PC-DVD--RW-Laufwerk nicht mehr vorhanden, PC "friert" ein, startet nicht automatisch

Diskutiere PC-DVD--RW-Laufwerk nicht mehr vorhanden, PC "friert" ein, startet nicht automatisch im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo SanDee, Ich hoffe die Fähigkeiten entwickeln zu können, meinen Desktop aus dem Schreibtisch zu holen, alle Kabel abzustöpseln, ihn zu...

  1. #21 IngoMartin, 22.10.2014
    IngoMartin

    IngoMartin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional
    System:
    i5-4570 CPU 4x3,20 HGz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7800, C: 120 GB SSD Flash etc.
    Hallo SanDee,
    Ich hoffe die Fähigkeiten entwickeln zu können, meinen Desktop aus dem Schreibtisch zu holen, alle Kabel abzustöpseln, ihn zu öffnen und die Kabel raus und wieder reinzustecken. Und ihn wieder zum testen anzuschließen. Nach einem Jahr Laufzeit des PC bin ich jedoch nicht der Meinung, dass hier ggf. weitere technische/mechanische Probleme vorliegen.

    Zwischenzeitlich habe ich auch eine Windows-Speicherdiagnose durchführen lassen. Es wurden keine Fehler festgestellt. Wieder eine mögliche Fehlerquelle wurde ausgeschlossen.
    Und dann habe ich das Analysetool Speccy-Control laufen lassen und den PC und die Komponenten scannen lassen.
    22.10.14 Zusammenfassung.JPG
    RAM und optisches Laufwerk sind nach diesem tool in Ordnung. Auch alle anderen Komponenten zeigen keine Fehler auf und laufen.
    22.10.14 RAM.JPG
    22.10.14 optisches Laufwerk.JPG
    Später werde ich versuchen Musik vom wiedererstandenen DVD-RW-Laufwerk zu
    hören um es im Betrieb zu testen. Und wenn das nicht klappt, werde ich Morgen den Patienten auf die Werkbank legen und öffnen.
    Danke noch und lg aus München
    Ingo
     
  2. #22 IngoMartin, 22.10.2014
    IngoMartin

    IngoMartin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional
    System:
    i5-4570 CPU 4x3,20 HGz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7800, C: 120 GB SSD Flash etc.
    Hallo zusammen,
    ich glaub es nicht! Das DVD-LW funktioniert und ich höre Musik. Wie früher auch.
    Und wenn die Musik (heute und jetzt) läuft kann es ja sein, dass das Laufwerk nicht defekt ist.
    22.10.14 DVD Laufwerk spielt Musik.JPG
    Abwarten und ein Glas Rotwein trinken.
    Und nun werde ich weiter analysieren, warum der PC einfriert. Bin gerade dabei, Programme, von denen ich glaube, sie nicht zu brauchen, zu deinstallieren. Darunter Quick Time7, Apple Applikation Support, Appla Software update und zwei Corel Programme meines Fotobearbeitungsprogrammes.
    Frage: brauche ich den Internet Explorer 11, wenn ich Mozilla Firefox als Browser benutze oder ist er nicht notwendig.
    Ich möchte meinen PC ein wenig abspecken, was nicht vorhanden ist, bedarf auch keiner Pflege.

    Ich genieße die Musik vom wieder auferstandenen DVD-RW-Laufwerk und harre der Dinge, die mich Morgen am PC ereilen.
    Ingo
     
  3. #23 urmel511, 22.10.2014
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.054
    Zustimmungen:
    21
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Mach einfach von allem vorher Fotos. Die helfen später immer. Dazu rate ich auch meinen Freunden, wenn ich mal nicht kann und sie selbst Hand anlegen müssen zum öffnen und umstecken.

    Und ansonsten frage mal einen Bekannten oder Nachbarn. Einen Computerjunkie hat man immer im Bekannten- und Freundeskreis.

    Mein erster LG BD Brenner hat exakt nach 2 Jahren, einem Tag und ca 28 BluRays brennen seinen Dienst quittiert. Fehler: mal war er m Explorer vorhanden und dann wieder weg. Hin und wieder konnte ich sogar mal eine BD brennen. Auch beim umstecken an anderen Ports blieb der Fehler.

    Fazit: Neukauf. Und nun läuft es wieder.
     
  4. #24 IngoMartin, 23.10.2014
    IngoMartin

    IngoMartin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional
    System:
    i5-4570 CPU 4x3,20 HGz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7800, C: 120 GB SSD Flash etc.
    Hallo zusammen,
    gestern war ich himmelhoch jauzend - heute zu Tode betrübt.
    Nichts, was Gestern uneingeschränkt ging, lief heute. Mehrere Einfrierungen und Abstürze waren zu verzeichnen.
    Ich habe weder Lust noch die nächsten zwei Tage die Zeit, mich dem PC und seinen Problemen zu widmen.
    Stundenlanges stöbern im Win7 Forum hat mich nicht weiter gebracht, die neuen Probleme u.a. BlueScreen in Griff zu bekommen.
    Das DVD-RW-Laufwerk ist nicht das Problem, es ist WIN7 und es sind vermutlich falsche Einstellungen im ASROCK UEFI-Bios.
    Und hier muss ich noch weiter, hoffentlich mit eurer Hilfe, lernen und dem PC die richtigen Parameter vorgeben.
    Ingo
    der sich mit den Fehlerquellen des heutigen Tages wieder meldet.
     
  5. #25 HerrAbisZ, 24.10.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    5.684
    Zustimmungen:
    29
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
    Schau mal bitte in den Ordner C:/Windows/Minidump ob irgendwelche Dateien drinnen sind. Wenn ja, bitte herauskopieren, zippen und hier unter "Erweitert" zur besseren Analyse Hochladen. Danke.

    Du Kannst auch noch ins BIOS gehen unter dem Reiter/Menü "Exit"
     
  6. #26 IngoMartin, 27.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2014
    IngoMartin

    IngoMartin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional
    System:
    i5-4570 CPU 4x3,20 HGz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7800, C: 120 GB SSD Flash etc.
    Hallo HerrAbisZ,
    danke für die Weiterhilfe. Nach wie vor läuft der PC nicht so, wie er laufen sollte.
    Ich habe am 23.10.14 insgesamt 4 Minidump-Einträge. Den zeitlich letzten davon stelle ich hier ein.
    Was immer daraus zu lesen wäre, ich kann keine .dmp-Dateien öffnen.
    Ingo
     

    Anhänge:

  7. #27 areiland, 27.10.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Der Bluescreen zeigt dass eines der Laufwerke Probleme beim Schreiben/Lesen macht (X64_0xF4_IOERR_IMAGE_csrss.exe). Welches Laufwerk das jetzt genau ist, darüber schweigt sich der Speicherdump allerdings aus. Deshalb kann es durchaus sein, dass auch die SSD oder die Festplatte die eigentlichen Problembären sind.

    Ich würde mal auf SSD und Festplatte eine Datenträgerprüfung veranlassen, damit das abgeklärt wird. Ausserdem mal in Speccy auf der linken Seite zu "Speicher" gehen, dort dann bei SSD und Festplatte jeweils die Unterpunkte "SMART" - "SMART Attributes" öffnen und uns davon einen Screenshot zeigen. Wenn die beiden keine Auffälligkeiten zeigen, dann dürfte das Problem doch am Laufwerk selbst liegen.

    Unbenannt.jpg
     
  8. #28 HerrAbisZ, 27.10.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    5.684
    Zustimmungen:
    29
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
  9. #29 IngoMartin, 27.10.2014
    IngoMartin

    IngoMartin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional
    System:
    i5-4570 CPU 4x3,20 HGz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7800, C: 120 GB SSD Flash etc.
    Hallo zusammen,
    gerne nehme ich auch die Hilfe von Alex in Anspruch.
    Das opt. Laufwerk ist heute mal wieder nicht vorhanden, die ext. Festplatte habe ich, nachdem ich heute eine Sicherung vorgenommen habe, ausgesteckt.
    Anbei die Screenshots der SSD und der Hitachi Festplatte mit der Bitte der Analyse.
    Gerne liefere ich weitere Infos zum Ausschluß von möglichen Fehlerquellen.
    Der PC läuft heute schon zwei Stunden ohne einfrieren. Allerdings auch ohne opt. Laufwerk.
    Ingo
    Speicher SSD.jpg
    Speicher SSD1.JPG
    Speicher Hitachi.jpg
     
  10. #30 areiland, 27.10.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    SSD und Festplatte sind in Ordnung! Die Fehlersuche muss sich also allein auf das optische Laufwerk konzentrieren. Da bitte unbedingt die Kabelverbindungen auf festen Sitz prüfen und, wenn möglich, das Laufwerk in einem anderen Rechner testen.

    Es kann ja schliesslich sein, dass so ein Laufwerk einfach kaputt geht.
     
  11. #31 urmel511, 27.10.2014
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.054
    Zustimmungen:
    21
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...

    Den Vorschlag hatte ich schon in Post #14 gemacht ... und danach noch mehrmals.

    Wurde in Post #16 abgelehnt
    Und nun beginnen meine technischen Unzulänglichkeiten.
    1. Ich kann und möchte den PC nicht selbst öffnen und an Kabeln zupfen oder sie umstecken.


    Und der Vorschlag es von einen Bekannten machen zu lassen, wurde wohl auch nicht wahrgenommen ...
     
  12. #32 HerrAbisZ, 27.10.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    5.684
    Zustimmungen:
    29
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
    Kurze Frage bitte, weil ich lese im ersten Bild bei den unkorrigierbaren Sektoren WERTE stehen - aber rechts "gut"

    Wie ist das zu verstehen ?

    Ich komme mit dem CrystalDiskInfo Portable - Download - COMPUTER BILD besser zurecht

    Ich kann leider eine Beschädigung durch einen Virus noch nicht ausschließen. Zumal das im Link von Post #28 auch steht. Und das Laufwerk ist einmal da/funktioniet und dann wieder weg. Man kann auch das Laufwerk ausbauen und in einem anderen Rechner Testen (falls in der Nähe).
     
  13. #33 areiland, 27.10.2014
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @Urmel511
    Mehr, als das naheliegende zu empfehlen, kann man nicht tun. Zumal ich SSD und HD ja als Fehlerursache ausschliesen kann.

    @HerrAbisZ
    Beachte die Werte in "Real Value" einfach nicht - massgebend ist immer die Spalte "Raw Value". Die Spalte "Real Value" ist eine Interpretation von "Raw Value", da stehen aber zwei Werte drin - nämlich ein 16 Bit und ein 32 Bit Wert. In "Real Value" wird meist nur eine banale Umrechnung "Hexadezimal -> Dezimal" vorgenommen, was zur Folge hat, dass der Wert verfälscht wird. Das gleiche passiert, wenn man sich in Crystaldiskinfo die Werte im Dezimalformat anzeigen lässt. Deshalb immer die Raw Werte betrachten.
     
  14. #34 urmel511, 27.10.2014
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.054
    Zustimmungen:
    21
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Vor allen Dingen wenn man vorher Fotos macht. Sowas rate ich auch meinen Freunden, wenn ich mal nicht kann ...
     
  15. #35 IngoMartin, 27.10.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.10.2014
    IngoMartin

    IngoMartin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional
    System:
    i5-4570 CPU 4x3,20 HGz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7800, C: 120 GB SSD Flash etc.
    Hallo Alex, SanDee, Herr AbisZ,
    danke für die Analysen.
    Gerade komme ich vom Stammtisch heim, starte den PC, der schnell hochfährt und siehe da, das DVD-RW-Laufwerk ist wieder da. Es ist zum auswachsen!
    27.10. Explorer.JPG
    Ich werde mal die Kabelverbindungen prüfen, das LW in einem anderen Rechner zu testen, geht nicht. Ich habe keinen zweiten PC parat. Nur einen Laptop.
    Ingo

    Hallo zusammen,
    nach einer 1/4 Stunde PC-Laufzeit und als ich die Antworten in Word kopierte ist der PC wieder eingefroren. Nichts ging mehr.
    Nach einem Restart ist Windows schnell hochgefahren. Nur das DVD-RW-Laufwerk ist verschwunden.
    Dies nur zur Info.
    Explorer 21.50 Uhr.JPG
    Warum hängt sich der PC so oft nach einer kurzen Nutzungsdauer auf?
    Ich werde Morgen den PC öffnen, um auch diese Fehlerquelle zu beheben.
    Und wieder berichten.
    Danke sagt Ingo aus München
     
  16. #36 HerrAbisZ, 28.10.2014
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    5.684
    Zustimmungen:
    29
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Ubuntu, FreeDos
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, Toshiba, DTK TOP-5A, Leno
    Dafür gibt es ein sehr nützliches Adapterset, das ich schon seeeehr oft verwenden habe können

    https://geizhals.de/logilink-ide-sa...25881.html?plz=&t=v&va=b&vl=de&v=e#filterform

    Mit USB 3.0 ist der Preis höher.
     
  17. #37 IngoMartin, 28.10.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.10.2014
    IngoMartin

    IngoMartin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional
    System:
    i5-4570 CPU 4x3,20 HGz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7800, C: 120 GB SSD Flash etc.
    Hallo zusammen,
    heute Vormittag startete Windows schnell (ohne externe Festplatte My Book), das DVD-RW-Laufwerk (D) ist vorhanden, im Wartungscenter wurden keine Probleme angezeigt.
    Nach etwa 30 Minuten Laufzeit ist der PC wieder eingefroren, nichts ging mehr. Daraufhin habe ich den PC stromlos gemacht.
    Heute Nachmittag um 14:20 Uhr habe ich den PC wieder hochgefahren, Windows wurde normal gestartet, das DVD-RW-Laufwerk ist vorhanden. Ich habe mir in youtube den Ein- und Ausbau eines Laufwerkes angesehen, um nachher an meinem PC das nachzuvollziehen. Um 14:50 Uhr wollte ich den PC herunterfahren, was nicht funktionierte, weil die Maus kreiselte. Daraufhin habe ich ihn wieder stromlos gemacht.
    Als nächstes habe ich den PC kabellos gemacht und geöffnet. Wie vorgeschlagen, habe ich das DVD-RW-Laufwerk von SATA 2 auf SATA 3 umgesteckt. Auch habe ich die Kabel am DVD-RW-Laufwerk herausgezogen und wieder fest angesteckt. Damit war die Operation am "offenen Herzen" beendet. War auch gar nicht schwierig.
    Nach dem wiederanstecken der div. Kabel habe ich Windows um 15:45 Uhr mit Erfolg gestartet. Das DVD-RW-Laufwerk (D) ist vorhanden, auch im Gerätemanager.
    28.10. Gerätemanager.JPG
    Im Wartungscenter sind keine aktuellen Probleme erkannt. Auch eine Musik-CD spielt ab.
    Damit ist im Moment sichergestellt, dass der PC und das DVD-Laufwerk laufen. Auf den Kauf eines Adapterset zur Prüfung des Laufwerks (vermutlich am Laptop) verzichte ich deshalb. Aber Danke für den Hinweis. Kann ja sein, dass ich darauf zurück komme.
    28.10. Zusammenfassung.JPG

    28.10. DVD Laufwerk.JPG
    Wenn nun der PC nicht mehr einfriert wäre ich sehr glücklich. Er läuft ja schon seit einer Stunde ohne zu Mucken.
    Gerne teile ich euch diese erfreuliche Situation mit. Und danke für die Mühe, die ihr euch macht.
    Ingo
    Ich melde mich noch zum Thema externe Festplatte und zu der Boot-Routine im ASROCK UEFI.

    Hallo zusammen,
    ich habe auch einige Bilder vom Innenleben meines PC gemacht,
    Im Bild links oben ist das DVD-RW-Laufwerk. Das rote Kabel geht hier noch zum SATA 2 Port. Er wurde umgestöpselt auf den darüber liegenden freien SATA 3 Port. Daneben in SATA 0 und 1 sind die SSD und die interne Hitachi Festplatte.
    PC DVD SATA.jpg
    Noch läuft der PC.
    Ingo
     
  18. #38 urmel511, 28.10.2014
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.054
    Zustimmungen:
    21
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Die SSD lasse auch bitte in Sata 0. Ich denke da hast Du das System installiert.

    Den Sata Port wo die HDD drin ist, kann man noch zum testen verwenden, wenn Du diese nur als "Datengrab" verwendest. Bei solchen Festplatten ist das umstecken unproblematischer als mit der Systemplatte.

    Sollte es aber weiterhin zu Problemen mit dem DVD Laufwerk kommen, tippe ich wirklich auf einen Defekt. Aber ein austausch ist auch für "handwerklich" unbegabte kein Hexenwerk ;-).
     
  19. Anzeige

    Hi,
    Schau dir mal diesen Windows-Ratgeber an!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #39 IngoMartin, 03.11.2014
    IngoMartin

    IngoMartin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional
    System:
    i5-4570 CPU 4x3,20 HGz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7800, C: 120 GB SSD Flash etc.
    Hallo zusammen,
    seit nun schon einigen Tagen läuft mein PC störungsfrei.
    Das DVD-LW ist vorhanden und funktioniert. Bisher auch keine Abstürze oder Einfrierungen.
    Ich danke euch vielmals für die Tipps und Tricks und die Hinweise, wie ich meinem PC wieder zum störungsfreien laufen bringe.
    Dies als feed back und Dankeschön von
    Ingo aus München
     
  21. #40 IngoMartin, 16.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2015
    IngoMartin

    IngoMartin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    WIN 7 Professional
    System:
    i5-4570 CPU 4x3,20 HGz, 8 GB RAM, AMD Radeon HD 7800, C: 120 GB SSD Flash etc.
    Hallo zusammen,
    ich ärgere mich schon wieder über meinem PC.
    Er war einge Zeit stabil, wenngleich die Internetverbindung über Fritz-Stick zum Router nicht immer stabil lief. Ich habe Stunden beim warten auf Internetseiten verbracht.
    War kurz davor, den rel. neuen PC auszumustern.
    Am Tiefpunkt angekommen, habe ich einen letzten Versuch gestartet, der beim PC gut angekommen ist.
    Ich habe ein neues DVD-LW gekauft und eingebaut. Ich habe TuneUp Utilities 2014 gekauft und installiert. Auch laufen gelassen.
    Der PC hat nach Einbau des neuen DVD-LW sofort reagiert, WIN 7 ist hochgefahren, Internetverbindung war stabil.
    Das hat nun 14 Tage wunderbar geklappt. Heute ist der PC wieder eingefroren, kein DVD-RW-Laufwerk war vorhanden, auch nicht beim restart.
    Und die Internetverbindung ist langsamer, als in der Vergangenheit.
    Sieht so aus, als wäre der Status, wie er vor Wochen üblich war, wieder hergestellt ist.
    Ich bin stark verunsichert, weil ich nicht weiß, was mit meinem System los ist.
    Soll ich einen neuen Fritz-WLan-Stick kaufen, oder einen neuen Router - oder den PC erschießen, wie das erst kürzlich ein Mitbürger jenseits des Atlantik gemacht hat?
    Ich bin leider wieder verzweifelt.
    Wer einen wirklich guten Rat hat, bitte her damit.
    Im Notfall habe ich ja auch einen Laptop, der bestens funktioniert. Aber der PC ist mit zuhause lieber.
    Ingo
     
Thema: PC-DVD--RW-Laufwerk nicht mehr vorhanden, PC "friert" ein, startet nicht automatisch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dvd-rw laufwerk hardware information windows 7

    ,
  2. dvd-rw laufwerk computer

    ,
  3. dvd laufwerk grüner symbol

    ,
  4. dell laptop dvd laufwerk nicht auffindbar,
  5. dvd laufwerk startet nicht mehr automatisch windows 7,
  6. windows 10 dvd laufwerk problem,
  7. analyse läuft seit Stunden am pc,
  8. kingston sv300s3 541 a wird nicht von windows erkannt
Die Seite wird geladen...

PC-DVD--RW-Laufwerk nicht mehr vorhanden, PC "friert" ein, startet nicht automatisch - Ähnliche Themen

  1. Mein Administrator Konto ist nicht mehr erreichbar.

    Mein Administrator Konto ist nicht mehr erreichbar.: Im Moment starte ich den Laptop über ein 2. Benutzerkonto (Standard). Sobald ich das Administrator-Kto. aufrufe kommt das Fenster...
  2. Windows explorer geht net mehr

    Windows explorer geht net mehr: Also ich habe bei meinem betriebsystem (windows 7) einige updates gemacht und seit dem wollen sich meine ordner mit cmd öffnen ehm wie behebe ich...
  3. icloud für Windows funktioniert nicht mehr / Outlook 2007 / nach Windows Updates 14.06.2017

    icloud für Windows funktioniert nicht mehr / Outlook 2007 / nach Windows Updates 14.06.2017: Seit den neuen Windows Updates vom 14.06.2017 funktioniert icloud für Windows in Outlook 2007 nicht mehr. Wenn man versucht den icloud Ordner zu...
  4. PC hängt sich auf mit Internetzugang

    PC hängt sich auf mit Internetzugang: Hallo, Ich habe nach ca. 1er Woche wieder mal meinen PC angemacht und Outlast gespielt. Doch nach ca. einer halben Stunde hat sich mein...
  5. mein "Windows Phone"- Programm funktioniert nicht mehr (PC Win7, Tel Win10)

    mein "Windows Phone"- Programm funktioniert nicht mehr (PC Win7, Tel Win10): wenn ich das Tel über USB mit dem PC verbinde, öffnet sich das Treiber-Fenster, das Tel wird korrekt benannt, Windows Phone gestartet und mit dem...