PC-Freeze und anschließender Kernel-Power-Fehler ID 41

Diskutiere PC-Freeze und anschließender Kernel-Power-Fehler ID 41 im Windows 7 Bluescreens Forum im Bereich Windows 7; Hallo Gemeinde, leider habe ich seit einiger Zeit ziemliche Probleme damit, dass mein PC immer und immer wieder einfach einfriert und sich dann...

  1. #1 freeZer., 29.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2012
    freeZer.

    freeZer. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    leider habe ich seit einiger Zeit ziemliche Probleme damit, dass mein PC immer und immer wieder einfach einfriert und sich dann von selber neu startet. Mir fällt dabei auf, dass nach dem Freeze Tastatur und Maus nicht mehr leuchten (evtl. relevant).
    Der Fehler tritt meist beim Spielen auf (FIFA 13), kam jetzt aber auch schon zweimal im Idle vor.

    In der Ereignisanzeige findet sich der Fehler "Kernel Power, EreignisID 41" mit folgenden Details:
    - System
    - Provider
    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power
    [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}
    EventID 41
    Version 2
    Level 1
    Task 63
    Opcode 0
    Keywords 0x8000000000000002
    - TimeCreated
    [ SystemTime] 2012-11-29T19:37:47.312500000Z
    EventRecordID 34905
    Correlation
    - Execution
    [ ProcessID] 4
    [ ThreadID] 8
    Channel System
    Computer ChrisPC
    - Security
    [ UserID] S-1-5-18
    - EventData
    BugcheckCode 0
    BugcheckParameter1 0x0
    BugcheckParameter2 0x0
    BugcheckParameter3 0x0
    BugcheckParameter4 0x0
    SleepInProgress false
    PowerButtonTimestamp 0

    Habe schon so einiges ausprobiert:
    - Netzteil getauscht
    - Grafikkarte ausgeblasen & auch getauscht
    - System auf anderer HDD installiert
    - Windows Security Client deinstalliert (hab ich ergoogelt, dass der auch sowas auslösen sollte)
    - Overclocking entfernt, CPU läuft jetzt auf Standardtakt
    - Bios auf aktuellste Version geflasht
    - RAM via Memtest überprüft

    Mein System ist noch recht frisch, da ich erst aufgerüstet habe. Es enthält folgende Komponenten:
    - CPU: Intel Core i5 3570K @ Standardtakt 3,4 Ghz, war zwischenzeitlich mit Scythe Mugen 3 auf 4 GHZ übertaktet
    - Board: Gigabyte GA-Z77M-D3H mATX
    - RAM: Corsair Vengance LP Black Edition 8192 MB DDR3 Dual Channel 800 Mhz Timings: 9-9-9-24
    - SSD: Samsung 830 Series 128 GB SATA 6Gb/s
    - GPU: Zotac nVidia GeForce GTX 550 Ti
    - Netzteil: be quiet! BQT E9 Straight Power (600 Watt) 80+Gold

    Temperaturen sind in Ordnung, nur die Grafikkarte geht unter Vollast schon mal auf 80°C hoch.. Was die Freezes im Idle aber nicht erklärt.
    Achja, was mir gerade noch einfällt: Der AHCI-Modus der SSD wurde erst aktiviert, nachdem Windows schon installiert war.. meine aber eigentlich gelesen zu haben, dass es auch dann keine Probleme geben sollte?!

    Würde mich über zahlreiche Hilfestellungen sehr freuen, da ich mittlerweile mit meinem Latein total am Ende bin.

    Grüße,
     

    Anhänge:

  2. #2 PloedeQ, 29.11.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Genau so gehts mit auch :(
     
  3. #3 areiland, 30.11.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @PloedeQ
    Nur mit dem Unterschied - Dein Vorposter hat uns auch Details zum Rechner und zur Situation geliefert.

    @freeZer.
    Die Ereignis ID 41 gibt zu Fehlern absolut nichts her. Wenn in denen hier:
    ...
    BugcheckCode 0
    BugcheckParameter1 0x0
    BugcheckParameter2 0x0
    BugcheckParameter3 0x0
    BugcheckParameter4 0x0
    SleepInProgress false
    PowerButtonTimestamp 0

    ...
    was gespeichert wäre, dann könnte man auf Fehler schliessen - aber das ist bei Dir aber mal nicht der Fall.
    Ich bin erst mal geneigt, die SSD als Verursacher anzusehen.
     
  4. #4 freeZer., 30.11.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.12.2012
    freeZer.

    freeZer. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo areiland,

    wenn ich ehrlich bin, habe auch ich die SSD im Fokus.
    Gibts irgendwelche Tools, mit der ich die SSD Testen kann?

    CHKDSK hab ich schon mal laufen lassen.. wenn ich es über die Reparaturkonsole mit parameter /r starten will, sagt er aber, dass dieses NTFS-Laufwerk schreibgeschützt ist und dies nicht ausgeführt werden kann ?!?!

    Habe gerade nochmals (letzes mal war etwas her, konnte mich nicht mehr 100%ig daran erinnern) das OS auf einer anderen Festplatte installiert.

    Dort ist der gleiche Fehler, Kernel-Power ID 41 auf dem Desktop beim Laden der Updates aufgetreten.. :-(
     
  5. #5 PloedeQ, 01.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hier dann mal mein System ist auch recht neu, ca 1-2 Monate alt.




    - CPU: Intel Core i7 -3770K @ 3.5Ghz Standard
    - Board: AsRock Z77 Extreme 6
    - RAM: G-Skill F3-12800 CL9 9-9-9-24 -16GB
    - HDD: Hitachi HDP725050GLA (500 GB)
    - SSD: OCZ-AGILITY3 (120 GB) SATA 6 Gb/s
    - GPU: PCI Express 3.0 x16: Sapphire Radeon HD 7870 OC
    - Netzteil: LC Power 550 Watt



    - System

    + Provider

    [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power
    [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}

    EventID 41

    Version 2

    Level 1

    Task 63

    Opcode 0

    Keywords 0x8000000000000002

    - TimeCreated

    [ SystemTime] 2012-11-30T22:15:08.303210200Z

    EventRecordID 3186

    Correlation

    - Execution

    [ ProcessID] 4
    [ ThreadID] 8

    Channel System

    Computer PloedeQ-PC

    - Security

    [ UserID] S-1-5-18


    - EventData

    BugcheckCode 0
    BugcheckParameter1 0x0
    BugcheckParameter2 0x0
    BugcheckParameter3 0x0
    BugcheckParameter4 0x0
    SleepInProgress false
    PowerButtonTimestamp 0




    Der fehler 41 tritt in unterschiedlichen abständen auf, mal 2x die Std, mal 1x am Tag, mal garnicht.


    mfg PloedeQ


    thx im Vorraus
     
  6. #6 PloedeQ, 04.12.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hätte den jmd schon einen lösungsvorschlag ?
     
  7. #7 areiland, 05.12.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Wann, in welchen Situationen (Nutzungsprofil) tritt das auf? Kannst Du das vielleicht reproduzieren?
     
  8. #8 PloedeQ, 06.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Im Idle läuft er,Windows Betrieb, Musik, Programme läuft er wie Sahne, sobald irgendein Game an ist brauch man nur drauf warten.

    FReeze, Black Screen, Sound Hängt.....

    Und bis jetzt gibt es keine DUMPS.

    Bios Aktuell heute auf 2.4 konnte das noch net Testen wegen Arbeit.

    Aktuell auf 4Ghz getaktet.
     
  9. #9 areiland, 06.12.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Na dann setz ihn doch erst mal runter auf den Standardtakt. Du musst doch erst mal prüfen ob Deine Overcklockings der Auslöser sind.
     
  10. #10 PloedeQ, 06.12.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Auf Standard Takt war er die ganze zeit am OC kanns net liegen.
     
  11. #11 simpel1970, 06.12.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    @PloedeQ: Dennoch unbedingt die Übertaktung erst mal weglassen!
    Zusätzlich die (werkseigene) Übertaktung der Grafikkarte zurücknehmen (z.B. im CCC oder mit Afterburner). Senke die Taktraten (Core- und Memory) um mind. 200mhz ab und teste, ob die Probleme bleiben.

    @Freezer: Stelle die RAM Frequenz testweise auf 666mhz (=effektiv 1333mhz) ein. Bleiben die Probleme zusätzlich im Bios (M.I.T. / Advanced Memory Settings) den Eintrag "Performance Enhance" auf [Normal] stellen.
     
  12. #12 PloedeQ, 06.12.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Taktung is schon wieder raus von der CPU.

    GPU takt von 1050/1250 auf 950/1150.
     
  13. #13 PloedeQ, 06.12.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    und weiter geht s^^ hatte wieder Freeze


    GPU 950/1150.
     
  14. #14 simpel1970, 06.12.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Baue die Grafikkarte aus und teste, ob die Freezes auch mit der CPU-Grafik auftreten.
     
  15. #15 PloedeQ, 06.12.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mach ich dann ich Teste erstmal kurz unter windows 8.
     
  16. #16 simpel1970, 06.12.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar.
     
  17. #17 PloedeQ, 06.12.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also.


    Windows 7x64 Blackscreens Catalyst von 12.4 -12.11 Beta getestet. Blackscreens Freezes (Kernel Power 41)
    Windows 8x64 Blackscreens (Kernel Power 41)
    Windows 8x64 /7870 raus genommen, Interne GPU Intel HD 4000 Keine Blackscreens zur Zeit (Kernel Power 41)



    Scheint wohl doch an der Graka zu liegen bzw dem treiber oder was auch immer.
     
  18. #18 PloedeQ, 06.12.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    sry doppel post
     
  19. #19 simpel1970, 06.12.2012
    simpel1970

    simpel1970 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Hättest du die Möglichkeit, die Grafikkarte in einem anderen PC (z.B. bei einem Bekannten) zu testen?
     
  20. #20 PloedeQ, 06.12.2012
    PloedeQ

    PloedeQ Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Nope leider net das würde ca 2 wochen dauern, bis ich die möglichkeit hätte.

    Hab schon RMA fertig gemacht morgen geht das ding zur post ab und dafür.
     
Thema: PC-Freeze und anschließender Kernel-Power-Fehler ID 41
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kernel power 41

    ,
  2. kernel power

    ,
  3. Kernel power 41 63 windows 10

    ,
  4. ereignis id 41 kernel power windows 7,
  5. kernel-power 41,
  6. kernel 41 netzteil,
  7. ereignis id 41 kernel power ,
  8. windows hangs event id 91 kernel-power,
  9. pc friert ein kernel power,
  10. kernel-processor-power id 6,
  11. kernel processor power ereignis 26 netzteil,
  12. kernel power id 41,
  13. event id 42 kernel-power,
  14. 600 watt be quiet! straight power e9 problem bluescreen,
  15. kernel power 41 windows 8,
  16. kernel processor power fehler,
  17. kernel power durch hdd,
  18. toshiba satelite ereignis ID 41,
  19. windows 7 ereignis 41 kernel-power,
  20. pc freeze kein fehler in ereignisanzeige,
  21. windows 10 kernel power Netzteil,
  22. windows 10 kernel power 41,
  23. windows 10 kernel - power 41,
  24. windows 10 kernel power,
  25. surface book ereignis-id 41
Die Seite wird geladen...

PC-Freeze und anschließender Kernel-Power-Fehler ID 41 - Ähnliche Themen

  1. BIOS aufrufen DELL PC

    BIOS aufrufen DELL PC: Guten Morgen, ein Dell PC startet nicht mehr: DEll Optiplex 380 Service Code 37921053475 Service Tag HF57S4J Windows 7 Fehlermeldung: No boot...
  2. Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden

    Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden: Hallo! Aus softwaretechnischen Gründen muss ich meinen alten PC mit Windows 7 laufen lassen. Wie ich mitlerweile heraus gefunden habe läuft der...
  3. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  4. Stelle PC neu zusammen

    Stelle PC neu zusammen: Hallo liebe Community, ich will mir meinen PC etwas aufrüsten. Das heißt ich will mir eine neue Grafikkarte sowie andere Komponenten besorgen. Zu...
  5. Mini-PC an Raumanzeige Display

    Mini-PC an Raumanzeige Display: Hallo guten Tag, wir haben eine Software für die Kursanzeige und ich würde den Monitor 65" abends gern abschalten (mit Zeitschaltuhr) und den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden