PatchMyPC

Diskutiere PatchMyPC im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, gerade aus dem Urlaub zurück und schon Probleme. Habe zunächst Windows und KIS Update laufen lassen, dann wollte ich PatchMyPC...

  1. #1 Mümmelmann_xf, 16.09.2018
    Mümmelmann_xf

    Mümmelmann_xf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Home Premium
    System:
    Acer emachine EL1832-92.07 M7 A.D1 Intel Dual Core E 540, HDD:1000GB, Win7 Home Premium SP1 64bit,Pr
    Hallo,

    gerade aus dem Urlaub zurück und schon Probleme. Habe zunächst Windows und KIS Update laufen lassen, dann wollte ich PatchMyPC durchführen, aber es kam immer nur ein Fenster: "der Pfad konnte nicht gefunden werden. Bitte um Überprüfung und nochmals versuchen." Was für ein Quatsch. Es wurde nichts verschoben, während die Kiste in meinem Urlaub "schlief", der Pfad war und ist richtig und die exe an genau der Stelle wo sie vor dem Urlaub auch war.
    Habe alles gelöscht und sogar eine neue Version runtergeladen. Und alles war wieder ordnungsgemäß an der gleichen Stelle. Aber ewig die gleiche Fehlermeldung. Alle Pfade und Wege sind zu 100 % richtig!.
    Dann der Knüller: habe mal die Log-Datei aufgemacht und konnte feststellen, dass PMP heute am 16.09.2018 so alles getan hat, jede Menge geprüft und geupdatet. Wie kann das sein? Läuft da was im Hintergrund, was ich nicht sehen kann? Und warum dann die Fehlermeldung? Ich bin verwirrt und möchte nur gerne wieder die exe arbeiten sehen.
    Ich hoffe auf Eure Hilfe.

    Grüße vom Mümmelmann
     
  2. #2 Harald aus RE, 16.09.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    121
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    leider keine Antwort, die Dir gefällt. PatchMyPC würde ich nie benutzen. Ich mache alles händisch. Wer weiß schon, was PatchMyPC so anstellt. Meine Software ist aktuell ohne solch ein Tool.
    Hast Du weitere Probleme mit Updates? Schon mal manuell probiert? Außerdem unterstützt PatchMyPC nicht wirklich viel Software, die dann eh manuell aktuell gehalten werden muß.
    Wenn das nicht gemacht wird, ist das Risiko vorprogrammiert.

    Gruß Harald
     
  3. #3 cardisch, 17.09.2018
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.143
    Zustimmungen:
    29
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Sehe ich auch so, der Zweck irgendwelcher Tuning- und Beschleunigertools tendiert gen 0..
    Aber bei dir denke ich, dass du eine Verknüpfung startest, die nicht mehr zieht und entsprechend neu angelegt werden müsste..

    Gruß

    Carsten
     
  4. #4 Mümmelmann_xf, 17.09.2018
    Mümmelmann_xf

    Mümmelmann_xf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Home Premium
    System:
    Acer emachine EL1832-92.07 M7 A.D1 Intel Dual Core E 540, HDD:1000GB, Win7 Home Premium SP1 64bit,Pr
    Nun,zunächst zu Harald:
    Du kennst mich schon ganz gut, und ja die Antwort gefält mir nicht, aber sie ist ehrlich. Und das ist das Wichtigste. Und ja, ich habe schon öfter mal ein Update händisch gemacht. Ist nur deutlich aufwändiger und zeitintensiver. Während PMP alles "vollautomatisch" macht, kann ich noch daneben andere Dinge erledigen. Wie oft wirst Du denn händisch tätig? Ich habe PMP grundsätzlich nach jedem Neustart laufen lassen.
    Tja, und was ist für Dich wichtig? Ich denke da erstmal ans Win Update, das habe ich immer auf dem Schirm, und klar mein Echtzeitschutz KIS. Außerdem meine Browser: FF, Chrome und Opera, sowie Adobe Reader, und Flash für Active X und NPAPI-Plug-In-Version. (Ich habe alles gerade nachgesehen und geprüft, ist alles aktuell)
    Das muss wohl doch PMP gestern im Hintergrund getan haben!? Nun gut, für Flash habe ich die automatische Updatefunktion gewählt. Für Win Update auch, obwohl ich da schon immer schneller selbst aktiv werde. (jeden 2. Mittwoch im Monat wg. Zeitverschiebung). Meine weiteren AV-Proggies werden sowieso 1x monatlich vor dem Scan aktualisiert. Und ansonsten melden sich diverse andere Programme, wenn ich sie nutze, schon zu Beginn, dass ein Update verfügbar ist.

    nun zu Carsten:
    Ja, ich habe eine Verknüpfung gestartet, und diese hat sich auch während meines Urlaubs wohl nicht woanders hingeschlichen. Sie hat ja vorher funktioniert, also warum nicht auch nachher, hat sich doch nichts geändert.
    Aber außerdem habe ich auch versucht die exe an deren Wurzel zu starten. Aber auch nix. Und dann noch die alte Verknüpfung und die alte exe gelöscht, die neueste Version von PMP runtergeladen und auch diese exe startete von der Wurzel her nicht. Immer der gleiche Fehler. Der Pfad würde nicht stimmen, er kann die exe nicht finden! Verstehe ich nicht. Und dann lief da doch was im Hintergrund ab!

    Ich möchte eigentlich, dass diese exe wieder normal ausgeführt wird. Ob ich sie dann benutze, oder vll. doch noch auf händisch umsteige, wer weiß?

    Es grüßt der Mümmelmann
     
  5. #5 Harald aus RE, 17.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    121
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Immer, bei allen Programmen einschließlich Microsoft Update.
    Die einzigen Programme, die mir jetzt einfallen, sind F-Secure und mein VPN Tunnel. Die werden immer automatisch bedient so wie bei Dir KIS.
    Zudem habe ich von BürgerCert ein Abo geordert. Von da bekomme ich ständig Sicherheitswarnungen für umme.

    Gruß Harald

    EDIT: Hast Du in der Verknüpfung schon unter Eigenschaften den Pfad zur exe geprüft?
     
  6. #6 Mümmelmann_xf, 17.09.2018
    Mümmelmann_xf

    Mümmelmann_xf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Home Premium
    System:
    Acer emachine EL1832-92.07 M7 A.D1 Intel Dual Core E 540, HDD:1000GB, Win7 Home Premium SP1 64bit,Pr
    Ist das Abo vom BürgerCert deren Newsletter? Gut, den habe ich auch schon seit einigen Jahren und lese diesen auch immer sehr aufmerksam. Aber die sind manchmal auch etwas der Zeit hinterher. Da habe ich schon längst aktualisiert und dann stehts im nächsten Newsletter. Oder gibts da noch was anderes?

    Und ja, der Pfad unter Eigenschaften der Verknüpfung stimmt!
     
  7. #7 Harald aus RE, 17.09.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    121
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    schön, dass Du das Abo nutzt. Es werden aber 2 angeboten und ich habe beide. Die wenigen Tage der späteren Meldung hat mich noch nie gestört. Ebenso warte ich mit dem MS Update etwa eine Woche, bis die Kinderkrankheiten raus sind. Das wir bei WIN 10 so nicht mehr gehen. Du hast KIS und da kommt so schnell keiner rein...
    Bürger Cert.PNG

    Ich darf noch einmal nachfragen?! Wenn Du die .exe von PatchMyPC anklickst, was passiert dann?
    Geht es dann richtig? Steht das Programm in der Aufgabenplanung UND im Systemstart?

    Gruß Harald
     
  8. #8 Mümmelmann_xf, 18.09.2018
    Mümmelmann_xf

    Mümmelmann_xf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Home Premium
    System:
    Acer emachine EL1832-92.07 M7 A.D1 Intel Dual Core E 540, HDD:1000GB, Win7 Home Premium SP1 64bit,Pr
    Moin. moin

    Deine letzte Frage muss ich zu Hause nachsehen, bin wieder in Amt und Würden :mad:.

    Aber PMP war wohl nur die Ruhe vor dem Sturm. Ich wollte gestern abschließend noch eine WinSicherung machen, aaaaber:

    C:\Windows\System 32\sdclt.exe = findet er nicht!!! unbekannter Fehler ! Alles lief vorher noch normal. Externe FP angedockt, ins Wartungscenter, auf "jetzt sichern", Admin Kennwort eingegeben und dann dieses häßliche Fenster.

    Hmm, also auch kein Backup. Habe es dann mit Paragon versucht, aber auch diese exe findet er nicht. Der Pfad sei falsch.

    Was ist hier los? Ich habe noch am 15.8. vor meinem Urlaub das letzte Backup gemacht, mein Rechner war "ausgehfein", dann runtergefahren und den ganzen Laden vom Stromnetz genommen.

    Und jetzt nach dem Wiederbeleben nur Probleme. Waren hier die Heinzelmännchen am Werk?

    Kein Mensch war da dran, auch nicht die Nachbarin, die nur Blumen gießt und den Briefkasten leert. Außerdem kennt die auch meine Passwärter nicht. Nein, nein, es ist iwie ein Wunder, leider kein schönes.

    Was mach ich denn nun?

    Grüße vom Mümmelmann
     
  9. #9 Harald aus RE, 18.09.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    121
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Da du ein Backup hast, teste doch mal die Platte mit chkdsk c: /f /r . Durch Zufall kann die Platte beim letzten runter fahren einen Schaden genommen haben.
    Schau Dir die Platte doch mal an mit CrystalDiskInfo und poste eine Hardcopy.
    Erst wenn alles gut ist, würde ich ein Backup zurück spielen.

    Gruß Harald
     
  10. #10 Mümmelmann_xf, 19.09.2018
    Mümmelmann_xf

    Mümmelmann_xf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Home Premium
    System:
    Acer emachine EL1832-92.07 M7 A.D1 Intel Dual Core E 540, HDD:1000GB, Win7 Home Premium SP1 64bit,Pr
    Moin, moin

    das mit chkdsk c: /f /r bitte nochmal erklären. Was muss ich wie machen?

    Und damit es mit CrystalDiskInfo kein pdf wird, möchte ich auch mal wissen was ich genau für eine Hardcopy tun muss.

    Der Rechner hatte die letzte Zeit vor dem Urlaub immer wieder Probleme mit dem Runterfahren. Habe ich, wenn ich mich recht erinnere, auch iwo gepostet. Der hatte sich da immer festgefahren und gerödelt und gerödelt, wenn ich dem nicht iwann den Saft abgedreht hätte, würde der heute noch rödeln. Mir wurde eine Datenträgerbereinigung mit Win eigenen Bordmitteln empfohlen. Dann gabs wieder Probleme, war letztendlich beim Media Markt, da wurde mir bzw. dem Rechner geholfen. Tja, und dann gings eigentlich mit Runterfahren und auch Backup und dem ganzen anderen Kram.
    Mir wurde dort gesagt, dass wenn im Fenster "herunterfahren" steht, nicht "abmelden", der Rechner keinen Schaden nehmen würde, wenn er unsanft zur Ruhe gelegt wird. Er hätte sich dann nur vor dem "letzten Schritt" aufgehängt.

    Aber zumindest hat er ja vor dem Urlaub beim letzten Backup noch ganz normal funktioniert. Gut, ob er dann "normal" runtergefahren ist, oder ob ich ihm wieder den Saft abdrehen musste, weiß ich nicht mehr genau. Aber wenns so wäre, wäre das bestimmt besser in meiner Erinnerung geblieben.

    Kann denn eine FP auch noch iwann später einen womöglichen Schaden davon getragen haben?

    Es grüßt der Mümmelmann
     
  11. #11 cardisch, 19.09.2018
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.143
    Zustimmungen:
    29
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Gib mal in eine CMD-Konsole ein simples "path" ein. Steht dort der Pfad "C:\WINDOWS\system32" ?
    Startet in der CMD-Konsole irgendeine System-Exe-Datei ?
     
  12. #12 HerrAbisZ, 19.09.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    So sieht das aus

    upload_2018-9-19_9-58-51.png
     
  13. #13 Mümmelmann_xf, 19.09.2018
    Mümmelmann_xf

    Mümmelmann_xf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Home Premium
    System:
    Acer emachine EL1832-92.07 M7 A.D1 Intel Dual Core E 540, HDD:1000GB, Win7 Home Premium SP1 64bit,Pr
    Schönes Bild, aber wie bekomme ich das in meine Antwort rein?

    Anderes Thema: bei mir steht "erfahrener Benutzer". Hoho, ich fühle mich zwar geehrt, aber ich denke das eher nicht über mich. Wie komme ich dazu?

    Ich habe zumindest eine vage Ahnung von dem, was ich alles nicht weiß! Ich stapel gerne eher tief.
     
  14. #14 HerrAbisZ, 19.09.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
    ALT+DRUCK und dann im Post STRG+V (oder Datei hochladen)
     
  15. #15 Harald aus RE, 19.09.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    121
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Du öffnest die Console mit CMD.exe als Administrator kopierst chkdsk c: /f /r dort hinein und Enter.
    Die Ausführung erfolgt nach Neustart des Rechners.
    cmd öffnen.PNG
     
  16. #16 Mümmelmann_xf, 19.09.2018
    Mümmelmann_xf

    Mümmelmann_xf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Home Premium
    System:
    Acer emachine EL1832-92.07 M7 A.D1 Intel Dual Core E 540, HDD:1000GB, Win7 Home Premium SP1 64bit,Pr
    Aaalso, es sieht wohl nicht gut aus.

    Er kann die cmd.exe nicht finden! (ist ja auch auf system 32)

    Dann habe ich die portable Version von chkdsk runtergeladen, er kann diese exe auch nicht finden!

    Habe diese exe dann mal probeweise in einen anderen Ordner kopiert, in diesem Fall Word, weil Word Dateien kann ich problemlos öffnen, aber er findet die exe nicht!

    Ich könnte heulen, hat doch alles vor dem Urlaub noch gefunzt, und nach dem Hochfahren nach dem Urlaub geht nix mehr.

    Ein verzweifelter Mümmelmann :(
     
  17. #17 HerrAbisZ, 19.09.2018
    HerrAbisZ

    HerrAbisZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    7.072
    Zustimmungen:
    101
    Version:
    XP, Win7, Vista, Win2K, Win98SE, Linux Mint, FreeDos, Win8
    System:
    Sony PCV-RZ102 uvam 486DX bis AMD 6core FX6150 Notebooks: Dell, PB Dots-c, DTK TOP-5A, Lenovo, ASUS
  18. #18 Harald aus RE, 19.09.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    121
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Nun denn mein Lieber, wir sind bei Dir,

    neue Platte kaufen und Backup zurück spielen. Womit wurde das Backup gemacht? Gibt es eine bootbare Notfall CD von dem Backup Programm oder einen Reparaturdatenträger vom System?

    Diese ist/sind notwendig, um den PC ohne System zu booten und das Backup einzuspielen.

    Gruß Harald

    Nachtrag: Achte auf den Hinweis in Post #17. Denn den habe ich vorher nicht gesehen wegen Zeitüberschneidung. Diesen Tipp auch mit rechtem Mausklick als Admin ausführen !!
     
  19. #19 Mümmelmann_xf, 19.09.2018
    Mümmelmann_xf

    Mümmelmann_xf Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Home Premium
    System:
    Acer emachine EL1832-92.07 M7 A.D1 Intel Dual Core E 540, HDD:1000GB, Win7 Home Premium SP1 64bit,Pr
    Also ich habe alle 3 von 3 Recovery Discs, eine Disk mit Treiber und Anwendungen und eine Disk " System-Reparaturdatenträger". Diese wurde damals nach dem Kauf alle erstellt.

    Das Backup wurde auf einer externen FP mit der Windows-Sicherung durchgeführt. Eine bootbare Notfall CD habe ich nicht.

    Und natürlich habe ich die cmd.exe mit rechtem Mausklick als Admin ausführen wollen, aber wie gesagt, er findet die exe nicht.

    Nun denn, der Kauf war am 03.02.2010! Bitte jetzt nicht lachen. Ich weiß, die Dinos sind auch mal ausgestorben. Das Teilchen hat mir bis jetzt gute Dienste geleistet und ich war und bin ( z.Zt. natürlich nicht) mehr als zufrieden. Für meine Ansprüche hat der mir genügt.

    Aber/ und ich hatte mir auch schon vorgenommen nach dem Urlaub über was Neues nachzudenken. Hat der Mensch vom Media Markt auch vorgeschlagen, obwohl die wollen auch was verkaufen.

    Ich wollte mir aber damit Zeit lassen bis vor Weihnachten. Ich habe zwar auch Vorstellungen, brauche trotzdem Beratung.

    1. Auf gar keinen Fall ne schwarze Kiste, dunkel ist es nachher im Grab noch lange genug. Nein was weißes, wie jetzt auch schon.

    2. Und eigentlich nicht wieder einen mit allem möglichen Müll vorinstallierten PC. Gut, wird wohl auf jeden Fall Win 10 werden. Dann meine instll. Programme. Und was FP, Grafikkarte, Motherboard, Arbeitsspeicher und den ganzen Kram angeht, kenn ich mich nicht aus. Also Beratung.

    Und ich weiß auch nicht, wo ich sowas kaufen sollte.

    Und solls vll. ein Notebook oder Schläptop werden. Den Unterschied kenne ich auch nicht.

    Aber meinen möchte ich weiterhin behalten. Da ist z.B. ne virtuelle Maschine drauf mit XP, da laufen noch ganz alte Spiele. Das alles hatte ich mir mühevoll eingerichtet. Funzt auch noch, gerade ausprobiert. Und online-Banking dann wohl besser nur noch mit dem Neuen. Dann brauche ich weiterhin nur 1 KIS Lizenz.

    Na ja, lohnt sich ne neue FP trotzdem?

    Ach, tausend Gedanken schwirren durch meinen Kopf.

    Danke an Euch, der Mümmelmann
     
  20. #20 Harald aus RE, 19.09.2018
    Harald aus RE

    Harald aus RE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    5.681
    Zustimmungen:
    121
    Version:
    WIN7 Prof 32bit
    System:
    INTEL Core i7-3770K 3,5GHz LGA1155; MB ASUS 1155 P8Z77-WS;4 GB RAM;NVIDIA GeForce GT 640
    Hi Mümmelmann,

    den Verdacht, dass das Backup mit Windows gemacht wurde, hatte ich schon. Darum ist meine Empfehlung für eine neue Platte natürlich wackelig. Der Grund: Damit habe ich noch nie ein Backup geschafft geschweige denn wieder hergestellt.
    Wenn das nun nicht geht, dann nehme eine neue Platte für ein Recovery. Dafür mußt Du alle Programme neu installieren.
    Wo liegt das Backup? Extern wäre Super. Dann könntest Du zum Schluß auch mit dem neuen System versuchen, das Backup wieder herzustellen. Ist alle eine Zeitfrage mit der Geduld, die man dafür benötigt.
    Meine Backups sind alle mit Acronis erstellt und wieder abrufbar.
    Der Anfang sollte aber die Disk " System-Reparaturdatenträger" sein, wenn das Backup auf einer externen Platte liegt.

    Gruß Harald
     
Thema:

PatchMyPC

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden