bringt, wage ich zu bezweifeln (ausser du hast eine dicke Grafikkarte nachgerüstet.

    Gruß

    Carsten
     
  14. #34 coldice, 02.01.2012
    coldice

    coldice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home
    Ist noch alles original drin. deswegen ja auch meine fragen wegen der garantie ^^

    aber es muss ja dann an der hardware liegen, richtig?
    das einzige problem was ich habe, tausche ich hardware aus um zu testen an was es liegt, dann ist meine garantie weg.

    bleibt mir also eigentlich nur -> pc zurück bringen richtig?
     
  15. #35 cardisch, 03.01.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.290
    Zustimmungen:
    46
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Ich bin mir nicht 100%ig sicher, aber vor ca. 12-13 Jahren gab es mal ein Gerichtsurteil, nachdem der Sinn eines "echten" PC´s dessen Aufrüstfähigkeit ist, damit ist das öffnen uns ausbauen des Gerätes automatisch implementiert.
    Damals war der Tenor:
    Öffnen (und erweitern) des Gerätes läßt die Garantie nicht erlischen.
    Vielleicht kann man dir (mir) dies Bestätigen...
    Gruß

    Carsten
     
  16. #36 manny4566, 03.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2012
    manny4566

    manny4566 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Pro / Ultimate / Ubuntu 12.04
    System:
    siehe Signatur
    Kommt drauf an, ob der Hersteller ein Siegel am PC angebracht hat oder in seiner Garantieerklärung rein geschrieben hat, dass du den PC nicht öffnen darfst...
    Öffnest du ihn bzw. brichst das Siegel, dann darf der Hersteller auch die Garantie zurückziehen. Eine Garantie ist ja auch nur eine freiwillige Zusicherung des Herstellers. Somit darf er auch seine eigenen Bedingungen stellen....

    Anders die Gewährleistung. Diese geht niemals verloren, auch nicht wenn du den PC aufschraubst und ein Siegel brichst. Somit darfst du deinen PC auch erweitern. Du darfst natürlich nichts kaputt machen oder einen Fehler erzeugen und dann hoffen, dass die Gewährleistung ihn abdeckt. Nach 6 Monaten bist du eh in der Beweispflicht, dass der Fehler schon beim PC Kauf vorhanden war. Die Gewährleistung selbst besteht immer gegenüber dem Verkäufer, nicht dem Hersteller der Ware !!!


    In deinem Fall würde ich mich erst an ASUS wenden in der Hoffnung, dass die den Fehler kennen und kulant sind. Damit du keine weiteren Kosten hast
    Die werden dir dann schon sagen, ob die dir ein Netzteil zu schicken und du es selbst einbaust oder du den PC einschicken musst.

    Wenn dir das natürlich alles zu blöd ist oder du deinen PC nicht einschicken willst, dann kannst du dir auch ein neues Netzteil holen ( wenn du sicher bist, dass das der Fehler ist ) und es selbst einbauen oder einbauen lassen, mit dem Risiko die Garantie zu verlieren.
     
  17. Arelis

    Arelis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Prof
    So zur info für alle... Mein problem is gelößt.... Es lag tatsächlich am NT. Nun hab ich eins von be quit drin mit 730 watt und alles läuft auf ultra ohne probleme.. Ich danke allen für die mühe die hilfe die ihr mir gegeben hat... Muss echt sagen das es hier eine top com ist.
     
  18. #38 daen, 05.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2012
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Soviel zum Thema 300Watt reichen...... ;) Die Wattzahl ist schon wichtig aber noch wichtiger ist die Ampere Zahl auf den einzelnen Voltleitungen. Sogar ein 500Watt Netzteil,
    (wenns ein NoName-Chinaböller ist), kann da schon unter Belastung zu schwach sein.
    Also deine Entscheidung war die Richtige. Da bist du auf der sicheren Seite.
    Schönen Dank fürs Feedback.
     
  19. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Frage. Wie kommst du auf 250Watt verbrauch, unter Vollast.
    Wenn die 560TI bei Vollast schon alleine 305Watt bis 335Watt verbrät.
    Schau mal: NVIDIA GeForce GTX 560 Ti im Test - Verbrauch (10/18) - TweakPC
     
  20. #40 cardisch, 09.01.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.290
    Zustimmungen:
    46
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Hallo Daen,

    einer von uns beiden kommt mit den Usern durcheinander.
    Der TE hat eine 560ti, allerdings auch ein 650W-Netzteil (zumindest wenn man seinem Startthread glauben schenken kann).
    Der User Coldice hat ein 300W-Netzteil , aber zumindest habe ich nicht gesehen, dass er eine entsprechende Grafikkarte hat.
    Und der TE hat (vermutlich) in seinem PC ein Bilkligst-650W Netzetil dringehabt, ein ordentliches Markennetzteil mit 500W hätte es bei seiner Ausstattung wahrscheinlich auch getan.
    Insofern stimmt meine Aussage mit dem Sachmangel, der nicht existent ist.
    NUr wenn Asus (oder der Vorlieferant) Fertigungsprobleme hatten, kann man einen Umtasuch "verlangen".

    Gruß

    Carsten
     
Thema: Pc startet beim zocken einfach neu.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wow pc startet einfach neu

    ,
  2. rechner startet einfach neu

    ,
  3. bf3 rechner startet neu

    ,
  4. bf3 pc startet neu,
  5. wow rechner startet neu,
  6. computer startet einfach neu,
  7. pc startet neu,
  8. pc startet beim spielen neu,
  9. computer startet neu beim spielen,
  10. pc startet sich einfach neu,
  11. pc startet einfach neu beim spielen,
  12. rechner startet neu beim spielen,
  13. pc startet einfach neu win7,
  14. pc startet beim spielen einfach neu,
  15. pc startet neu bei wow,
  16. pc startet neu beim spielen windows 7,
  17. wow pc startet neu,
  18. pc startet bei bf3 neu,
  19. rechner startet beim spielen neu,
  20. pc bootet einfach neu,
  21. pc startet beim spielen neu windows 7,
  22. pc startet beim spielen immer wieder neu,
  23. pc neustart beim spielen,
  24. pc startet während spiel neu,
  25. windows 7 pc startet einfach neu
Die Seite wird geladen...

Pc startet beim zocken einfach neu. - Ähnliche Themen

  1. [Eigenartiger Fehler beim Starten]Startet nicht richtig und kein Explorer

    [Eigenartiger Fehler beim Starten]Startet nicht richtig und kein Explorer: Hallo, habe da ein ulkiges Problem und weis nicht mal, wie es entstanden ist. Vorgestern habe ich den Rechner ausgemacht und dann gestern wieder...
  2. PC startet beim spielen neu

    PC startet beim spielen neu: Moin, Heute ist mein neuer Computer eingetroffen. Ich habe lange darauf gewartet und muss leider feststellen, dass ich kaum Spiele darauf spielen...
  3. PC startet nicht, Geräusch ähnlich wie beim Auto im Leerlauf: Gas geben, weg vom Gas

    PC startet nicht, Geräusch ähnlich wie beim Auto im Leerlauf: Gas geben, weg vom Gas: Hallo zusammen. Was passiert hier im PC? Wenn ich den Rechner anschalte, wird am Monitor kurz angezeigt: Stromsparmodus und das oben beschriebene...
  4. Windows 7 startet / bootet nicht, bleibt beim Windows Logo hängen

    Windows 7 startet / bootet nicht, bleibt beim Windows Logo hängen: Hi Leute, bin neu hier im Forum und hoffe auf eure Hilfe. Als ich heute meinen Rechner mit Windows 7 hochfahren wollte ist er nicht über den...
  5. Internet Explorer startet automatisch beim Hochfahren des Rechners

    Internet Explorer startet automatisch beim Hochfahren des Rechners: Geschätztes Forum Wie kann man das unterbinden? Weder im Autostart noch im Systemstart ist ein Befehl aktiv. Dank im voraus