Onboard-graphik statt Grafikkarte ?

Diskutiere Onboard-graphik statt Grafikkarte ? im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Hallo! In meinen aufgepeppten PC habe ich meine alte Grafikkarte Geforce GT530 eingebaut. Kann es sein dass ich diese gar nicht brauche weil die...

  1. #1 MOS0815, 13.01.2019
    MOS0815

    MOS0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 Ultimate
    Hallo!
    In meinen aufgepeppten PC habe ich meine alte Grafikkarte Geforce GT530 eingebaut. Kann es sein dass ich diese gar nicht brauche weil die Grafikschnittstelle des motherboards eventuell schneller ist ?

    LG, Markus
     
  2. #2 MOS0815, 13.01.2019
    MOS0815

    MOS0815 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Version:
    Win 7 Ultimate
    System:

    OS: Win 7 Ult.
    msi x470 Gaming Pro
    AMD Ryzen 5 2600
    8GB RAM
    256 SSD
    2TB-HDD
    Nvidia Geforce GT530
     
  3. #3 urmel511, 13.01.2019
    urmel511

    urmel511 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2009
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    40
    Version:
    Ultimate 64 bit
    System:
    i5 3570K, ASUS P8Z77-V LX, GeForce 950 OC, 8 GB Corsair CMX8G ...
    Eine Verbesserung ist diese GraKa von 2011 sicherlich nicht. Die langt max. für Office ...
     
  4. Naga

    Naga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Du schreibst hier und auch in deinem anderen Thread
    neues Mainboard - Probleme mit altem Win 7 Ult.
    immer nur vom Ryzen 5 2600 Prozessor.

    Welchen hast du den genau
    den 2600
    den 2600E
    oder den 2600X ?

    Für den 2600 & 2600X wird laut Internetseite von AMD eine "Diskrete Grafikkarte" benötig, heißt also, es ist keine Grafikfunktion im Chip integriert und du brauchst eine extra Grafikkarte.

    Nur der 2600E hat die Grafikfunktion im Chip, deshalb nehme ich mal an, dass du diesen besitzt.

    1. Keine Ahnung ob man die so ohne weiteres deaktivieren kann.
    2. Wenn du die Grafikfunktion des Ryzen nutzen willst, solltest du bedenken, dass diese Funktion Speicher benötigt, der von deinen 8GB Ram natürlich "abgezwackt" wird.

    Über die Geschwindigkeit des im Ryzen 5 integrierten Grafikchips finde ich im Netz keine Angaben, selbst auf der Seite von AMD nicht.

    Wenn du mit dem Computer hauptsächlich spielen willst, würde ich die Grafikfunktion des Ryzen deaktivieren und die GeForce 530 (das ist doch die hier GeForce GT 530 (OEM)|NVIDIA ) nehmen, die hat einen eigenen Grafikprozessor und bis zu 2 GB Grafikspeicher (beides ziemlich hoch getaktet), so dass ich denke, das diese für Spiele besser geeignet ist.

    Willst du nur im Internet surfen und Office-Programme (z. B. Word, Excel) nutzen, so reicht die Grafikfunktion des Ryzen 5, da hier keine komplexen 3D Berechnungen wie bei Spielen durchgeführt werden.

    Ich habe aber wie gesagt keine Vergleichswerte zur Grafikfunktion des Ryzen 5 Chips, deshalb basiert das oben gesagte auf meinen persönlichen Annahmen, die auch falsch sein können (deshalb alle Angaben ohne Gewähr)
     
  5. #5 Naga, 13.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2019
    Naga

    Naga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2018
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    3
    Dann beweise doch mal bitte, worauf du dein Urteil stützt.
    Nur weil eine Grafikkarte etwas älter ist muss sie doch nicht gleich schlecht sein

    Du hast doch sicher, im Gegenteil zu mir, die Daten der Grafikfunktionen des Ryzenchips, z. B. Taktrate des Grafikkprozesors, des verwendeten Grafikspeichers und ähnliches, dass wir das mal vergleichen können.

    Eine Behauptung aufzustellen. ohne diese beweisen zu können finde ich doch etwas schade.

    Und wir wissen nicht wofür MOS0815 die Grafikkarte verwenden will, sondern das es ihn erstmal nur interessiert welche Grafikkarte "von Grund auf besser" ist

    Ohne Daten ist eine Verleich zwischen den beiden aber schwer.
    Was ist denn, wenn er z.B 3D Ego-Shooter spielen will und dafür beide Grafikkarten (GeForce & Ryzen Chip) nichts taugen ?
    Dann muss er wohl noch mal Geld für eine "vernünftige" Grafikkarte ausgeben.

     
Thema:

Onboard-graphik statt Grafikkarte ?

Die Seite wird geladen...

Onboard-graphik statt Grafikkarte ? - Ähnliche Themen

  1. Windows Search durchsucht dan ganzen PC statt nur den Ordner

    Windows Search durchsucht dan ganzen PC statt nur den Ordner: Hallo, allesamt. Meine Windows Suche spinnt: Habe nach Hardware Reparatur meinen Rechner neu aufgesetzt und kürzlich festgestellt, dass bestimmte...
  2. Grafikkarte wird nach Update KB4056894 und KB4055532 nicht erkannt

    Grafikkarte wird nach Update KB4056894 und KB4055532 nicht erkannt: Auf meinem Samsung Series 7 Laptop funtionieren die Grafikkarten AMD Radeon HD 6750M und Intel(R) HD Graphics Family nicht mehr, wenn die Updates...
  3. Grafikkarte AMD Radeon HD 7480 HD

    Grafikkarte AMD Radeon HD 7480 HD: Liebes Forum, kürzlich hatte ich plötzlich eine andere Auflösung auf meinem PC ohne irgendwelche Einstellungen geändert zu haben. Ich konnte die...
  4. Mozilla Firefox Lesezeichen Ordner - Farbe gelb statt grau einstellen

    Mozilla Firefox Lesezeichen Ordner - Farbe gelb statt grau einstellen: Hallo zusammen, Früher waren die Ordner in den Lesezeichen auffällig gelb, was für mich eine bessere Übersicht bedeutet als die jetzt neuen...
  5. Grafikkarte wird nicht erkannt, Onboard Grafik lässt sich nicht deaktivieren!

    Grafikkarte wird nicht erkannt, Onboard Grafik lässt sich nicht deaktivieren!: Hallöchen Zusammen Ich habe einen kleinen HP Compaq PC, den ich als HTPC nutze, der jedoch nur über einen VGA-Onboard-Grafikausgang verfügt. HP...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden