Ordner "Dokumente und Einstellungen" kein Zugriff

Diskutiere Ordner "Dokumente und Einstellungen" kein Zugriff im Windows 7 Allgemeines Forum im Bereich Windows 7; HI wenn ich den Ordner „Dokumente und Einstellungen“ öffnen möchte wird mir der Zugriff verweigert auch wenn ich mich als Admin anmelde kann ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Winny 66, 27.02.2011
    Winny 66

    Winny 66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Home Premium (64 bit)
    System:
    AMD Phenom 955 (~3500 MHZ) 60GB SSD (OCZ), 8 GB PC (1600) Ram, 1024 MB Grafik, 1600 GB HDD
    HI
    wenn ich den Ordner „Dokumente und Einstellungen“ öffnen möchte wird mir der Zugriff verweigert auch wenn ich mich als Admin anmelde kann ich die versteckten Ordner nicht mal sehen!!
    Unter Anzeige ist der punkt „versteckte Dateien anzeigen“ aktiviert!:p
    Firewall Rechte wenn ja wo kann ich dies einstellen
    Sag schon mal Danke
    Mit freundlichen Grüßen
    Ronald
    Ps. Die Windows Firewall ist an!
     
  2. #2 Michael, 27.02.2011
    Michael

    Michael Guest

    Ordner " Dokumente und Einstellungen" kein Zugriff

    Was willst du denn in dem Ordner? Da ist eh nichts drin. Er ist nur virtuell zur Vortäuschung falscher Tatsachen für Programme, die mit mit dem Ordner User unter C: nichts anfangen können.
    Michael
     
  3. #3 Winny 66, 28.02.2011
    Winny 66

    Winny 66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 Home Premium (64 bit)
    System:
    AMD Phenom 955 (~3500 MHZ) 60GB SSD (OCZ), 8 GB PC (1600) Ram, 1024 MB Grafik, 1600 GB HDD
    Ordner " Dokumente und Einstellungen" kein Zugriff

    Hi
    bin es halt von Win XP gewohnt!!
    Sorry
    Frage: was hat es dann mit dem Ordner Namens "Programme" auf sich??
    zweimal der gleiche Name aber einmal kein Zugriff!! 64 bit Version????
    auch der Ordner $Recycle.bin, Documents and Settings
    Was hat es mit diesen Ordnern aufsich??
    mfg
    Ronald
     
  4. #4 Michael, 28.02.2011
    Michael

    Michael Guest

    Bei den Programmen ist es ebenso, wie bei DuE. Bei der 64bit-Version bekommst du zusätzlich Programme(x86).
    Das ist alles kein Grund, sich verrückt zu machen.
    Michael
     
  5. #5 kringelkrangel, 25.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2012
    kringelkrangel

    kringelkrangel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich habe hier auch ein problem


    alle ordner außer der angegeben gesperrten

    documents settings

    dokumente einstellungen

    programme


    alle sind nicht freigegeben -

    Nun ist aber meine festplatte mit allen ordnern außer diesen bei ca. 20GB

    zusammen mit diesen 3 nicht zu öffnenden ordner und nicht freizugebenden ordnern bei 53GB und müllt somit meine 60GB ssd zu..

    "nur virtuell" stelle ich mir nicht als 33GB irgendwas vor.. sondern als >1GB

    was nun???


    WIN7 64bit ultimate - angemeldet als Administrator

    intel 2600k
    gtx460
    16gb ram
    corsair crucial 4m (diese von der wir hier sprechen) 60gb ssd
    f60 ssd 60gb
    western digital 500gb
    noch was mit 250gb
    mypassport 1000gb
    noch was mit 500gb
     
  6. #6 areiland, 26.05.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Die Ordner "Documents and Settings" und "Dokumente und Einstellungen sind schon mal der gleiche Ordner. "Programme" ist der Ordner "Programme", "Program Files" und Programme (x86) und Program Files (x86). Denn bei allen unzugänglichen Ordnern handelt es sich nur um Verzeichnislinks - die in die entsprechenden Ordner verweisen, die bei Windows 7 für dese Daten vorgesehen sind. Denn von Windows 2000 und XP zu Windows 7 hat sich da sehr viel geändert - das ist alles der Kompatibilität zu alter Software geschuldet. Also sind diese vielen vielen vielen GB gar nicht vorhanden - denn Du siehst immer nur die gleichen GB an Dateien. Nur werden sie Dir aus anderen Sichtwinkeln angezeigt. Mit anderen Worten, Du suchst Probleme - die gar nicht vorhanden sind. Lies Dich erst in Windows 7 ein, dann mecker rum.

    Eine ordentlich gepflegte SSD mit Windows 7 und den installierten Programmen sieht einfach so aus:

    untitled1.jpg
     
  7. #7 kringelkrangel, 26.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2012
    kringelkrangel

    kringelkrangel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    naja, ok vielleicht habe ich mich unverständlich ausgedrückt


    die gesamtgröße ohne diese "versteckten nicht freizugebenden ordner" auf meiner festplatte sind genau 22GB - ich weiß, das ich nicht mehr installiert habe, es ist gerade mal das WIN7 drauf und so sachen wie Firefox, Thunderbird, Skype - das wars auch schon

    die festplattenkapazität - wie du so schön auf deinem ordentlichen gepflegten screenprint zeigst, zeigt mir an 55GB wären belegt, nun wo kommen diese 33GB her?

    wenn ich die gesamtgröße aller ordner inklusive der "versteckten nicht freizugebenden ordner" abrufe - dann zeigt er mir genau diese 55GB - nur kann ich die größe de einzelnen ordner nicht abrufen, da ich keine berechtigung dazu habe

    das die ordner natürlich die gleichen sind, weiß ich, das es nur verlinkungen sind, weiß ich auch - wrid hier ja auch angesprochen.. wenn es aber nur verlinkungen sind, warum werden mir die 33GB die da angeblich noch drauf sind nur dann angezeigt, wenn ich diese "versteckten und nicht freizugebenden ordner" mit einbeziehe und wo kommen diese her - es ist nichts in dieser größenordnung zusätzlich auf dieser SSD installiert

    programme sind wie gesagt nur firefox, thunderbird, skype drauf ebenso treiber wie z.b. für grafikkarte drucker etc. - das macht doch aber keine 55GB aus

    außerdem meckere ich nicht herum - ich stelle hier fragen

    aber dank der screenprints meiner "ordentlich gepflegten SSD", die ich gerade gemacht habe fiel mir was auf

    hiberfil.sys und pagefile.sys haben diese ungewöhnliche zusätzliche größe von mehr als 30GB

    daraufhin hab ich die nötigen infos mehr oder weniger schnell gefunden
    LINKS zu anderen Foren oder Lösungswegen braucht man hier NICHT -hier erfährt man, wie man die hiberfil.sys entfernt - kommt wohl vom ruhezustandmodus..

    und wie man diese überdimensional große pagefile.sys einstellt findet man hier

    LINKS zu anderen Foren oder Lösungswegen braucht man hier NICHT



    unbenannt.jpg
     
  8. #8 areiland, 26.05.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
  9. #9 kringelkrangel, 27.05.2012
    kringelkrangel

    kringelkrangel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich habe problem gesucht und ich habe probleme gefunden, diese waren nämlich auf grund der

    hiberfil.sys und pagefile.sys vorhanden

    diese probleme wurden auch gelöst..

    die links zu den lösungen habe ich natürlich aus meinem beitrag entfernt - wenn diese hier KEINER braucht

    auch wenn man unter deinem angegebenen link zu dem thema
    in deinem beitrag irgendwie vergebens sucht.. aber jede menge andere tollen ideen findet.
     
  10. #10 areiland, 27.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Dann lies halt mal genauer. Ruhezustand ist die Hiberfil.sys, Auslagerungsdatei ist die Pagefile.sys. Ausserdem habe ich nicht gesagt, dass Du die Links entfernen sollst - ich hab nur darauf aufmerksam gemacht, dass wir hier alle Informationen haben und nicht auf externe Links angewiesen sind.

    Die Ruhezustandsdatei hat keine ungewöhnlich Grösse, denn die berechnet sich aus dem eingebauten Arbeitsspeicher und zwar besitzt die Ruhezustandsdatei per Default eine Grösse von 75% des eingebauten Arbeitsspeichers. Hier finden Erfahrungswerte Anwendung, die sagen dass der Arbeitsspeicher im Normalfall nie komplett belegt wird. Denn schliesslich muss in der Ruhezustandsdatei der belegte Speicher Platz finden, wenn man den Rechner in den Ruhezustand schickt. Die Anfangsgrösse der Auslagerungsdatei berechnet sich ebenfalls aus dem Arbeitsspeicher, auch hier gibt es ein Berechnungsschema - das ist allerdings etwas komplizierter, denn hier kommen ein paar Faktoren mehr zur Anwendung. Unter anderem wird die Grösse des zur Verfügung stehenden Platzes auf der Festplatte und die Grösse des Arbeitsspeichers zur Berechnung herangezogen.

    Was Du mir in Deinem Screenprint aber auch gezeigt hast - ist die Tatsache, dass Dein Papierkorb mit 52 GB angefüllt ist und dass Du ihn vielleicht mal leeren solltest. Eventuell solltest du mal eine erweiterte Datenträgerbereinigung durchführen, damit Windows alle entbehrlichen Dateien löscht.

    Auch hier gilt wieder, wenn viele Verzeichnislinks mit gelöscht wurden, dann werden Daten mehrfach gezählt und Du erhältst nicht die tatsächliche Grösse angezeigt. Bei Verzeichnislinks werden eben die verlinkten Ordner in die Partition eingeblendet und erscheinen wie echte Ordner.
     
  11. #11 kringelkrangel, 27.05.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2012
    kringelkrangel

    kringelkrangel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hör mal zu, ich mag ja bisschen dümmlich und naiv sein trotz meiner 15 Jahre, aber was Du hier alles anbringst - setzt ein gewisses Grundwissen voraus, von dem DU keinerlei Ahnung hast, ob das der Lesende überhaupt hat.

    Wenn du mir also eine Information mit derart dürftigen Erklärungen weitervermittelst und damit scheinbar nur PROFIS ansprichst, die natürlich aus dem Stegreif wissen, das Du von den Dateien

    hiberfil.sys sprichts, wenn Du den Ruhezustand ansprichst und das Du von der pagefile.sys sprichst, wenn Du die Auslagerungsdatei ansprichst - dann sind Laien und Hilfesuchende Anfänger hier wohl ziemlich falsch - deine arrogante besserwisserartigen Kommentare kannst Du Dir hiermit getrost schenken.

    Lösche meinen Account und meine Daten!

    In diesem Forum möchte man scheinbar nur Leuten helfen, die ohnehin schon alles zu wissen haben!
    Dieses HilfeForum ist somit nicht weiter zu empfehlen für alle, die sich in WINDOWS 7 noch nicht eingelesen haben und wer das getan hat, braucht das Forum ja dann eigentlich nicht.

    Guten Tag!

    wenn du den screenprint mal genau ansiehst du PROFI! dann würdest du erkennen, das in dem eigenschaftenfenster oben nur der papierkorb steht, weil dieser bei der markierung aller ordner und dateien als erster markiert wurde - du spezialist. natürlcih ist es auch nicht möglich das eine 60GB SSD auf der ein fast 20GB großes windows installiert ist mit 52GB papierkorb aufgefüllt ist - vielleicht solltest DU Dir nochmal das Windows 7 Handbuch zu gemüte führen - besser in diesem Fall wäre aber auch das Mathebuch für plus und minus 1. Klasse Grundschule um mal wenigstens die Grundrechenarten zu beherrschen.

    und wenn du meinen post auch richtig lesen würdest, würdest du verstehen, das die 33GB wieder durch die deaktivierung des ruhezustands und durch die einstellung eines maximums der auslagerungsdatei pagefile.sys ebenfalls wieder frei sind!

    die 16gb große hiberfil.sys ist vom system gelöscht. die 14gb große pagefile.sys ist nur noch 4gb groß - du professioneller eingelesener windows7 spezialist
     
  12. #12 areiland, 27.05.2012
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    So und damit Du kapierst - dass ich mich von Dir nicht von der Seite anmachen lasse.

    Thread Closed!

    Und beim nächsten Wort, das darauf ausgerichtet ist mich in irgendeiner Form zu beleidigen oder sonstwie darauf abzielt mich in einem schlechten Licht dastehen zu lassen weil Du dich überlegen fühlen möchtest - kannst Du Dir ein neues Forum suchen.
     
Thema: Ordner "Dokumente und Einstellungen" kein Zugriff
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kein zugriff auf dokumente und einstellungen

    ,
  2. dokumente und einstellungen zugriff verweigert

    ,
  3. Windows 7 Lokale Einstellungen

    ,
  4. win7 dokumente und einstellungen zugriff verweigert,
  5. kein zugriff auf dokumente und einstellungen win7,
  6. windows 7 kein zugriff auf dokumente und einstellungen,
  7. dokumente und einstellungen zugriff verweigert windows 7,
  8. lokale einstellungen windows 7,
  9. Dokumente und Einstellungen ,
  10. windows 7 dokumente und einstellungen zugriff verweigert,
  11. windows 7 kein zugriff auf ordner,
  12. dokumente und einstellungen windows 7,
  13. windows 7 dokumente und Einstellungen,
  14. win7 dokumente und einstellungen kein zugriff,
  15. dokumente und einstellungen kein zugriff windows 7,
  16. Windows 7 Documents and Settings kein Zugriff,
  17. zugriff auf dokumente und einstellungen verweigert windows 7,
  18. windows 7 zugriff auf dokumente und einstellungen verweigert,
  19. zugriff auf dokumente und einstellungen verweigert,
  20. win7 lokale einstellungen,
  21. dokumente und einstellungen kein zugriff,
  22. win7 kein zugriff auf dokumente und einstellungen,
  23. documents and settings zugriff verweigert windows 7,
  24. kein zugriff auf dokumente und einstellungen windows 7,
  25. zugriff auf dokumente und einstellungen verweigert win7
Die Seite wird geladen...

Ordner "Dokumente und Einstellungen" kein Zugriff - Ähnliche Themen

  1. Kein Zugriff auf Konto wg Anmeldung im Ausland und Android Tablet

    Kein Zugriff auf Konto wg Anmeldung im Ausland und Android Tablet: Hi, habe heute versucht von meinem Tablet aus auf mein Konto zuzugreifen, das Passwort war korrekt. Ich befinde mich gerade im Ausland...
  2. Kein Zugriff auf Windows 7 PC aus dem internen Netzwerk nach Updates

    Kein Zugriff auf Windows 7 PC aus dem internen Netzwerk nach Updates: Hallo zusammen, auf meinem Windows 7 PC waren die automatischen Updates eine ganze Weile nicht möglich. Nachdem ich nun das Ganze repariert...
  3. Windows 7 64bit Temp Ordner sehr groß

    Windows 7 64bit Temp Ordner sehr groß: Wie man sieht, ist bei meinem System der Temp Ordner sehr groß aber auch gesperrt. Ich möchte nun die Dateien löschen, wie kann ich das machen ?[IMG]
  4. Windows Search durchsucht dan ganzen PC statt nur den Ordner

    Windows Search durchsucht dan ganzen PC statt nur den Ordner: Hallo, allesamt. Meine Windows Suche spinnt: Habe nach Hardware Reparatur meinen Rechner neu aufgesetzt und kürzlich festgestellt, dass bestimmte...
  5. Aus Backup bestimmte Ordner bzw. Dateien löschen

    Aus Backup bestimmte Ordner bzw. Dateien löschen: Ist es möglich aus einem Backup bestimmte Ordner bzw. Daten zu löschen?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden