Notebook schaltet sich selbständig ein

Diskutiere Notebook schaltet sich selbständig ein im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Guten Tag, ich bin neu hier und möchte mich gleich mit einem Problem an das Forum wenden : Und zwar habe ich ein Problem mit meinem neuen...

  1. FranG

    FranG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 professional
    System:
    Asus x54c
    Guten Tag,

    ich bin neu hier und möchte mich gleich mit einem Problem an das Forum wenden :

    Und zwar habe ich ein Problem mit meinem neuen ASUS Notebook, ich weiß leider nicht mehr weiter, vielleicht kann mir jemand helfen.

    ASUS X54C-S0249DU,ca. 6 Wochen alt.

    Auf dem N. war Ubuntu installiert, dies habe ich kpl. gelöscht, neu formatiert und Windows 7 professionell 32-Bit
    installiert.
    Von der ASUS-Support-Seite habe ich mir die in wichtigsten Treiber runtergeladen und installiert :
    Chipset, VGA, LAN, alle anderen Treiber habe ich erst mal außen vorgelassen.

    Nun habe ich aber ein nicht nur sehr ärgerliches Problem festgestellt :

    Das N. schaltet sich, ich denke vorwiegend, nachts selbständig ein.
    Wenn ich morgends das N. einschalten will, muß ich feststellen, dass es schon hochgefahren ist und ich sofort
    damit arbeiten kann.
    Die Kapazität des akkus hat dann ca. 13% abgenommen.
    Wenn ich das N. nicht mehr benutze fahre ich es kpl. runter, also kein Ruhezustand oder ähnliches.
    Der Netzstrom ist dann ausgeschaltet, das Netzwerk ist ebenfalls aus.

    In meinem Bios gibt es keine wakeon-Lan-Funktion, die ich deaktivieren könnte.
    Windows update und den defender hatte ich auch schon mal probehalber deaktiviert.

    Das Problem habe ich ASUS schon geschildert, Antwort :
    Batterie kurzzeitig rausnehmen, Windows neu aufsetzen, neueste Bios-Version aufspielen.
    Bis auf den Austausch des Bios habe ich alles ausprobiert, jedoch ohne Erfolg.

    Meine Bios-Version ist die 207 vom 18.4.2012 und da ich mir nicht 100%-ig sicher bin, ob die 208er Version einen
    Vorteil/Fehlerbehebung bringt, möchte ich diesen letzten Schritt noch nicht wagen.

    Ich sehe diesen Fehler als sehr schwerwiegend an, da das N. nachts und auch bei längerer Abwesenheit unbeaufsichtigt
    ist und dadurch meineserachtens auch eine Brandgefahr besteht.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand eine Lösung hat und sage schon mal im vorraus danke.
    Mit freundlichem Gruß
    FranG
     
  2. #2 Sonnschein, 02.11.2012
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Hallo und willkommen,

    das sehe ich auch als sehr grenzwertig an!!!

    Ich würde auf einen defekten Schalter tippen.

    Ich würde das Gerät entweder umtauschen oder reparieren lassen.
     
  3. FranG

    FranG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 professional
    System:
    Asus x54c
    An diese Möglichkeit habe ich auch schon gedacht, aber :

    - ich habe das N. mit Ubuntu gekauft, dies gelöscht und dann Win7 installiert
    falls es an Einstellungen von Win7 liegt, könnte ich mir vorstellen, dass ASUS
    eine kostenlose Abwicklung ablehnt.

    - deshalb wende ich mich an dieses Forum, falls jemand eine software-Lösung kennt

    danke für Hilfe

    Gruß
    FranG
     
  4. #4 cardisch, 02.11.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Hallo,

    klappst du das Laptop zu ?! Wenn ja, legst du was zwischen Laptop und Display, so dass evt. der Schalter gedrückt wird ?!
    Vielleicht gibt es BIOS-Einstellungen, die den automatischen Start ermöglichen, meistens handelt es sich dabei um Business-Geräte (sorry, ich kenn mich mit Asus-Laptops nicht aus), die von einer zentralen EDV gestartet werden MÜSSEN.
    Kandidat ist vor allem die Netzwerkkarte, stell dann im BIOS wake on LAN ab, ebenso im Gerätemanager. Nur musst du dort den Start per MagicPacket unterbinden..

    Gruß

    Carsten
     
  5. FranG

    FranG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 professional
    System:
    Asus x54c
    klappst du das Laptop zu ?!

    >>> Ja

    Wenn ja, legst du was zwischen Laptop und Display, so dass evt. der Schalter gedrückt wird ?!

    >>> Nein

    Vielleicht gibt es BIOS-Einstellungen, die den automatischen Start ermöglichen, meistens handelt es sich dabei um Business-Geräte (sorry, ich kenn mich mit Asus-Laptops nicht aus), die von einer zentralen EDV gestartet werden MÜSSEN.Kandidat ist vor allem die Netzwerkkarte, stell dann im BIOS wake on LAN ab,

    <<< diese oder ähnliche Funktion gibt es in meinem Bios nicht

    ebenso im Gerätemanager. .

    <<< meine Netzwerkadapter ist Atheros 8151, im Gerätemanager hatte ich unter , Eigenschaften erweitert, die Funktion shutdown/wakeup deaktiviert
    aber ohne Erfolg

    Nur musst du dort den Start per MagicPacket unterbinden.

    <<< diese Funktion kenne ich nicht, kannst Du das bitte näher erläutern ?

    Danke.
    Gruß FranG
     
  6. #6 cardisch, 03.11.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Jede Netzwerkkarte KANN so eingestellt werden, dass ein MagicPaket, die an die eindeutige MAC-Adresse der Netzwerkkarte geht, den Rechner aufwachen/starten läßt.
    Dafür gibt es div. Tools (ich kenne da WOLt).
    Um das zu testetn/auszuschließen würde ich mal dein WLAN deaktivieren und von der LAN-Karte das Kabel abziehen.
    Und dann wünsche ich eine gute Nacht und hoffe, dass das Laptop nicht mehr aufwacht.
    Wenn dem dann wirklich so ist, muss man weiter forschen.

    Gruß

    Carsten
     
  7. FranG

    FranG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 professional
    System:
    Asus x54c
    Guten Morgen Carsten,

    ja heute Nacht ist er wie immer hochgefahren.
    Das WLAN war bis jetzt auf dem neuen notebook noch gar nicht aktiviert, will sagen der Treiber war noch nicht installiert, da ich WLAN nicht unbedingt brauche, zwischenzeitlich habe ich den WLAN-Treiber installiert, um auch auszuschließen, dass es an diesem fehlenden
    Treiber liegt. WLAN ist aber immer ausgeschaltet.
    Der router ist, wie auch der Netzstrom, nachts immer ausgeschaltet, nur das Netzwerkkabel ist eingesteckt. Ich werde auch dies mal nachts abziehen, wobei ich glaube, dass ein eingestecktes Kabel, aber ausgeschalteter router keine Probleme bereiten kann.
    Danke Dir für Deine Bemühungen
    Gruß FranG
     
  8. #8 Nino_1952, 03.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2012
    Nino_1952

    Nino_1952 Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7/64 Prof.
    System:
    HP Compaq 8100 CMT PC/ IntelCore i5 760 2.8GHz
    Hallo,

    schau mal beim Starten auf die Meldungen des Bios.

    Soviel ich weiss, sind bei Business-Geräte 2 Möglichkeiten im Spiel bei meinen HP-Laptop, den IBM-Server und bei meinem Asus-WrkSt ist das jedenfalls so.
    Häufig wird auf Notebooks als Standard nur ein reduziertes Bios des Herstellers angezeigt.

    Der Aufruf erfolgt z.B. unter F2 das gesamte Bios wird aber oft unter Esc oder Del je nach Hersteller abgerufen.

    Das Grund-Bios sollte auch bei Asus unter Network bez. unter den Startoptionen; -> CD-Rom, HD, USB... (ev. LAN deaktivieren!) einen Schalter für LAN wake on haben.

    Gruss Nino
     
  9. #9 cardisch, 03.11.2012
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.232
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    @FranG

    dann dürfest du recht haben...
    Verfolge mal Nino´s Ansatz, auch der KÖNNTE zum Erfolg führen.

    Gruß
     
  10. FranG

    FranG Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win7 professional
    System:
    Asus x54c
    <<Der Aufruf erfolgt z.B. unter F2 das gesamte Bios wird aber oft unter Esc oder Del je nach Hersteller abgerufen.
    <<Das Grund-Bios sollte auch bei Asus unter Network bez. unter den Startoptionen; -> CD-Rom, HD, USB... (ev. LAN deaktivieren!) einen Schalter für LAN wake on haben.

    Nein, Nino, in meinem BIOS (kpl. mit ESC oder F2 aufrufbar) gibt es keine wake-on-Funktion, auch keine, die so ähnlich klingt.
    Mein BIOS ist von american megatrends K54C Version 207 vom 18.4.12

    Danke aber trotzdem für Deinen Ansatz.

    Gruß FranG
     
Thema: Notebook schaltet sich selbständig ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laptop schaltet sich selbständig ein

    ,
  2. laptop schaltet sich von selbst ein

    ,
  3. windows 8notebook schaltet ohne Warnung ab

    ,
  4. update bios version 2.60 american megatrends inc. k54c 207 4182012,
  5. American megatrends Version 207 mit wake on lan,
  6. laptop schaltet sich selber an ,
  7. laptop schaltet sich jede nacht ein,
  8. wieso schaltet sich das notebook selbsttätig ein,
  9. laptop schaltet sich von alleine ein,
  10. wlan schaltet sich von alleine aus windows 7,
  11. laptop schaltet selbständig ein,
  12. laptop schaltet sich selbststaendig ein,
  13. laptop schaltet sich von selbst an,
  14. laptop schaltet sich von selbst wieder ein,
  15. laptop schaltet sich immer wieder selbst ein,
  16. laptop schaltet sich von alleine wieder an,
  17. laptop schaltet sich selbst ein,
  18. hp laptop schaltet sich von selbst ein,
  19. asus Laptop schaltet von alleine ein ,
  20. notebook schaltet sich selbstständig ein,
  21. asus x54c-s0249du,
  22. asus x54c schaltet sich nicht ab,
  23. notebook schaltet sich selbständig ein,
  24. win 8 notebook schaltet sich selbst ein,
  25. mein asus schaltet sich selbstständig ein
Die Seite wird geladen...

Notebook schaltet sich selbständig ein - Ähnliche Themen

  1. VCM Notebook W251BU Treiber

    VCM Notebook W251BU Treiber: Hallo Community, Ich benötige bitte dringend Hilfe und hoffe ihr könnt helfen. Ich habe oben genanntes Notebook vor Jahren gekauft aber schon...
  2. grosser Monitor für 2 Notebooks

    grosser Monitor für 2 Notebooks: Hallo, neben dem Win 7-Notebook (PackardBell TM 85) ist auch das Win 10-Notebook (acer VS-771) am Monitor angeschlossen. Win 10 verwende ich im...
  3. Update Windows 7 schaltet USB-Anschlüsse aus

    Update Windows 7 schaltet USB-Anschlüsse aus: Hallo, schon seit ca 1 Jahr werden nach dem Versuch eines Updates sämtliche USB-Anschlüsse lahmgelegt, so dass ich keinen Zugriff auf Tastatur...
  4. TastaturFehler bei meinem Vaio Notebook Windows 7

    TastaturFehler bei meinem Vaio Notebook Windows 7: Guten Tag, Wohl durch einen Bedienfehler hab ich eine ganz andere Belegung der Tasten meiner Tastatur. Z. B. Bei kleinen Buchstaben U ist 4, i...
  5. Samsung Notebook RC730 mit WINDOWS 7 kostenlos auf WINDOWS 10 upgraten

    Samsung Notebook RC730 mit WINDOWS 7 kostenlos auf WINDOWS 10 upgraten: Ich habe ein Samsung Notebook RC730 mit dem Betriebssystem WINDOWS 7. Das kostenlose Upgrate auf Windows 10 wird immer wieder abgebrochen. Auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden