Nichtfunktionierende Player - fehlende Codecs / DirectShow-Filter

Diskutiere Nichtfunktionierende Player - fehlende Codecs / DirectShow-Filter im Windows 7 Software Forum im Bereich Windows 7; Hallo, bei manchen aus dem Internet heruntergeladenen Videos präsentiert mir auf meinem Netbook (Windows 7 Starter x32 SP1) der Windows Media...

  1. #1 Marx_Brother, 16.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2011
    Marx_Brother

    Marx_Brother Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-Bit
    System:
    Intel® Core™2 Quad Prozessor Q9000 (2.0 GHz)
    Hallo,

    bei manchen aus dem Internet heruntergeladenen Videos präsentiert mir auf meinem Netbook (Windows 7 Starter x32 SP1) der Windows Media Player 12 die Fehlermeldung "Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Möglicherweise unterstützt der Player den Dateityp nicht oder unterstützt den Codec nicht, der zum Komprimieren der Datei verwendet wurde" und der DivX Plus Player 8.1.3 die Fehlermeldung "Dieses Video ist in einem nicht unterstützten Format und kann ohne zusätzliche DirectShow-Filter nicht abgespielt werden." Mit Googeln habe ich aber nur zusätzliche DirectShow-Filter für Windows XP finden können.

    Dann bin ich auch noch auf diesen Artikel gestoßen Windows 7 und die DirectShow Filter | Hyperraum-Umgehungsstrasse , der mich endgültig verwirrt hat, zumal mir der dortige Tipp mit dem Media Player Classic - Home Cinema leider auch nicht geholfen hat: Ich hab z.B. ein Video im asf-Format, wo der Windows Media Player und der DivX Plus Player die Wiedergabe überhaupt verweigern und der VLC Player (in regulärem Tempo) und der Media Player Classic - Home Cinema (befremdlicherweise in Zeitraffer-Tempo) zwar das Bild, aber keinen Ton abspielen; ich bilde mir aber ein, daß dieses Video auf meinem alten Windows XP-Notebook ordentlich gelaufen ist. Und auf eine kürzlich heruntergeladene DivX-avi-Datei reagieren alle vier Player überhaupt nicht bzw. mit einer Fehlermeldung (nicht unterstütztes Format bzw. Datei-Render fehlgeschlagen).

    Was könnte ich jetzt noch versuchen, damit diese Videos vielleicht doch noch korrekt abgespielt werden, weiß jemand Rat? Oder wird das für einen Laien so kompliziert, daß ich besser auf die paar betroffenen Videos verzichten sollte?

    Besten Dank im voraus

    Marx_Brother
     
  2. #2 areiland, 16.11.2011
    areiland

    areiland Erfahrener Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    16.880
    Zustimmungen:
    2
    Version:
    Windows 10 Pro x64 Build 1511 10586.29
    System:
    970M Pro3, AMD FX6350, ATI 7730, 16GB DDR3 1600, SSD256 GB, HD502HJ, SH224BB
  3. #3 Marx_Brother, 17.11.2011
    Marx_Brother

    Marx_Brother Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-Bit
    System:
    Intel® Core™2 Quad Prozessor Q9000 (2.0 GHz)
    Besten Dank für den Tipp, aber da von mehreren Seiten wegen einer möglichen Unverträglichkeit zwischen schon vorhandenen und neuinstallierten Codecs vor Codec-Packs gewarnt wird, möchte ich lieber nicht einen Codec-Pack installieren. Hab's daher nur mit ffdshow als externen Filter für den Media Player Classic - Home Cinema probiert und das hat nichts gebracht. Nachdem diese Videos auch auf dem vielgelobten "Format-Kaiser" KMPlayer KMPlayer - Download nicht laufen, hab ich langsam den Verdacht, daß sie entweder beim Umzug auf den neuen Computer oder schon beim Download beschädigt worden sind.

    MfG Marx_Brother
     
  4. #4 Bello03046, 17.11.2011
    Bello03046

    Bello03046 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    System:
    Intel CPU 6600 @ 2.40GHz Motherb:ASUSTeK.P5B HL-DT-ST BD-RE GGW-H20L NVIDIA GeForce 9400 GT
    Lösche die codecs die du installiert hast-und installiere den K-Lite Codec Pack 7.9.2,nimm Full.es kann nichts Passieren...
    Download K-Lite Codec Pack
     
  5. #5 frenchie, 18.11.2011
    frenchie

    frenchie Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    und was ist mit der VLC Media Player, der spielt doch auch alles ab?

    frenchie.
     
  6. #6 Bello03046, 18.11.2011
    Bello03046

    Bello03046 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 64bit
    System:
    Intel CPU 6600 @ 2.40GHz Motherb:ASUSTeK.P5B HL-DT-ST BD-RE GGW-H20L NVIDIA GeForce 9400 GT
  7. #7 Marx_Brother, 20.11.2011
    Marx_Brother

    Marx_Brother Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Home Premium 64-Bit
    System:
    Intel® Core™2 Quad Prozessor Q9000 (2.0 GHz)
    Nochmals danke für die Tipps. Hab jetzt durch Größenvergleich festgestellt, daß die drei kürzlich heruntergeladenen DivX-avi-Videos eindeutig defekt sind, da ist was beim Entpacken aus RAR danebengegangen. Vom asf-Video werd ich mir bei Gelegenheit das Original (das war ein Mitschnitt von mir aus der ORF-Mediathek) auf meinem alten Notebook suchen, mal sehen, ob dieses dort ordnungsgemäß läuft (wie ich mir einbilde), vielleicht ist ja seinerzeit doch schon bei der Aufnahme was schiefgelaufen...

    MfG Marx_Brother
     
  8. gamler

    gamler Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Version:
    Windows 7 Home Premium 64 Bit
    System:
    Intel® Core i7-2600K Quad-Core3400MHz (Turboboost 3800MHz) 8 GB Ram 120GB SSD + 2* 1 TB HD
    Tach

    Hmm , aus dem Grund hab ich auch mehrere player im Gebrauch.

    1. Wegen unterschiedlichen Formaten und Codecs
    2. Weil je nach player und Format die CPU bzw. Systembelastung unterschiedlich ist.

    Ich habe den.

    VLC Player ( Musik , Internetradio , mkv , exoten)
    Media Player (wmv)
    Media Player Classics( ältere wmv )
    und am meisten den GOM Player für Avi und mp4 in Gebrauch. Der GOM Player ist freeware und sehr Systemschonend und nicht wie manch anderer Player ein Performancefresser.

    Dazu hab ich K-Lite full 64 bit installiert und eine der neusten Winrar Versionen zum entpacken. Es kann gut sein das Dateien die mit alten Winrar Versionen entpackt werden nicht fehlerfrei sind. Dazu empfiehlt sich noch das kleine aber sehr gute Progie ,, Rar Repair ,, damit konnte ich bisher
    99% aller Dateien trotz Fehlermeldung entpacken bzw.reparieren.

    für Interessierte

    GOM Player
    GOM Player - Download - CHIP Online

    Rar Repair Tool 30 Tage Test Version
    RAR Repair Tool - Download


    gamler
     
Thema: Nichtfunktionierende Player - fehlende Codecs / DirectShow-Filter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Möglicherweise unterstützt der Player den Dateityp nicht oder unterstützt den Codec nicht der zum Komprimieren der Datei verwendet wurde.

    ,
  2. datei-render fehlgeschlagen media player classic

    ,
  3. divx nicht unterstütztes format directshow filter

    ,
  4. datei-render fehlgeschlagen,
  5. wmv directshow filter,
  6. video codec nicht unterstützt,
  7. directshow-fehler videodatei konnte nicht geöffnet werden,
  8. ohne zusätzliche directshow-filter nicht abgespielt werden,
  9. media player classic datei render fehlgeschlagen,
  10. datei-render fehlgeschlagen media player,
  11. directshow filter,
  12. directshow fehler videodatei konnte nicht geöffnet werden,
  13. windows media player kann die datei nicht wiedergeben codec,
  14. kann ohne zusätzliche directshow-filter nicht abgespielt werden,
  15. datei-render fehlgeschlagen mpc,
  16. windows media player kann die datei nicht wiedergeben. möglicherweise unterstützt der player den dateityp nicht oder unterstützt den codec nicht der zum komprimieren der datei verwendet wurde,
  17. mpc datei render fehlgeschlagen,
  18. codec wird nicht unterstützt ,
  19. windows media player kann die datei nicht wiedergeben möglicherweise unterstützt,
  20. avi directshow filter,
  21. media player classic datei-render fehlgeschlagen,
  22. fehlender codec windows media player 11,
  23. directshow filter divx,
  24. directshow filter für divx player,
  25. kann datei nicht rendern
Die Seite wird geladen...

Nichtfunktionierende Player - fehlende Codecs / DirectShow-Filter - Ähnliche Themen

  1. Windows Media Player

    Windows Media Player: habe auf Windows Media Player ca. 50000 Titel neuer Laptop sagt beim kopieren...9 GB fehlen trotz 1Tb Festplatte
  2. Windows Media Player

    Windows Media Player: trotz genügend Speicherplatz auf dem neuen Laptop kein Platz für Musikdateien von externer Festplatte Kopieren nicht möglich....zu wenig...
  3. Media Player

    Media Player: Hallo, Ich habe einige Videos, die ich Brennen wollte. Wollte sie dazu in den Media Player packen um sie dort zu brennen. der nimmt sie leider...
  4. Windows Medien Player

    Windows Medien Player: Mein Windows Medien Player spielt keine Video Filme im VPJ Vormat ab.
  5. Windows Media Player - Deinstallation nicht möglich

    Windows Media Player - Deinstallation nicht möglich: Moin liebe Gemeinde! Auf meinem Windows 7 Rechner (älterer Aldi Medion Rechner) läuft der Windows MEdia Player nichtmehr. Wenn ich versuche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden