Office-Programme starten nicht mehr

Diskutiere Office-Programme starten nicht mehr im Windows 7 Software Forum im Bereich Windows 7; Hallo, habe auf meinem Rechner Windows 7 (64bit) und Office 2010 laufen, letzteres seit langer Zeit problemlos. Jetzt kann ich plötzlich die...

  1. #1 Jurkat, 01.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.05.2013
    Jurkat

    Jurkat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home
    System:
    Win 7 64-bit
    Hallo,

    habe auf meinem Rechner Windows 7 (64bit) und Office 2010 laufen, letzteres seit langer Zeit problemlos. Jetzt kann ich plötzlich die Office2010-Anwendungen nicht mehr öffnen. Wenn ich dies versuche (bzw. Office-Dateien anklicke), kommt zunächst kurz der merkwürdige Hinweis „Installation wird vorbereitet” (ist doch alles installiert!) und dann die Fehlermeldung unter der Bezeichnung Verknüpfungsproblem „Fehler bei der Übernahme der Transformationspakete. Stellen Sie sicher, dass die Transformationspfade gültig sind”.

    Hat jemand eine Idee, worauf dieser plötzliche Fehler zurückzuführen ist? Hängt es vielleicht mit den gerade installierten jüngsten Windows-Updates zusammen?

    Bedanke mich für jede Hilfe vorab.

    Jurkat

    Mail: entfernt...
     
  2. #2 Sonnschein, 01.05.2013
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    9
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Hallo und willkommen,

    als erstes lösche deine Mailadresse. Es sei den, du möchtest voll gespamt werden

    Anschließend versuche es über die Reparatur

    Vollbildaufzeichnung 31.12.2012 110551.jpg
     
  3. #3 Jurkat, 02.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.05.2013
    Jurkat

    Jurkat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home
    System:
    Win 7 64-bit
    Hallo, danke erstmal fürs Löschen der Mail-Adresse.

    Bin aufgrund deines Tipps schon einen Schritt weiter gekommen, allerdings mit - für mich - sehr merkwürdigem Ergebnis:

    Als ich über die Systemsteuerung zum Ordner Programme deinstallieren gekommen bin, musste ich feststellen, dass dort die Installation von Office 2010 überhaupt nicht mehr vorhanden war. Anschließen musste ich feststellen, dass auch über den Start-Knopf die Programme wie winword, exel pp. überhaupt nicht mehr auftauchten. Beim Anklicken bestimmter Vorlagen-Dateien aus anderen Programmen kam entsprechend immer der Hinweis, dass die dafür erforderlichen Programme nicht auf dem Rechner vorhanden seien! Auch mein Winword-Symbol auf der Leiste unten ist entsprechend verschwunden.

    Bin dann mal unter der Laufwerksbezeichnung C in den Ordner Programme (x86) gegangen und siehe da: Da steht jetzt der Unterordner Microsoft Office; dieser enthält seinerseits die Unterordner Office, Office10, und Office14. Im Ordner Office10 sind jedoch nur eine Reihe "Restdaten", aber nicht mehr die Anwendungsdateien *.exe; ebenso im Unterordner Office. Dann habe ich mal in den Unterordner Office14 (mir bis dahin ebenfalls völlig unbekannt) geschaut und - oh Wunder - dort sind jetzt die exe-Anwandungsdateien für die einzelnen Office-Programme. Wenn ich diese anklicke, werden jeweils die entsprechenden Office2010-Programme gestartet.

    Wie kommt das denn nur und wie kriege ich wieder eine ordentliche Struktur hin? Liegt es vielleicht doch an den aktuellen Windows-Updates? Habe festgestellt, dass jedesmal, wenn ich den Start-Knopf drücke, angezeigt wird, dass irgendwelche Updates installiert werden sollen. Habe den Rechner aufforderungsgemäß bereits zigmal neu gestartet, aber die - vermeintlich - noch zu installierenden Updates werden immer wieder angezeigt.

    Noch eine Ergänzung:

    Gestern oder vorgestern wurde auch im Wege des Updates der aktuelle Internet Explorer installiert (den ich meinte gar nicht mehr zu haben); kann es sein, dass dabei die Office-Versionen "zerschossen" und mein Office 2010 entfernt wurde?
     
  4. #4 Sonnschein, 02.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2013
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    9
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Als erstes würde ich mit einen Bootvirenscanner mal nach dem Rechten schauen.
    z.B. mit AntiVir Rescue System - Download - CHIP Online

    Lade dir aber die iso von der Herstellerseite, da diese fast stündlich aktualisiert wird und somit auch effektiver ist
    Download Avira AntiVir Rescue System
    Diese iso ist ein Image, was mit einem Brennerpgrogramm auf eine CD, DVD oder USB Stick gebracht werden muss.
    Wie bringe ich eine ISO auf den USB-Stick: http://www.computerbild.de/download/ISO-to-USB-6559588.html

    Am sinnvollsten ist es, wenn du den Bootvirenscanner an einen anderen Rechner lädst und brennst, damit ein eventueller Virenbefall nicht die iso unbrauchbar machen kann.

    anschließend kannst du versuchen, mit dem Microsoft Tool Zurücksetzen von Windows Update-Komponenten deine Updatefunktion zu reparieren.
     
  5. Jurkat

    Jurkat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home
    System:
    Win 7 64-bit
    Also ein Virenproblem ist es wohl nicht: bei mir läuft ständig das aktuelle G-Data-Virenprogramm. Hatte daneben erst kürzlich - und jetzt nochmal - das auf USB-Stick gespeicherte "Desinfekt2013" mit verschiedenen aktuellen Virenscannern laufen lassen, ohne dass ein Virus entdeckt wurde.

    Das Update-Tool hat funktioniert, aber auch keine Änderung herbeigeführt.

    Habe dann noch das "Microsoft Office Configuration Analyzer Tool" gefunden und laufen lassen: Das entdeckt jedoch auch nur die Anwendung Access2010 (die einzige Office2010-Anwendung, die "normal" startet und im alten Ordner enthalten ist), nicht jedoch die anderen Anwendungen, die sich nur über den neuen Ordner "Office14" starten lassen.

    Das von Microsoft veröffentlichte kritische Updatepaket "KB2823324) habe ich deinstalliert, ohne dass dies was gebracht hat.

    Auch die System-Wiederherstellung über den Wiederherstellungspunkt 26. April (Zeitpunkt vor den kritischen Updates) hat nichts geändert.

    Noch ne andere Idee? Die Programme als solche sind ja noch vorhanden. Könnte eine Neuinstallation (oder "Reparatur") von der Office2010-Installations-CD was bringen?
     
  6. #6 areiland, 02.05.2013
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
    Hast Du möglicherweise eine Aufräumaktion durchgeführt? Office nimmt es übel, wenn man ihm Dateien löscht, die während des Setups angelegt wurden. Eine Reparatur sollte Abhilfe schaffen.
     
  7. Jurkat

    Jurkat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home
    System:
    Win 7 64-bit
    Irgendwelche "Aufräumaktionen" habe ich nicht, jedenfalls nicht bewusst gemacht.

    Weiß auch nicht, wie ich Office2010 "reparieren" könnte: Habe versucht, von der Inst.-CD das Programm neu zu installieren, das Installationsprogramm startet dann auch nach Eingabe des Prod.-Keys. Dann folgt jedoch die nächste Enttäuschung: die Installation bricht mit einer - nicht näher spezifizierten - Fehlermeldung ab.
     
  8. Jurkat

    Jurkat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home
    System:
    Win 7 64-bit
    Noch eine Feststellung:

    Nach der beschriebenen Wiederherstellung des vorherigen Systemzustandes hat Windows-Update versucht, updates von Office2010 zu installieren; auch das scheiterte aber mit dem Hinweis, dass die erforderliche Netzwerkquelle nicht zur Verfügung steht. Das hat mich (erneut) stutzig gemacht und bei weiteren Nachforschungen habe ich dann festgestellt, dass tatsächlich irgendwas mit dem Netzwerk nicht mehr stimmt: Ich sichere regelmäßig meine wichtigsten Daten, die in einem Ordner gesammelt sind, vom hier in Frage stehenden Hauptrechner über die FritzBox auf die dort ebenfalls angeschlossenen Nas-Festplatte und das ebenfalls angeschlossene Netbook mit dem Programm SyncToy. Auch das geht jetzt nicht mehr; Snctoy kann die anderen Geräte über das Netzwerk nicht finden, obwohl sie angeschlossen sind, entsprechend werden sie im Gerätemanager mit dem "roten Balken" (nicht eingebunden) gekennzeichnet.

    Den soweit zugrunde liegenden Fehler (dessen Verursachung mir nicht bekannt ist) versuche ich noch weiter zu suchen. Ob der auch für die Office-Problematik verantwortlich ist, weiß ich als relativer Laie natürlich erst Recht nicht.
     
  9. #9 cardisch, 03.05.2013
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.278
    Zustimmungen:
    41
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Hast du denn vom Netzwerk aus installiert oder hattest du eine CD/Internetverbindung für die Installation benutzt ?!

    Gruß

    Carsten
    PS: Gab es zu deiner nicht näher spezifizierten Fehlermeldung evt. einen Fehlercode ?!
     
  10. Jurkat

    Jurkat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows Home
    System:
    Win 7 64-bit
    Hallo Carsten,

    habe Office2010 ganz normal über eine Original-DVD instaliert (ohne Internet oder Netzwerk); lief ja bislang auch, auch auf anderen Rechnern (Laptop, Netbook).

    Ich ich glaube, ich kann das Thema schließen, das ja zu Office eröffnet war. Wie bereits angesprochen, treten nicht nur bei Office Probleme auf, sondern auch bei anderen Windows-Programmen, die sich plötzlich nicht mehr öffnen lassen, jedenfalls über das Startermenü, so z. B. auch der Windows Explorer. Das ganze scheint doch kein Office-Problem zu sein, sondern ein Problem mit Windows selbst. Vielleicht komme ich ja noch darauf, welche Ursache dies wiederum hat.

    Vielen Dank nochmal für die Mithilfe.
    Gruß
    Horst
     
Thema: Office-Programme starten nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. office programme starten nicht mehr

    ,
  2. Office startet nicht mehr

    ,
  3. office 2010 funktioniert plötzlich nicht mehr

    ,
  4. windows 7 updates office 2010 nicht mehr öffnen,
  5. office startet nicht,
  6. windows 7 programme starten nicht,
  7. office 2010 startet nicht,
  8. office geht plötzlich nicht mehr,
  9. office programme starten nicht,
  10. office startet nicht mehr windows 7,
  11. problem office 2010 anwendungen öffnen nicht,
  12. windows 7 programme starten nicht mehr,
  13. verknüpfungsproblem fehler bei der übernahme der transformationspakete. stellen sie sicher dass die transformationspfade gültig sind.,
  14. office programm öffnet sich nicht mehr,
  15. microsoft office 2010startet nicht,
  16. Office 2010 lässt sich nicht öffnen,
  17. microsoft office programme lassen sich nicht öffnen,
  18. office funktioniert nicht mehr windows 7,
  19. office 2010 fehler transformation dateien windows 7,
  20. office programme 2010 lassen sich nicht öffnen,
  21. office lässt sich nicht öffnen,
  22. office und ordner lassen sich nicht öffnen,
  23. mein Office geht unter Windows 7 nicht mehr,
  24. office 2010 startet nicht mehr windows 7,
  25. office 2010 programme starten nicht mehr
Die Seite wird geladen...

Office-Programme starten nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Zum Ausführen der gewünschten Aktion ist kein E-Mail-Programm zugeordnet

    Zum Ausführen der gewünschten Aktion ist kein E-Mail-Programm zugeordnet: Hallo alle zusammen! Ich bin neu hier und habe ein Problem beim importieren meiner Kontaktdaten in meinen hp 7520e all in one- einen Fax-Drucker....
  2. Office Programme stürzen ab

    Office Programme stürzen ab: Hallo zusammen, wir haben in unserer Firma seit geraumer Zeit (eigentlich seit der Umstellung auf Windows 7 X64 Pro und Enterprise) das...
  3. Probleme mit Programm Installation Open Office

    Probleme mit Programm Installation Open Office: Hallo, ich wollte kürzlich Open Office 4.1.1 runterladen und bekam im Installationsprozess immer die Meldung s. Anhang. Es war nicht möglich, das...
  4. MS-Office 2013 Home User Programm lässt sich nicht installieren

    MS-Office 2013 Home User Programm lässt sich nicht installieren: Hallo, seit Wochen (!) versuche ich das Programm zu installieren. Ich dachte bisher das Problem läge am Router, siehe meinen Thread im...
  5. Administrator ohne Administratorrechten bei Office-Programmen

    Administrator ohne Administratorrechten bei Office-Programmen: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe mein Windows 7 Professional neu installiert, weil sich zu viel Müll angesammelt und den Rechner...