PC bootet nicht nach Bluescreen! Kein Bildsignal

Diskutiere PC bootet nicht nach Bluescreen! Kein Bildsignal im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo. Ich habe für meinen Vater seinen alten PC ausgemistet, weil seine 4GB Platte voll war. Allerdings kam plötzlich ein Bluescreen mit weiser...

  1. dorjom

    dorjom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    Hallo.
    Ich habe für meinen Vater seinen alten PC ausgemistet, weil seine 4GB Platte voll war.
    Allerdings kam plötzlich ein Bluescreen mit weiser Schrift, hatte ich schon manchmal, danach ging aber immer alles wieder normal.

    Diesmal wollte ich den PC wieder starten, es gibt aber kein Bildsignal, weder BIOS noch Windows.
    Die Stecker und Verbindungen sollten alle fest sein, es ging ja auch nur von jetzt auf gleich nicht.
    Die Platte scheint auch noch zu drehen, zum Glück, da sind noch wichtige Fotos drauf.

    Hat jemand eine Idee oder nen Tipp? Also ich möchte wieder auf die Festplatte zugreifen und wenn möglich den PC normal booten.

    P.S.: Es ist eine Platte mit IDE Anschluss, also etwas sehr alt und es geht um Win XP.

    Danke schon mal für die Hilfe !

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fb/Blue_Screen.svg
    Das sollte die Meldung gewesen sein.
     
  2. #2 daen, 14.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2013
    daen

    daen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    4.018
    Zustimmungen:
    73
    Version:
    Win 7 64Bit Prof.
    System:
    Siehe Signatur.
    Dein BluescreenProb. besteht in den UPUSB.sys Treiber, der gehört:
    ZITAT: Was ist epusbdsk.sys von SEIKO EPSON CORPORATION?
    Unsere Datenbank enthält eine einzige Datei mit dem Namen epusbdsk.sys. Diese Datei gehört zum Programm EPSON PCMCIA Reader und wurde vom Entwickler SEIKO EPSON CORPORATION erstellt. Die Beschreibung dieser Datei lautet EPSON USB Mass Storage Driver. Diese Datei ist ein Treiber, der im Treiberabschnitt des System Explorers zu finden ist.
    Ursache beheben:
    Epson-Gerät abstöpseln und Windows ein paar mal ohne Epson Hardware booten. Danach erst bei Epson, nach aktuellere Treiber schauen. Anstöpseln und neue Treiber drauf.
     
  3. #3 cardisch, 14.10.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Mahlzeit,

    kommt denn noch ein BIOS-Piep ?!
    Greift der PC noch auf die HDD zu und bootet scheinbar (auch wenn du kein Bild hast) !?
    Blinken die LED´s der Tastatur beim Start einmal kurz auf und kannst du nach eine Weile (1-2 Minuten) den Ziffernblock mit der NUM-Taste ein- und ausschalten ?!
    Gruß

    Carsten
     
  4. #4 areiland, 14.10.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    @daen
    Der verlinkte Bluescreen ist ein Beispiel von Wikimedia: Datei:Blue Screen.svg. Ich glaube nicht, dass das der tatsächliche Bluescreen war.
     
  5. #5 dorjom, 14.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2013
    dorjom

    dorjom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    Danke erstmal für die schnellen Antworten.

    Ich habe gerade nochmal probiert zu booten und es klappt!
    Da stand in BIOS-Schrift, dass es mehrere fehlerhafte Bootvorgänge gab. Windows bootet aber endlich wieder !

    Also es hat sich erstmal erledigt. Aber schon seltsam, dass der PC bei etwa 9 Versuchen über den ganzen Tag verteilt nicht geht, aber sich jetz etwas tut ... naja, Technick ebend!

    Doch nicht !

    Wollte mich anmelden und er verabschiedete sich sofort wieder mit der gleichen Bluescreen Meldung, habe es leider nicht geschafft ein Foto zu machen ....
     
  6. #6 areiland, 14.10.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Teste mal die Festplatte mit: CrystalDiskInfo - Download und stell uns einen Screenshot der SMART Werte hier ein. Aber bitte das Fenster so weit aufziehen, dass alle Zeilen und Spalten komplett sichtbar sind.
     
  7. dorjom

    dorjom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    Muss warten, bis der mal wider starten will ...
    Mit dem Wissen bis jetzt: Es ist ja kein Festplattenfehler oder ? Würde ich da ungestört an die Daten kommen wenn ich die Festplatte an einen anderen PC anschliese ? oder denkt ihr der Fehler liegt auf der Festplatte, oder eher BIOS seitig ?
     
  8. #8 areiland, 14.10.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Solange wir die Fehlermeldung nicht einsehen können, die der Rechner produziert, können wir allenfalls spekulieren. Aber ich hab Dir auch so einen Hinweis gegeben, es könnte die Festplatte sein die das Problem darstellt. Wenn der Rechner schon so alt ist, dass er lediglich eine 4 GB Platte besitzt, dann liegt es nahe dass hier das Problem zu suchen ist. Ausserdem, wenn du ins BIOS kommst dann schau Dir mal Datum und Uhrzeit an. Wenn die nicht stimmen, dann müsste vielleicht auch einfach nur die Pufferbatterie ersetzt (ist eine vom Typ CR2032) und dann Datum und Uhrzeit wieder korrekt gesetzt werden.
     
  9. #9 cardisch, 14.10.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Das kann dir niemand sagen !!!!!!!!!!
    Wenn dein Rechner wieder startet, dann drück solange F8, bis das "alternative" Windows Boot-Menü kommt (du erkennst das sofort), dort wählst du den Punkt "automatischen Neustart nach Systemfehler deaktivieren" aus und beim nächsten BSOD bleibt der Rechner mit diesem an, bis du ihn ausschaltet.
    Und dann hast du genügend Zeit, ein Foto zu machen und hier einzustellen.
     
  10. #10 dorjom, 14.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.10.2013
    dorjom

    dorjom Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Professional
    Mittlerweile gab es kein weiteres Bildsignal, weder BIOS noch Windows.
    Ich hab oben aus Versehen geschrieben 4 GB, sind natürlich 40 GB, aber die waren ebend voll und wenn ich mich recht erinnere stand in der Fehlermeldung auch etwas von einer vollen Festplatte.
    Kann es sein dass die nun noch zugemüllter ist, weil da stand ganz unten auch etwas von speichern von Daten.

    Es war zu 99% die Meldung http://www.winboard.org/attachments...96414-bluescreen-nach-spielstart-jd500108.jpg

    Nur, dass gar nix mehr geht und neustarts nich anschlagen ...

    EDIT:

    Mittlerweile gab es kein weiteres Bildsignal, weder BIOS noch Windows.
    Ich hab oben aus Versehen geschrieben 4 GB, sind natürlich 40 GB, aber die waren ebend voll und wenn ich mich recht erinnere stand in der Fehlermeldung auch etwas von einer vollen Festplatte.
    Kann es sein dass die nun noch zugemüllter ist, weil da stand ganz unten auch etwas von speichern von Daten.

    Es war zu 99% die Meldung http://www.winboard.org/attachments...96414-bluescreen-nach-spielstart-jd500108.jpg

    Nur, dass gar nix mehr geht und neustarts nich anschlagen ...

    OK, das ist der Bildschirm. Soll ich probieren was da steht, wenn ich wieder ins BIOS komme ?

    https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd...._=1381972655_b4ce2de23dfa1d3a7cce9541321e3a04

    Danke

    EDIT:

    Sorry wenn ich hier alles zuspame, hab aber neue Erkenntnisse:

    BIOS ist funktionstüchtig, das startet jetzt auch immer. Allerdings stürtzt Windows XP nach wenigen Sekunden ab, egal ob abgesicherter Modus oder "Letzte Funktionierende Konfiguration". Es kommt immer wieder der Bluescreen.

    https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd...._=1381972655_b4ce2de23dfa1d3a7cce9541321e3a04

    Allerdings sehe ich keine Lösung etwas von der Platte zu löschen, da Windows nicht startet und ich nicht darauf zugreifen kann. Oder sehe ich das Falsch?
     
  11. #11 cardisch, 15.10.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Beachte doch einmal Post #9 !!!!!!!!!!!!
     
  12. kaykb

    kaykb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Ultimate 64-Bit
    System:
    intel Core 2 Duo E8400, ASUS P5QD Turbo, 2x2GB DDR 2 Corsair RAM, Palit GeForce GTX 560 1GB
    Versuch mal von Windows Reparatur CD, starte die Eingabeaufforderung und gib ein "chkdsk c: r/ f/", das durchsucht die Festplatte nach Fehlern und beseitigt diese, hält aber wahrscheinlich nicht lange... Wenn keine wichtigen Daten mehr drauf sind formatier die Festplatte einfach mithilfe der CD und installier das Betriebssystem neu!
     
Thema: PC bootet nicht nach Bluescreen! Kein Bildsignal
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach bluescreen kein bild mehr

    ,
  2. pc startet nach bluescreen nicht mehr

    ,
  3. bluescreen pc startet nicht mehr

    ,
  4. pc startet nicht nach bluescreen,
  5. rechner startet nach bluescreen nicht mehr,
  6. laptop bootet nach bluescreen nicht mehr,
  7. computer startet nach bluescreen nicht mehr,
  8. pc geht nach bluescreen nicht an,
  9. nach bluescreen kein booten mehr,
  10. pc bluescreen startet nicht mehr,
  11. pc startet nicht mehr nach bluescreen,
  12. nach bkuescreen nicht rebooten,
  13. pc geht nach bluescreen kein Bild mehr ,
  14. pc nach bluescreen kein bild mehr,
  15. windows 7 startet nach bluescreen nicht mehr,
  16. pc startet aber kein bild nach bluescreen,
  17. kein bild nach bluescreen,
  18. bluescreen danach kein bild mehr,
  19. windows 10 startet nach bluescreen nicht mehr,
  20. laptop bluescreen kein bild mehr,
  21. blucescreem und kein Bild mehrbeim hochfahren,
  22. kein Boot nach bluescreen,
  23. bluescreen dann kein bild mehr,
  24. medion e6221 startet nicht nach bluescreen,
  25. bluescreen win7 kein bios mehr
Die Seite wird geladen...

PC bootet nicht nach Bluescreen! Kein Bildsignal - Ähnliche Themen

  1. BIOS aufrufen DELL PC

    BIOS aufrufen DELL PC: Guten Morgen, ein Dell PC startet nicht mehr: DEll Optiplex 380 Service Code 37921053475 Service Tag HF57S4J Windows 7 Fehlermeldung: No boot...
  2. Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden

    Windows 7 PC mit Windows 10 PC verbinden: Hallo! Aus softwaretechnischen Gründen muss ich meinen alten PC mit Windows 7 laufen lassen. Wie ich mitlerweile heraus gefunden habe läuft der...
  3. PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr

    PC bootet nach Win 7 Partitionsvergrößerung nicht mehr: Hallo in die Runde, ich wollte gestern einem Freund helfen, zwecks Vergrößerung des Speicherplatz für die Benutzer-Daten das Vista auf seinem...
  4. Stelle PC neu zusammen

    Stelle PC neu zusammen: Hallo liebe Community, ich will mir meinen PC etwas aufrüsten. Das heißt ich will mir eine neue Grafikkarte sowie andere Komponenten besorgen. Zu...
  5. Mini-PC an Raumanzeige Display

    Mini-PC an Raumanzeige Display: Hallo guten Tag, wir haben eine Software für die Kursanzeige und ich würde den Monitor 65" abends gern abschalten (mit Zeitschaltuhr) und den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden