PC hängt ständig seit neuer Grafikkarte!

Diskutiere PC hängt ständig seit neuer Grafikkarte! im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo, ich weiß, dass es schon zig-Themen gibt mit "PC hängt ständig"... Doch keines bezieht sich auf mein Problem bzw. halfen mir. Ich...

  1. #1 NoName0, 25.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2010
    NoName0

    NoName0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-bit
    System:
    Packard Bell BV RC415 | Intel Pent. E5400 @ 2.7 GHz | 2 GB RAM | GeForce 9500GT // BALD: i7 + GTX570
    Hallo,

    ich weiß, dass es schon zig-Themen gibt mit "PC hängt ständig"...
    Doch keines bezieht sich auf mein Problem bzw. halfen mir.

    Ich habe mir eine neue Grafikkarte von nVidia gekauft (GeForce 9500 GT; 1 GB DDR2). Eine neues Netzteil war damit nötig, da das alte zu schwach ist. Beim ersten Start installierte Windows die Treiber automatisch - die alten Treiber entfernte ich manuell, auch mit DriverSweeper mehrmals zur Sicherheit. Die nächsten PC-Starts brachten schon Probleme: der PC fährt nun nicht mehr hoch, da es plötzlich hängt (bis zum Anmeldebildschirm schaffte es nur ein paar mal). Ich muss den PC immer vom Strom trennen, damit ich ihn neustarten kann. Dann entfernte ich die Grafikkarte und benutze, wie früher, die Inboard-Grafik (ATI Radeon Xpress 200). Nun fährt er wieder ganz normal hoch. Anschließend entfernte ich wieder alle Grafiktreiber & installierte die Treiber von der Herstellerseite - doch wieder das gleiche Problem.

    Nun entfernte ich die CMOS-Batterie für ca. 9 Minuten & setzte ihn wieder ein. Jetzt fährt der PC manchmal hoch, aber selbst dann hängt er wieder. Im BIOS stellte ich Load Default Settings ein. Doch das brachte nichts! Systemreparatur & Systemwiederherstellung brachten ebenfalls kein Erfolg.

    In der Ereignisanzeige steht schon mindestens 1.000 mal folgender Fehler:

    Der Treiber hat einen Controllfehler auf \Device\Ide\IdePort0 gefunden.
    Quelle: atapi | Ereignis-ID: 11

    Besonders auffallend: Dieser Fehler wird immer dann protokolliert, wenn der PC nicht mehr reagiert bzw. hängt. Und das im Abstand von ein paar Sekunden. Wenn der PC mal nicht hängt, dann kommen folgende Fehler:

    Die Sitzung "Microsoft-Windows-Setup" wurde aufgrund des folgenden Fehlers beendet: 0xC000000D.
    Quelle: Kernel-EventTracing | Ereignis-ID: 3

    Überwachungsereignisse wurden vom Transport gelöscht. 0
    Quelle: Eventlog | Ereignis-ID: 1101

    Der Dienst "NVIDIA Stereoscopic 3D Driver Service" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet: Das System kann die angegebene Datei nicht finden. - OK, das lässt sich wahrscheinlich durch Reinstallation beheben.
    Quelle: Service Control Manager | Ereignis-ID: 7000

    Außerdem stehen dort folgende Warnungen:

    Fehler beim Aufzeichnen der RSoP-Informationen (Resultant Set of Policy), die den Bereich der Gruppenrichtlinienobjekte beschreiben, die auf den Computer oder den Benutzer angewendet wurden. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass der WMI-Dienst (Windows Management Instrumentation) deaktiviert oder angehalten wurde bzw. andere WMI-Fehler aufgetreten sind. Die Richtlinieneinstellungen wurden erfolgreich auf den Computer oder Benutzer angewendet. Die Meldung durch die Verwaltungstools ist möglicherweise nicht genau.
    Quelle: Microsoft-Windows-GroupPolicy | Ereignis-ID: 1090

    Windows-Verwaltungsinstrumentations-ADAP konnte keine Verbindung mit dem Namespace \\.\root\cimv2 herstellen. Fehler: 0x8004100e
    Quelle: Microsoft-Windows-WMI | Ereignis-ID: 43

    Beim letzten Start kam noch folgende Meldung, bevor das Windows-Logo kam:
    Dachte, dass das DVD-Laufwerk hinüber sei & hab es mit all seinen Kabeln entfernt, jedoch hat sich mein Problem nicht gelöst. Vielleicht muss ich i-wo was richtig einstellen, aber was :confused:

    Zum System - im Auslieferungszustand [beim Kauf]:
    • Windows Vista Home Basic x86
    • Intel Celeron 420 @ 1.6 GHz
    • 512 MB + 512 MB RAM DDR2
    • ATI Radeon Xpress 200; 256 MB [INBOARD]
    • Motherboard: Packard Bell BV RC415 [iStart]
    • PSU 250 Watt
    • BIOS: AMIBIOS Rio3V308 (18.04.2007)

    Heute - nach Aufrüstung:
    • Windows 7 Ultimate x86
    • Intel Pentium E5400 @ 2.7 GHz
    • 2 GB RAM DDR2
    • nVidia GeForce 9500 GT; 1 GB [PCI-E. x16]
    • Motherboard: Packard Bell BV RC415 [iStart]
    • PSU 420 Watt
    • BIOS: AMIBIOS Rio3V308 (18.04.2007)
    Änderungen in rot

    Ein BIOS-Update habe ich nicht gemacht, da Packard Bell dies nicht mehr anbietet :mad: Windows installieren will ich erst mal nicht machen.

    Ein bisschen viel zu lesen, aber würde mich trotzdem auf jede Antwort freuen.

    MfG
    Namenloser
     
  2. #2 Michael, 25.08.2010
    Michael

    Michael Guest

    Deaktiviere IDE mal im Bios komplett.
    Michael
     
  3. #3 NoName0, 25.08.2010
    NoName0

    NoName0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-bit
    System:
    Packard Bell BV RC415 | Intel Pent. E5400 @ 2.7 GHz | 2 GB RAM | GeForce 9500GT // BALD: i7 + GTX570
    OK, aber dann würde doch das DVD-Laufwerk nicht funzen, oder?
    Ich werde es mal trotzdem versuchen - meine Erfahrung werde ich dann morgen posten. Danke für die Antwort.

    Gruß
    Namenloser
     
  4. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Hast du im Bios die On-Board Grafik deaktiviert???

    Gruß Daen
     
  5. #5 NoName0, 26.08.2010
    NoName0

    NoName0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-bit
    System:
    Packard Bell BV RC415 | Intel Pent. E5400 @ 2.7 GHz | 2 GB RAM | GeForce 9500GT // BALD: i7 + GTX570
    @Daen:
    Ja, hab ich auch schon.

    Gruß
    Namenloser
     
  6. daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Starte Win mit Onboard Grafik-
    Danach Bios und alle Boardtreiber aktualisieren. Paar mal Neu starten. Grafikkarte einbauen (im Bios - Onboard deaktivieren). Normal booten und neue Grafiktreiber instalieren.
    So würde ich es machen.

    Gruß Daen
     
  7. #7 daen, 26.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2010
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Starte Win mit Onboard Grafik-
    Danach Bios und alle Boardtreiber aktualisieren. Paar mal Neu starten. Grafikkarte einbauen (im Bios - Onboard deaktivieren). Normal booten und neue Grafiktreiber instalieren.
    So würde ich es machen.

    EDIT:

    Der Treiber hat einen Controllfehler auf \Device\Ide\IdePort0 gefunden.
    Quelle: atapi | Ereignis-ID: 11

    Diese Meldung kommt doch von IDEPort0, hängt da deine Platte dran??
    USB-Kartenleser dran = abstöpseln

    Gruß Daen
     
  8. #8 NoName0, 26.08.2010
    NoName0

    NoName0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-bit
    System:
    Packard Bell BV RC415 | Intel Pent. E5400 @ 2.7 GHz | 2 GB RAM | GeForce 9500GT // BALD: i7 + GTX570
    Nein, nur das DVD-Laufwerk.

    Das hatte ich auch schon ausprobiert. Hat leider nicht funktioniert. Trotzdem danke.

    So nun habe ich mal SpeedFan deinstalliert & der PC hat drei mal hintereinander problemlos funktioniert. Ich werde mal dies weiter beobachten.

    Gruß
    Namenloser
     
  9. #9 NoName0, 28.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2010
    NoName0

    NoName0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-bit
    System:
    Packard Bell BV RC415 | Intel Pent. E5400 @ 2.7 GHz | 2 GB RAM | GeForce 9500GT // BALD: i7 + GTX570
    Anderes Problem

    OK, anscheinend lags wirklich an SpeedFan :eek:

    Nun konnte ich ein Ereignisfehler selbst beheben:
    Dabei habe ich unter %windir%\Panther setup.etl umbenannt, welches es sich dann nach einem Neustart wiederherstellte.

    Gleichzeitig lösten sich weitere Fehler von selbst :D
    Das einzige was noch stört ist diese Warnung:
    Da ich vom folgenden Fehler ausgehe:
    [​IMG]

    Also Prozessor & RAM sind nicht verfügbar. Zwar stört mich das nicht so sehr, aber damit könnten sich auch andere kleinere Probleme lösen. Was kann ich da noch machen?

    MfG
    Namenloser
     
  10. #10 NoName0, 01.09.2010
    NoName0

    NoName0 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-bit
    System:
    Packard Bell BV RC415 | Intel Pent. E5400 @ 2.7 GHz | 2 GB RAM | GeForce 9500GT // BALD: i7 + GTX570
    OK, hab nun Windows neuinstalliert und alle Probleme haben sich gelöst ;)

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    MfG
    Namenloser
     
Thema: PC hängt ständig seit neuer Grafikkarte!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Beim Starten der Sitzung ist der folgende Fehler aufgetreten: 0xC000000D.

    ,
  2. Beim Starten der Sitzung ist der folgende Fehler aufgetreten: 0xC000000D

    ,
  3. pc hängt sich wegen grafikkarte auf

    ,
  4. neue grafikkarte pc hängt,
  5. packard bell bv rc415 bios,
  6. Beim Starten der Sitzung ist der folgende Fehler aufgetreten: 0xC0000043.,
  7. neue grafikkarte pc hängt sich auf,
  8. packard bell bv rc415,
  9. Pc hängt sich mit neuer grafikkarte auf,
  10. Fehler beim Aufzeichnen der RSoP-Informationen ,
  11. ereignis id 1101,
  12. Neue Grafikkarte BIOS hängt,
  13. f,
  14. pc hängt grafikkarte,
  15. rio3v308,
  16. bios rio3v308,
  17. packard bell hängt sich ständig auf,
  18. Windows-Verwaltungsinstrumentations-ADAP konnte keine Verbindung mit dem Namespace \\.\root\cimv2 herstellen. Fehler: 0x8004100e,
  19. pc hängt sich auf grafikkarte,
  20. grafikkarte pc hängt sich auf,
  21. rechner hängt sich auf seit neue grafikkarte,
  22. ereignis id 11 atapi,
  23. packard bell rc415,
  24. pc hängt wegen grafikkarte,
  25. packard bell rc415 bios
Die Seite wird geladen...

PC hängt ständig seit neuer Grafikkarte! - Ähnliche Themen

  1. Neuen Access Point?

    Neuen Access Point?: Hallo Leute, ich habe leider das Problem, das die W-Lan Verbindung in meiner Wohnung nicht ausreichend ist. Nun habe ich mir überlegt dafür hier...
  2. MS Word von MS Office 2007 Enterprise öffnet plötzlich ständig schreibgeschützte Dokumente

    MS Word von MS Office 2007 Enterprise öffnet plötzlich ständig schreibgeschützte Dokumente: MS Word von MS Office 2007 Enterprise 2007, installiert via Bootcamp in Windows 7 x64 Professional, öffnet plötzlich ständig schreibgeschützte MS...
  3. Ein neues IPhone?

    Ein neues IPhone?: Hallo liebe Community, ich bin ein Riesen Apple IPhone Fan und kann es kaum erwarten ein neues IPhone zu kaufen. Doch habe ich jetzt gehört das...
  4. Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?

    Wie zufireden seit ihr mit Windows 7?: Wurde gern eure Meinung hören wie gefällt euch der Windows 7?
  5. BIOS aufrufen DELL PC

    BIOS aufrufen DELL PC: Guten Morgen, ein Dell PC startet nicht mehr: DEll Optiplex 380 Service Code 37921053475 Service Tag HF57S4J Windows 7 Fehlermeldung: No boot...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden