Nochmal anders: SSD Problem mit defekter PT und MBR immer wieder

Diskutiere Nochmal anders: SSD Problem mit defekter PT und MBR immer wieder im Windows 7 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 7; Mal anders herum und weniger kompliziert: Eine Samsung QVO liess sich nicht korrekt klonen, immer wieder PT defekt nach einigen Wochen. Direkt...

  1. #1 SurgeonX1, 28.10.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Mal anders herum und weniger kompliziert:

    Eine Samsung QVO liess sich nicht korrekt klonen, immer wieder PT defekt nach einigen Wochen.

    Direkt nach dem Klon lief alles, aber die PT wies Fehler auf.

    Dann EVO genommen, alles ok. Als Datenplatte eine Crucial.

    Nach eine paar Umbauarbeiten am NB bei belassener Crucial diese auf einmal defekt, PT und MBR.

    Neu geklont.

    Dann auf einmal EVO defekt ebenfalls PT und MBR.

    Neu geklont.

    Dann Backups gemacht, und ohne äußeren Eingriff wieder PT und MBR bei EVO defekt.

    Vorher Klon auf externes LW, beim Abmelden dieses mit 4 HDDs

    nur die Ziel HHD im Arbeitsplatz noch angezeigt,

    die anderen ohne Bezeichnung, an den Symbolen irgendwie ein blauer Halbkreis oder so.

    Fazit:

    Aus unklaren Gründen immer wieder PT und MBR defekt. Aber nur bei SSDs, nicht bei HDDs, dort nie aufgetreten.

    Allerdings mit Einschränkungen:

    Nach einer defekten QVO vor Wochen war auf einmal auch das Original defekt,

    lies sich aber mit Win CD wieder herstellen.

    Gestern war angeschlossene Original HDD am externen 2,5 LW auf einmal auch nicht initialisert, voll den Schrecken bekommen,

    am anderen 2,5 Gehäuse aber wieder ok.

    Heute wieder die defekte EVO neu geklont mit Acronis DD,

    als ich nach Hause kam,

    wurde auf einmal ein Corsair USB 3 Stick als nicht initialisiert angezeigt unter Acronis DD.

    Nach Neustart dann aber doch ok. Wurde aber so angezeigt !



    Also was ist da los ??

    Ein Virus lässt sich nicht finden,

    elektrische Instabilität oder Treiber defekt oder Bus ??

    Eigenartig ist, dass mindestens einmal auch die original HDD defekt war mit PT und MBR.



    Gespenster auf dem PC oder NB gibt es ja nicht.
    Das Ganze aber erst seit SSD Einsatz.
    NB ein älterer Medion MD 98920, nur etwas modifiziert mit i5 selbst eingebaut statt i3
    und kleinen Schnickschnacks zur besseren Belüftung der HDDs oder SSDs.
     
  2. #2 cardisch, 04.11.2019
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Was meinst du mit PT?
     
  3. #3 SurgeonX1, 04.11.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    PT = Partitionstabelle
     
  4. #4 cardisch, 05.11.2019
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Für mich hört es sich nach einem Defekt kabelseitig an. Kann man aber bei einem Notebook schwer testen.
    Ich kenn nicht alle SSDs, aber guck mal nach einer mit einem Stützkondensator (vmt. Samsung pro), dann sollte zumindest ein Spannungsausfall keine Probleme verursachen
     
  5. #5 SurgeonX1, 17.11.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Unklar.
    Wieder defekt nach Sicherung mit Acronis und normalem Gebrauch.
    Nur einfach rausgenommen und andere HDD mit 10 eingelegt,
    danach wieder gewechselt und PT/MBR weg = nicht initialisiert.
    Lag 1-2 Tage nur neben PC auf Schreibtisch.
    Jemand sagt, Acronis "greift" zu stark auf Dateisystem zu und kann was kaputt machen ??
    oder ich habe einen EMP oder elektrische Störquellen im Haus,
    oder doch am NB elektrisch was nicht in Ordnung.
    Aber wie gesagt nur an SSDs an HDDs nicht bis auf eine Ausnahme vor Monaten.
    Extrem ärgerlich und irre !
     
  6. #6 Sonnschein, 17.11.2019
    Sonnschein

    Sonnschein Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    8
    Version:
    Win7 Prof
    System:
    DELL XPS win7 prof / ThinkPad Yoga11e win8.1Home
    Das hört sich für mich nach: "Es fehlt Energie" an.
    Kann es sein, das du zu wenig Strom hast?
     
  7. #7 SurgeonX1, 17.11.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    =????????
    Brauchen SSDs mehr Strom als HDDs ??
    Es hatte jemand schon mal so was Ähnliches gesagt.
    Aber immerhin geht es ja erst mal über Wochen.
    Der NB Hersteller gibt keine Auskunft, aber sonst sollten prinzipiell in NB wo HDDs laufen auch SSDs laufen !
     
  8. #8 SurgeonX1, 18.11.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Jemand von der ct meinte, dass es eventuell die SATA Kontakte sein könnten.
    Habe da oft gewechselt, manuell, werde die mal säubern etc pp
    BIOS gibt es kein Update, elektrische Kriechströme eher nicht und keine EMPs in der Bude.
     
  9. #9 SurgeonX1, 20.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Samsung Pro ist teuer, und im Moment habe ich ja noch EVO und eine Crucial. Es muss irgendwo auf dem MB ein Defekt sein,
    der den Strom beeinflusst. Kontakte habe ich gereinigt.
    Dafür spricht auch, dass nach einem Defekt die Original HDD auch auf einmal defekt war, sich aber mit Win 7 DVD die PT schnell reparieren ließ.
    Aber auf dem MB was auszutauschen geht zwar, ist aber nicht einfach. Wenn ich das Teil wüßte, könnte ich bei CE was neues holen
    und einlöten.
    Vor kurzem war nach Einschub der SSD dieselbe Fehlermeldung, als ob defekt,
    nach nochmaligem Einschub ging es dann. Also was Elektrisches.
    Von den Metalllitzen hinten am SATA Stecker war eine vorgeschoben, die habe ich etwas zurückgezogen, aber das war es scheinbar nicht.
    Es könnten auch Elkos im Netzteil sein ca. 6 Jahre alt oder auf dem MB.
     
  10. #10 SurgeonX1, 27.11.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Update:
    An der Daten SSD wieder aufgetreten.
    Nun 2 Monate Stress und Irrewerden nur wegen SSDs und massiver Zeitverlust.
    Weitere Telefonate mit Experten. Keiner weiß was.
    Netzteil ist es auch nicht, und Mainboard im NB ist eher nicht defekt, da HDDs über Jahre ohne Probleme laufen.
    Theoretisch könnte es irgendwie auch am Energiemanagement liegen,
    hier Intel RST mit speziellen Treibern, und Link Powermanagement, dass SSDs oder HDDs abschaltet und
    ev. nicht alle Daten korrekt vorher geschrieben wurden.
    Es könnte aber auch eine ganz andere simple Ursache haben, die noch zu überprüfen ist:
    Die SATA Kontakte.
    ist eine HDD in einem Metallgehäuse im NB, ist diese mit ca. 100 g relativ schwer,
    zieht nach unten während die Kontakte am Ende nach oben, also guter Kontakt.
    Die SSD ist sehr leicht, es könnte also ein reines Kontaktproblem sein.
    Müßte dann die SATA Kontakte am NB hochbiegen oder so ändern, dass enger und besserer Kontakt und Druck.
    Mal sehen.
    Wenn es so weitergeht, bekomme ich einen Herzinfarkt oder Apoplex.
     
  11. #11 cardisch, 27.11.2019
    cardisch

    cardisch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    6.234
    Zustimmungen:
    34
    Version:
    Ultimate 64
    System:
    MSI 975x, Core2Quad Q6700, 4 GB RAM, Samsung SSD830 System SSD, 2*2TB & 2*1TB-HDD, AMD HD4870
    Deswegen solltest du mal versuchen, dass das Kabel ausgetauscht wird. Vermutlich wird das fummelig und das Kabel zu kaufen schwierig. AUch defekter RAM könnte ursächlich sein, wobei ich dann darauf tippen würde, dass BSODs auftreten
     
  12. #12 SurgeonX1, 30.11.2019
    SurgeonX1

    SurgeonX1 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Win 7 SP1 Ultimate
    System:
    i5, 16 GB RAM
    Kabel nicht, da Laptop. RAM ist schon mehrfach getestet. HDDs gehen ja.
    Ist immer noch unklar. Wenn man genauer sich erkundigt, gibt es doch diverse Probleme mit SSDs in älteren Laptops oder Desktops.
    VIele Inkompatibilitäten.
    Aber hier ist es wohl was anderes, da 2 verschiedene Modelle, Crucial und Samsung.
    Ich habe in Intel Rapid Store was installiert war mal das Power Link Management ausgeschaltet, da dieses zum Energiesparen die HDDs oder SSDs runterfährt im Betrieb.
    Ansonsten meinen Fachleute, SSDs sind eben was anderes als HDDs, das ist ja eh klar,
    die Speicherung läuft anders, Controller etc pp
    Was aber auch keine ausreichende Aussage ist.
    Im Prinzip sollte eine SSD in älteren Teilen gehen, es wird gerade damit geworben !
    Theoretisch kann es rein ein mechanisches Kontaktproblem am SATA Anschluss sein, HDDs sind schwerer und drücken da besser drauf, wenn
    im NB die Schwerkraft nach unten zieht.
    Habe die mal alle jetzt fest verschraubt, vorher waren nur eine Schraube am Metallrahmen und eine zur Fixierung dessen.
     
Thema:

Nochmal anders: SSD Problem mit defekter PT und MBR immer wieder

Die Seite wird geladen...

Nochmal anders: SSD Problem mit defekter PT und MBR immer wieder - Ähnliche Themen

  1. 2,5'' HDD 7200 defekt

    2,5'' HDD 7200 defekt: Eine WD Black 7200 500GB. Nur 4000 h. Liest mit 120 MB/s normal, schreibt nur noch mit 7-10 MB/s. Windows meldet in EAZ Controllerfehler. Ist es...
  2. Aufgabenplanung defekt

    Aufgabenplanung defekt: Die ist bei mir defekt, Abbild beschädigt, Standardfehler. Kann man da was reparieren ohne ein Inplace Upgrade ?? Neuerdings verschwinden auch...
  3. Samsung 860 QVO 1 TB dauerhaft defekt, unklar

    Samsung 860 QVO 1 TB dauerhaft defekt, unklar: Hatte die o.g. SSD gekauft und von Windows 7 System mit mehreren Partitionen drauf geklont, von 1 TB 7200er NP HDD. alles im Notebook Medion mit 2...
  4. Daten SSD bleibt warm

    Daten SSD bleibt warm: Ich habe einen Laptop mit 2 HDDs intern, eine Systemplatte mit Windows 7 und eine reine Datenplatte jeweils 1 TB. Diese habe ich nun beide mit...
  5. Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm

    Windows 7 startet immer mit einem Anwendungs-Programm: Hallo und einen schönen Feierabend am Freitag! Seit mehreren Tagen versuche ich ein NAS-Lw für eine Kamera einzubinden. Dabei hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden