Ordneransicht im Explorer nicht für alle Ordner übernehmen

Diskutiere Ordneransicht im Explorer nicht für alle Ordner übernehmen im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; Hallo Ich möchte gern wie in XP die Layouts der einzelnen Orner unterschiedlich gestalten. Einmal mit Navigationsbereich und einen anderen...

  1. crumb

    crumb Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    64Bit Professional
    System:
    E8400, 4G Ram, Index 5,4
    Hallo
    Ich möchte gern wie in XP die Layouts der einzelnen Orner unterschiedlich gestalten.
    Einmal mit Navigationsbereich und einen anderen Ordner zum Beispiel als Container für Programm-Ikons ohne diesen Navigationsbereich..

    In XP war das bei Ordeneroption, Ansicht, Ansicht für jeden Ordner speichern.


    Hat das schon einer gefunden?

    Gruß Holger
     
  2. #2 Unregistriert, 07.03.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    ich bin auch fleissig am GOOGLEN um irgendwas zu finden um den Sch.... wegzubekommen. Ich habe jetzt Win 7 Pro seit 3 Wochen und beginne mich schon langsam zu ärgern. Ich will doch nicht jedesmal meine Ordner neu sortieren wenn ich sie öffne. So ein Schwachsinn!!!

    Nicht mal den Bug, dass das Fenster oben im Bildrand "hängt" und sich nicht verschieben lässt, ist nicht behoben! Hab zwei Bildschirme und Taskleiste oben!

    Schnellstartleiste versteckt.

    Was habe ich da gekauft? 117 Euro für das Aero Peek Design... mehr nicht.
     
  3. #3 hotte-7, 07.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir funktioniert das. Hast du vielleicht mal dieses "Füralle Ordner" angewendet? wenn du es dann für EINEN Ordner wieder anders haben willst, musst du da rechts davon klicken: "Ordner zurücksetzen". Dann nur deine Ansicht wählen und gut ist.
     
  4. #4 Unregistriert, 07.03.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    oh ja,
    bei mir funktionierts doch auch.

    Komisch, vielleicht haben mich die Bibliotheken verwirrt, da dort die Sortierung ständig anders ist.
     
  5. #5 hotte-7, 07.03.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    :D schon möglich...
    Hauptsache funktioniert.
    Danke fürs Feedback.
     
  6. #6 love4all, 11.06.2010
    love4all

    love4all Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Möglicherweise konnte ich etwas Interessantes herausfinden. Offenbar tritt dieses Problem ausschließlich innerhalb der Bibliotheken auf.
    Bei mir sieht das Ganze folgendermaßen aus:

    Alle Ordner aus dem Benutzerordner (C:/Users/"Benutzername") habe ich vernünftigerweise auf eine andere Partition verschoben und die Pfade entsprechend angepasst, um weiterhin komfortabel über den Benutzerordner und die Bibliotheken darauf zugreifen zu können.
    Im Ordner "Eigene Musik" (Bibliotheken > Musik) habe ich Ordner für Genre angelegt und die enthaltenden Alben ansehnlich mit den dazugehörigen Covern versehen.
    Nun möchte ich die schönen Albencover natürlich auch angemessen angezeigt bekommen, daher setze ich die Ansicht auf "Große Symbole". Die einzelnen Tracks in den Albenordnern sehen im Big Size-Format allerdings nicht allzu besonders aus, da schließlich alle Songs für gewöhnlich das identische Dateiformat und demzufolge dasselbe Anzeigebild besitzen.
    Ändere ich jetzt also die Ordneransicht für die Tracks auf z.B. "Details", werden alle Überordner und darin enthaltenden Unterordner automatisch ebenfalls in diesem Format angezeigt. Es werden also bei jeder Änderung der Ansicht alle anderen Ordner der Bibliothek ebenfalls übernommen.
    Die Schaltflächen "Für Ordner übernehmen" und "Ordner zurücksetzen" in den Ordner- und Suchoptionen sind ausgegraut. Man kann lediglich per Rechtsklick innerhalb des jeweiligen Ordners unter "Anordnen nach" die "Änderungen zurücknehmen". Dies wirkt sich allerdings sofort wieder auf alle weiteren Ordner aus.

    Um aber schließlich zu meiner Entdeckung zu kommen: Wenn ich über den tatsächlichen Pfad auf den Ordner Eigene Musik zugreife (in meinem Fall D:/Users/"Benutzername"/Music) und dort die Ordneransicht ändere, hat dies keinerlei Auswirkungen auf Über- und Unterordner! Dies kann jedoch über die bereits genannten Schaltflächen in den Ordner- und Suchoptionen nach Belieben konfiguriert werden.

    Greife ich anschließend über die Bibliothek auf den Ordner zu, wird die Änderung allerdings nicht übernommen. Ausschließlich wenn über den tatsächlichen Pfad geht, sieht alles so aus wie gewünscht.
    Dies halte ich für ziemlich suboptimal gelöst von Microsoft um es mal vorsichtig auszudrücken. Die Bibliotheken sollen doch gerade dem schnelleren Zugriff und der besseren Übersichtlichkeit dienen. Möchte man die Ansicht allerdings nach eigenen Vorstellungen individuell anpassen, lassen die Bibliotheken dies nicht zu und man muss den umständlicheren Weg gehen.

    Nach etwas Recherche bin ich auf diesen Tipp gestoßen, der funktionieren soll. Bei mir zeigte er jedoch keinerlei Veränderung.

    Wenn also noch irgendjemand einen Rat weiß, würde ich es sehr wertschätzen wenn sie oder er diesen hier kundtun könnte.

    Es ist aber schon witzig. Da gibt man soviel Geld für ein Betriebssystem aus, das mit allerhand Neuerungen und Optimieren auffährt um anschließend feststellen zu müssen, dass jahrelang integrierte, nützliche Funktionen aus unersichtlichen Gründen einfach entfernt wurden.
     
  7. #7 hotte-7, 11.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Mal zur (einfachen) Erklärung.
    Die Bibliotheken sind NICHTS anderes, als bestimmte Ordner "virtuell" zusammengefasst an einem "virtuellen" Platz.
    So kann es unter Umständen natürlich auch passieren, das die "Ansicht" in den jeweiligen Ordnern (reale und virtuelle) unterschiedlich gehandhabt wird.
    Ich würde Ansichtseinstellungen einfach dort vornehmen wo ich sie auch haben will.

    Zu dem letzten Satz meines Vorredners:
    Seh nicht "WO" das was "entfernt" wurde.
    Kein Betriebssystem vor Win7 hat sowas wie die Bibliotheken.
    Wenn man was "NEUES" nutzen will, kann man es nciht mit was "ALTEM" vergleichen, das zudem nicht mal "das selbe" ist. :D
    ok, bißchen wirr geschrieben :D aber wer es verstehen will, kommt dahinter.
     
  8. #8 love4all, 11.06.2010
    love4all

    love4all Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    bin dahinter gekommen. ;)
    In diesem Fall muss ich Dir natürlich Recht geben, die Bibliotheken sind ein neues Feature und sich zu beschweren, sie würden nicht so funktionieren wie früher ist daher irrational. :D
    Nichtsdestoweniger sehe ich die Bibliotheken weiterhin als suboptimal an, da sie ihren eigentlichen Zweck nicht zufriedenstellend erfüllen können, nämlich die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.
    Oder täusche ich mich? Wenn Du mir diese Aussage

    näher erläutern könntest, wäre ich dankbar. Denn wie ich bereits in meinem Eingangsposting schrieb, sobald ich die Ansicht für einen Ordner innerhalb einer Bibliothek ändere, wird dies für die gesamte Bibliothek übernommen. Ist das bei Dir etwa nicht so?
     
  9. #9 hotte-7, 11.06.2010
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Dein letzten Satz muss ich erst mal schaun, kann ich jetzt so garnicht sagen.

    Aber zu den Bibliotheken nochmal:
    Finde sie schon "geschickt".
    zB habe auf D: nen Ordner FOTOS
    auf einer externen auch.
    Dann noch auf Laufwerk E: einen Ordner Eigene Bilder.

    ALLE sind in der Bibliothek Bilder zugeführt.
    Wenn ich jetzt nach zB "Aufnahmedatum" sortieren lass, so bekomm ich eine Liste sortiert von ALLEN meinen Fotos.
    Wäre anders kaum realisierbar.

    Mit dem anderen test ich mal, und meld mich nochmal.
     
  10. #10 Katkitx, 23.08.2010
    Katkitx

    Katkitx Guest

    Ich habe haargenau das selbe Problem. Hat bisher jemand eine Lösung?
    Ich kann für die Ordner in den Bibliotheken keine individuellen Ordneransichten einstellen.
    Wenn also der Ordner Bilder auf "große Symbole" angelet ist, sind alle Unterordner von Bilder auch auf "große Symbole". Das ist total nervig, da man ja auch mal als Ansicht "Liste" oder so, zumindest in den Unterordneern braucht.
    Das Kästchen "für alle Ordner übernehmen" läßt sich nicht auswählen. Das alles trifft auch nur für die Bibliothekenordner zu. Bei z.b desktopordnern hab ich das Problem nicht.
    Bitte um hilfe.
    THX
     
  11. Dadof3

    Dadof3 Guest

    Das ist doch trotzdem ziemlicher Mist. Ich finde die Idee mit den Bibliotheken eigentlich recht gut, aber die Umsetzung ist miserabel. Jedes Mal, wenn ich die Bibliothek "Bilder" öffne, habe ich links einen winzigen Streifen mit großen Ordnersymbolen, alle untereinander in einer Spalte, und rechts einen riesigen Vorschaubereich. Ich muss immer erst mit der Maus den Streifen links größer ziehen, um vernünftig navigieren zu können.

    Diese Ansicht habe ich keinem einzigen der Bereiche, die zur Bibliothek gehören. Man sollte meinen, dass es die Möglichkeit gibt, entweder einen Default-Wert für die Bibliothek vorzugeben, oder aber dass er wenigstens den Default-Wert von einem der in der Bibliothek enthaltenen Ordner übernimmt. Aber weder das eine noch das andere geht. Echt frustrierend!
     
  12. #12 Unregistriert, 22.09.2010
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Da ein wohl erstmal keine Löung gibt, weiß dann jemand wie ich anders Ordnung in mein Ordnerchaos bekomme?
    Ist es z.B möglich die Bibliotheken auszuschalten und wie unter XP einen normalen Ordner auf dem Desktop anzulegen, denn ich „Eigenen Dateien“ nenne und diesen Ordner, wie das die Bibliotheken ja sind, im Startmenü bzw. Explorer dauerhaft zu verknüpft?
    Wie geht das und wie schalte ich die Bibliotheken aus? Ich habe leider nicht ganz so viel Ahnung, daher ist diese Frage für einige von euch sicher doof, aber ich wäre dankbar für jede Hilfe und genaue Anleitung zum Verknüpfen und Ausschalten.
     
  13. pefo

    pefo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    10.897
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    W7 Enterprise x64
    System:
    AMD Phenom II X4 3,2 GHz - 8GB Ram - 8TB HD
    Benutze die Ordner unter Deinem Benutzernamen! Geanu da liegen die Ordner "Eigene Dokumente", "Eigene Musik", "Downloads" usw. usw.
    Der Ordner mit Deinem Benutzernamen ist im Prinzip der "alte" Eigenen Dateien Ordner, nur das er feiner untergliedert ist...

    lg
     
  14. #14 brixmaster, 22.09.2010
    brixmaster

    brixmaster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home 64bit
    System:
    8GB DDR3 - Amd 980-3,7GHZ 4-Kern
    DeskSoft - WindowManager - Window position and size manager

    Bei mir funktioniert es wunderbar,kostet aber 10 USD.
    Bekommt man aber auch "kostenfrei" bei Nutzung von Trialpay
    Nutzung einer Dienstleistung.

    Andere freie Lösungen habe ich auch ausprobiert
    das ist aber die einzigste die funktioniert.
     
  15. #15 Dreamworks, 23.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2010
    Dreamworks

    Dreamworks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 Home Premium 64bit
    Habe ein Problem und zwar hatte ich bei XP die Funktion dass sich jeder Ordner in seiner Größe speichern ließ. Heißt, ich mache einen Ordner auf zb Test auf dem Desktop und schiebe ihn mir zurecht. Beim nächsten öffnen bleibt er so. Er bleibt auch so wenn ich andere Ordner zwischenzeitlich in der Größe verändere.

    Bei Win7 ist das anders. Da verschiebe ich zwischenzeitlich einen Ordner in seiner Größe und TEST nimmt dann später die Größe an.

    Warum ist das so? Und gibt es da eine Möglichkeit die XP Funktion wieder zu erlangen?

    hatte ich schon probiert, aber scheint mir keine geeignete Lösung zu sein



    LG
     
  16. #16 Dreamworks, 18.12.2010
    Dreamworks

    Dreamworks Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows7 Home Premium 64bit
    Kann mir denn niemand helfen? :(
     
  17. #17 Crazydriver, 17.02.2011
    Crazydriver

    Crazydriver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 64 Bit
    System:
    ???
    Hallo, dies ist mein Erster Beitrag hie in euerm Forum!
    Ich habe Win 7 seit 1 Woche und ein Tierisch nervendes:mad: Problem:

    Ich habe alle meine Daten auf einer Externen Festplatte (Bilder, Musik, Schriftzeug) und dadurch auch sehr sehr viele Ordner und noch mehr Unterordner.
    bei mir ist aber die Standart ansicht Für alle Ordner "Details" Die Ansicht kann ich natürlich immer oben Rechts Ändern nur einmal für die Vielen Ordner das jedesmal zu ändern ist die eine Sache. aber wenn ich das fast bei jedem Neustart des PC´s machen muss ist das sehr Mühselig.
    deswegen muss ich dringend wissen wo ich die Einstellung vornehmen kann statt Standardansicht "Details" als Standardansicht "Große Symbole" zu nehmen.

    für eine Antwort bin ich Sehr dankbar.:)
     
  18. #18 hotte-7, 18.02.2011
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal ein herzliches willkommen im Forum hier :D

    Im Explorer findest du links oben folgendes:
    Organisieren - Ordner und Suchfunktionen - Ansicht (mittlerer Reiter)

    Dort dann in den Ordneroptionen einstellen.

    Hoffe, das es das ist was du meinst.
     
  19. #19 Crazydriver, 18.02.2011
    Crazydriver

    Crazydriver Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 64 Bit
    System:
    ???
    Danke für deine Antwort ich hatte da zwar schon gekuckt aber wohl nicht gut genug!!!!! :D

    Sooo Leute, wenn mann auch mit einer noch so großen Lupe alles durchkuckt, kann es manchmal sein das mann gar keine Lupe braucht um die Lösung zu finden!:D

    Da sag ich nur immer Augen auf im Strassen verkehr........:rolleyes:

    also: wenn mann Die Sandart Ansicht von "Details" auf eine andere Ansicht z.B. "Große Symbole"
    Dann geht mann wie Folgt vor:
    Systemsteuerung -> Darstellung und Anpassung -> Ordner Optionen -> Mittlerer Reiter Ansicht: Dort sollte mann aber nicht unten in der Detail Liste suchen sondern der obere Teil ist die Lösung, dann einfach in einen Ordner gehen die Ansicht auswählen die ihr haben wollt, dann Oben Links auf Organisation -> Ordner und Suchoptionen -> (Dann ist mann auch in Ordneroptionen) Dort auf den Mittleren Reiter Ansicht und "Für Ordner übernehmen" klicken Fertig ab jetzt wird jeder Ordner und unter Ordner in der Ausgewählten Ansicht angezeigt.
     
  20. #20 hotte-7, 19.02.2011
    hotte-7

    hotte-7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    0
    Prima, schön, wenn es geholfen hat.
     
Thema: Ordneransicht im Explorer nicht für alle Ordner übernehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. win 7 ordneransicht speichern

    ,
  2. ordneransicht windows 7 speichern

    ,
  3. windows 7 ordneransicht merken

    ,
  4. für ordner übernehmen grau,
  5. für ordner übernehmen ausgegraut,
  6. windows 7 ordneransicht unterschiedlich,
  7. windows 7 ordneransichten speichern,
  8. ansichtsoptionen für jeden ordner speichern windows 7,
  9. Windows 7 ansicht für jeden ordner speichern,
  10. Win7 Ordneransicht speichern,
  11. ordneransicht speichern windows 7,
  12. windows 7 ordneransicht speichern,
  13. ordneransichten speichern windows 7,
  14. windows 7 ordneransicht für alle übernehmen,
  15. Windows 7 ordner ansicht speichern,
  16. ordneransicht speichern win7,
  17. win7 explorer ansicht für alle ordner übernehmen,
  18. windows 7 speichert ordneransicht nicht,
  19. windows 7 explorer layout speichern,
  20. windows 7 jeder ordner eigene ansicht,
  21. windows 7 für ordner übernehmen grau,
  22. windows 7 speichert ordnereinstellungen nicht,
  23. ansicht für jeden ordner speichern windows 7,
  24. windows 7 explorer ordneransicht speichern,
  25. windows 7 jeder ordner eigenes layout
Die Seite wird geladen...

Ordneransicht im Explorer nicht für alle Ordner übernehmen - Ähnliche Themen

  1. Ordner freigeben Win7 zu Win10

    Ordner freigeben Win7 zu Win10: Habe auf meinem Win7 vor längerer Zeit 2 Ordner freigegeben, die ich z.B. auf meinem TV einsehen kann und dies auch auf meinem neuen Laptop Win10....
  2. Ordner lässt sich nicht löschen

    Ordner lässt sich nicht löschen: Hallo! In meiner Verzeichnisstruktur lässt sich ein Ast einer Ordnerstruktur nicht löschen oder umbenennen. Es ist ein Ordner mit fünf...
  3. Ordner Inhalt / alle Daten anzeigen

    Ordner Inhalt / alle Daten anzeigen: Ich beschreibe es mit meinen Worten : Ich habe einen Ordner in dem alle Downloads drin sind . Es fiel mir auf das es geschehen kann das mir nicht...
  4. Explorer stürzt nur bei "Systemsteuerung - Programme" ab ?

    Explorer stürzt nur bei "Systemsteuerung - Programme" ab ?: Moin moin, bin neu hier und deshalb erst einmal ein freundliches Hallo... Folgendes zu meinem Problem: Wenn ich bei meinem neuen PC in der...
  5. Windows Explorer: Thumbnail Provider pro Dateityp auflisten und auswählen?

    Windows Explorer: Thumbnail Provider pro Dateityp auflisten und auswählen?: Ich habe mehrere Programme installiert, die jeweils für eine ähnliche Auswahl an Dateitypen geeignet sind (hier: Bildbearbeitung). Wahrscheinlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden